Cornelia Bothe

Beiträge zum Thema Cornelia Bothe

Kultur
Am Rande des Eichenwäldchens im eks wurde jetzt beim Präsentationstag vor dem bunten Bauwagen Flitzmobil unter anderem Stockbrot gebacken. Und das Bauwagen-Team um Conny Bothe (hinten, r.) stellte mit Unterstützung des Scharnhorster Bezirksbürgermeisters Heinz Pasterny (hinten; 2.v.r.) seine mobile Jugendarbeit 2019 vor.

Bauwagen Flitzmobil präsentiert seine mobile Jugendarbeit im Bezirk Scharnhorst
Das Viertel als Erlebnisraum

Im Einkaufszentrum Scharnhorst (eks) fand am Samstag (2.11.) die Abschlusspräsentation des Flitzmobils statt und das Bauwagen-Team um Cornelia Bothe von der Projektorientierten mobilen Jugendarbeit im Stadtbezirk Scharnhorst präsentierte am Rand des Eichenwäldchens die mobile Bauwagenarbeit 2019. Es gab Stockbrot und Kürbissuppe. Und das neue Flitzmobil-Lied hatte Premiere. Zudem wurde ein großes Flitzmobil-Bild mit bunten Händen gestaltet. Außerdem verteilten die Kinder ihre druckfrische...

  • Dortmund-Nord
  • 04.11.19
Ratgeber
Symbolfoto.

Generationsübergreifender Nachmittag in Scharnhorst
Jung und Alt gemeinsam

Am Dienstag, 5. November, findet im Städtischen Seniorenbegegnungszentrum Scharnhorst, Gleiwitzstr. 277, ein generationsübergreifender Nachmittag statt. In Kooperation mit den ansässigen Wohnungsunternehmen, dem Jugendamts-Team vom Abenteuerspielplatz und dem Bauwagen Flitzmobil" wollen die Mitarbeiter*innen Kinder und Senior*innen in einer gemeinsamen Aktion zusammenbringen. "Die Veranstaltung an diesem Tag bildet den Auftakt für eine zukünftige, regelmäßigere Zusammenarbeit mit den...

  • Dortmund-Nord
  • 22.10.19
LK-Gemeinschaft
Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny eröffnete die Ferienspielwiese 2017 beim Sturzbach-Regen kurzerhand unterm bunten Zirkuszelt-Dach.
8 Bilder

"Aus dem Wetter wird das Beste gemacht" // Scharnhorster Ferienspielwiese 2017 offiziell eröffnet

Seit Montag (24.7.) und noch bis zum 4. August läuft die Scharnhorster Ferienspielwiese 2017 - immer montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr auf dem Abenteuerspielplatz (ASP). Zur offiziellen Eröffnung am gestrigen Dienstag (25.7.) durch Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny wäre das diesjährige Ferienspaß-Motto "Meine, deine, unsere bunte Welt" allerdings ums Attribut "nasse Welt" zu ergänzen gewesen... "Aus dem Wetter wird hier immer das Beste gemacht", weiß allerdings...

  • Dortmund-Nord
  • 26.07.17
Überregionales
Mitten im Einkaufszentrum Scharnhorst feierte das Flitzmobil-Team mit den kleinen und großen Gästen am Bauwagen den vor einem Monat gewonnenen Kinder.Kultur.Preis. NRW 2016.

Mitten im EKS feiert das Flitzmobil mit den Scharnhorstern den Kinder.Kultur.Preis NRW

Mitten im Scharnhorster Einkaufszentrum EKS an der Gleiwitzstraße hat das Team vom Flitzmobil den vor einem Monat - am 8. September - gewonnenen Kinder.Kultur.Preis NRW 2016 vor Ort rund um den bunten Bauwagen mit Jung und Alt nachgefeiert. Das Flitzmobil dürfte den meisten Scharnhorster Kindern und Eltern hinlänglich bekannt sein. Längst hat es sich mit dem Konzept der mobilen Arbeit im Stadtbezirk Scharnhorst bewährt. Für das Flitzmobil-Projekt „Hallo Nachbar - Wir geben unserer Straße ein...

  • Dortmund-Nord
  • 10.10.16
Überregionales

Das Flitzmobil gibt Einen aus im EKS in Scharnhorst // Kinder.Kultur.Preis NRW wird gefeiert

"Hurra, hurra!", jubelt nicht nur Cornelia Bothe von der projektorientierten mobilen Arbeit des Jugendamts im Stadtbezirk Scharnhorst: "Wir feiern am Samstag, 8. Oktober, im EKS Scharnhorst von 12 bis 14 Uhr unseren Flitzmobil-Preis und wir ,geben Einen aus'. Es gibt drei Stockbrot-Stationen, Kürbissuppe von der offenen Feuerstelle und ein Kreativangebot. Natürlich ist auch das Flitzmobil vor Ort." Zum Hintergrund: Das Flitzmobil-Team in Scharnhorst hat am 8. September 2016 den diesjährigen...

  • Dortmund-Nord
  • 07.10.16
LK-Gemeinschaft
Am Ende der zwei Wochen dauernden Scharnhorster Ferienspielwiese blickte man in viele zufriedene Gesichter.
2 Bilder

25. Scharnhorster Ferienspielwiese endet mit Kindermarathon

Nach zwei aufregenden und abwechslungsreichen Wochen endete nun die 25. Scharnhorster Fereinspielwiese auf dem Abenteuerspielplatz mit einem Kindermarathon. Die Organisatoren zeigen sich rundherum zufrieden. An der Schwarzen Makrele tummelten sich die Kinder bei Musik, Tanz und Bewegungsspielen, vor den zahlreichen Kreativangeboten bildeten sich zeitweise lange Schlangen, Kitz.Do experimentierte und tüftelte mit interessierten und staunenden Kindern, beim Bauwagen "Flitzmobil" gab es...

  • Dortmund-Nord
  • 25.07.16
Überregionales
Flüchtlingskinder und Kinder aus dem Stadtbezirk Scharnhorat haben in der Flüchtlingsunterkunft Derne I ein Banner bemalt.
9 Bilder

Ein Banner verbindet Scharnhorst: Aktion startet in Flüchtlingsunterkunft in Derne

Ein Banner, das den ganzen Stadtbezirk Scharnhorst verbindet – das ist die Idee von Abasse So, Koordinator der beiden DRK-Flüchtlingsunterkünfte in Derne. Gemeinsam mit dem Jugendamt hat er die Aktion „Mit-Mach-Banner“ ins Leben gerufen. 40 bis 50 Kinder aus neun Nationen arbeiteten zum Auftakt der Aktion im Übergangswohnheim Derne I an der Nierstefeldstraße. Viele Kinder verschiedener Nationen bringen in den hellen Räumen der ehemaligen Schule auf unterschiedlichste Art und Weise gemeinsam...

  • Dortmund-Nord
  • 16.06.16
  •  1
LK-Gemeinschaft
Die Trommler aus dem Flüchtlingsheim in Derne zeigten, dass Musik verbindet und Distanzen überwinden kann.

Weltspieltag im EKS: Sogar das Wetter spielte mit!

Zahlreiche Kinder und Erwachsenen spielten anlässlich des Weltspieltages im Scharnhorster Einkaufszentrum traditionelle Tischspiele im XXL-Format, bauten auf dem Bauteppich Holztürme, bemalten dicke Holzstämme oder hörten den Trommlern aus dem Flüchtlingsheim Derne zu. Schnell zeigte sich, dass das gemeinsame Trommeln und Spielen verbindet, Brücken baut und keine gemeinsame Sprache benötigt. "Das Spiel hat für Kinder eine hohe Bedeutung und wir fördern das. Jedes Kind hat ein Recht auf...

  • Dortmund-Nord
  • 31.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.