Corona-Pandemie

Beiträge zum Thema Corona-Pandemie

Sport
Das Hallenbad kann wieder von den Lebensrettern genutzt werden: von Links: der Leiter des DLRG Bezirkes Dortmund Stefan Raetsch, der Technische Leiter der DLRG Hombruch Rune Dominik und der Leiter der DLRG Ortsgruppe Hombruch Karl-Heinz-Betzer

Nach 15 Monaten können die Lebensretter endlich wieder im Hallenbad Hombruch trainieren
Große Freude bei der DLRG

Große Freude bei der DLRG Ortsgruppe Hombruch. Zum ersten Mal nach 15 Monaten Zwangspause konnten die Helfer der Ortsgruppe Hombruch wieder in die kühlen Fluten des Hombrucher Hallenbades springen. Seit März 2020 war das Bad zunächst wegen Corona und dann wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Sehr zufrieden zeigte sich der Leiter der DLRG Hombruch Karl-Heinz Betzer. „Wir haben jetzt wieder ein schönes Bad für unser Training und unsere Schwimmkurse. Diese sollen übrigens nach den Sommerferien...

  • Dortmund-Süd
  • 29.07.21
Kultur
Ein Baum stürzte und zog vielfältige unvorhergesehene Ausgaben nach sich.

Unglücke mit Domino-Effekt für die Naturbühne Hohensyburg
Vom Kampf ums Überleben

Ein Unglück jagt das andere seit März 2020 an der Naturbühne Hohensyburg. Mittlerweile hat sich so viel angestaut, was bezahlt und gemacht werden muss – und das ohne regulären Spielbetrieb und damit verbundenen Einnahmen – dass die Naturbühne Hohensyburg um Hilfe bitten muss. Nachdem die Probenzeit im vergangenen Jahr Corona-bedingt unterbrochen werden musste, zeichnete sich schnell ab, dass eine normale Sommersaison an der Dortmunder Freilichtbühne nicht möglich sein würde. „Damals sahen wir...

  • Dortmund-Süd
  • 29.07.21
Politik
Schülerinnen und Schüler sind von den Corona-Maßnahmen besonders betroffen.

Die Pandemie mal von einer anderen Seite sehen
Die „vergessene“ Generation

Die Impfungen gegen das Coronavirus schreiten voran. Immer mehr Ältere und Risikopatienten haben bereits ihre zweite Impfung erhalten und bekommen somit einen Teil ihrer Freiheiten zurück. Sie können sich wieder mit anderen treffen und ebenso problemlos wie sorglos in den Urlaub fahren. Es geht also wieder in Richtung „Normalität“. Doch Moment mal...war da nicht noch jemand? Richtig - was ist mit den ganzen Kindern und Jugendlichen, die seit gut einem Jahr solidarisch auf alles verzichten um...

  • Dinslaken
  • 22.05.21
  • 15
  • 11
Wirtschaft
Der Flughafenbetrieb steht still in Corona-Zeiten.
2 Bilder

Airport: Freude über zweistelliges Wachstum in Januar und Februar währt nicht lange
Corona-Pandemie bringt Flugverkehr in Dortmund nahezu vollständig zum Erliegen

Nachdem der Dortmund Airport im vergangenen Jahr einen Passagierrekord aufgestellt hatte, sanken die Flugastzahlen in Wickede im ersten Quartal 2020 um 11,6 Prozent. Zunächst verzeichnete der Dortmunder Flughafen noch deutliche Wachstumsraten, bis Mitte März der Flugverkehr aufgrund der Corona-Pandemie einbrach. Im Januar und Februar 2020 nutzten 396.436 Fluggäste den Dortmund Airport. Das sind stolze 11,2 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Wachstumstreiber waren in den ersten beiden Monaten die...

  • Dortmund-Ost
  • 01.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.