Corona Virus

Beiträge zum Thema Corona Virus

Blaulicht
Auch viele Gladbecker nutzen die Möglichkeit der Corona-Schnelltests. Gegen die Pandemie hilft aber natürlich nur eine Schutzimpfung.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 6. April liegen vor
Inzidenzwert in Gladbeck um 2,6 Punkte gestiegen

Das ist sicher keine Überraschung: Innerhalb von 24 Stunden sind sieben weitere Gladbecker an Corona erkrankt, was auch einen Anstieg des Inzidenzwertes mit sich gebracht hat. Ansonsten melden aber fast alle anderen Städte im Kreis Recklinghausen sinkende Inzidenzwerte. Welche Aussagekraft die am Osterfest-Wochenende mitgeteilten Zahlen haben, wird sich aber wohl erst in den nächsten Tagen zeigen. Erfreulich stimmt aber auf jeden Fall, dass keine weiteren Todesfälle, die mit Corona in...

  • Gladbeck
  • 06.04.21
Blaulicht
Das nahende Osterfest wird ohne Zweifel von der Corona-Pandemie geprägt. Zumal die Inzidenzwerte auf Bundes-, Landes- und Kreisebene steigen. Da macht auch Gladbeck keine Ausnahme.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 30. März liegen vor
Inzidenzwert steigt auch in Gladbeck weiter leicht an

Offensichtlich keine Besserung ist betreffs der Corona-Situation im Kreis Recklinghausen in Sicht. In neun der kreisangehörigen Städten ist der Inzidenzwert in den vergangenen 24 Stunden erneut gestiegen. Das gilt auch für Gladbeck, wobei aber Gladbeck weiterhin kreisweit den niedrigsten Inzidenzwert aufweist.  Erfreulich ist auf jeden Fall, dass aus keiner kreisangehörigen Stadt weitere Todesfälle gemeldet werden, die mit Corona in Verbindung gebracht werden könnten. Aktuell (Stand 30. März, 6...

  • Gladbeck
  • 30.03.21
Blaulicht
in neun der zehn dem Kreis Recklinghausen angehörigen Städte ist der Inzidenzwert weiter gestiegen. Nur Oer-Erkenschwick macht da eine Ausnahme. Gladbeck aber vermeldet kreisweit den niedrigsten Inzidenzwert.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 29. März liegen vor
Gladbeck hat den niedrigsten Inzidenzwert im gesamten Kreis Recklinghausen

Auf breiter Front, sprich in fast allen Städten, sind in den vergangenen 24 Stunden die Inzidenzwerte im Kreis Recklinghausen. Dies gilt auch für Gladbeck. Eine Ausnahme stellt lediglich Oer-Erkenschwick dar, wo der Inzidenzwert leicht gesunken ist, aber immer noch auf sehr hohem Niveau liegt. Dagegen kann Gladbeck aktuell immer noch der niedrigsten Inzidenzwert auf Kreisebene vermelden. Wobei zu berücksichtigen ist, dass die gemeldeten Zahlen an Wochenenden eher weniger zuverlässig sind....

  • Gladbeck
  • 29.03.21
Blaulicht
Während bundes-, landes- und auch kreisweit die Zahlen weiter steigen, rutscht der Inzidenzwert in Gladbeck am zweiten Tag in Folge ab, nähert sich bereits der 100er-Grenze.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 28. März liegen vor
Inzidenzwert in Gladbeck rutscht in Richtung 100er-Grenzwert

Auch im Kreis Recklinghausen sind die Corona-Zahlen in den vergangenen 24 Stunden auf breiter Front gestiegen. Die einzige Ausnahme bildet ausgerechnet Gladbeck, denn vor Ort ist der Inzidenzwert nochmals gesunken, befindet sich nur noch knapp im dreistelligen Bereich. Gladbeck hat aktuell den "besten" Inzidenzwert aller kreisangehörigen Kommunen. Erfreulich stimmt auch, dass aus keiner kreisangehörigen Stadt weitere Todesfälle gemeldet werden, die mit Corona in Verbindung gebracht werden...

  • Gladbeck
  • 28.03.21
Blaulicht
Kleine Überraschung: In Gladbeck ist der Inzidenzwert in den vergangenen 24 Stunden um acht Punkte gesunken. Ob dieser erfreuliche Trend sich fortsetzt?

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 27. März liegen vor
Inzidenzwert in Gladbeck sinkt um 8 Punkte

Das ist wenig verwunderlich: In den meisten Städten des Kreises Recklinghausen ist der Corona-Inzidenzwert in den vergangenen 24 Stunden gestiegen. Womit der Kreis im Bundestrend liegt. Sinkende Werte wurden lediglich in Gladbeck, Castrop-Rauxel, Oer-Erkenschwick sowie Recklinghausen registriert. Leider gibt es auch zwei weitere Todesfälle, die mit Corona in Verbindung gebracht werden. In Gladbeck ein 79-jähriger Mann und in Herten eine 87-jährige Frau. Aktuell (Stand 27. März, 6 Uhr, in den...

  • Gladbeck
  • 27.03.21
Blaulicht
Der Corona-Virus lässt nicht locker: Auch in Gladbeck steigen die Fallzahlen und der Inzidenzwert seit mehreren Tagen wieder an.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 26. März liegen vor
Inzidenzwert steigt in (fast) allen Städten des Kreises Recklinghausen

Der Trend, der sich seit Mittwoch abzeichnet, hält an: Nahezu alle dem Kreis Recklinghausen angehörigen Städte - Ausnahmen bilden lediglich Marl und Recklinghausen - melden weiterhin steigende Inzidenzwerte. Gladbeck gehört zu den sieben Kommunen, die einen dreistelligen Inzidenzwert aufweisen. Erfreulich ist lediglich, dass es im Berichtszeitraum keinen weiteren Todesfalle gab, der mit Corona in Verbindung gebracht werden könnte. Aktuell (Stand 26. März, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung...

  • Gladbeck
  • 26.03.21
Blaulicht
Weltweit wütet der Corona-Virus. in Gladbeck gibt es derzeit aber einen durchaus erfreuliche Trend, denn seit drei Tagen sinkt der Inzidenzwert.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 24. März liegen vor
Gladbecker Inzidenzwert: Vom Saulus zum Paulus?

Der neutrale Beobachter kommt aus dem Staunen kaum mehr heraus: Während andernorts der Inzidenzwert steigt, meldet Gladbeck am dritten Tag in Folge sinkende Corona-Zahlen. Dieser Vergleich gilt auch für den Kreis Recklinghausen, denn in acht der zehn kreisangehörigen Kommunen ist der Inzidenzwert weiter gestiegen - nur nicht in Gladbeck und Waltrop. Leider gibt es auch einen weiteren Todesfall, der mit Corona in Verbindung gebracht wird: In Castrop-Rauxel verstarb ein 96-jähriger Mann. Aktuell...

  • Gladbeck
  • 24.03.21
  • 2
Blaulicht
Trotz des aktuell vor Ort seit zwei Tagen sinkenden Inzidenzwertes ist auch der Einzelhandel in Gladbeck von den bundesweiten verschärften Lockdown-Vorgaben betroffen: Ab dem 29. März müssen die Geschäfte (vorerst) bis zum 18. April wieder geschlossen bleiben. Von dieser Schließung nicht betroffen sind die Friseure, die aber vom 1. bis 5. April - also über die Oster-Feiertage - eine "Zwangspause" einlegen müssen. Für Supermärkte gilt die Regelung, dass auch sie am Donnerstag, 1. April, geschlossen bleiben müssen, aber am Samstag, 3. April, öffnen dürfen.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 23. März liegen vor
Inzidenzwert in Gladbeck nochmals leicht gesunken

Man mag es kaum glauben: Gegen den Bundes-, Landes- und Kreistrend ist der Inzidenzwert in Gladbeck in den vergangenen 24 Stunden nochmals leicht gesunken, befindet sich aber weiterhin auf hohem Niveau. Im Kreis Recklinghausen vermeldet darüber hinaus nur Dorsten einen sinkenden Wert und Waltrop einen unveränderten Wert. Traurig stimmt die Tatsache, dass es im Kreis Recklinghausen sechs weitere Todesfälle gibt, die mit Corona in Verbindung gebracht werden. In Gladbeck verstarben eine 86-jährige...

  • Gladbeck
  • 23.03.21
Blaulicht
Die Fachleute sind sich einig: Nur durch deutlich verstärktes Impfen lässt sich Corona effektiv und auch nachhaltig bekämpfen. Daher wird natürlich auch im Kreisimpfzentrum in Recklinghausen weiter montags bis freitags nach vorheriger Terminabsprache geimpft. Geplant ist darüber hinaus, dass nach dem Osterfest auch vor Ort niedergelassene Allgemeinmediziner ihre Patienten die Corona-Schutzimpfung geben dürfen.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 22. März liegen vor
Wochenendsyndrom? Inzidenzwert in Gladbeck ist gesunken

Kann man aus diesen Zahlen wirklich Rückschlüsse ziehen? Oder ist wieder mal das bekannte "Wochenendsyndrom" dafür verantwortlich, dass in Gladbeck und auf Kreisebene in den vergangenen 24 Stunden der Inzidenzwert - wenn auch nur leicht - gesunken ist? Ein einheitlicher Trend jedenfalls lässt sich im Kreis Recklinghausen nicht erkennen, denn in einigen Städten sind die Coronazahlen rückläufig, während aus anderen Kommunen steigende Zahlen gemeldet werden. Erfreulich ist aber unbestritten, dass...

  • Gladbeck
  • 22.03.21
Blaulicht
Man braucht keine hellseherischen Fähigkeiten: Corona wird auch das Osterfest 2021 beherrschen. Schlimmstenfalls drohen auch den Gladbeckern wieder verschärfte Corona-Schutzmaßnahmen.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 21. März liegen vor
Inzidenzwert in Gladbeck liegt schon wieder bei 130 Punkten

Uneinheitlich präsentiert sich die aktuelle Corona-Situation in den Städten im Kreis Recklinghausen.  Während in vier Kommunen der Inzidenzwert leicht gesunken ist, ist der Wert in sechs Städten wieder - zum Teil deutlich - angestiegen. Zu den Städten mit steigenden Werten gehört schon seit Tagen auch wieder Gladbeck. Erfreulich ist aber, dass es keine weiteren Todesfälle gab, die mit Corona in Verbindung gebracht werden. Wobei zu berücksichtigen ist, dass die Wochenend-Zahlen aus Erfahrung nur...

  • Gladbeck
  • 21.03.21
  • 5
Blaulicht
Leere Stühle in gastronomischen Betrieben dürfte es auch weiterhin geben. Die bundesweit steigenden Inzidenzwerte lassen weitere Corona-Lockerungen wohl nicht zu, vielmehr besteht die Gefahr, dass bereits geltende Lockerungen wieder rückgängig gemacht werden.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 20. März liegen vor
In sieben von zehn Städten im Kreis Recklinghausen ist der Inzidenzwert erneut gestiegen

Der Negativtrend in Sachen Corona setzt sich fort: In fast allen Städten des Kreises Recklinghausen - eine Ausnahme stellen lediglich Datteln, Marl und Oer-Erkenschwick dar - sind in den letzten 24 Stunden die Inzidenzwerte mehr oder weniger deutlich angestiegen.  Mit Oer-Erkenschwick, Castrop-Rauxel, Gladbeck  und Recklinghausen liegen vier Kommunen auch bereits im dreistelligen inzidenzbereich. Auch auf Kreisebene bewegt sich der Inzidenzwert auf die 100er-Marke zu. Hinzu kommen sieben...

  • Gladbeck
  • 20.03.21
Blaulicht
Voll im bundesweiten Trend liegen die Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen. Lediglich in Marl und Waltrop ist der Inzidenzwert gesunken, in allen anderen kreisangehörigen Städten, also auch in Gladbeck, wurden - zum Teil deutliche - Steigerungen registriert.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 19. März liegen vor
Inzidenzwert steigt deutlich auf breiter Front - auch in Gladbeck

Die jüngsten Zahlen waren offensichtlich nur eine Episode: Am gestrigen Donnerstag, 18. März, wurden im gesamten Kreis Recklinghausen steigende Corona-Fallzahlen registriert und auch in Gladbeck ist der Inzidenzwert wieder deutlich angestiegen.  Erfreulich ist zumindest, dass keine neuen Todesfälle im Kreis Recklinghausen gibt, die mit Corona in Verbindung gebracht werden. So gibt es aktuell (Stand 19. März, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 18. Februar) im gesamten Kreis...

  • Gladbeck
  • 19.03.21
Blaulicht
Die Frage "Wie lange noch?" beschäftigt auch viele Gladbecker. Eine zuverlässige Antwort indes gibt es derzeit nicht. Ein wenig Optimismus ist aber erlaubt: In den vergangenen 24 Stunden ist der Inzidenzwert für Gladbeck um mehr als 10 Punkte gesunken.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 18. März liegen vor
Gladbeck schwimmt gegen den Strom und meldet sinkenden Inzidenzwert

Wer hätte das jemals gedacht: Bundesweit schießen die Coronazahlen und Inzidenzwerte in die Höhe, nicht so aber in Gladbeck: Während im Kreis Recklinghausen der Inzidenzwert in den vergangenen 24 Stunden nur leicht gestiegen ist, kann Gladbeck sogar einen Rückgang melden.  Erfreulich auch - es gibt keine neuen Todesfälle, die mit Corona in Verbindung gebracht werden. So gibt es aktuell (Stand 18. März, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 17. Februar) im gesamten Kreis...

  • Gladbeck
  • 18.03.21
  • 1
Blaulicht
Seit einigen Tagen werden auch in Gladbeck Corona-Selbsttests zum Kauf angeboten. Experten zweifeln aber die Zuverlässigkeit der mit diesen Geräten ermittelten Messwerte an. Derweil ist der Inzidenzwert in Gladbeck auf über 120 Punkte angestiegen.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 17. März liegen vor
Gladbecker Inzidenzwert klettert auf 120,4 Punkte

Uneinheitlich präsentiert sich die Corona-Lage im Kreis Recklinghausen: Während in einigen der zehn kreisangehörigen Städte ein (geringer) Rückgang des Inzidenzwertes registriert werden konnte, gibt es auf der anderen Seite Kommunen, darunter auch Gladbeck, aus den steigende Werte gemeldet werden. Leider gab es auch einen weiteren Todesfall, der in Verbindung mit der Pandemie gebracht wird: In Herten ist eine 81-jährige Frau verstorben. Der Kreis Recklinghausen meldet allerdings, dass nach der...

  • Gladbeck
  • 17.03.21
Blaulicht
Die Corona-Zahlen in Gladbeck sind in den letzten 24 Stunden nur leicht gestiegen und verharren im Kreis Recklinghausen auf hohem Niveau. Wie aber wirkt sich nun der Impfstopp mit dem Mittel "AstraZeneca" auf den weiteren Fortgang der Pandemie aus?

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 16. März liegen vor
Gladbeck meldet sieben weitere Neuinfektionen

Auf hohem Niveau verharren die Corona-Zahlen im Kreis Recklinghausen. Dennoch ist auf Kreisebene der Inzidenzwert geringfügig gefallen. Anders sieht es leider in Gladbeck aus, wo die Fallzahlen und auch der Inzidenzwert nochmals gestiegen sind. Hinzu kommt, dass es kreisweit zu vier weiteren Todesfällen gekommen ist, die mit Corona in Verbindung gebracht werden. In Dorsten sind zwei Personen verstorben und je ein Todesfall wurde aus Oer-Erkenschwick und Recklinghausen gemeldet. So gibt es...

  • Gladbeck
  • 16.03.21
Blaulicht
Bis Corona besiegt ist, wird es wohl noch dauern. Derzeit jedenfalls steigen die Infektionszahlen auch in Gladbeck wieder recht deutlich an, weshalb der Inzidenzwert erneut die 100er-Schwelle überschritten hat.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 15. März liegen vor
Inzidenzwert hat in Gladbeck die 100er-Grenze wieder deutlich überschritten

Das war leider nicht anders zu erwarten: In Gladbeck ist - wie auch bundesweit - die Zahl der Corona-Neuinfektionen in den letzten Tagen wieder deutlich gestiegen. Und damit auch der Inzidenzwert, der in Gladbeck nun auch wieder die 100er-Grenze deutlich überschritten hat. Aber auch der Inzidenzwert für den gesamten Kreis Recklinghausen klettert stetig weiter. Erfreulich ist lediglich, dass aus dem gesamten Kreisgebiet Recklinghausen keine weiteren Todesfälle gemeldet wurden. So gibt es aktuell...

  • Gladbeck
  • 15.03.21
Blaulicht
Die Corona-Mutationen, die zunehmend diagnostiziert werden, sind es, die den Virologen Kopfzerbrechen bereiten und wieder für einen Anstieg von Erkrankten sorgen.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 14. März liegen vor
Zwölf Neuinfektionen in Gladbeck innerhalb von 24 Stunden

Der Negativtrend hält an: Auch in Gladbeck und im Kreis Recklinghausen sind in den vergangenen 24 Stunden die Corona-Zahlen in der Hälfte der Städte gestiegen. Diese Entwicklung wirkt sich natürlich auch auf den Inzidenzwert aus, der nun schon seit mehreren Tagen steigt. Erfreulich ist lediglich, dass aus dem gesamten Kreisgebiet Recklinghausen keine weiteren Todesfälle gemeldet wurden. So gibt es aktuell (Stand 14. März, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 13. Februar) im...

  • Gladbeck
  • 14.03.21
Blaulicht
"Impfen - Impfen - Impfen" lautet die Forderung vieler Virologen. Denn die dritte Corona-Welle hat scheinbar schon begonnen. Jedenfalls haben sich die Pandemie-Zahlen in Gladbeck in den letzten Tagen deutlich verschlechtert.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 13. März liegen vor
Gladbecker Inzidenzwert steuert wieder auf den dreistelligen Bereich zu

Haben die Warner und Mahner Recht behalten? Hat die dritte Welle der Corona-Pandemie schon begonnen? Fakt ist, das die Infektionszahlen und der Inzidenzwert bundesweit seit Tagen steigt und auch in Gladbeck hat sich die Lage deutlich verschlechtert. Lag der Inzidenzwert am vergangenen Samstag, 6. März, noch bei 54,2 Punkten, so hat er inzwischen fast wieder die magische 100er-Grenze erreicht. Auch kreisweit haben sich die Zahlen weiter verschlechtert. Dazu gibt es auch noch drei weitere...

  • Gladbeck
  • 13.03.21
  • 3
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
12. März: Inzidenz wieder über 70, fünf Todesfälle in Gladbeck

Am heutigen Freitag setzt sich die negative Entwicklung fort. So ist die kreisweite Inzidenz erneut gestiegen und liegt bei 71,6 (+6 im Vergleich zum Vortag). Fünf weitere Todesfälle wurden im Kreis registriert, alle aus Gladbeck. Die in der vergangenen Woche angekündigte Vollauslastung des Recklinghausener Impfzentrums wurde trotz steigender Impfquoten bislang noch nicht erreicht. Demnach gibt es aktuell (Stand Freitag, 12. März, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 22.841 (+105) im...

  • Gladbeck
  • 12.03.21
  • 1
Blaulicht

DRK Gladbeck öffnet zwei Testzentren
Zu Fuß und im Auto zum Schnelltest

Das DRK eröffnet am Donnerstag (11. März) öffentliche Testzentren am DRK-Zentrum Gladbeck (Gewerbegebiet Brauck) und am DRK-Beratungszentrum (Innenstadt). So bietet es der Bevölkerung eine Möglichkeit, sich auf eine Ansteckung mit dem Coronavirus testen zu lassen. Die Öffnungszeiten werden noch bekanntgegeben. Ziel der Bundesregierung ist es ja, dass sich jeder in der Stadt Gladbeck einmal pro Woche kostenlos testen lassen kann. "Das Deutsche Rote Kreuz ist soweit startklar", sagt DRK-Chef,...

  • Gladbeck
  • 08.03.21
  • 4
  • 1
Blaulicht
3 Bilder

"Impfen, so schnell wir können"
Kreis will beim Impfen Gas geben

Wie lassen sich die Impfquoten im Kreis Recklinghausen beschleunigen? Um diesen Ziel näher zu kommen, macht der Kreis die Impfverfahren noch transparenter. Gleichzeitig wehren sich die Verantwortlichen gegen den Vorwurf, es werde nur mit halber Kraft immunisiert. Ein Blick auf die aktuellen Zahlen zeigt es: Von der geplanten Auslastung ist das Impfzentrum in Recklinghausen noch weit entfernt. Zwar stiegen die täglichen Impfquoten in den letzten Tagen, aber am 5. März erreichten die...

  • Gladbeck
  • 05.03.21
  • 1
Blaulicht
Für die Experten steht fest, dass die Schutzimpfung das wirkungsvollste Instrument im Kampf gegen die Corona-Pandemie ist. Dabei liegt der Kreis Recklinghausen mit einer offiziellen Impfquote von nunmehr 7,1 Prozent deutlich über dem Bundesdurchschnitt.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 2. März liegen vor
Nur drei Corona-Neuinfektionen in Gladbeck

Nahezu unverändert blieb die Corona-Lage im Kreis Recklinghausen in den vergangenen 24 Stunden.  Kreisweit wurden lediglich 14 Neuinfektionen registriert. Leider aber gibt es auch sieben weitere Todesfälle zu beklagen, die mit der Pandemie in Verbindung gebracht werden. In Recklinghausen wurden drei Tote gezählt und je einen Sterbefall meldeten Castrop-Rauxel, Datteln, Marl sowie Oer-Erkenschwick. So gibt es aktuell (Stand 2. März, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 28....

  • Gladbeck
  • 02.03.21
Blaulicht
Bis 70 Prozent aller Deutschen gegen Corona geimpft sind und somit die so genannte "Herden-Immunität" erreicht ist, wird es noch Monate dauern. Bis dahin werden auch die Gladbecker mit der Corona-Pandemie leben müssen.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 27. Februar liegen vor
Inzidenzwert in Gladbeck wieder leicht gestiegen

Faktisch kaum Veränderungen gab es in den vergangenen 24 Stunden vor Ort in Sachen "Corona". Auf Kreisebene  ist der Inzidenzwert in acht Städten zwar wieder gesunken, doch in Gladbeck, Herten und auch Oer-Erkenschwick musste eine steigende Tendenz verzeichnet werden. So gibt es aktuell (Stand 27. Februar, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 26. Februar) im gesamten Kreis Recklinghausen 22.127 (+ 50) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten inzwischen aber auch 20.413 (+...

  • Gladbeck
  • 27.02.21
Blaulicht
Der Kampf gegen Corona geht weiter. Im Augenblick scheinen die Maßnahmen im Kreis Recklinghausen und somit auch in Gladbeck erfolgreich zu sein.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 23. Februar liegen vor
Inzidenzwert sinkt auch in Gladbeck weiter

Diese Entwicklung macht Mut und ist ein positiv stimmender Start in die neue Woche: In neun der zehn Städte des Kreises Recklinghausen, auch in Gladbeck, ist der Inzidenzwert binnen Tagesfrist zum Teil sehr deutlich gesunken und zudem werden auch keine neuen Todesfälle gemeldet. So gibt es aktuell (Stand 23. Februar, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 22. Februar) im gesamten Kreis Recklinghausen 21.861 (+ 17) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten inzwischen aber auch...

  • Gladbeck
  • 23.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.