Corona Virus

Beiträge zum Thema Corona Virus

Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 11.752 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 22. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 162 gestiegen. Aktuell sind 1.052 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 477 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 10.371 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 151,5 (Vortag 132,7). In den Krankenhäusern im...

  • Witten
  • 22.04.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen ist der Inzidenzwert über 200 geklettert.

Corona-Zahlen 22. April, 6 Uhr: Kreis Recklinghausen springt deutlich über Inzidenz von 200
Recklinghausen, Marl, Herten und Castrop-Rauxel sind Hotspots

Im Kreis Recklinghausen spitzt sich die Corona-Lage zu, ist der Inzidenzwert binnen der letzten 24 Stunden deutlich über 200 auf 206,6 gesprungen. Auch in den meisten Städten bleiben die Zahlen besorgniserregend. Lediglich Oer-Erkenschwick hält sich unverändert unter der Inzidenz von 100. Dagegen zählen Recklinghausen, Marl, Herten und Castrop-Rauxel zu absoluten Hotspots mit einem Wert von weit über 200. Das Gesundheitsamt meldete von gestern auf heute 81 Covid-19-Neuinfektionen. Zum Glück...

  • Marl
  • 22.04.21
LK-Gemeinschaft

21.April.2021Im Regierungsbezirk Münster Liegt die aktuelle Corona-Infektionen bei 6.880
Der Inzidenzwert in Gelsenkirchen liegt am heutigen Mittwoch. 21. April. 2021 bei 254.2

In Gelsenkirchen gibt es am heutigen Mittwoch 1.100 aktive Infektionen. Die Todesfälle stiegen auf 372, seit Ausbruch der Corona – Pandemie sind 13.136 Mensch an Corona Erkrankt. Münster. Nach den vom Landeszentrum Gesundheit vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den Regierungsbezirk Münster aktuell wie folgt dar Coronavirus: Aktueller Stand für den Regierungsbezirk Münster--Stand: 21.April.2021, 00:00 Uhr.6.880 aktuell Infizierte...

  • Gelsenkirchen
  • 21.04.21
Ratgeber
2 Bilder

Kinderkrebshilfe-Unna
Seit einem Jahr haben wir jetzt die CORONA - Pandemie

.......Kinderkrebs ist wegen CORANA nicht weniger geworden! Trotz aller Erfolge, jedes Kind, dessen Leben durch Krebs bedroht ist, ist ein leidendes Kind zu viel! Der Mensch im Mittelpunkt  - Helfen - Ohne Forschung kein Fortschritt  - Forschen - Umfassend informieren  - Informieren - Ihre Spende rettet Leben!Wir möchten jungen Menschen helfen, damit es ihnen auch mal so gut geht wie uns. Gemeinsam krebskranken Kindern Hoffnung schenken“ ist das Motto von Dieter und Monika Rebbert. Danke, dass...

  • Unna
  • 21.04.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen gibt es erneut viele Corona-Todesopfer.

Corona-Zahlen 21. April, 6 Uhr: Kreis Recklinghausen verlängert Maskenpflicht
Erneut zahlreiche Corona-Todesopfer - Inzidenz steigt

Der Kreis Recklinghausen klettert wieder bei der Inzidenz, bleibt aber weiter knapp unter 200. Auch in den Städte hat sich das Bild nicht wesentlich verändert. Nur Oer-Erkenschwick weist einen Wert unter 100 auf, vier Kommunen dagegen liegen seit geraumer Zeit über 200. Leider meldete das Gesundheitsamt sechs weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Verstorben sind in Castrop-Rauxel eine 65-jährige Frau und ein 88 Jahre alter Mann, in Gladbeck zwei Frauen im Alter von 74 uns 82...

  • Marl
  • 21.04.21
Ratgeber

Stadt Bochum
Bochum: Strengere Corona-Maßnahmen gelten noch nicht

Die Corona-Maßnahmen in Bochum sollen härter werden und das eigentlich schon ab Mittwoch  (21.04.) . Ohne Zustimmung vom Land NRW sind der Stadt Bochum in der Umsetzung der Corona-Maßnahmen aber die Hände gebunden. Strengere Corona-Maßnahmen: Stadt Bochum wartet noch auf Zustimmung Die Stadt Bochum kann ihre geplanten härteren Corona-Maßnahmen noch nicht umsetzen. Das Land NRW hat bis zum späten Mittag keine Zustimmung dazu gegeben. Deshalb können die Maßnahmen nicht wie geplant am Mittwoch...

  • Bochum
  • 20.04.21
Politik
Auch an der Johannes-Wulff-Schule wird auf Distanz unterrichtet. Am geöffneten Fenster mit Maske und Abstand versorgten Lehrer Eltern mit Lernmaterial für das Lernen Zuhause.

Stadt Dortmund schreibt Maßnahmen zum Schutz vor Corona fort: Stadtweit 200 Schnelltest-Stationen
Inzidenzwert bei 206

200 Corona-Schnelltest-Stationen gibt es schon in Dortmund. Die Inzidenz lag gestern sogar noch höher, bei 206 Neuinfektionen in einer Woche pro 100.000 Einwohner. Daher informiert die Stadt, dass sie ihre Allgemeinverfügung fortschreiben will, um die Zahl neuer Virusinfektionen zu senken.    Morgen rechnet Rechtsdezernent Norbert Dahmen mit der 2. und 3. Lesung des bundesweiten  Notbremsegesetzes. Tritt es in Kraft können Schulen nach der wesentlichen Änderung ab einer Inzidenz von 165...

  • Dortmund-City
  • 20.04.21
Ratgeber
Stäbchen rein, getestet sein: Yannik Hosang und seine Kollegen vom DRK und ASB testen seit Mitte März im Corona-Testzentrum in der Werkstadt. Bis zu 600 Testungen am Tag werden dort mittlerweile vorgenommen.
Aktion 7 Bilder

Testen statt Tanzen
Ein Einblick in den Ablauf im Testzentrum in der Werkstadt Witten

Mehr als einen Monat ist das Corona-Testzentrum in der Werkstadt, Mannesmannstraße 6, nun für Bürger von Witten zur Stelle. Wie genau es vor Ort abläuft, haben wir uns nun für Sie genauer angeschaut. Das einzig städtische Testzentrum wird in Kooperation von DRK und ASB betrieben. "Es gilt, die Pandemie zu bekämpfen", erklärt Martin Wylich vom DRK. "Da ist es egal, unter welchem Fähnchen man segelt." Die Menschen finden aus verschiedenen Gründen den Weg ins Testzentrum: Manche benötigen den...

  • Witten
  • 20.04.21
Ratgeber

Corona-Zahlen 20. April, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen viele Corona-Todesopfer
Inzidenzwert sinkt am zweiten Tag in Folge

Im Kreis Recklinghausen keimt ein wenig Hoffnung, sinken am zweiten Tag in Folge die Corona-Fälle sowie die Inzidenz, die aktuell bei 191 liegt. Oer-Erkenschwick schaffte als erste Stadt im Kreis den Sprung unter 100. Allerdings melden vier Kommunen weiterhin einen Inzidenzwert über 200. 45 neue Covid-19-Infektionen sind während der letzten 24 Stunden bekannt geworden und leider acht weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus.  Verstorben sind in Dorsten eine 83-jährige Frau, in...

  • Marl
  • 20.04.21
Politik
Ordnungsamt und Polizei kontrollierten in den ersten fünf Stunden der Ausgangssperre rund fünfzig Fahrzeuge.
3 Bilder

Corona-Kontrollen nach Mitternacht

Mitternacht. Im Kreis Unna tritt die Ausgangssperre in Kraft. Menschen dürfen nun nur noch aus wichtigen Gründen vor die Tür, doch dafür rollen ziemlich viele Autos. Die Freunde haben Hunger, wollen kurz vor ein Uhr zu McDonalds. Dann kommt in Höhe des Heinz-Hilpert-Theaters in Lünen die Kelle. Guten Morgen, Polizei und Ordnungsamt. Führerschein und Fahrzeugschein, bitte. Heute bleibt es bei einer Ermahnung, doch in Zukunft kostet ein Verstoß gegen die Ausgangssperre Geld. Viel Geld. 250 Euro...

  • Lünen
  • 19.04.21
  • 1
  • 2
Ratgeber

Bis jetzt in Dortmund 2.068 Infektionsfälle mit Virusvarianten nachgewiesen
Virus-Varianten

Acht Fälle von 2068 festgestellten Virusvariantenfällen waren mit südafrikanischer Variante und drei Fälle mit brasilianischer Variante, der Rest mit der britischer Variante. Bei den drei Personen, die positiv auf die brasilianische Virusvariante getestet wurden, sind die Infektionswege nicht bekannt. Es gibt keinen Zusammenhang mit einer Reise. Bislang sind die Verläufe bei allen drei Personen symptomlos oder mit milden Symptomen. "Britische Variante" Dominierend ist in Dortmund jedoch die...

  • Dortmund-City
  • 19.04.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen sind die Corona-Zahlen weiter äußerst besorgniserregend.

Corona-Zahlen 19. April, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen sinkt Inzidenz marginal
Covid-19-Neuinfektionen weiterhin viel zu hoch

Der Kreis Recklinghausen kreist beim Inzidenzwert um die Marke 200. Binnen der letzten 24 Stunden sank die Inzidenz nur marginal und liegt aktuell bei 199,8. Allerdings werden bekanntlich am Wochenende möglicherweise nicht alle Zahlen rechtzeitig dem Gesundheitsamt überliefert. Vier Städte liegen weiterhin seit Tagen über der Grenze von 200, keine Stadt unter 100. 75 neue Corona-Fälle meldet das Gesundheitsamt von gestern auf heute. Und zum Glück gab es einen weiteren Tag ohne Todesfälle im...

  • Marl
  • 19.04.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen stieg die Inzidenz jetzt über 200.

Corona-Zahlen 18. April, 6 Uhr: Kreis Recklinghausen überschreitet Grenzwert
Bedrohliche Entwicklung bei der Inzidenz

Im Kreis Recklinghausen läuten jetzt die Alarmglocken. Die 7-Tage-Inzidenz ist über 200 gestiegen, fünf Städte liegen seit Tagen über dieser Grenze. Damit drohen dem Kreis einschneidende Corona-Schutzmaßnahmen. Das Gesundheitsamt meldete von gestern auf heute 193 neue Corona-Fälle und die Zahl der akut Covid-19-Infizierten kletterte auf 2694. Weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus wurden nicht bekannt.   Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis...

  • Marl
  • 18.04.21
Politik
Der Aufenthalt im Freien ist zwischen 21 und 5 Uhr meist verboten - im Kreis Unna kommt die Ausgangssperre.

Ausgangssperre kommt im Kreis Unna

Der Krisenstab wollte sie mit der Idee eines Kontaktverbots verhindern, doch diese Pläne durchkreuzt nun das Land Nordrhein-Westfalen: Im Kreis Unna kommt die Ausgangssperre! Montag um Mitternacht tritt die Allgemeinverfügung in Kraft, ab dann müssen sich die Menschen auch an die nächtliche Ausgangssperre halten - jeweils in der Zeit zwischen 21 und 5 Uhr. Ausnahmen bestehen für die, die einen Beruf ausüben, für Pflegende oder Menschen, die sich um Sterbende kümmern oder ähnliche wichtige...

  • Lünen
  • 17.04.21
  • 1
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen bleibt die Lage angespannt, aber erstmals sanken die Corona-Zahlen.

Corona-Zahlen 17. April, 6 Uhr: Kreis Recklinghausen atmet kurz auf
Inzidenz sinkt erstmals wieder - aber keine Stadt mehr unter 100

Der Kreis Recklinghausen atmet einmal kurz auf, die 7-Tage-Inzidenz sank seit langem erstmals wieder. Allerdings nur um drei Punkte. Doch damit bliebt der Wert mit 196,5 unter der Grenze von 200. Dennoch melden fünf Städte Werte über 200 und keine Stadt mehr unter 100. Außerdem zählte das Gesundheitsamt binnen der letzten 24 Stunden 229 neue Covid-19-Infektionen. Und auch am zweiten Tag in Folge gibt es keinen weiteren Corona-Todesfall. Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten...

  • Marl
  • 17.04.21
Politik
Das Kontaktverbot verbietet das Land - aber kommt stattdessen die Ausgangssperre?

Corona: Land will kein Kontaktverbot

Im Krisenstab hatte der Kreis Unna über Schritte beraten, um die hohen Infektionszahlen zu senken, doch das Land tritt auf die Bremse. Die Idee eines Kontaktverbots lehnte das Gesundheitsministerium ab, noch unklar ist die Situation beim Notbetrieb in den Kitas. Der Kreis Unna verzichtet für den Moment auf das Inkrafttreten der Allgemeinverfügung mit den neuen Regeln. Termin dafür war am Samtag um Mitternacht. Im Krisenstab wollte man auf eine Ausgangssperre verzichten und setzte stattdessen...

  • Lünen
  • 16.04.21
LK-Gemeinschaft

In Witten ist tierisch was los
Goldfisch entlaufen!

Wie kommt ein Fisch in Nachbars Garten? Und was tut man gegen ungebetene Gäste? Dass Nachbarn anklingeln, weil sich ein entlaufendes Tier in ihrem Garten aufhält, ist nichts Neues. Wenn es sich bei dem Tier um einen Goldfisch handelt, allerdings schon. Aber der Reihe nach. Im Garten meines Elternhauses befindet sich ein kleiner Fischteich, in dem sich kürzlich noch eine gesunde Goldfischpopulation tummelte. Doch mittlerweile sind nur noch ein paar verschreckte Fische übrig, der Grund: ein...

  • Witten
  • 16.04.21
  • 1
  • 3
Fotografie
Aktion 2 Bilder

Fotoaktion
In Witten ist tierisch was los!

Während der Pandemie ist die Wittener Tierwelt äußerst aktiv. So kommt es zu skurrilen, lustigen oder einfach nur niedlichen Begegnungen zwischen Mensch und Tier. Deshalbt fragen wir Sie, liebe Leser: Hatten Sie einen Spatz in der Hand, oder eine Kuh auf dem Dach? Welche Tiere sind Ihnen vor die Linse gelaufen? Es handelt sich (anders als im Uploadfeld angegeben) um kein Gewinnspiel. Am Ende wir es eine umfangreiche Foto-Galerie geben, auf die jeder zugreifen kann - dann gewinnen alle. Laden...

  • Witten
  • 16.04.21
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 11.305 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 16. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 77 gestiegen. Aktuell sind 896 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 383 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 10.091 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 125,57 (Vortag 117,86). In den Krankenhäusern im...

  • Witten
  • 16.04.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen steigen die Corona-Zahlen bedrohlich.

Corona-Zahlen 16. April, 6 Uhr: Kreis Recklinghausen drohen verstärkte Corona-Schutzmaßnahmen
Bedrohlicher Anstieg der Inzidenz - fünf Städte über 200

Im Kreis Recklinghausen wachsen die Corona-Zahlen zusehends bedrohlicher. Erneut stieg die Inzidenz von gestern auf heute um knapp zehn Punkte und schrammt mit 199,1 knapp an der Marke von 200. Die würde verstärkte Corona-Schutzmaßnahmen nach sich ziehen. Fünf Städte haben diese Grenze bereits überschritten. Das Gesundheitsamt meldete binnen der letzten 24 Stunden 279 Covid-19-Neuinfektionen, alleine in Marl wurden 71 bekannt. Die gute Nachricht: Es gibt keinen weiteren Corona-Todesfall. Die...

  • Marl
  • 16.04.21
Politik
Die Eintrittskarte für einen Einkauf im Einzelhandel vor Ort bleibt im Kreis Unna ein negativer Corona-Schnelltest.

Schulen weiter dicht, nachts kein Kontakt

Schulen im Kreis Unna bleiben dicht, nachts sind Treffen mit Personen aus anderen Haushalten bis auf Ausnahmen verboten und für den Handel ändert sich vorerst nichts - unter anderem diese Punkte beschloss der Krisenstab des Kreises Unna als Reaktion auf den neuen hohen Inzidenzwert. Der Inzidenz, also die Zahl derer, die sich unter hundertausend Einwohnern innerhalb einer Woche neu mit dem Corona-Virus infizieren, knackte im Kreis in der Nacht den Wert von 200. Der Krisenstab diskutierte...

  • Lünen
  • 15.04.21
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 11.228 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 15. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 111 gestiegen. Aktuell sind 911 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 362 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 10.000 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 117,86 (Vortag 111,38). In den Krankenhäusern im...

  • Witten
  • 15.04.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen nehmen die Corona-Zahlen einen beängstigenden Trend.

Corona-Zahlen 15. April, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen spitzt sich die Lage zu
Inzidenzwert steigt sprunghaft - weitere Corona-Todesfälle

Im Kreis Recklinghausen steigt die Inzidenz dramatisch. Sie liegt aktuell bei 189,7 und kletterte somit binnen eines Tages um fast 30 Punkte. Recklinghausen, Herten und Gladbeck melden einen Inzidenzwert über 200, Castrop-Rauxel sogar über 300. Nur noch Haltern am See liegt unter 100. 223 neue Covid-19-Infektionen zählt der Kreis von gestern auf heute und leider auch wieder vier weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Verstorben sind in Datteln eine 65-jährige Frau und ein 69...

  • Marl
  • 15.04.21
Politik
Schüler im Kreis Unna bleiben - wenn die Inzidenz nicht über das Wochenende sinkt - im Distanzunterricht.

Schulen wohl weiter im Distanzunterricht

Schulen sollten nächste Woche auch im Kreis Unna auch für alle Schüler wieder öffnen, doch nun rücken die Pläne wohl wieder in weite Ferne. Der Inzidenzwert knackte die zweihunderter Grenze. Schulministerin Yvonne Gebauer hatte am Mittwoch verkündet, dass die Schulen in Nordrhein-Westfalen in der kommenden Woche wieder in den Wechselunterricht starten - zumindest in Städten und Kreisen mit einer Inzidenz von unter 200. Der Kreis Unna befand sich zu diesem Zeitpunkt  mit 181,8 Erkrankten auf...

  • Lünen
  • 15.04.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.