Corona-Todesopfer

Beiträge zum Thema Corona-Todesopfer

Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen stagniert die Inzidenz.

Coronavirus 23. Mai, 6 Uhr: Kreis Recklinghausen kommt Inzidenz von 50 nicht näher
Zahl der akut Covid-19-Infizierten sinkt weiter

Kaum Bewegung bei den Corona-Zahlen im Kreis Recklinghausen von gestern auf heute. Der Inzidenzwert liegt förmlich unverändert knapp unter 60, aber die 50er-Marke scheint noch in weiter Ferne. Allerdings liegen vier Städte im Kreis darunter. Binnen der letzten 24 Stunden meldete das Gesundheitsamt 46 Covid-19-Neuinfektionen. Es gab keine weiteren Corona-Todesfälle. Erneut sank die Zahl der Menschen, die akut mit dem Coronavirus angesteckt sind auf 1348. Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus...

  • Marl
  • 23.05.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen kletterte die Inzidenz seit Tagen erstmals wieder.

Corona-Zahlen 4. Mai, 6 Uhr: Kreis Recklinghausen meldet viele neue Corona-Todesfälle
Inzidenz steigt erstmals wieder seit fast einer Woche

Im Kreis Recklinghausen gibt es acht weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Verstorben sind in Castrop-Rauxel eine 68-jährige Frau, in Gladbeck eine 80 Jahre alte Frau, in Herten eine 50-jährige Frau, in Marl ein 80 Jahre alter Mann, in Oer-Erkenschwick eine 85-jährige Frau sowie in Recklinghausen drei Männer im Alter von 61, 62 und 84 Jahren. Die Inzidenz stieg erstmals wieder seit fast einer Woche um etwa vier Punkte auf 145,2, liegt damit aber immer noch unter dem Grenzwert...

  • Marl
  • 04.05.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen bleibt der Inzidenzwert stabil auf viel zu hohem Niveau.

Coronavirus 28. April, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen zahlreiche Corona-Todesopfer
Keine Verbesserung beim Inzidenzwert in Sicht

Traurige Nachricht: Nach Tagen ohne Corona-Todesfälle im Kreis Recklinghausen starben binnen der letzten 24 Stunden 18 Menschen in Verbindung mit dem Coronavirus. Verstorben sind in Castrop-Rauxel drei Männer im Alter von 63, 65 und 73 Jahren, in Datteln eine 79-jährige Frau, in Dorsten eine 89 Jahre alte Frau, in Gladbeck zwei Frauen im Alter von 60 und 90 Jahren, in Haltern am See eine 71-jährige Frau, in Marl eine 76-jährige Frau und drei Männer im Alter von 46, 62 und 91 Jahren, in...

  • Marl
  • 28.04.21
Blaulicht
In den letzten Tagen ist der Inzidenzwert in Gladbeck stetig gestiegen, liegt nun bei 231,5 Punkten. Damit hat Gladbeck kreisweit wieder die vierthöchste Inzidenzquote.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 24. April liegen vor
Weitere 35 Neuinfektionen und 2 Sterbefälle in Gladbeck - Inzidenzwert steigt nochmals deutlich an

Der Negativtrend hält weiter an: Auch in den vergangenen 24 Stunden gab es in Gladbeck und im Kreis Recklinghausen eine Vielzahl weiterer Corona-Neuerkrankungen. Dies sorgt auch dafür, dass der Inzidenzwert in Gladbeck nochmals angestiegen, kreisweit leicht gesunken ist. Traurig stimmt zudem die Tatsache, dass es 6 weiteren Todesfälle gibt, die mit Corona in Verbindung gebracht werden können.. In Gladbeck sind 2 Männer verstorben, ebenfalls zwei Todesfälle werden aus Recklinghausen gemeldet und...

  • Gladbeck
  • 24.04.21
Ratgeber

Corona-Zahlen 20. April, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen viele Corona-Todesopfer
Inzidenzwert sinkt am zweiten Tag in Folge

Im Kreis Recklinghausen keimt ein wenig Hoffnung, sinken am zweiten Tag in Folge die Corona-Fälle sowie die Inzidenz, die aktuell bei 191 liegt. Oer-Erkenschwick schaffte als erste Stadt im Kreis den Sprung unter 100. Allerdings melden vier Kommunen weiterhin einen Inzidenzwert über 200. 45 neue Covid-19-Infektionen sind während der letzten 24 Stunden bekannt geworden und leider acht weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus.  Verstorben sind in Dorsten eine 83-jährige Frau, in...

  • Marl
  • 20.04.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen stieg die Inzidenz jetzt über 200.

Corona-Zahlen 18. April, 6 Uhr: Kreis Recklinghausen überschreitet Grenzwert
Bedrohliche Entwicklung bei der Inzidenz

Im Kreis Recklinghausen läuten jetzt die Alarmglocken. Die 7-Tage-Inzidenz ist über 200 gestiegen, fünf Städte liegen seit Tagen über dieser Grenze. Damit drohen dem Kreis einschneidende Corona-Schutzmaßnahmen. Das Gesundheitsamt meldete von gestern auf heute 193 neue Corona-Fälle und die Zahl der akut Covid-19-Infizierten kletterte auf 2694. Weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus wurden nicht bekannt.   Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis...

  • Marl
  • 18.04.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen klettert der Inzidenzwert immer höher.

Corona-Zahlen 14. März, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen besorgniserregende Entwicklung
Inzidenzwert steigt immer weiter - mehr akut-Covid-19-Infizierte

Im Kreis Recklinghausen entwickeln sich die Corona-Zahlen zusehends beängstigend. Glücklicherweise meldet das Gesundheitsamt in den letzten 24 Stunden keine neuen Corona-Todesopfer. Das ist allerdings die einzige gute Nachricht. Denn der Inzidenzwert überschritt jetzt die 80er-Grenze. In Oer-Erkenschwick liegt er über 150, in Marl bei 100. Es gibt 102 weitere Covid-19-Neuinfektionen und die akut Infizierten nehmen ebenfalls zu und zählen aktuell 1202 Menschen. Die Zahl der positiv auf das...

  • Marl
  • 14.03.21
Blaulicht
Der Kampf gegen Corona geht weiter. Im Augenblick scheinen die Maßnahmen im Kreis Recklinghausen und somit auch in Gladbeck erfolgreich zu sein.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 23. Februar liegen vor
Inzidenzwert sinkt auch in Gladbeck weiter

Diese Entwicklung macht Mut und ist ein positiv stimmender Start in die neue Woche: In neun der zehn Städte des Kreises Recklinghausen, auch in Gladbeck, ist der Inzidenzwert binnen Tagesfrist zum Teil sehr deutlich gesunken und zudem werden auch keine neuen Todesfälle gemeldet. So gibt es aktuell (Stand 23. Februar, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 22. Februar) im gesamten Kreis Recklinghausen 21.861 (+ 17) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten inzwischen aber auch...

  • Gladbeck
  • 23.02.21
Blaulicht
Vor Ort in Gladbeck scheint der aktuelle Lockdown endlich nachhaltig Wirkung zu zeigen: Die Fallzahlen und statistischen Werte gehen nun schon seit rund eineinhalb Wochen zurück.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 30. Januar liegen vor
Positiver Pandemie-Trend geht in Gladbeck weiter

Allen Unkenrufen zum Trotz: Der Abwärtstrend der Corona-Zahlen, der sich schon Mitte vergangener Woche eingestellt hatte, fand auch in den letzten Tagen seine Fortsetzung. Diese Entwicklung gilt eigentlich für den gesamten Kreis Recklinghausen, ganz besonders aber für Gladbeck. Bedenklich stimmt allerdings die Tatsache, dass innerhalb nur eines Tages dem Kreisgesundheitsamt 14 neue Todesfälle gemeldet wurde. Die Sterbefälle wurden in Herten (4), Castrop-Rauxel und Recklinghausen (jeweils 3),...

  • Gladbeck
  • 30.01.21
  • 1
Blaulicht
Eine Aussage, die keiner weiteren Erklärungen bedarf...

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 15. Dezember liegen vor
Inzidenzwert in Gladbeck schnellt auf 306,8 Punkte in die Höhe

Nochmals deutlich verschärft hat sich die aktuelle Corona-Lage in Gladbeck und im Kreis Recklinghausen: Auch in den vergangenen 24 Stunden ist im Kreis Recklinghausen die Zahl der positiv auf den Corona-Virus getesteten Personen angestiegen. So gibt es aktuell (Stand 15. Dezember, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 14. Dezember) im gesamten Kreis Recklinghausen 13.021 (+ 135) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten inzwischen aber auch 10.976 (+ 276) als genesen. Die...

  • Gladbeck
  • 15.12.20
Blaulicht
So lange es keinen zuverlässigen Impfstoff gegen den Corona-Virus gibt, gibt es auch keine 100prozentige Sicherheit gegen die Krankheit. Daher vertrauen auch viele Gladbecker der "Corona App". Es gibt aber keine Zahlen, wie oft die App direkt vor Ort auf Mobilfunkgeräten aktiv ist.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 27. Juli um 11 Uhr liegen vor
Nur ein weiterer Corona-Fall in Gladbeck

Deutlich um 21 Fälle gestiegen ist am vergangenen Wochenende die Zahl der Corona-Neuinfizierungen im Kreis Recklinghausen. Auch in Gladbeck wurde eine weitere Neuinfektion diagnostiziert. So gibt es aktuell (Stand 27. Juli, 11 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen 1.483 (+ 21) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten inzwischen aber auch 1.388 (+ 8) als genesen. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 40. Nachfolgend die Fallzahlen aus den kreisangehörigen Städten, in den Klammern die...

  • Gladbeck
  • 27.07.20
Blaulicht
Sechs Corona-Neuinfizierungen, davon eine in Gladbeck, wurden am vergangenen Wochenende im Kreis Recklinghausen registriert.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 20. Juli um 10.35 Uhr liegen vor
Nur sechs Neuinfizierungen im Kreis Recklinghausen am Wochenende

Lediglich um 6  Personen gestiegen ist die Zahl der nachgewiesenen Corona-Infizierten im Kreis Recklinghausen am vergangenen Wochenende. Einer der Infektionsfälle wurde in Gladbeck registriert. So gibt es aktuell (Stand 20. Juli, 10.35 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen 1.441 (+ 6) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten inzwischen 1.370 (+ 1) als genesen. Die Zahl der Todesfälle liegt weiterhin unverändert bei 39. Nachfolgend die Fallzahlen aus den kreisangehörigen Städten, in den...

  • Gladbeck
  • 20.07.20
Blaulicht
Die Ansteckungsgefahr ist noch allgegenwärtig: In den letzten 24 Stunden wurden vom 18. auf den 19. Juni in Gladbeck drei weitere Corona-Infektionen registriert.

Die aktuellen Zahlen vom 19. Juni um 13.50 Uhr liegen vor
Zahl der Corona-Infizierten in Gladbeck steigt weiter

Wieder angestiegen ist in den vergangenen 24 Stunden die Zahl der Gladbecker, die positiv auf den Corona-Virus getestet wurden. So gibt es aktuell (Stand 19. Juni, 13.50 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen 1.317 (+5) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten inzwischen 1.246 (+ 6) als genesen. Die Zahl der Todesfälle liegt weiter bei 39. Nachfolgend die Fallzahlen aus den kreisangehörigen Städten, in den Klammern die Veränderungen gegenüber dem Stand am 17. Juni: Gladbeck: 252 Infizierte (+...

  • Gladbeck
  • 19.06.20
  • 1
Blaulicht
In den letzten 48 Stunden wurden in Gladbeck keine neuen Corona-Infizierten oder gar -Todesfälle registriert. Im Gegenzug ist aber die Zahl der Genesenen um neun Personen auf nunmehr 162 gestiegen.

Keine Neuerkrankungen und Todesfälle, aber neun Gesundete
Kaum Veränderungen bei Gladbecker Corona-Zahlen

Nach wie vor kaum Veränderungen gibt es betreffs der Corona-Fallzhalen im Kreis Recklinghausen. Innerhalb der letzten 24 Stunden gab es gerade mal 4 registrierte Neuerkrankungen und besonders erfreulich ist, dass es keine weiteren gemeldeten Todesfälle gibt. Demnach gibt es aktuell (Stand Montag, 18. Mai, 11.30 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen (in den Klammern die Veränderungen zu Sonntag, 17. Mai, 11.45 Uhr) nunmehr 1.236 (+ 4) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten 1.034 (+ 14) als...

  • Gladbeck
  • 18.05.20
Blaulicht
Die Zahl der positiv auf den Corona-Virus getesteten Personen ist auf 116 gestiegen. Die Kurve der Neuerkrankungen ist aber schon seit Tagen auf Bezirks- als auch Kreisebene spürbar abgeflacht.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 16. April um 12.15 Uhr liegen vor
116 Gladbecker positiv auf den Corona-Virus getestet

Kaum nennenswerte Veränderungen gab es in den zurückliegenden 24 Stunden hinsichtlich der Corona-Epidemie. Sowohl auf Kreis- als auch Bezirksebene gab es nur wenige Personen, die sich neu mit dem Virus infizierten.  Düe Gladbeck bedeutet dies in Zahlen, dass es nun 116 Personen gibt, bei denen der Corona-Virus nachgewiesen wurde. Hinzu kommen natürlich leider die vier Todesopfer, die der Corona-Krise zugerechnet werden. Weitere Angaben zu den vor Ort Erkrankten (Schwere der Infektion/Angabe des...

  • Gladbeck
  • 16.04.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.