Corona

Beiträge zum Thema Corona

LK-Gemeinschaft

Über Erfahrungen bei der Impftermin-Vergabe
Alles easy - Karos Kolumne

Es wird Frühling. Und während die Infektionszahlen runter und die Mundwinkel rauf gehen, ist man mittlerweile auch in der Gruppe derjenigen angekommen, die sich nun impfen lassen darf. Eigentlich bin ich seit gefühlt 2 Monaten in dieser Gruppe doch die erste Freude über den neu gewonnenen Aktionismus à la "so jetzt kannst du dich auch selbständig um einen Termin bemühen" ebbte sogleich wieder ab, als man im Netz die Berufe vorgesetzt bekam, die NOCH vorher dran waren. Also erst mal wieder die...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.05.21
  • 1
Ratgeber
Ein neues Corona-Test-Zentrum in Menden startet am Mittwoch, 12. Mai, Am Papenbusch 5. Hier im  sogenannten "Express-Testzentrum“ soll der Bürger-Test die Testkandidaten nicht länger aufhalten als unbedingt nötig.

Express-Testzentrum Am Papenbusch 5 in Menden macht ab Mittwoch, 12. Mai, Tempo
Testen auf Rädern in Menden

Ein neues Corona-Test-Zentrum in Menden startet am Mittwoch, 12. Mai, Am Papenbusch 5. Die Absicht der Initiatoren: Der Bürger-Test soll die Testkandidaten nicht länger aufhalten als unbedingt nötig. Der Name des Zentrums ist entsprechend ausgewählt worden: „Menden testet – Express-Testzentrum“. Bei der Konzeption haben Dr. Peter Maß und Alexander Schmidt quasi eine Anleihe bei Fast Food Restaurants genommen: Das Testzentrum funktioniert wie ein Drive In. „Fünf simple Schritte sind...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.05.21
Vereine + Ehrenamt
Das weiterhin amtierende Königspaar des BSV Halingen, Linda Riske und Tobias Wilmes, präsentiert das Jubiläumsbuch und den Halinger Schützengruß. (Hinweis des BSV Halingen: "Da die beiden in einem Haushalt leben, ist keine Maske notwendig.")

Schützenfest-Saison wäre in Halingen gestartet – Überraschung zum Abholen für das Schützenfest daheim
Halinger Schützengruß und Anekdoten zum 100-jährigen Jubiläum

Am Wochenende beginnt das dritte Regentschaftsjahr für Linda Riske und Tobias Wilmes beim Bürger-Schützenverein Halingen. Corona mache das möglich beziehungsweise nötig. Damit gehören die beiden zu den längsten Regentenpaaren der Halinger Schützen. „Klar hatten wir uns das anders vorgestellt. Aber wir haben keinen Moment gezögert, als der Vorstand uns von der Absage des Schützenfestes erzählt hat. Wir sind sogar froh, den Schützenverein Halingen beim 100-jährigen Jubiläum unterstützen zu...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.05.21
LK-Gemeinschaft

Frühlingsgefühle der etwas anderen Art
Karos Kolumne - Auf und Ab

Seit über einem Jahr schwimmen wir nun in diesem riesigen Ozean der Pandemie-Gefühle. Das Auf und Ab der Zahlen geht regelmäßig einher mit der Debatte um das Für und Wider des Einsatzes bestimmter Schutzmaßnahmen und Sanktionen. Die anfängliche Begeisterung über Menschen welche sich trotz der Gefahren (und weil sie nun einmal Geld verdienen müssen) durch ihren steten Einsatz an der Kranken-Front unseren Respekt verdient haben, weicht einem zunehmendem Gefühl der Gleichgültigkeit. Es gibt...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.03.21
Natur + Garten
Die Menschen sehnen sich nach dem langen Winter nach Farbe und wollen nach draußen - wer kann in den eigenen Garten. Viele Gartencenter hoffen mit dem beginnenden Frühling und dem kommenden Osterfest auf einen guten Saisonstart - doch auch hier soll die nachgebesserte Corona-Schutzverordnung nun gelten: Termine nur mit "Click and Meet".

"Click and Meet" soll auch für Gartencenter gelten
Gleiche Regeln für alle - Angepasste Corona-Schutzverordnung

Seit dem 1. März durften auch die Gartencenter in Menden wieder öffnen. Doch die steigenden Corona-Zahlen sowie die Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes in NRW ließen nun eine Anpassung der Corona-Schutzverordnung notwendig werden. Eine Händlerkette hatte sich über die Ungleichbehandlung der einzelnen Branchen im Einzelhandel beschwert. Durch den Gerichtsentscheid am heutigen Montag, 22. März, musste das Land umgehend reagieren und stellte nun auch Gartencenter mit Baumärkten gleich: Das...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.03.21
LK-Gemeinschaft

Meine "Rentner-Glosse"
Corona: Falsche Maßnahmen!

Aha. Der Märkische Kreis will gegen die steigenden Corona-Zahlen jetzt also mit Beschränkungs-/ Vorsichtsmaßnahmen im PRIVATEN Bereich ankämpfen. Weniger Kontakte, mehr Masken, z.B. im Auto... Ich persönlich sehe diese Maßnahmen als die falsche Reaktion auf die steigenden Zahlen. Sollen sich die bislang Uneinsichtigen plötzlich auf einmal wandeln? Nur, weil der MK das so möchte? Oder soll jetzt mehr im privaten Bereich kontrolliert werden? Und wer macht das? Der Nachbar, die Polizei, das...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.03.21
  • 1
  • 2
Ratgeber
Die Übersicht über die aktuelle Corona-Pandemie im Märkischen Kreis. Grafik: Märkischer Kreis

Coronavirus im Märkischen Kreis
158 Neuinfektionen vom Wochenende

Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises meldet 158 neu am Coronavirus Infizierte vom Wochenende. Aktuell befinden sich 1.513 Personen in häuslicher Quarantäne. Und es wurden fünf weitere Todesfälle gemeldet. Die 7-Tages-Inzidenz steigt auf 94,6. Aktuell sind 534 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Außer ihnen befinden sich weitere 979 in häuslicher Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie haben 10.548 Märker die Krankheit überstanden. Laut Robert-Koch-Institut haben sich in den letzten sieben...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.02.21
Sport
Ab heute, Montag, 22. Februar, tritt eine neue Coronaschutzverordnung in Kraft. Über die Änderungen für den Sport informiert der Kreissportbund Märkischer Kreis.

Coronavirus
Änderungen für den Sport durch neue Coronaschutzverordnung

Ab heute, Montag, 22. Februar, tritt eine neue Coronaschutzverordnung in Kraft. Dadurch wird es auch Änderungen für den Sport gegeben. Der Kreissportbund Märkischer Kreis teilt Informationen des Landessportbundes NRW über die Themen Sportfreianlagen, Coronahilfe Profisport NRW  und Hilfsprogramme des Bundes: 1. Sportfreianlagen können ab heute, 22. Febraur, geöffnet werden Die ab heute, 22. Februar, geltende Coronaschutzverordnung untersagt im § 9 (1) grundsätzlich weiter den Freizeit- und...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.02.21
LK-Gemeinschaft
Familie Rademacher freut sich über die Kochtüten und die Rezeptsammlung. Foto: Familienzentrum Bösperde

Familienzentrum Bösperde verteilt Kochtüten
Kochangebot in Coronazeiten

MENDEN. Unter dem Motto „Gesund, preiswert, lecker“ bot das Team des Familienzentrums Bösperde gepackte Kochtüten zum Abholen als Alternative zum Kochangebot im Familienzentrum an. Da eine Karnevalsfeier nicht stattfinden konnte, wurden die Kochtüten rund um das Thema Karneval gestaltet. Mit den Lebensmitteln konnten die Familien das Rezept für einen „bunten Karnevalsauflauf“ zuhause gemeinsam nachkochen. Um das Kochen noch spaßiger zu gestalten, fanden die Familien zwei Masken vor, um sich...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.02.21
LK-Gemeinschaft

Durchhalten ist angesagt
Karos Kolumne - Nah dran

Vor einem Jahr drang das Virus in unser aller Leben ein. Seit einem Jahr heißt es Abstand halten und Distanzen aufbauen. Nach der ersten Welle kam einem die Pandemie im Sommer schon wieder lockerer vor - aber weit weg reisen oder mit vielen Freunden zusammen sein war auch da nicht drin. Nun, in der dunklen Jahreszeit, mitten im Verdauen und Verarbeiten der zweiten Welle, rücken einem die eigenen vier Wände wieder nah auf die Pelle. Zusammen mit den Familienangehörigen, die aufgrund von...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.01.21
  • 2
  • 2
Ratgeber
KN95- und FFP2-Masken haben eine stärkere Schutzfunktion.

Tipps für das richtige Tragen und Wiederverwenden
Damit die FFP2-Maske wirkt

Laut aktuellem Bund-Länder-Beschluss sind Alltagsmasken deutschlandweit im Nahverkehr und beim Einkaufen nicht mehr zugelassen. Hier sind künftig sogenannte OP-Masken oder Mund-Nase-Bedeckungen der Standards KN95/N95 oder FFP2 Pflicht. Bayern erlaubt bereits seit Montag in den Geschäften und den öffentlichen Verkehrsmitteln ausschließlich FFP2-Masken. DKV-Gesundheitsexperte Wolfgang Reuter erklärt den Unterschied zu Alltagsmasken und worauf Verbraucher beim Tragen von FFP2-Masken besonders...

  • Essen-Borbeck
  • 20.01.21
  • 22
  • 5
Ratgeber
Das Impfen gegen das Corona-Virus verzögert sich weiter. Foto: Pixelio/C.Falk

Lieferungen von Biontech/Pfizer stocken
Corona-Impfstopp in den NRW-Kliniken

In der Vorwoche verkündete das NRW-Gesundheitsministerium noch die zusätzlichen Lieferungen des Corona-Impfstoffs durch den Hersteller Moderna. Gestern machte sich sich dann der angekündigte Lieferengpass durch den Hersteller Biontech/Pfizer bemerkbar. Das Ministerium verbreitete einen Erlass, nachdem alle Impstofflieferungen für Erstimpfungen in Krankenhäusern im Januar storniert sind. Schon die für heute und morgen bestellten Impfstoffe werden nicht mehr zugestellt.  Wegen der verzögerten...

  • Essen
  • 20.01.21
  • 3
Politik
Inge Blask sieht Entscheidung des Landtags als Nachteil der Kommunen. Foto: SPD

Gemeindefinanzierungsgesetz
Landtag belastet Kommunen mit neuen Schulden

MENDEN. Die Mendener Landtagsabgeordnete Inge Blask klagt: „Landesregierung drückt Menden 2.124.339,15 Euro neue Schulden aufs Auge.“ Einbrechende Steuereinnahmen bei Bund und Land durch die Corona-Pandemie wirken sich auch auf die Finanzmittel für die 396 Städte und Gemeinden sowie die 31 Kreise in NRW aus. Um diese Einbrüche bei Städten und Gemeinden auszugleichen, hat der Landtag beschlossen, die fehlende Summe aufzustocken. Allerdings hat die CDU/FDP-Landesregierung das sogenannte...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.01.21
Ratgeber
Der Moderna-Impfstoff ist in NRW angekommen. Foto: Pixelio/C. Falk

Corona-Pandemie: Etwas mehr Impfstoff für NRW
Nun auch Moderna im Einsatz

Nach der Zulassung des Impfstoffes Moderna im Kampf gegen die Corona-Pandemie durch die Europäische Kommission ist die erste Lieferung in Höhe von 13.200 Impfdosen des Bundes in Nordrhein-Westfalen eingetroffen. Da zur vollständigen Immunisierung zwei Impfdosen notwendig sind und die Hälfte der Impfdosen zunächst zurückgehalten wird, können damit zunächst 6.600 weitere Personen geimpft werden. Die zweite Impfung erfolgt nach vier Wochen. „Ich bin froh, dass mit Moderna ein weiterer Impfstoff...

  • Essen
  • 13.01.21
  • 2
LK-Gemeinschaft
Der Radio-Verkehrsfunk am vergangenen Sonntag vermeldete Orte, die man dort sonst kaum hört: Brilon, Hellenthal, Niedersfeld. Ansturm auf die schneebedeckten Höhen Nordrhein-Westfalens. Symbolbild: Daniel Magalski

Straßen verstopft, Notdurft am Wegesrand, Müll in der Natur
Ignoranten im Schnee

"Charakter zeigt sich in der Krise". Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt prägte diesen Ausspruch. Angesichts der Verhältnisse in den Höhenlagen Nordrhein-Westfalens am vergangenen Wochenende muss hier vielen Zeitgenossen ein massives Defizit attestiert werden.  Schnee im Sauerland und in der Eifel. So etwas lockt immer an und in pandemiefreien Zeiten ist es gut für Liftbetreiber, Gastronomie oder Einzelhandel, die sich an den Wochenenden auf die Tagestouristen freuen. Im Januar 2021 sind...

  • Essen
  • 05.01.21
  • 18
  • 6
Reisen + Entdecken
Vor allem Anthuriensorten mit Hochblättern in dunklen Tönen wirken sehr edel.
2 Bilder

Stimmungsvolle Arrangements für die Festtage
Blumenschmuck als Mutmacher und Trostbringer

Mit Weihnachten und Silvester verbinden die meisten Menschen Erinnerungen, Emotionen und Erwartungen. In diesem von Corona bestimmten Jahr kommt Festen noch eine ganz andere Bedeutung zu. Da die Restaurants geschlossen bleiben und größere Zusammenkünfte nicht erlaubt sind, ist eine gemütliche und stimmungsvolle Atmosphäre im engsten Familienkreis umso wichtiger. Wer die Zeit zuhause verbringt, backt schon im Vorfeld Kuchen oder Plätzchen, legt die Menüfolge für das Essen fest, wählt Getränke...

  • Essen-Borbeck
  • 20.12.20
Sport
Am Laptop lassen sich digitale Geschenke erstellen.

Ideen für Weihnachten 2020 unter Corona-Bedingungen
Virtuelle Geschenke stehen hoch im Kurs

In diesem Jahr ist an Weihnachten alles anders. In Zeiten von Kontaktbeschränkungen verbringen wir die Feiertage im ganz kleinen Kreis – virtuelle Geschenke stehen also hoch im Kurs. Fiverr, Online-Marktplatz für digitale Dienstleistungen, hat Ideen für digitale, persönliche und nachhaltige Geschenke gesammelt. Einen eigenen Song verschenken Denkt euch persönliche Lyrics für euren Liebsten oder eure Liebste aus und lasst sie von einem Profi-Musiker einsingen. Von Rap bis Ukulele – was den...

  • Essen-Borbeck
  • 19.12.20
Ratgeber
Die Zulassung vorausgesetzt kann mit den Impfungen gegen das Coronavirus am 27. Dezember begonnen werden. Foto: pixelio.de/Martin Büdenbender

Aktuelle Informationen zum Kampf gegen das Virus
Impfbeginn gegen Corona am 27. Dezember

Am 21. Dezember will die Europäische Arzneimittel-Agentur über die Zulassung des Impfstoffs gegen das Coronavirus COVID 19 entscheiden, diese Zulassung wird allgemein als gesichert angesehen. Der zur Zulassung anstehende Impfstoff des Herstellers Bointech/Pfizer wird aus Belgien geliefert. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet kündigt den Beginn der Impfungen für den 27. Dezember an. "Wir gehen davon aus, dass das Impfen an diesem Tag beginnen kann. Der aus Belgien anzuliefernde Impfstoff kommt...

  • Essen
  • 17.12.20
  • 14
LK-Gemeinschaft

Über die Planungen zum Fest...
Karo's Kolumne - Stille Nacht

Normalerweise ist mein Familienplaner-Kalender um diese "besinnliche" Jahreszeit voll bepackt mit Einträgen. Weihnachtsfeiern hier, Adventsfeiern dort und an den Weihnachtstagen steht drin, wer bei wem wo zu Gast ist. Dieses Jahr ist der Dezember leer - bis auf hin- und her gezogene Pfeile die auf verschobenes Weihnachtsessen hindeuten. Als sich abzeichnete, dass wir zu viele waren, wurde eine Gruppe umgeswitscht auf einen anderen Tag. Doch dieser entpuppte sich für die arbeitende Bevölkerung...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.12.20
  • 2
  • 2
Ratgeber

DAK-Gesundheit schaltet Hotline zum Corona-Blues
Menden: Ärzte informieren am 25. November über Maßnahmen gegen negative Verstimmungen durch den „Lockdown light“

Menden 24. November 2020. Deutschland ist im „Lockdown light“. Viele Freizeiteinrichtungen sind geschlossen, private Treffen nur noch in kleinem Rahmen erlaubt. Was können wir tun, damit wir uns nicht einsam fühlen? Was hilft, wenn wir ständig traurig sind und den Corona-Blues haben? Wie überstehen wir diese Zeit und bleiben psychisch gesund? Diese und andere Fragen beantworten Mediziner bei der Telefon-Hotline der DAK-Gesundheit am 25. November. Das spezielle Serviceangebot unter der...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.11.20
LK-Gemeinschaft

Planung zum Fest ist alles - aber nicht dieses Jahr
Karos Kolumne - Und plötzlich ist Weihnachten

Alljährlich war er da - der Stress der plötzlichen Weihnacht. Eine Menge Menschen decken sich ja bereits im Januar, wenn alles, was mit Winter und Weihnachten zu tun hat verramscht wird, mit ihren Präsenten für das Fest ein. Viele starten aber auch erst, sobald die Lebkuchen in den Regalen auftauchen (Ende August) und die ganz Hartgesottenen rennen hektisch an Heiligabend in die Drogerien und Tankstellen oder verfluchen den verspäteten Lieferservice der überforderten Versandhändler. Bei mir ist...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.11.20
  • 1
Ratgeber
Ab sofort gelten nur noch 10 Tage häusliche Isolation für Personen, die positiv auf Covid-19 getestet wurden. Foto: Mathis Schneider/Märkischer Kreis

Nur noch 10 statt 14 Tage im Märkischen Kreis
Quarantänezeit verkürzt

Der Märkische Kreis übernimmt die Empfehlung des Robert-Koch-Instituts (RKI): Ab sofort ordnet das Gesundheitsamt für Coronainfizierte nur noch 10 statt bisher 14 Tage häusliche Isolation an.Die Frist gilt ab dem Beginn der Symptome beziehungsweise mit dem Tag des Coronatests. Am Ende der Isolation nimmt das Gesundheitsamt telefonisch Kontakt zu den Covid-19-Trägern auf: Nur wer mindestens zwei Tage vorher symptomfrei ist, darf das Haus wieder verlassen. Stellen Patienten bei Ablauf der...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.11.20
LK-Gemeinschaft

Die Nerven liegen blank
Karos Kolumne - Gong frei zur nächsten Runde

Wieder einmal in einem Schaltervorraum einer Bank. Seit mehr als einem halben Jahr gilt die begrenzte Personenanzahl und natürlich Maskenpflicht. Zwei Personen dürfen rein. Drei sind bereits drin. Der vierte (zumindest mit MNS) kommt hinein und posiert sich, weil "sein" Automat besetzt ist, breitbeinig und armeverschränkend in die Mitte des kleinen Raumes. Der Hinweis eines Bankkunden, er könne ja auch draußen warten denn schließlich müsse er ja warten (es ist schönes Wetter!), löst bei dem...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.10.20
LK-Gemeinschaft

Glosse - Beobachtungen in Corona-Zeiten
Das Herdentier...

Abends in einer Stadt. Ein Vorraum einer Bankfiliale mit zwei Geldautomaten und drei Kontoauszugdruckern. Draußen an der Tür das Schild: Eintritt nur maximal zwei Personen und selbstverständlich mit dem Mund-Nase-Schutz. Die Tür steht weit offen. Ein Mann steht am Kontodrucker und tätigt Überweisungen. 2-3 Stück. Das dauert. Eine Frau geht ebenfalls hinein. Draussen, es ist kurz nach halb acht, fahren immer mehr Autos vor. Zwei Fußgänger, eine Frau und ein Mann, binden sich im Kommen ebenfalls...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.08.20
  • 3
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.