Coronakrise

Beiträge zum Thema Coronakrise

Politik
Besonders hart betroffen: Gastgewerbe, Tourismus und Einzelhandel.

Tourismus und Gastgewerbe senden Notsignale
Laut IHK-Umfrage verschärft Lockdown Insolvenzsorgen am Niederrhein

Niederrhein. Vielen Betrieben in der Region steht das Wasser bis zum Hals. Die Corona-Pandemie wirkt sich immer mehr auf ihre Finanzlage aus. Zum Teil mit fatalen Folgen: Im Tourismus sehen sich 31 Prozent vor dem Aus, im Gastgewerbe 19 Prozent und 10 Prozent im Einzelhandel. Das zeigen die ersten Ergebnisse der Konjunkturumfrage der Niederrheinischen IHK für den Jahresbeginn. Auch 2021 kaum Land in Sicht Viele Branchen mussten in 2020 deutliche Umsatzeinbußen hinnehmen. Den für 2021 erwarteten...

  • Duisburg
  • 26.01.21
Ratgeber
Das Impfen gegen das Corona-Virus verzögert sich weiter. Foto: Pixelio/C.Falk

Lieferungen von Biontech/Pfizer stocken
Corona-Impfstopp in den NRW-Kliniken

In der Vorwoche verkündete das NRW-Gesundheitsministerium noch die zusätzlichen Lieferungen des Corona-Impfstoffs durch den Hersteller Moderna. Gestern machte sich sich dann der angekündigte Lieferengpass durch den Hersteller Biontech/Pfizer bemerkbar. Das Ministerium verbreitete einen Erlass, nachdem alle Impstofflieferungen für Erstimpfungen in Krankenhäusern im Januar storniert sind. Schon die für heute und morgen bestellten Impfstoffe werden nicht mehr zugestellt.  Wegen der verzögerten...

  • Essen
  • 20.01.21
  • 3
Politik
Aufgrund des Lockdowns und der Notbetreuung in den Kitas bekommen die Eltern Beiträge erstattet.

Eltern erhalten nachträglich Geld zurück
Essensgeld wird teilweise erstattet

Elternbeiträge (Kitas und Offene Ganztagsschule) werden für Januar nicht fällig, nicht abgebucht und schnellstmöglich erstattet. Auch das Essensgeld wird zum Teil zurückgezahlt. Allerdings ist die Regelung hier etwas komplizierter. Bei allen Trägern müssen unabhängig von den Lebensmitteleinkäufen Fixkosten gedeckt werden. Hierzu gehören zum Beispiel Miete und Personal. Um das Essensangebot auch in Zukunft in gewohnter Form anbieten zu können, verbleibt deshalb ein Sockelbetrag bei den Trägern....

  • Moers
  • 19.01.21
LK-Gemeinschaft
Der Radio-Verkehrsfunk am vergangenen Sonntag vermeldete Orte, die man dort sonst kaum hört: Brilon, Hellenthal, Niedersfeld. Ansturm auf die schneebedeckten Höhen Nordrhein-Westfalens. Symbolbild: Daniel Magalski

Straßen verstopft, Notdurft am Wegesrand, Müll in der Natur
Ignoranten im Schnee

"Charakter zeigt sich in der Krise". Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt prägte diesen Ausspruch. Angesichts der Verhältnisse in den Höhenlagen Nordrhein-Westfalens am vergangenen Wochenende muss hier vielen Zeitgenossen ein massives Defizit attestiert werden.  Schnee im Sauerland und in der Eifel. So etwas lockt immer an und in pandemiefreien Zeiten ist es gut für Liftbetreiber, Gastronomie oder Einzelhandel, die sich an den Wochenenden auf die Tagestouristen freuen. Im Januar 2021 sind...

  • Essen
  • 05.01.21
  • 18
  • 6
Ratgeber
Die Gesundheitsbehörde des Kreises betreibt zurzeit zwei Corona-Corona-Testzentren in Kamp-Lintfort und an der Trabrennbahn in Dinslaken.

Mithilfe bei der Kontaktnachverfolgung und Massenimpfung im Kreis Wesel
Nur Profis sind gefragt

Ulrich Theves (63) ist für das Thema Coronavirus besonders sensibilisiert. Denn Mutter und Schwiegermutter leben in einem Pflegeheim. Auch er gehört zur Generation Ü60 und damit zur potenziellen Risiko-Gruppe. Deshalb verfolgt er täglich auf der Internetseite des Kreises Wesel die aktuelle Entwicklung der Corona-Lage vor Ort. Immer wieder hat er davon gehört und gelesen, dass die Gesundheitsämter mit der telefonischen Nachverfolgung von Corona-Kontakten nicht mehr nachkommen. Deshalb hat sich...

  • Dinslaken
  • 17.12.20
Ratgeber
Die Zulassung vorausgesetzt kann mit den Impfungen gegen das Coronavirus am 27. Dezember begonnen werden. Foto: pixelio.de/Martin Büdenbender

Aktuelle Informationen zum Kampf gegen das Virus
Impfbeginn gegen Corona am 27. Dezember

Am 21. Dezember will die Europäische Arzneimittel-Agentur über die Zulassung des Impfstoffs gegen das Coronavirus COVID 19 entscheiden, diese Zulassung wird allgemein als gesichert angesehen. Der zur Zulassung anstehende Impfstoff des Herstellers Bointech/Pfizer wird aus Belgien geliefert. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet kündigt den Beginn der Impfungen für den 27. Dezember an. "Wir gehen davon aus, dass das Impfen an diesem Tag beginnen kann. Der aus Belgien anzuliefernde Impfstoff kommt...

  • Essen
  • 17.12.20
  • 14
Sport
Die Schlittschuhe kommen in diesem Jahr in der Moerser Eissporthalle nicht mehr zum Einsatz. Aufgrund der Pandemie rechnet sich der Betrieb für die Enni nicht.

Betrieb der Eissporthalle wirtschaftlich nicht vertretbar
ENNI muss die Eissaison beenden

Die politisch beschlossenen Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben auch Auswirkungen auf den Betrieb der Moerser Eissporthalle. Hier darf die ENNI Sport & Bäder (ENNI) seit Anfang November keine Gäste mehr einlassen. Und aus Sicht des Unternehmens ist ein Ende dieser Vorgaben nicht in Sicht. „Wir müssen leider davon ausgehen, dass wir die ENNI Eiswelt auch in den nächsten Wochen nicht öffnen können“, sagt ENNI-Geschäftsführer Lutz Hormes, der deshalb schweren Herzens...

  • Moers
  • 01.12.20
LK-Gemeinschaft
Jetzt wird's langsam besinnlich. Wie gestalten Sie Ihre Adventszeit in der Coronakrise? Lassen Sie es uns wissen.

Wie gestalten Sie die kommenden Wochen in der Pandemie? Schicken Sie uns Ihre Ideen und Tipps für eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit
„Adventszeit mit Corona“

Die Adventszeit rückt näher und näher. Die stimmungsvolle Zeit, die uns daran erinnert, dass Weihnachten nicht mehr fern ist. Eigentlich Wochen der Besinnung, Ruhe und Gemütlichkeit, die man im Kreise der Familie verbringt oder in denen man den Weihnachtsmarkt besucht. Eigentlich. Wenn da nur nicht Corona wäre! Die Pandemie, die uns fast das ganze Jahr über zu mehr Vorsicht und Einschränkungen zwingt. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit, ist diese „heile Welt“ aufgrund der...

  • Moers
  • 24.11.20
  • 1
  • 1
Sport
Auf den Amateurplätzen in der Region werden weiterhin keine Spiele stattfinden.

Auch im Dezember finden keine Fußballspiele statt
Saison weiter unterbrochen

Der Fußballverband Niederrhein (FVN) unterbricht die Saison 2020/2021 und verlängert die Aussetzung des gesamten Spielbetriebs, die bislang bis zum 30. November vorgesehen war, bis Mitte Januar 2021. Dies betrifft sämtliche Pflichtspiele - also Meisterschafts- wie Pokalspiele - im Herren-, Frauen- und Jugendfußball sowie im Futsal. Die Entscheidung darüber trafen das FVN-Präsidium, die Vorsitzenden der 13 Fußballkreise sowie die Vertreter des Verbandsfußballausschusses (VFA) und des...

  • Moers
  • 20.11.20
Vereine + Ehrenamt
Rainer Hellfeier und Corda Raffaele sind bestens gerüstet. Die beiden Vorsitzenden der Moerser Tafel und ihr Team bieten ihren Kunden größtmöglichen Schutz vor einer Coronaansteckung.
6 Bilder

Moerser Tafel in Coronazeiten - Übergangsdomizil auf CJD-Gelände sei optimal, um alle Maßnahmen einhalten zu können
„Unser größter Wunsch ist es, hier bleiben zu können“

In Coronazeiten ist alles anders. Auch bei der Moerser Tafel gibt es seit einiger Zeit Veränderungen, neue und zusätzliche Maßnahmen, um den bedürftigen Menschen weiterhin unermüdlich unter die Arme greifen zu können. Corda Raffaele, 1.Vorsitzender, und Rainer Hellfeier, 2. Vorsitzender, bilden den neuen Vorstand und haben sich eine Menge einfallen lassen. Seit April befindet sich die Lebensmittelausgabe für Menschen, die am Rande des Existenzminimums leben, übergangsweise auf dem CJD Gelände...

  • Moers
  • 10.11.20
  • 1
Wirtschaft
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hatte gefordert, für Arbeitnehmer an mindestens 24 Tagen im Jahr einen Rechtsanspruch auf Heimarbeit zu schaffen.
3 Bilder

Unternehmerschaft Niederrhein sieht Forderung kritisch
"Recht auf Homeoffice“

„Homeoffice sollte dort eingesetzt werden, wo es Sinn macht. Eine reglementierende Gesetzgebung macht hier keinen Sinn.“ So kommentiert Ralf Schwartz, Vorsitzender der Unternehmerschaft Niederrhein den Vorstoß von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, aus der Pandemie-Erfahrung heraus nun ein „Recht auf Homeoffice“ abzuleiten. Heil hatte gefordert, für Arbeitnehmer an mindestens 24 Tagen im Jahr einen Rechtsanspruch auf Heimarbeit oder Homeoffice zu schaffen. Dies lehnt die Unternehmerschaft...

  • Moers
  • 13.10.20
Kultur
Aus Sicherheitsgründen wird es in diesem Jahr keine Martinsumzüge in Moers geben.

Aus Sicherheitsgründen verzichten Schulen und Kitas auf Umzüge zu St. Martin
Keine Martinszüge in Moers

Schulen und Kitas in Moers wollen in diesem Jahr auf Martinszüge verzichten. Zum einen erschwert die Coronaschutzverordnung die Durchführung, zum anderen handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme, um eine weitere Ausbreitung des Virus‘ zu verhindern. In einigen Ein-richtungen sind Martinsfeierlichkeiten mit den Kindern geplant, ergab eine Abfrage des Jugend-amts.

  • Moers
  • 22.09.20
Vereine + Ehrenamt
Die KAG Ossenberg hat aufgrund der Corona-Pandemie alle Veranstaltungen für die Session 2020/21 abgesagt. Dem Vorstand war das Sicherheitsrisiko einfach zu groß.

Der Vorstand der KAG Ossenberg bittet um Verständnis
Absage aller Veranstaltungen in der Session 2020/2021

Der Vorstand des Karneval Ausschuss Gemütlichkeit Ossenberg hat in seiner letzten Sitzung entschieden, wegen der Corona-Pandemie sämtliche Veranstaltungen in der Session 2020/2021 abzusagen. Damit finden kein Sommerfest mit der Wahl der Tollitäten, das bereits vorher abgesagt worden war, kein Prinzentreffen, keine Damensitzung und keine Kindersitzung statt. Auch die  Büttensitzung und der Ossenberger Tulpensonntagszug müssen im kommenden Jahr leider ausfallen.  Andreas Hupe, der Präsident des...

  • Rheinberg
  • 25.08.20
Sport
Wegen der Coronakrise werden in diesem Jahr keine Seifenkisten um den Titel fahren, das Kartoffelfest wird auch nicht stattfinden können.

Seifenkisten und Kartoffelfest abgesagt
Keine Kistenfahrten

Das Seifenkistenrennen wird auf nächstes Jahr verschoben. „Wir hoffen sehr, dass wir 2021 das Seifenkistenrennen im gewohnten Umfang planen und durchführen können“, erläutert Lena Brandau, Leiterin des Kinder- und Jugendbüros. Ihr Team organisiert die Veranstaltung mit viel Engagement und Herzblut. Hintergrund der Absage sind die aktuellen Vorgaben der Coronaschutzverordnung. Auch auf das Kartoffelfest, das Stadtteilfest im Bereich Mattheck-Josefsviertel, müssen die Moerser in diesem Jahr wegen...

  • Moers
  • 11.08.20
Wirtschaft
Frisch gestartet ist die Hochschule Rhein-Waal am Campus Kamp-Lintfort in Kooperation mit der Hochschule Ruhr-West, dem Agrobusiness Niederrhein e.V., dem Mobile Communication Cluster e.V. und der Coduct GmbH in das Verbundprojekt „Cross Innovation Lab – NiederRhein“.

Start für das Projekt „Cross Innovation Lab – NiederRhein“
Neue Wege für Unternehmen

Als Unternehmen neue Wege gehen – auch, aber nicht nur in Krisenzeiten. Die Hochschule Rhein-Waal will Möglichkeiten aufzeigen, wie dies zu erreichen ist. Dafür startet sie jetzt mit dem Projekt „Cross Innovation Lab – NiederRhein“. Frisch gestartet ist die Hochschule Rhein-Waal am Campus Kamp-Lintfort in Kooperation mit der Hochschule Ruhr-West, dem Agrobusiness Niederrhein e.V., dem Mobile Communication Cluster e.V. und der Coduct GmbH in das Verbundprojekt „Cross Innovation Lab –...

  • Kamp-Lintfort
  • 31.07.20
Kultur
Zusammen zogen die Demo-Teilnehmer durch die Innenstädte am Niederrhein und im Ruhrgebiet.

Mini- CSD- Demonstrationen an Niederrhein und Ruhr
Aus der Krise eine Chance

Die großen CSD- Veranstaltungen müssen diesen Sommer ausfallen. Einige wurden – hoffnungsvoll – auf den Herbst verschoben. Bunte Straßenfeste sind derzeit nicht möglich. Jungen Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transsexuelle aus den together Jugendtreffs im Ruhrgebiet und am Niederrhein war es aber wichtig auch zum historischen Datum der ersten Stonewallaufstände auf den Straßen für Akzeptanz und Vielfalt zu demonstrieren. Weil dies nur in kleinen Gruppen möglich ist, entschieden sie sich ihre...

  • Moers
  • 30.06.20
Kultur
Freuen sich auf die neue Spielzeit, vl. Janna Hüttebräucker, Larissa Bischoff, Kathrin Leneke, Robert Hüttinger, Ulrich Greb und Viola Köster.
3 Bilder

Schlosstheater Moers, das Junge STM und W-Zentrum starten in die neue Spielzeit
„COVID-21“ impft musikalisch

Das neue Programm des Schlosstheaters Moers für die Spielzeit 2020/2021 ist da. Das Team um Intendant Ulrich Greb freut sich, ab September wieder mit voller Kraft spielen zu können – in gewohnt guter Qualität, aber, bedingt durch die Coronapandemie, unter Einhaltung aller vorgeschriebenen Abstands-und Hygieneregeln. „Der Spielplan läuft natürlich noch unter Vorbehalt. In diesem Sommer wird sich zeigen, was alles machbar ist. Die Zuschauer können sich auf jeden Fall darauf einstellen, dass die...

  • Moers
  • 26.06.20
Ratgeber
Michael Kodrin (li.) und Michael Lammers haben verschiedene Meinungen, was die neue App betrifft.
4 Bilder

Corona-Warn-App steht zum Download bereit – Infektionsgeschehen durch freiwillige Kontaktverfolgung eindämmen
Kampf gegen COVID-19: Wo lauert das Virus?

Seit Monaten wurde darüber diskutiert: seit einigen Tagen kann die Corona-Warn-App heruntergeladen werden. Aber, was kann die App eigentlich und wie funktioniert sie? Die Bundesregierung will mit der sogenannten Tracing-App die Infektionsketten des Coronavirus besser und vor allem frühzeitig erkennen. Die App soll Menschen nachträglich darüber informieren, wenn sie sich in der Nähe von infizierten Personen aufgehalten haben. Alles läuft natürlich unter Datenschutz, man erfährt weder, wer die...

  • Moers
  • 12.06.20
LK-Gemeinschaft
Liebevoll kümmern sich die Tierpflegerinnen Jessica Hinchado-Gomez (li.) und Nadine Förster um ihre Schützlinge. In der jetzigen Coronazeit wird großer Wert auf Schutzmaßnahmen, wie zum Beispiel der Mund-Nasen-Schutz, gelegt.
8 Bilder

Coronakrise macht es auch den Tierheimen schwer – trotzdem finden Vermittlungen weiter statt
Fellnasen suchen ein Zuhause

Die Coronakrise ist eine Zeit der Veränderungen nicht nur für uns Menschen, sondern auch für unsere tierischen Freunde. Drastische Auswirkungen hat das Virus auf die Tierheime - vorübergehend musste auch die BDT-Tierherberge Kamp-Lintfort, Am Drehmannshof 2, schließen. Relativ schnell jedoch, nach etwas über vier Wochen, wurden die Tore für Besucher wieder geöffnet – aber unter strengen Auflagen zum Schutz der Mitarbeiter und Besucher. „Wir hatten uns zur Öffnung entschlossen, als die...

  • Moers
  • 11.06.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Shirin und Waizal aus Kamp-Lintfort waren nun das erste Mal wieder im Panoramabad Pappelsee und fanden es ganz toll. "Ist  aber noch etwas frisch", so Shirin.
6 Bilder

Panoramabad Pappelsee, Solimare und „Bettenkamper“ sind geöffnet
Abtauchen ist wieder erlaubt

An Pfingsten war es bereits richtig heiß. Es gab hohe Temperaturen, die zum Planschen im kühlen Nass einluden. Sei es zuhause im eigenen Gartenpool oder im Freibad. Das Panoramabad Pappelsee in Kamp-Lintfort ist nämlich zum Beispiel bereits seit dem 30. Mai wieder geöffnet. Aufgrund der Coronakrise jedoch nur mit strengen Schutzmaßnahmen. „Es läuft hervorragend“, freut sich Badebetriebsleiter René Brieden. „Wir halten uns strikt an ein Hygienekonzept. Sicherheitsfachkräfte achten darauf, dass...

  • Moers
  • 08.06.20
LK-Gemeinschaft
Tim Kops, Verkehrsingenieur von Straßen NRW, stellte die Duschen vor.
6 Bilder

Pilotprojekt wurde auf dem Parkplatz Neufelder Heide-Süd umgesetzt – zunächst für drei Monate
20 neue Duschen für Brummi-Fahrer

Ab sofort startet an der A40 auf dem Parkplatz Neufelder Heide-Süd bei Neukirchen-Vluyn ein Pilotprojekt für Nordrhein-Westfalen, das der Landesbetrieb Straßenbau auf Bitten des Bundesverkehrsministeriums umgesetzt hat. Nun haben LKW-Fahrer die Möglichkeit, unentgetlich 20 neue Duschen, die in zwei Containern zu je zehn Duschen untergebracht sind, zu nutzen. Joachim van Bebber, Leiter der Straßen.NRW-Autobahnniederlassung in Krefeld, stellte das neue Projekt vor. „Die A40 ist eine stark...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 06.06.20
Kultur
"hilde" begeisterte heute beim Festival. Hier gab es geballte Frauenpower auf der Bühne.
6 Bilder

„hilde“ und „Tau 5“ begeistern am letzten Festivaltag – John Zorn und Archie Shepp heute nicht live im Bistro „Insider“
mœrs festival trotzte Corona – Online-Live-Spektakel an vier Tagen im Stream

John Zorn und Archie Shepp heute Abend im Bistro „Insider“? Hab ich richtig gehört? Die beiden hochkarätigen Künstler, die fürs Festival eigentlich abgesagt hatten, sollten laut Bernhard Rupprecht, Technischer Leiter des Festivals, im Live-Stream Interview heute noch live in Moers spielen. Auf Nachfrage bei der Betreiberin des Bistros, um welche Uhrzeit der Mega-Gig losgehen sollte, klärte uns diese auf: „Es ist nichts geplant. Ich habe gestern und heute geschlossen. Ich weiß von nichts. Wenn...

  • Moers
  • 01.06.20
Kultur
Heute waren beim moers festival die verschiedensten Klänge zu hören.
2 Bilder

mœrs festival heute mit sensiblen und zarten Klängen
„Sjaella“ berührte die Seele

Tag drei beim mœrs festival. Das musikalische Online-Abenteuer geht weiter. Heute unter anderem mit dem deutschen A-cappella Ensemble „Sjaella“ aus Leipzig. „Sjaella“ ist vom schwedischen Wort „själ“ abgeleitet und bedeutet übersetzt „Seele“. Mit einer atemberaubenden Intonation und einer Performance, die in der Tat die Seele berührte, dürften sich die sechs Künstlerinnen in die Herzen der Online-Zuschauer gesungen haben. Mit Natürlichkeit, jugendlichem Charme, großartiger Musikalität gehen sie...

  • Moers
  • 31.05.20
Kultur
Marlies Debacker
41 Bilder

mœrs festival – die Zweite: viel Improvisation und Moers-Urgestein Wolfgang Puschnig live on stage
Marlies Debacker erzeugt neue Klangwelten

mœrs festival – die Zweite. Am heutigen Festivaltag trafen die belgische Pianistin Marlies Debacker, der deutsche Jazz-und Improvisationskünstler Carl Ludwig Hübsch, der niederländische Jazz-Schlagzeuger Etienne Nillesen und der Kölner Komponist und Musiker Florian Zwißler aufeinander. Debacker ist im Bereich der frei improvisierten Muisk tätig. Sie verkörpert exzeptionell einen zeitgenössischen Musikertypus, der Schubladen verweigert. Die junge Künstlerin widmet sich vor allem der Beziehung...

  • Moers
  • 30.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.