Corona

Beiträge zum Thema Corona

Politik
Im Rahmen einer Videokonferenz verständigten sich die Konferenz der Bürgermeisterin und der Bürgermeister und der Landrätin im Kreis Kleve darauf, jeweils vor Ort „Mitfahrbörsen“ zu organisieren. 
Foto: Wallfahrtsstadt Kevelaer

Kommunen organisieren Angebote für notwendige Beförderungen zum Impfzentrum in Form von Mitfahrbörsen
Ältere Menschen brauchen Fahrten zum Impfzentrum

KREIS KLEVE. Die Konferenz der Bürgermeisterin und der Bürgermeister und der Landrätin im Kreis Kleve hat sich jetzt im Rahmen einer Videokonferenz ausführlich mit der Erreichbarkeit des Impfzentrums in Kalkar beschäftigt. In der Konferenz herrschte Einigkeit darüber, dass das Impfzentrum Kreis Kleve mit 2.700 Quadratmetern Fläche und davor 250 Parkplätzen für die Impfwilligen einfache, sichere und vergleichsweise gute Rahmenbedingungen schafft. Letztendlich hat sich die Konferenz einmütig...

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.01.21
Ratgeber
Der Moderna-Impfstoff ist in NRW angekommen. Foto: Pixelio/C. Falk

Corona-Pandemie: Etwas mehr Impfstoff für NRW
Nun auch Moderna im Einsatz

Nach der Zulassung des Impfstoffes Moderna im Kampf gegen die Corona-Pandemie durch die Europäische Kommission ist die erste Lieferung in Höhe von 13.200 Impfdosen des Bundes in Nordrhein-Westfalen eingetroffen. Da zur vollständigen Immunisierung zwei Impfdosen notwendig sind und die Hälfte der Impfdosen zunächst zurückgehalten wird, können damit zunächst 6.600 weitere Personen geimpft werden. Die zweite Impfung erfolgt nach vier Wochen. „Ich bin froh, dass mit Moderna ein weiterer Impfstoff...

  • Essen
  • 13.01.21
  • 1
Kultur
Der Stoff aus dem Legenden gewebt sind ...
6 Bilder

DREI KÖNIGE HEUTE
Und sie folgten einem Licht ...

Irgendwo irgendwann hatten sie ein unbekanntes Licht am Himmel gesehen. Ungewöhnlich, fremd und für sie neuartig. Sie beschlossen, diesem Licht zu folgen und machten sich auf den Weg. Das war damals nicht so einfach, es gab weder Autos noch Flugzeuge. Höchstens Kamele. Auch die Grenzen wurden streng bewacht, es gab ja damals schon Flüchtlinge, die keiner haben wollte. So wie heute immer noch. Also zogen sie einfach los und hofften darauf, dass ihre prächtigen, mit Gold bestickten Gewänder an...

  • Goch
  • 06.01.21
  • 5
  • 4
LK-Gemeinschaft
Der Radio-Verkehrsfunk am vergangenen Sonntag vermeldete Orte, die man dort sonst kaum hört: Brilon, Hellenthal, Niedersfeld. Ansturm auf die schneebedeckten Höhen Nordrhein-Westfalens. Symbolbild: Daniel Magalski

Straßen verstopft, Notdurft am Wegesrand, Müll in der Natur
Ignoranten im Schnee

"Charakter zeigt sich in der Krise". Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt prägte diesen Ausspruch. Angesichts der Verhältnisse in den Höhenlagen Nordrhein-Westfalens am vergangenen Wochenende muss hier vielen Zeitgenossen ein massives Defizit attestiert werden.  Schnee im Sauerland und in der Eifel. So etwas lockt immer an und in pandemiefreien Zeiten ist es gut für Liftbetreiber, Gastronomie oder Einzelhandel, die sich an den Wochenenden auf die Tagestouristen freuen. Im Januar 2021 sind...

  • Essen
  • 05.01.21
  • 10
  • 6
Reisen + Entdecken
Vor allem Anthuriensorten mit Hochblättern in dunklen Tönen wirken sehr edel.
2 Bilder

Stimmungsvolle Arrangements für die Festtage
Blumenschmuck als Mutmacher und Trostbringer

Mit Weihnachten und Silvester verbinden die meisten Menschen Erinnerungen, Emotionen und Erwartungen. In diesem von Corona bestimmten Jahr kommt Festen noch eine ganz andere Bedeutung zu. Da die Restaurants geschlossen bleiben und größere Zusammenkünfte nicht erlaubt sind, ist eine gemütliche und stimmungsvolle Atmosphäre im engsten Familienkreis umso wichtiger. Wer die Zeit zuhause verbringt, backt schon im Vorfeld Kuchen oder Plätzchen, legt die Menüfolge für das Essen fest, wählt Getränke...

  • Essen-Borbeck
  • 20.12.20
Sport
Am Laptop lassen sich digitale Geschenke erstellen.

Ideen für Weihnachten 2020 unter Corona-Bedingungen
Virtuelle Geschenke stehen hoch im Kurs

In diesem Jahr ist an Weihnachten alles anders. In Zeiten von Kontaktbeschränkungen verbringen wir die Feiertage im ganz kleinen Kreis – virtuelle Geschenke stehen also hoch im Kurs. Fiverr, Online-Marktplatz für digitale Dienstleistungen, hat Ideen für digitale, persönliche und nachhaltige Geschenke gesammelt. Einen eigenen Song verschenken Denkt euch persönliche Lyrics für euren Liebsten oder eure Liebste aus und lasst sie von einem Profi-Musiker einsingen. Von Rap bis Ukulele – was den...

  • Essen-Borbeck
  • 19.12.20
Kultur
4 Bilder

WEIHNACHTEN HEUTE ?
Frohes Fest! Trotz allem …

Frohes Fest! Trotz allem … Schnee? Nicht in Sicht. Vieles ist eben anders als „früher“ oder „damals“. Sogar das Wetter. Bekommen wir den Klimawandel noch in den Griff? Bekommen wir überhaupt noch was in den Griff? Ich weiß es nicht. Wer oder was legt denn heute eigentlich die Weihnachtsgeschenke unter den künstlichen, auseinanderklappbaren Weihnachtsbaum, der voller glitzernder Plastikkugeln und LED-Kerzchen behängt ist? Ist es noch der Weihnachtsmann mit rauschendem Wattebart, oder wird dieses...

  • Goch
  • 18.12.20
  • 13
  • 6
Ratgeber
Die Zulassung vorausgesetzt kann mit den Impfungen gegen das Coronavirus am 27. Dezember begonnen werden. Foto: pixelio.de/Martin Büdenbender

Aktuelle Informationen zum Kampf gegen das Virus
Impfbeginn gegen Corona am 27. Dezember

Am 21. Dezember will die Europäische Arzneimittel-Agentur über die Zulassung des Impfstoffs gegen das Coronavirus COVID 19 entscheiden, diese Zulassung wird allgemein als gesichert angesehen. Der zur Zulassung anstehende Impfstoff des Herstellers Bointech/Pfizer wird aus Belgien geliefert. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet kündigt den Beginn der Impfungen für den 27. Dezember an. "Wir gehen davon aus, dass das Impfen an diesem Tag beginnen kann. Der aus Belgien anzuliefernde Impfstoff kommt...

  • Essen
  • 17.12.20
  • 14
Politik
Die Landrätin Silke Gorißen richtet Grußworte an die Bürgerinnen und Bürger des Kreis Kleve.
©Kreis Kleve-Markus van Offern.

Grußwort der Landrätin Silke Gorißen im Advent
"Sammeln Sie Kraft"

Die Landrätin Silke Gorißen richtet Grußworte an die Bürgerinnen und Bürger des Kreis Kleve: Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, am Ende dieses besonderen Jahres darf ich nun erstmals als Landrätin des Kreises Kleve meine Weihnachtsgrüße an Sie richten. Bei der letzten Kommunalwahl wurde ich zu Ihrer Landrätin gewählt. Diese Wahl hat mich tief bewegt und ich danke Ihnen für das Vertrauen, das Sie in meine Person setzen. Seien Sie versichert, dass ich mich in den kommenden Jahren mit ganzer...

  • Gocher Wochenblatt
  • 11.12.20
Politik
Stellten die Eckdaten zum Impfzentrum Kreis Kleve vor (v.re.n.li): Landrätin Silke Gorißen, Bernd Dicks (conx Veranstaltungs GmbH), Dr. Lutz Rauscher und Jürgen Baetzen (Kreis Kleve). Foto: Kreis Kleve
2 Bilder

Impfzentrum in der HansHalle Grieth: Kreis Kleve hofft auf hohe Impfquote zur Bekämpfung der Corona-Pandemie
Kann ab dem 15. Dezember geimpft werden?

Das Corona-Impfzentrum des Kreises Kleve wird bis Mitte Dezember in der HanseHalle Grieth eingerichtet. Landrätin Silke Gorißen stellt die bereits feststehenden Details zu diesem Thema vor. KREIS KLEVE. „Viele Punkte haben wir in den vergangenen Tagen klären können. Darüber möchten wir die Bürgerinnen und Bürger des Kreises Kleve so schnell wie möglich informieren.“ Aktuell werde noch an der Lösung zahlreicher Fragen zur Ablauforganisation gearbeitet. „Das Ganze ist für die Mitarbeiterinnen und...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.12.20
Wirtschaft
Die Gastronomie zählt zu den am stärksten von der Pandemie betroffenen Branchen. Um die finanziellen Nöte der Beschäftigten zu lindern, fordert die Gewerkschaft NGG Soforthilfen im Dezember. Foto: NGG

Lockdown im Gastgewerbe trifft auch die Köchinnen und Kellner im Kreis Kleve hart
Wegen Corona geschlossen

Corona-Schutzschirm für Beschäftigte im Hotel- und Gaststättengewerbe im Kreis Kleve gefordert: Der Lockdown für die Branche trifft nicht nur die rund 470 Unternehmen mit voller Wucht, sondern bringt auch die 5.200 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in existentielle Nöte, warnt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). KREIS KLEVE. „Köchinnen, Kellner und Hotelangestellte haben seit dem Frühjahr mit massiven finanziellen Einbußen durch die Kurzarbeit zu kämpfen. Wegen der meist...

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.12.20
Kultur
Die Freie evangelische Gemeinde Uedem wird ihre Gottesdienste im Winter-Weihnachtscamp feiern, das aus einem großen Zelt und einem Außengelände besteht. Foto: Freie evangelische Gemeinde Uedem

Freie evangelische Gemeinde Uedem plant mit großem Zelt und Außengelände
Winter-Weihnachtscamp

„Die Advents- und Weihnachtszeit im Corona-Jahr 2020 erfüllt manche mit Sorge“ – Christoph Krause, Pastor der Freien evangelischen Gemeinde Uedem, stellt sich wie viele Menschen in diesen Tagen einige Fragen. UEDEM. „In welchem Geist werden wir die kommenden Wochen verleben – überwiegen die Beschränkungen, sehen wir auch Chancen, finden wir ein wenig zu uns?“, fragt Krause. Aber er ist zuversichtlich: „Der Verzicht auf alte Gewohnheiten kann uns auch eine neue Dankbarkeit und Aufmerksamkeit...

  • Uedem
  • 30.11.20
Kultur
2 Bilder

Musik in Corona-Zeiten
Adventskalender der Musik

Da ja bekanntlich nichts geht, geht auch gemeinsam Musik machen in Corona-Zeiten nicht. Es finden schon seit Monaten keine Proben mehr statt, Advents- oder Weihnachtskonzerte fallen aus. Das ist natürlich sehr schade, für die Musiker sowie für die Musikgenießer. Alles eben irgendwie anders. Aber wenn alles irgendwie anders ist, geht das Musik machen vielleicht auch irgendwie anders. Den ersten Test haben einige Musiker bereits zum Martinstag gestartet. Zu einer festgelegten Zeit, an...

  • Uedem
  • 29.11.20
Kultur
Der Nikolaus und seine Hgelfer würden die Kinder gerne persönlich besuchen, aber das ist zur Zeit nicht möglich. Darum schickt er liebe Grüße per Video an alle kleinen und großen Kinder. 
Foto: Steve

Die Kinder können ihm auch Briefe schreiben
Nikolaus schickt ein Video

GOCH. Der Nikolaus kann wegen der Coroanbeschränkungen in diesem Jahr die Gocher Kinder nicht an der Nierswelle begrüßen. Schon gar nicht können seine Helfer die gefüllten Stiefel und Weckmänner an die geduldig wartenden Kinder im Innenhof des Rathauses verteilen. Doch ganz ohne den Nikolaus soll auch dieses Jahr nicht zu Ende gehen. Deshalb hat es der Heimatverein doch tatsächlich geschafft, mit dem Nikolaus zu telefonieren und er versprach, eine Videobotschaft für die Kinder zu schicken....

  • Goch
  • 23.11.20
Sport
Der Thalia Theaterverein Weeze gestaltet momentan das Vereinsleben virtuell. Foto: privat

Der Thalia Theaterverein Weeze gestaltet momentan das Vereinsleben virtuell
Bingo per Videokonferenz

Die Gemeinde Weeze ist für ihre regen Vereinsaktivitäten bekannt und über das Jahr reihen sich die Veranstaltungen der vielen Vereine unter dem Dach des Heimat- und Verkehrsvereins wie eine Perlenkette aneinander. Das bringt in „normalen“ Zeiten viel Abwechslung in den Alltag. Highlights am Ende des Jahres sind Theateraufführungen des Thalia Theatervereins im Bürgerhaus. WEEZE. In diesen Tagen hätte der Theaterverein seine traditionellen Aufführungen im Bürgerhaus zum Besten gegeben. Diese...

  • Weeze
  • 23.11.20
Kultur
Am 27. November findet ann der Gesamtschule Mittelkreis Goch ein digitaler Tag der offenen Tür statt. Foto:privat

Am 27. November in der Gesamtschule Mittelkreis Goch
Digitaler Tag der offenen Tür

GOCH. Die Gesamtschule Mittelkreis in Goch lädt alle Viertklässlerinnen und Viertklässler aus den Zwecksverbandsgemeinden Bedburg-Hau, Goch, Kalkar, Kevelaer, Weeze und Uedem und alle Schülerinnen und Schüler, die das Schuljahr voraussichtlich mit der Qualifikation für die Oberstufe abschließen, sowie deren Eltern und alle weiteren Interessierten zum digitalen Tag der offenen Tür am Freitag, 27. November, ein. Nachdem der neu gestaltete Tag der offenen Tür im vergangenen Jahr ein voller Erfolg...

  • Gocher Wochenblatt
  • 16.11.20
Politik
2 Bilder

Schule und Corona
HURRA DIE SCHULE......

...brennt, war ein Film aus einer ganzen Serie von Ulkfilmen über Schulzeit und Schulstreiche. Gedreht mit bekannten Schauspielern und Entertainern wie Peter Alexander, Werner Finck, Theo Lingen, Harald Juhnke und Wolfgang Gruner. Im Einsatz waren also hochkarätige Komödianten und Kabarettisten, die mit viel Schwung Lachsalven hervorzauberten. Aber das war einmal. Zwar erscheint es ebenfalls auf den ersten Blick als Kabinettsstückchen aus dem Kommödchen, was da gerade aus der NRW...

  • Goch
  • 13.11.20
Wirtschaft
Weil dem Gesundheitsamt in Hagen aufgrund der angespannten Corona-Situation die Mitarbeiter fehlen springen hilfsbereite Soldaten aus Kalkar ein.
2 Bilder

Ein ungewöhnlicher Auftrag
Soldaten aus Kalkar unterstützen das Gesundheitsamt Hagen

Sabine Gürth spricht mit ruhiger, einfühlsamer Stimme am Telefon. Die Frau am anderen Ende der Leitung scheint verunsichert, vielleicht sogar ein wenig ängstlich. Aber Gürth schafft es offenbar ihr die Unsicherheit ein wenig zu nehmen, offene Fragen zu beantworten. Sie sitzt im Gesundheitsamt in Hagen, ist im Bereich der Kontaktverfolgung eingesetzt. Wie eine Mitarbeiterin des Gesundheitsamtes sieht sie allerdings dennoch nicht aus, denn die junge Frau trägt die Uniform der Bundeswehr, ist...

  • Kalkar
  • 25.10.20
Kultur
Das Diagnoseverfahren am Gocher Gymnasium war wegen Corona verschoben worden. Jetzt fand es endlich statt. Foto: privat

Diagnoseverfahren am Gocher Gymnasium
Traditioneller Test mit Verspätung

GOCH. Das Projekt „Talente entdecken – Interessen entwickeln“ am Gymnasium Goch geht trotz Corona weiter. Jetzt konnte der im April aufgrund des Lockdowns ausgefallene Test zu individuellen Begabungsschwerpunkten sowie persönlichen Interessen der Sechstklässler durchgeführt werden. Wie in den Jahren zuvor fand er im Sitzungsssaal des Rathauses statt. Ermöglicht wird das Projekt „Talente entdecken – Interessen entwickeln“ durch die Zuwendungen der Stadtwerke Goch, der Sparkasse Goch und des...

  • Goch
  • 01.10.20
Kultur
An den Martinstagen ziehen in den Dörfern zwar keine Martinszüge, die Veranstalter hoffen aber, dass die Anwohner ihre Häuser mit Laternen schmücken.
Foto: Archiv

Martins-Komitees im Gocher Raum wollen die beliebte Martinstradition trotz Corona pflegen
Klar ist in Coronazeiten nur eines: Die Züge fallen aus

HÜLM/NIERSWALDE. Corona setzt vielen Tradiutionsveranstaltungen leider seinen Stempel auf: Bereits Ende August haben sich die Martinskomitees der Gocher Ortschaften Hassum, Hommersum, Kessel und Asperden getroffen, um über die Durchführung der St. Martinszüge in Zeiten der Corona-Pandemie zu beraten. Klar ist zum jetzigen Zeitpunkt, dass die Züge ausfallen. Gemeinsam haben sich die Martins-Komitees, auch in Absprache mit den Komitees in Hülm und Nierswalde zu dem Entschluss gekommen, dass in...

  • Goch
  • 01.10.20
  • 1
Politik
Auch auf Johann wartet der etwas andere Schulstart. Früher lagen für die i-Dötzchen Stifte, Hefte und Süßigkeiten in der Schultüte. In Coronazeiten sind vor allem Masken wichtig.

Foto: privat

Regelunterricht findet unter strengen Auflagen statt: Ohne Maske läuft nichts
Endlich wieder Schule

Wohl selten haben Eltern, Lehrer und selbst die Schüler das Ende der Sommerferien so sehr herbeigesehnt wie in diesem Jahr. "Endlich wieder Schule", heißt es von allen Seiten. Doch die Rückkehr in den Regelunterricht hat ihren Preis. GOCH/WEEZE/UEDEM. "Wir freuen uns, dass es wieder losgeht", spricht Dr. Karin Teetzmann vielen aus dem Herzen. "Schule ohne gelebte soziale Beziehung ist schwer umsetzbar." Die Leiterin der Gesamtschule Mittelkreis in Goch spricht damit die Situation vor den...

  • Gocher Wochenblatt
  • 10.08.20
Natur + Garten
 "Wasser marsch", damit Obst und Gemüse wachsen. So wie Bernd Hesseling können sich viele Landwirte im Sommer nur durch teure Beregnungsanlagen über Wasser halten. Foto: Steve

Landwirte müssen ihre Felder beregnen
Viel zu trocken

GOCH/UEDEM/WEEZE. Große Hitze bedeutet große Waldbrandgefahr. Doch nicht nur die Forstwirtschaft kämpft gegen die Trockenheit. Auch vielen Landwirten setzt der dritte trockene Sommer in Folge enorm zu. "Schon beim Aufgang der Saaten hatten wir zu wenig Wasser und mussten beregnen", rechnet Landwirt Bernd Hesseling vor, dass es in den letzten Monaten kaum und im August noch gar nicht geregnet hat. " Alle Gemüsekulturen sind ohne Beregnung nicht möglich." Doch die hat ihren Preis. Für eine gute...

  • Gocher Wochenblatt
  • 10.08.20
  • 1
  • 1
Politik
Das Gocher Rathaus öffnet jetzt wieder länger seine Pforten.

Foto: Archiv

Ab Montag, 3. August
Stadt Goch erweitert ihre Servicezeiten

GOCH. Der Bürgerservice der Stadtverwaltung Goch hat ab Montag, 3. August, deutlich erweiterte Öffnungszeiten. Die Mitarbeiter stehen dann nach vorheriger Terminvereinbarung montags bis freitags durchgehend von 8 bis 18 Uhr sowie samstags von 8 bis 12 Uhr zur Verfügung. Eine Terminvereinbarung ist weiterhin unter www.goch.de/termin möglich. Besuchstermine für die übrigen Fachämter und Abteilungen sollen telefonisch oder per Email direkt mit den jeweiligen Sachbearbeitern vereinbart werden. Die...

  • Goch
  • 27.07.20
Kultur
Der Thalia-Verein freut sich schon jetzt auf die Veranstaltungen im nächsten Jahr.
Foto: privat

Corona bringt Vereinsleben des Thalia-Theatervereins durcheinander
Für dieses Jahr wird alles abgesagt

WEEZE. Traditionell sollte sich im November der Vorhang im Bürgerhaus Weeze für das treue Publikum des Thalia Theatervereins Weeze heben. Bereits im Februar wurde nach neuen Stücken, die wie gewohnt für eine lustige und unterhaltsame Stimmung im Saal sorgen sollten, Ausschau gehalten. Dann kam das Virus nach Deutschland und von einen auf den anderen Tag war die Welt nicht mehr so wie sie war. „Wir haben uns diese Entscheidung über die Absage unserer diesjährigen Veranstaltungen nicht...

  • Weeze
  • 24.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.