Corona 2020

Beiträge zum Thema Corona 2020

Kultur
Der Sängerkreis Wesel musste coronabedingt die beliebte Jubilarehrung für Sängerinnen und Sänger im Weseler Rathaus leider absagen. "Trotzdem wollen wir es nicht versäumen, den Jubilaren zu gratulieren.", heißt es seitens des Sängerkreises.

Ehrung: Sogar auf 70 Jahre aktive Sängerschaft können drei Jubilare zurückblicken
Sängerkreis Wesel ehrt langjährige Mitglieder

Der Sängerkreis Wesel musste coronabedingt die beliebte Jubilarehrung für Sängerinnen und Sänger im Weseler Rathaus leider absagen. "Trotzdem wollen wir es nicht versäumen, den Jubilaren zu gratulieren.", heißt es seitens des Sängerkreises. Geehrt im Jugendbereich werden folgende Sängerinnen: Für fünf Jahre aktive Mitgliedschaft im Chor „Die Schiefen Spieler Dinslaken 1989 e.V.“: Verena Breuer, Maya Gehlich, Sandra Gleßner, Hannah Kleinrensing, Michelle-Lara Nitschke, und Anne Bazzanella....

  • Wesel
  • 10.10.20
Wirtschaft
Offenes Ohr: Azubi-Vertreter setzen sich für junge Beschäftigte im Betrieb ein. In der Corona-Pandemie gerieten ihre Belange häufiger unter die Räder, warnt die NGG.

Nachwuchs-Betriebsräte gesucht: Wahlen laufen bis Ende November!
Jetzt Azubi-Vertreter wählen für 8.100 Auszubildende im Kreis Wesel

Ab Oktober können sich Azubis und junge Beschäftigte im Kreis Wesel zu „Nachwuchs-Betriebsräten“ wählen lassen. Darauf weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hin. Noch bis Ende November laufen die Wahlen für die Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV). „Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig, dass Berufsstarter ihre Stimme abgeben, damit ihre Belange nicht unter die Räder kommen“, sagt Hans-Jürgen Hufer. Der NGG-Geschäftsführer appelliert an junge Beschäftigte, sich...

  • Wesel
  • 09.10.20
Kultur
Ein Open-Air-Erntedank-Gottesdienst findet in Alpen am Sonntag, 11. Oktober, um 9.30 Uhr hinter der katholischen Kirche St. Vinzenz Bönninghardt (Bönninghardter Straße 140) statt.

Feierlichkeiten zum "Ernte-DANK" am Sonntag, 11. Oktober, um 9.30 Uhr
Open-Air-Gottesdienst hinter der katholischen Kirche St. Vinzenz Bönninghardt

"Ernte-DANK: Unseren Dank zum Ausdruck bringen, wofür? Für die vielen Feiern, die uns genommen wurden? Für den viel zu kleinen Mais? Für die lieben Menschen, die wir nur auf Abstand sehen durften? Und doch ist da etwas, was gewachsen ist. Und doch ist da etwas für das wir auch in diesem, so verkorksten, Jahr dankbar sein können.", heißt es in der Ankündigung der katholischen Kirchengemeinde St. Ulrich Alpen. "Deshalb feiern wir gemeinsam: Wir feiern draußen Gottesdienst am 11. Oktober, um...

  • Alpen
  • 08.10.20
Kultur
Kultur im Kreis Wesel erhält 87.500 Euro vom LVR.

Kulturausschuss empfiehlt für 2021 die Förderung von 107 Projekten im Rheinland mit rund 5,6 Millionen Euro
Kultur im Kreis Wesel erhält 87.500 Euro vom LVR

Der Kulturausschuss der Landschaftsversammlung Rheinland hat in seiner Sitzung unter Leitung von Prof. Dr. Jürgen Rolle für das kommende Jahr die Förderung von 107 kulturellen Projekten mit rund 5,6 Millionen Euro in den rheinischen Städten und Kreisen empfohlen. Den Kreis Wesel erreichen Zuwendungen in Höhe von 87.500 Euro für drei Projekte: für die 3D-Rekonstruktion bzw. Visualisierung von Alt- und Neu-Büderich, die Theaterinszenierung „Roter März" zur Eröffnung der Kathrin-Türks-Halle in...

  • Wesel
  • 24.09.20
Kultur
Die Gemeinde Alpen sagt den diesjährigen Nikolausmarkt in Alpen auf Grund der aktuellen Corona-Situation ab.

Nikolausmarkt Alpen ist abgesagt

"Der diesjährige Nikolausmarkt in Alpen muss auf Grund der aktuellen Corona-Situation und der damit einhergehenden Abstands- und Hygieneregeln leider ausfallen.", teilt die Gemeinde Alpen mit, bittet um Verständnis für diese Entscheidung und hofft im nächsten Jahr alle beliebten Veranstaltung wieder durchführen zu können. "Unter den gegebenen Umständen und Bestimmungen im Rahmen der Eindämmung der Corona-Krise wäre die Veranstaltung in der gewohnten Form nicht durchführbar. Insbesondere die...

  • Alpen
  • 22.09.20
Vereine + Ehrenamt
Trotz der aktuellen Corona-Situation hatte der Musikverein Menzelen Grund zur Freude, denn Michelle Bruckmann, Geschäftsführerin des Vereines, heiratete.

Grund zur Freude und Gänsehaut-Momente - trotz Corona
Musikverein Menzelen lässt die Glocken läuten - bei Hochzeit der Geschäftsführerin Michelle Bruckman

Trotz der aktuellen Situation hatte der Musikverein Menzelen Grund zur Freude. Denn Michelle Bruckmann, Geschäftsführerin des Vereines, heiratete am 22. August dieses Jahres. Der Musikverein untermalte mit einer kleinen Anzahl an Musikern den Gottesdienst, unter anderem auch zusammen mit Sängerin Nadine Christine Hermanns. Das Highlight war ein Gastauftritt eines Dudelsacks, mit dem Highland Cathedral performt wurde. Das traditionelle Spalierstehen nach der Messe durfte ebenfalls nicht...

  • Alpen
  • 22.09.20
Vereine + Ehrenamt
Der Heimat- und Verkehrsverein Alpen sagt sein Mundartfrühschoppen für dieses Jahr ab.

Veranstaltung wird ins nächste Jahr verlegt und ist für den 17. Oktober 2021 geplant
Absage des 34. Mundartfrühschoppens des Heimat- und Verkehrsvereines Alpen

Aus Gründen der Corona-Pandemie muss der Heimat- und Verkehrsverein Alpen seinen für 18. Oktober dieses Jahres geplanten 34. Mundartfrühschoppen absagen. "Der HVV hofft im nächsten Jahr diese traditionelle Veranstaltung wieder in gewohnter Form am 17. Oktober 2021 durchführen zu können.", schreibt Franz-Josef Spölmink, der erste Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsvereines Alpen, und wünscht im Namen des HVV "allen allen Freunden des Plattprotens: Blievt jesünd."

  • Alpen
  • 21.09.20
Kultur
Bestätigte Corona-Infektion an drei Schulen im Kreis Wesel.

Für verbleibenden Schüler läuft der Schulbetrieb unter den aktuellen Hygienevorgaben weiter
Bestätigte Corona-Infektion an drei Schulen im Kreis Wesel

An der Gemeinschaftsgrundschule Eick in Moers wurde ein Kind aus der Schülerschaft positiv auf das Corona-Virus getestet. Der Test wurde auf Grund von Symptomen durchgeführt. Auf Grund der Ergebnisse der Kontaktnachverfolgung wurde für einen OGS Mitarbeitenden Quarantäne angeordnet. Darüber hinaus wurde für 26 Klassenkameraden und vier Kinder aus der Ogata-Betreuungsgruppe vorsorglich Quarantäne angeordnet. Die betroffenen Schüler/innen werden im Distanzunterricht beschult. Schule am...

  • Wesel
  • 21.09.20
Kultur
Die Martinskomitees in allen Alpener Ortsteilen sagten schweren Herzens die Martinszüge ab. (Symbolfoto)

Aufruf: An den eigentlichen Terminen leuchtende Laternen ins Fenster oder in den Vorgarten hängen
Absage der Martinszüge in allen Alpener Ortsteilen

Unter normalen Umständen würden die Martinskomitees in allen Alpener Ortsteilen ab September mit der Planung der Martinszügein beginnen. In diesem Jahr hat man unter Corona Umständen versucht, Alternativen zu kreieren oder ldeen zu finden, die einen Martinszug ermöglichen. "Alle Verantwortlichen haben aber alles wieder verworfen und schweren Herzens entschlossen, alle Martinszüge in den Ortsteilen ausfallen zu lassen. Wir hoffen, dass alle Beteiligten auf Grund der aktuellen Lage,...

  • Alpen
  • 15.09.20
Ratgeber
Eltern informieren sich bei den Grundschulen in Xanten.

Elterninfoabende statt "Tage der offenen Tür" / Anmelden bis Donnerstag, 10. September!
Schulanmeldungen der kommenden Erstklässler in Xanten

In diesem Jahr ergibt sich aus den veränderten Rahmenbedingungen ein abweichendes Anmeldeverfahren für die neuen Erstklässler, die sich an einer Xantener Grundschule anmelden wollen. An beiden Grundschulen im Stadtgebiet werden jeweils zwei Elternabende mit begrenzter Teilnehmerzahl angeboten, für die sich pro Kind nur ein Elternteil per E-Mail bis Donnerstag, 10. September, anmelden kann. Termine für Elterninfoabende: Montag, 14. September, 19 Uhr Viktorschule (mit Standort Marienbaum...

  • Xanten
  • 08.09.20
Wirtschaft
Abstand halten für´s Begrüßungsfoto. Die 15 neuen Auszubildenden der Sparkasse erhielten zum Auftakt einen roten Zollstock. Vorstandsvorsitzender Giovanni Malaponti (vorne, ganz rechts): „Abstand, Hygiene und Alltagsmaske sind aktuell die wichtigsten Regeln in unserem Haus und in unseren 23 Geschäftsstellen von Moers bis Xanten.“

Sparkasse am Niederrhein begrüßt 15 Auszubildende
Digitaler Berufsstart mit Abstand in Xanten

Die 15 neuen Auszubildenden der Sparkasse am Niederrhein machen keine handwerkliche Ausbildung. Trotzdem schenkte ihnen der Vorstand am ersten Arbeitstag einen Zollstock. „Abstand, Hygiene und Alltagsmaske sind aktuell die wichtigsten Regeln in unserem Haus und in unseren 23 Geschäftsstellen von Moers bis Xanten“, sagte Giovanni Malaponti zum digitalen Berufsstart mit Abstand. Mit seinen Vorstandskollegen Frank-Rainer Laake und Bernd Zibell begrüßte der Vorstandsvorsitzende die jungen...

  • Xanten
  • 04.09.20
Kultur
Mehrere Erstkommunionfeiern der Pfarrei St. Ulrich, die im April auf Grund der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, werden nun im September stattfinden.

Termine ausschließlich für Kommunionkinder mit ihrer Familie: Sonntag, 6. September, sowie Sonntag, 13. September
Erstkommunionfeiern der Pfarrei St. Ulrich Alpen

Nachdem die ursprünglich geplanten Erstkommunionfeiern der Pfarrei St. Ulrich im April auf Grund der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, werden nun im September mehrere Erstkommunionfeiern stattfinden. Die Kinder freuen sich sehr, dass ihr Fest nun endlich gefeiert werden kann. "Bitte haben Sie Verständnis, dass zu den angegebenen Terminen ausschließlich die Kommunionkinder mit ihrer Familie den Gottesdienst besuchen dürfen. Alle anderen Gemeindemitglieder bitten wir, einen anderen...

  • Alpen
  • 03.09.20
Wirtschaft
Reinigungskräfte im Kreis Wesel sollen mehr Geld bekommen.

„Sauberkeit rettet Leben“: Mehr Geld für Reinigungskräfte gefordert
3.800 Beschäftigte im Kreis Wesel sollen profitieren / Tarifverhandlungen am 3. September

Hygiene-Garanten in der Pandemie: Die rund 3.800 Reinigungskräfte im Kreis Wesel sollen mehr Geld bekommen. Das fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Durch Corona werde deutlich, wie sehr es auf die oft unsichtbare Arbeit von Gebäudereinigerinnen ankomme. „Ohne ihren Einsatz in Krankenhäusern, Pflegeheimen und Supermärkten würde die Gesellschaft kaum so glimpflich durch die Krise kommen. Letztlich rettet Sauberkeit Leben“, so Karina Pfau, Bezirksvorsitzende der IG...

  • Wesel
  • 01.09.20
Ratgeber
Die Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel präsentiert eine Zusammenstellung von aktuellen Studien und Einschätzungen zu den Auswirkungen insbesondere für Frauen, die durch die Corona-Pandemie schon nach einigen Monaten sichtbar wurden.

Berufstätige Mütter mussten erfahren, was es "kostet", Mutter zu sein, wenn Kinderbetreuung nicht mehr gesichert ist
Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel sieht auch Chancen in der Corona-Krise

Die Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel präsentiert eine Zusammenstellung von aktuellen Studien und Einschätzungen zu den Auswirkungen insbesondere für Frauen, die durch die Corona-Pandemie schon nach einigen Monaten sichtbar wurden. Die Beiträge sind nachzulesen auf der Internetseite des Kreises Wesel unter www.kreis-wesel.de/frauundberuf Allgemein bekannt waren die Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern in der Arbeitswelt und im Privaten bereits schon vor der Corona-Krise. Diese...

  • Wesel
  • 31.08.20
Kultur
 r(h)ein-kultur-welt lädt zur Online-Premieren-Lesung am Mittwoch, 9. September, 20 Uhr (zuhause) ein. Teilnehmer erleben dabei per Live-Übertragung in ihren eigenen vier Wänden die Lesung des dritten Provence-Krimis des Autorin Sandra Åslund.

Mittwoch, 9. September, 20 Uhr / Für "rechtsrheinischen Teil des Kreises Wesel" kombiniert mit französischem Imbiss
r(h)ein-kultur-welt lädt ein: Online-Premieren-Lesung mit Provence-Krimi-Autorin Sandra Åslund

"Im Juni haben wir einen neuen Weg für Kultur-Veranstaltungen in der Corona-Zeit gefunden und präsentieren daher die Live-Zoom-Lesung „Verhängnisvolle Provence“– kombiniert mit einem leckerem französischem Imbiss (im rechtsrheinischen Teil des Kreises Wesel).", heißt es seitens r(h)ein-kultur-welt. Diese Online-Premieren-Lesung am Mittwoch, 9. September, 20 Uhr (zuhause) hat einen Zuhause-Faktor: Teilnehmer erleben dabei per Live-Übertragung in ihren eigenen vier Wänden die Premieren-Lesung...

  • Wesel
  • 28.08.20
Kultur
Das bereits lange geplante Chorfestival des Sängerkreises Wesels fiel der Corona-Pandemie zum Opfer. Nachgeholt werden soll es aber dennoch; geplant ist es für den 29. August 2021.

Neuer Termin geplant für 29. August 2021
Chorfestival des Sängerkreises Wesel verschoben

Leider ist auch das schon lange geplante Chorfestival des Sängerkreises Wesels der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Gemeinsam mit fast allen der 44 Mitglieds-Chören des Sängerkreises sollte auf dem Dorfplatz Spellen gesungen und gefeiert werden. Besonders der Ausrichter, der Männergesangverein „Eintracht“ Spellen, wollte so sein 100-jähriges Jubiläum besonders gestalten. Aber aufgeschoben ist bekanntlich ja nicht aufgehoben. Daher wurde als neuer Termin zunächst der 29. August 2021 ins...

  • Wesel
  • 26.08.20
Vereine + Ehrenamt
Die kfd St. Ulrich Alpen sagt die im Jahreskalender aufgeführten September-Termine ab.

Absage für die im Jahreskalender aufgeführten September-Termine
Aktuelles von der kfd St. Ulrich Alpen

Die kfd St. Ulrich Alpen informiert darüber, dass es zur Zeit - auf Grund der Corona-Pandemie - nicht zu verantworten sei, "das `normale` Programm durchzuführen. Deshalb werden auf diesem Weg die im Jahreskalender aufgeführten Termine für September abgesagt.", heißt es seitens der kfd St. Ulrich Alpen. "Das Leitungsteam wird in seiner nächsten Besprechung beraten, ob und in welcher Form die Frauengemeinschaft Veranstaltungen durchführen kann. Danach wird eine entsprechende Information...

  • Alpen
  • 21.08.20
Wirtschaft
Beamte der Zolleinheit Finanzkontrolle Schwarzarbeit werden auf Baustellen oft fündig. Die IG BAU fordert ein noch strengeres Vorgehen gegen Lohn-Betrug und illegale Beschäftigung.

Schwarzarbeit und Sozialbetrug am Bau kosten Staat 9,6 Millionen Euro / Kontrollbilanz des Duisburger Zolls für 2019
Baubranche droht Imageverlust auch im Kreis Wesel

Wenn billig am Ende teuer wird: Schwarzarbeit, illegale Beschäftigung und Lohn-Prellerei in der Baubranche haben in der Region einen Millionenschaden verursacht. Das teilt die Gewerkschaft IG BAU mit und beruft sich auf eine aktuelle Auswertung des Bundesfinanzministeriums. Danach kontrollierten Beamte des Hauptzollamtes Duisburg, das auch für den Kreis Wesel zuständig ist, im vergangenen Jahr insgesamt 284 Baufirmen und leiteten 593 Ermittlungsverfahren ein. Wegen illegaler Praktiken in...

  • Wesel
  • 20.08.20
Ratgeber
Mitgliedsfrauen der „Aktion B – Brustgesundheit am Niederrhein“ gemeinsam mit Ulrike Westkamp, Bürgermeisterin der Stadt Wesel, sowie Vertreterinnen der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF).

Appell an alle Frauen: Vorsorge nutzen!
"Aktion B – Brustgesundheit am Niederrhein" in der Corona-Zeit

Wie geht es „Aktion B – Brustgesundheit am Niederrhein“ in Zeiten von Covid-19? Wie handelt der Verein in der Corona-Pandemie? Diese und andere Fragen stellte Ulrike Westkamp, Bürgermeisterin der Stadt Wesel, den Mitgliedsfrauen. Gemeinsam mit Vertreterinnen der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) hatte sie zu einem Gespräch eingeladen. Das Thema Brustgesundheit gehe alle Frauen etwas an, befand die Bürgermeisterin und bedankte sich bei „Aktion B“ für die bislang geleistete...

  • Wesel
  • 20.08.20
Politik
Bürgermeister Thomas Görtz lädt Bürger zu seiner Sprechstunde ins Rathaus Xanten ein.
2 Bilder

Am Montag, 24. August, in der Zeit von 17 bis 18 Uhr Uhr im Rathaus (Zimmer 104, 1. Etage/Altbau)
Bürgersprechstunde des Xantener Bürgermeisters

Bürgermeister Thomas Görtz führt für die Xantener Bürger in der Regel montags eine Bürgersprechstunde in seinem Arbeitszimmer im Rathaus Xanten durch. Die nächste persönliche Sprechstunde des Bürgermeisters findet am Montag, 24. August, in der Zeit von 17 bis 18 Uhr Uhr im Rathaus (Zimmer 104, 1. Etage/Altbau) statt. Der Bürgermeister nimmt sich gerne für die einzelnen Gespräche jeweils bis zu 15 Minuten Zeit, so dass er im vorgesehenen Zeitrahmen in der Regel mit vier bis sechs angemeldeten...

  • Xanten
  • 19.08.20
Kultur
Mit spanischer und südamerikanischer Musik kommt das „Duo SaitenArt“ am Samstag, 5. September, in die Xantener Michaelskapelle (Kapitel 18 im Torbogen gegenüber vom Dom).

Nur 25 Eintrittskarten für Konzert am Samstag, 5. September, 19 Uhr / Jetzt reservieren!
"Duo SaitenArt" in der Xantener Michaelskapelle

Auf Einladung der Gitarren Initiative Niederrhein GIN ist am Samstag, 5. September, das „Duo SaitenArt“ mit spanischer und südamerikanischer Musik in der Xantener Michaelskapelle (Kapitel 18 im Torbogen gegenüber vom Dom) zu Gast. "Das etwa einstündige Konzert beginnt um 19 Uhr und wird ohne Pause durchgeführt, um den aktuellen Sicherheitsmaßnahmen gerecht zu werden.", heißt es in der Ankündigung. Die beiden Gitarristen, Christa Schumacher (Xanten) und Walter Frasch (Viersen) bringen...

  • Xanten
  • 18.08.20
Vereine + Ehrenamt
Das Königspaar des Bürgerschützenvereines Menzelenerheide, Günter Pamperin und Kirsten Jakubowski, im Jahr 2019 zusammen mit seinem Thron und weiteren BSV-Mitgliedern. Im Vordergrund das Kinderkönigspaar samt Thron.

Bis 28. August 2020 müssen sich Mitglieder für "Kompanieappell" anmelden, um teilnehmen zu dürfen
BSV Menzelenerheide präsentiert Alternative zum Schützenfest

Der Bürgerschützenverein Menzelenerheide zieht, wie so viele andere Vereine, nach und sagt sein Schützenfest ab, da die derzeitige Coronaverordnung keine andere Möglichkeit zulässt. Mit großem Bedauern hat der Vorstand seine Mitglieder informiert, dass sowohl die Augustversammlung als auch das Schützenfest ausfallen. Der Bürgerschützenverein Menzelenerheide wäre aber nicht der Bürgerschützenverein, wenn er nicht für eine Alternative sorgen würde. Alternative in Sicht Nach umfangreichen...

  • Alpen
  • 18.08.20
Vereine + Ehrenamt
Still geworden ist es auf Grund der Corona-Pandemie auch im Amphitheater Birten, denn die Piraten mussten leider alle Vorstellungen auf das nächste Jahr verschieben. In diesem Sommer werden im Birtener Amphitheater "Filme für Freunde" gezeigt.

Jetzt online Tickets sichern für die "Filme für Freunde"
Sommerkino im Amphitheater Birten

"Auch um das Amphitheater in Birten ist es durch Corona still geworden. Die Piraten haben die Pestflagge gehisst und mussten leider alle Vorstellungen auf das nächste Jahr verschieben. Hoffentlich kommen sie gut durch diese schwere Zeit.", schreibt Ralf Riese, im Auftrag der Freilichtspiele Amphitheater Birten. Auch die Klanghelden, die das Publikum im letzten Jahr mit Comedy und Musik bestens unterhalten haben, müssen alle Veranstaltungen auf 2021 verschieben und tun alles, um diese...

  • Xanten
  • 16.08.20
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.