Coronaschutzverordnung

Beiträge zum Thema Coronaschutzverordnung

Blaulicht
Die Polizei löste eine Party in Herten auf. Foto: Archiv

Verstoß gegen Coronaschutzverordnung in Herten
Polizei löst Feier auf

Wegen einer Ruhestörung wurde die Polizei am Dienstag gegen 17.40 Uhr zu einer Wohnung an der Feldstraße gerufen. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass in der Wohnung insgesamt neun Personen lautstark eine Party feierten. Da diese Zusammenkunft gegen die aktuelle Coronaschutzverordnung verstieß, wurden Anzeigen geschrieben. Einer der Anwesenden, ein 33-Jähriger, bekam noch eine Anzeige, weil er Beamte filmte. Sein Handy wurde sichergestellt.

  • Herten
  • 15.01.21
Ratgeber
193,9 Corona-Neuinfektionen gab es in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohner im Kreis Recklinghausen laut Datenbank des Landeszentrums Gesundheit NRW (LZG), Stand Freitag, 8. Januar.

Inzidenz-Grenze im Kreis Recklinghausen fast erreicht
Krisenstab berät über mögliche weitergehende Maßnahmen

193,9 Corona-Neuinfektionen gab es in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohner im Kreis Recklinghausen laut Datenbank des Landeszentrums Gesundheit NRW (LZG), Stand Freitag, 8. Januar. Die Coronaschutzverordnung des Landes NRW sieht vor, dass Kreise und kreisfreie Städte in diesen Fällen in Abstimmung mit dem Land Maßnahmen beschließen können, die über die Coronaschutzverordnung hinausgehen. Eine Verpflichtung dafür gibt es nicht. Der Krisenstab des Kreises Recklinghausen hat heute...

  • Dorsten
  • 08.01.21
Ratgeber
Die Stadt Herten möchte die Verbreitung des Virus verlangsamen.

Maßnahmen zum Infektionsschutz
Herten setzt auf breite Informationskampagne um Verbreitung des Virus zu verlangsamen

Die Zahl der täglichen Neuinfektionen mit dem Corona-Virus in Herten sinkt langsam. Der Inzidenzwert ist seit ein paar Tagen rückläufig. Damit das so bleibt, setzt die Stadt Herten jetzt auf eine breit angelegte Informationskampagne. Es werden allgemeine Informationsflyer an Hertener Haushalte verteilt. "Auch wenn die Zahlen in Herten langsam rückläufig sind, dürfen wir in unseren Bemühungen, die Pandemie einzudämmen, nicht nachlässig werden", appelliert Bürgermeister Matthias Müller an die...

  • Herten
  • 09.12.20
Ratgeber
Die neuen bundeseinheitlich beschlossenen Regeln zum Schutz vor dem Coronavirus sind in Kraft. Die Stadt Herten hat die Einschränkungen für die Bürger bekannt gegeben.

Stadt Herten gibt die wichtigsten Regeln und Änderungen bekannt
Neue Coronaschutzverordnung in Kraft

Seit gestern, Montag, 2. November, gelten die neuen bundeseinheitlich beschlossenen Regeln zum Schutz vor dem Coronavirus. Daraus ergeben sich neue Einschränkungen, die die Stadt Herten bekannt gegeben hat. Es müssen zwar einige Veranstaltungen ausfallen oder verschoben werden, aber die Stadtbibliothek und Kurse der CreativWerkstatt bleiben zunächst geöffnet. Kulturveranstaltungen dagegen müssen ausfallen und auch die FBW (Freizeit- u. Begegnungsstätte Westerholt) hat geschlossen. Konkret sind...

  • Herten
  • 03.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.