Corona im EN-Kreis

Beiträge zum Thema Corona im EN-Kreis

Ratgeber
 Der Inzidenzwert liegt im Kreisgebiet bei 139,5.

Corona-Lockerungen im EN-Kreis?
Aktuelle Informationen zum Virus im Kreisgebiet

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.513 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 3. Mai). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 24 gestiegen. Aktuell sind 1.106 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 528 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 11.071 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 139,5 (Vortag 138,5). Lockerungen in SichtMit Blick...

  • wap
  • 03.05.21
Ratgeber
Ab dem heutigen Montag haben in Nordrhein-Westfalen vollständig Geimpfte und Genesene mehr Rechte.

Corona im EN-Kreis
Land überrascht mit mehr Rechten für Geimpfte und Genesene

Eine Überraschung erlebten die Verantwortlichen im Schwelmer Kreishaus am Maifeiertag. Ohne jede Vorwarnung erreichte sie zunächst über die Medien und später in Form einer Verordnung der Landesregierung folgende Nachricht: Ab dem heutigen Montag haben in Nordrhein-Westfalen vollständig Geimpfte und Genesene mehr Rechte. Sie werden mit negativ Getesteten gleichgestellt. Was das bedeutet, schreibt das Land in einer Presseinformation: "Eine nachgewiesene Immunisierung durch Impfung oder Genesung...

  • wap
  • 03.05.21
Wirtschaft
Auch Schwelm hofft auf baldige Öffnungsschritte.

Luca-App schon bald in Schwelm
Stadtmarketing und Werbegemeinschaft stehen in den Startlöchern

Verantwortungsvolle Übermittlung von Kontaktdaten - ob Dienstleister, Einzelhandel, Gastronomie, Freizeiteinrichtung, Arztpraxis, Apotheke oder Verein. Alle können teilnehmen und mit Hilfe der digitalen Nachverfolgung über die Luca-App helfen, Infektionsketten zu brechen und dem städtischen Leben den Weg zur Normalität zu öffnen. Sobald die Inzidenzen Öffnungen wieder zulassen, wird die Luca-App in Schwelm als eines der drei Instrumente zu Pandemiebekämpfung - Testen, Impfen und Kontakte...

  • wap
  • 02.05.21
Ratgeber
Im EN-Kreis gibt es mittlerweile viele Schnelltestangebot.

Corona-Testzentren im WAP-Gebiet
Hier wird im Ennepe-Ruhr-Kreis getestet

Seit einiger Zeit gibt es im Ennepe-Ruhr-Kreis ein flächendeckendes Angebot für die Bürger, die sich einmal in der Woche kostenfrei auf Corona testen lassen möchten. Wir haben für Sie eine Übersicht der Zentren sowie testenden Ärzte und Apotheken im WAP-Gebiet: SchwelmTestzentrum am OBI, Talstraße 13Testzentrum im Medifit-Rehazentrum, Loher Straße 2Testzentrum im Schwelm-Center, Untermauer Straße 19DRK-Testzentrum, Jesinghauser Straße 50HNO-Gemeinschaftspraxis, Barmer Straße 15Dr. Hüning,...

  • wap
  • 02.05.21
Ratgeber
Der Inzidenzwert ist im EN-Kreis etwas gesunken.

Corona im EN-Kreis
Die aktuellen Zahlen und Daten zum Virus

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.349 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 30. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 91 gestiegen. Aktuell sind 1.124 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 564 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 10.890 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 137,9 (Vortage 143, 153). In den Krankenhäusern im...

  • wap
  • 30.04.21
LK-Gemeinschaft
Seit dem heutigen Freitag können Bürger mit chronischen Vorerkrankungen ihre Corona-Impftermine buchen

Corona im EN-Kreis
Neuer Buchungsweg für chronisch Kranke, Partnertermine entfallen

Seit dem heutigen Freitag, 30. April, können Bürger mit chronischen Vorerkrankungen ihre Corona-Impftermine über das Portal der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen Lippe (0800/11611702)  buchen, es wurde für diesen Zweck entsprechend erweitert. Den Weg dafür freigemacht hat das NRW Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales. Neben der Gruppe der chronisch Kranken können auch alle ab 70-jährigen die Buchungsplattform der KVWL weiterhin nutzen. Mit der Erweiterung sind zwei Veränderungen...

  • wap
  • 30.04.21
Wirtschaft
Die Kreisverwaltung und der Betreiber und Entwickler der Luca-App haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet.

Corona im EN-Kreis
Kreis legt Grundstein für digitale Kontaktverfolgung

Die Kreisverwaltung und der Betreiber und Entwickler der Luca-App (culture4life GmbH) haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Dieser macht es den neun kreisangehörigen Städten, Bürgern, Unternehmen, Verbänden und Kultureinrichtungen möglich, die App bis zum 31. August kostenfrei für das Verfolgen von Kontakten zu nutzen. "Trotz der aktuell hohen Infektionszahlen und der damit verbundenen Einschränkungen in allen privaten und beruflichen Lebenslagen schreiben wir der App für die...

  • wap
  • 27.04.21
Ratgeber
Im En-Kreis gehen die Schulen hauptsächlich wieder in den Distanzunterricht.

Corona im EN-Kreis
Notbremse in Stufe drei und aktuelle Fallzahlen

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.066 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 27. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 16 gestiegen. Aktuell sind 1.093 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 543 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 10.642 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 168,5 (Vortage 171, 9, 176,2). Da dieser Wert an...

  • wap
  • 27.04.21
Ratgeber
Der Inzidenzwert im EN-Kreis liegt heute bei129,6.

Corona im EN-Kreis
Inzidenzwert liegt bei 129,6

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 11.499 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 20. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 10 gestiegen. Aktuell sind 914 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 447 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 10.258 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 129,6 (Vortag 139,46). In den Krankenhäusern im...

  • wap
  • 20.04.21
Ratgeber
Im EN-Kreis gibt es aktuell insgesamt 11.489 bestätigte Corona-Fälle.

Corona im EN-Kreis
Aktuell 910 Infizierte Kreisbewohner

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 11.489 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 19. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 24 gestiegen. Aktuell sind 910 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 410 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 10.252 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 139,46 (Vortag 143,16). In den Krankenhäusern im...

  • wap
  • 19.04.21
Kultur
Im Laufe der Pandemie wurden von Norbert Dudek auch schon oft Online-Gottesdienste gefeiert. Jetzt geht die Propstei St. Marien wieder zu Präsenzgottesdiensten über.

Gottesdienste in Schwelm
Propstei St. Marien feiert ab Montag wieder Präsenzgottesdienste

Da der Inzidenzwert in Schwelm wieder gesunken ist, möchte die katholische Propstei St. Marien ab kommender Woche Montag, 19. April, wieder Gottesdienste in der Marienkirche Schwelm feiern. Natürlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften und mit medizinischen Masken. Bereits eine Woche vor Ostern wurden mit Blick auf die hohen Corona-Fallzahlen sämtliche Präsenzgottesdienste in Schwelm eingestellt. In den Nachbarstädten mit weniger hohen Inzidenzen wurden weiter Messen gefeiert....

  • wap
  • 18.04.21
Politik
In Schwelm werden Spielplätze wieder versuchsweise geöffnet.

Schwelm öffnet versuchsweise Spiel- und Sportplätze
Sinken des Inzidenzwertes über mehrere Tage veranlasst Stadt zu Lockerungen der Maßnahmen

Als vor zwei Wochen die 7-Tages-Inzidenzwerte der Stadt Schwelm immer weiter anstiegen, stand für Schwelms Bürgermeister Stephan Langhard, den Beigeordneten Ralf Schweinsberg und den Stab für außergewöhnliche Ereignisse im Schwelmer Rathaus fest, dass die Verwaltung ein deutliches Zeichen für weitere Kontaktreduzierung in die Bürgerschaft geben musste. Es stieß nicht überall auf Verständnis, dass die Verwaltung die städtischen Spiel- und Bolzplätze vorerst schloss. So sehr man diesen Schritt...

  • wap
  • 16.04.21
Sport
Kontakt Die Schwestern Janina Igras und Angela Möller sind beide Taekwondo-Trainerinnen.
5 Bilder

Sport ist ihr Hobby
WAP-Aktion mit Sportlern und Sportvereinen aus dem Südkreis: Kampfsportgemeinschaft EN-Süd

Die Geschwister Janina Igras und Angela Möller sind Trainerinnern im Taekwondo bei der Kampfsportgemeinschaft EN-Süd in Schwelm. In der WAP-Serie "Sport ist ihr Hobby" berichten die Taekwondo-Trainerinnen über ihren Kampf gegen Lockdown und Co. Von Nina Sikora Sie machen sich stark für ihren Sport und nutzen alle erdenklichen Möglichkeiten, um ihrem Verein in der Krise zu unterstützen. Die Geschwister sind ein tolles Team und als Trainerinnen haben sie in den letzten Monaten schon oft neue Wege...

  • wap
  • 14.04.21
Ratgeber
Im En-Kreis gibt es aktuell 901 mit Corona infizierte.

Corona im EN-Kreis
Inzidenz liegt bei 93,48

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 11.037 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 13. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 13 gestiegen. Aktuell sind 901 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 363 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 9.819 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 93,48 (Vortag 95,64). In den Krankenhäusern im...

  • wap
  • 13.04.21
Ratgeber
Die letzten 4.000 Impftermine aus dem einmaligen AstraZeneca-Sonderkontingent für Menschen zwischen 60 und 79 Jahren im Ennepe-Ruhr-Kreis sind vergeben.

Corona im EN-Kreis
AstraZeneca-Termine für Menschen ab 60 Jahren vergeben

Die letzten 4.000 Impftermine aus dem einmaligen AstraZeneca-Sonderkontingent für Menschen zwischen 60 und 79 Jahren im Ennepe-Ruhr-Kreis sind vergeben. Schon wenige Minuten, nachdem das Buchungssystem am Samstagmorgen um 8 Uhr freigeschaltet wurde, hatten sich rund 100 Kreisbewohner einen Impftermin gesichert. Sieben Stunden später waren alle verfügbaren Termine ausgebucht. "Der Ansturm auf das Online-Buchungssystem war sehr groß. Deshalb waren die Server teilweise überlastet und die...

  • wap
  • 12.04.21
Ratgeber
Das sind die aktuellen Infos zu Corona im EN-Kreis.

Corona im EN-Kreis
914 Personen im Kreis aktuell infiziert

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 11.024 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 12. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 21 gestiegen. Aktuell sind 914 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 348 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 9.794 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 95,64 (Vortag 103,05). In den Krankenhäusern im...

  • wap
  • 12.04.21
Sport
Martin Wawrzyniak übt sich aktuell im Nordic Walking.

Sport ist ihr Hobby
WAP-Aktion mit Sportlern und Sportvereinen aus dem Südkreis: Turnverein Rot-Weiss Büttenberg

Sowas wie Corona haben wir in dieser Form noch nicht erlebt. Dass die ganze Welt gegen einen Virus kämpft, das öffentliche Leben quasi über Monate lahmgelegt ist und von Schulen bis zum Sportverein alles stillstehen kann, haben wir uns noch Anfang 2020 nicht vorstellen können. Im Rahmen der WAP-Serie "Sport ist ihr Hobby" kommen Vereine und Sportler zu Wort, um ihre Corona-Erfahrungen zu teilen. Von Nina Sikora Martin Wawrzyniak ist erster Vorsitzender vom Turnverein Rot-Weiss Büttenberg und...

  • wap
  • 11.04.21
Reisen + Entdecken
Bianca Sundmann hat die Rallye erdacht.
2 Bilder

Rallye durchs "Dorf"
Kinderanimateurin bespaßt Gevelsberg

Sie tut es schon wieder und macht damit viele Kinder glücklich. Die Rede ist von der Gevelsbergerin Bianca Sudmann. Bereits 2020 erwies sich ihr kreativer Kopf als Retterin der Freizeit, indem sie eine Schatzsuche für Kinder ins Leben rief. Die Gevelsberger Kinderanimateurin reagierte damit auf den ersten Lockdown und der aufkommenden Langeweile. (Mehr dazu hier). Aktuell ist die Situation ähnlich. "Corona hat uns noch immer im Griff und für die Kinder gibt es nur wenige Ausflugsziele mit dem...

  • wap
  • 11.04.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die Stadt Ennepetal vergibt keine Impftermine.

Stadt vergibt keine Corona-Impftermine
Ennepetaler Stadtverwaltung versinkt im Anruferchaos

Seit Wochen melden sich bei der Stadt Ennepetal eine große Zahl von Anrufern, die einen Corona-Impftermin für chronisch Kranke vereinbaren wollen. Dabei hat die Stadt Ennepetal keinerlei Zugriff auf die Vergabe von Impfterminen, bei der städtischen Rufnummer 02333/979351 können lediglich Hilfsangebote für Fahrdienste zum Impfzentrum oder ähnliches koordiniert werden. Für chronisch kranke Menschen wurden bisher die Impftermine durch das Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises vergeben, seit...

  • wap
  • 10.04.21
Ratgeber
Ab sofort können auch 78- und 77-Jährige einen Termin für eine Corona-Schutzimpfung buchen.

Corona im EN-Kreis
Impfterminvergabe für Jahrgänge 1942 und 1943 startet

Ab sofort können auch 78- und 77-Jährige über das System der Kassenärztlichen Vereinigung einen Termin für eine Corona-Schutzimpfung buchen. Das hat das NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales am Freitagmorgen kurzfristig bekanntgegeben. Angehörige der beiden Geburtsjahrgänge werden in den nächsten Tagen von den neun Stadtverwaltungen im Ennepe-Ruhr-Kreis angeschrieben und über ihre Impfberechtigung informiert. Die Terminbuchung erfolgt – wie bereits für die Menschen ab 79 Jahren –...

  • wap
  • 09.04.21
Ratgeber
Die dritte Impfstraße geht in Schwelm in Betrieb.

4.000 Impftermine
Ab morgen Termine buchen

Menschen zwischen 60 und 79 Jahren im Ennepe-Ruhr-Kreis haben ab dem morgigen Samstag, 10. April, noch einmal die Möglichkeit, einen AstraZeneca-Impftermin in der mobilen Impfstation zu buchen.  Vergeben werden Termine für die letzten 4.000 Impfstoffdosen aus dem einmaligen Sonderkontingent in Höhe von insgesamt 8.770 Dosen, welches das Land dem Kreis für diese Personengruppe zur Verfügung gestellt hatte. "Die Kassenärztliche Vereinigung hat uns ab Samstag Verstärkung in Form eines zusätzlichen...

  • wap
  • 09.04.21
Politik
Ministerpräsident Armin Laschet spricht zur Presse.
3 Bilder

Laschet besucht Drive-in-Impfzentrum in Schwelm
Ministerpräsident voll des Lobes für Schwelm

Im 15-Minuten-Takt rollen die Autos im Impf-Drive-in in Schwelm an. Doch als am Mittwoch um kurz vor elf Uhr etliche schwarze Limousinen vorfuhren, ging es nur indirekt um die Impfung. Ministerpräsident Laschet war angereist, um sich vor Ort über dieses besondere Impfverfahren zu informieren. Von Lilo Ingenlath-Gegic Weil die Termine im Impfzentrum, mit fünf Impfstraßen und einer Kapazität von 1000 Impfungen pro Tag, im Ennepe-Ruhr-Kreis für Wochen ausgebucht sind, reagierte die Verwaltung...

  • wap
  • 07.04.21
Ratgeber
Im En-Kreis gibt es aktuell 287 vom Coronavirus genesene.

Corona im EN-Kreis
Die aktuellen Zahlen und Daten zum Virus

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 10.712 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 6. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 13 gestiegen. Aktuell sind 1.005 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 412 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 9.396 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 116,32 (Vortag 124,34). In den Krankenhäusern im...

  • wap
  • 06.04.21
Ratgeber
Die Zahl der Infektionen im EN-Kreis ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 18 gestiegen.

Corona im EN-Kreis
Die aktuellen Zahlen und Daten zum Virus

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 10.299 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 30. März). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 18 gestiegen. Aktuell sind 956 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 412 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 9.035 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 130,82 (Vortag 133,90). In den Krankenhäusern im...

  • wap
  • 30.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.