Coronavirus Langenfeld

Beiträge zum Thema Coronavirus Langenfeld

Politik
Bis zu zehn Personen zusammentreffen, unabhängig davon, ob diese aus zwei Haushalten kommen oder verwandt sind. Dies gilt auch in der Gastronomie und beim Sport.

Neue Regelungen in der Coronaschutz-Verordnung
Was bedeutet das für Treffen mit Freunden und Verwandten?

Die Landesregierung hat weitere Lockerungen in der Coronaschutzverordnung erlassen, die bereits ab Samstag, 30. Mai, gelten. Unter anderem gibt es eine Lockerung des Kontaktverbotes im öffentlichen Raum. Bis zu zehn Personen zusammentreffen, unabhängig davon, ob diese aus zwei Haushalten kommen oder verwandt sind. Dies gilt auch in der Gastronomie und beim Sport. Zusammenkünfte im privaten Raum Und wie sieht es bei Zusammenkünften im privaten Raum aus? „Grundsätzlich regelt die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.05.20
  •  1
Politik
Ab Samstag gibt es weitere Lockerungen in der Coronaschutzverordnung.

Update Corona-Virus in Langenfeld
Weitere Lockerungen des Landes treten ab Samstag in Kraft

Die Landesregierung hat weitere Lockerungen in der Coronaschutzverordnung erlassen, die bereits ab Samstag, 30. Mai, gelten werden. Die aktuelle Version der Coronaschutzverordnung ist bereits auf der städtischen Internetseite www.langenfeld.de (Suchbegriff „Aktuelle Verordnungen“) zu finden. Dort sind auch die neuen Hygienebestimmungen verlinkt. Die von den Änderungen betroffenen Branchen von Handel und Dienstleistung wurden von der Stadt Langenfeld direkt informiert. Selbstverständlich...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.05.20
Politik
Der Blick auf die konkrete Erlasslage des Landes NRW, die weit über die Absprachen mit der Kanzlerin vom Mittwoch hinausgeht, lässt Langenfelds Bürgermiester Frank Schneider nicht ganz sorgenfrei auf die kommenden Wochen blicken.

Langenfelds Bürgermeister Frank Schneider zur weitgehenden Öffnung des Einzelhandels
"Noch größere Verantwortung der Zivilgesellschaft“

Nach eingehender Analyse der am gestrigen Freitag durch das Land Nordrhein-Westfalen veröffentlichen Verordnungen auf Basis der Abstimmung von Bund und Ländern am Mittwoch hat sich die Stadtverwaltung Langenfeld ein Bild der aktuell beschlossenen Lockerungen gemacht. Dabei betont Bürgermeister Frank Schneider erneut seine Zustimmung zu der grundsätzlichen Richtung von Bund und Ländern einer behutsame Lockerung auch vor dem Hintergrund der derzeit überschaubar erscheinenden Neuinfektionen und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.04.20
Politik
Unter anderem sagt die Stadt das für den 23. und 24. Mai  geplante Internationale Kinder- und Familienfest im Freizeitpark Langfort ab.

Corona-Virus update
Langenfelder Kinder- und Familienfest findet nicht statt

Die Stadt Langenfeld auf weitere Events hin, die aufgrund der Corona-Epidemie in diesen Tagen abgesagt werden. Neben der für den 5. Mai angesetzten Abnahme der Kita-Minisportabzeichen und dem Fußball-Mädchen-Cup, der am 15. Mai terminiert war, wird auch das für den 23. und 24. Mai  geplante Internationale Kinder- und Familienfest im Freizeitpark Langfort nicht stattfinden. „Darüber werden wir die Partner und Vereine in dieser Woche informieren. Eine Überraschung wird die Absage wohl für...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.04.20
Politik
Langenfelds Bürgermeister Frank Schneider bittet, Ostern nur im engsten Familienkreis zu feiern.

"Das schönste Ostergeschenk ist die Gesundheit"
Bürgermeister Frank Schneider: "Bitte nur im engsten Familienkreis feiern"

„Die Karwoche ist angebrochen, doch die Osterfeiertage werden in Zeiten der Corona-Pandemie für die meisten Menschen in unserer Stadt nicht so verlaufen, wie sie es kennen und schätzen“, bedauert Bürgermeister Frank Schneider und erläutert, was in Zeiten der Corona Krise erlaubt ist, und von welchen liebgewonnenen Traditionen sich die Bürgerinnen und Bürger in diesem Jahr verabschieden müssen. Viele Langenfelder sind derzeit verunsichert, wie mit Verwandtschaftsbesuchen, mit Familienfesten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.04.20
Politik

Update Corona-Virus in Langenfeld
Bürgermeister Schneider hat für Neuregelung der Schutzverordnung kein Verständnis

„Die Langenfelderinnen und Langenfelder dokumentieren jeden Tag aufs Neue, dass sie die Einschränkungen, die die Corona-Pandemie für jeden Einzelnen mit sich bringt, aus Solidarität für die, die es zu schützen gilt, auf sich zu nehmen bereit sind“, stellt Bürgermeister Frank Schneider fest: „Die Menschen unserer Stadt haben verstanden, dass es gilt, Kontakte zu vermeiden, wo immer es geht“. Umso mehr zweifelt Frank Schneider daran, dass die Politik auf Landesebene dies ebenso verstanden hat....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 31.03.20
Politik
Bürgermeister Frank Schneider zur aktuellen Situation in Langenfeld.

Langenfelds Bürgermeister Frank Schneider zur aktuellen Situation
Dank für große Hilfsbereitschaft und Disziplin

Liebe Langenfelderinnen und Langenfelder, eine Woche dauern die zunächst von uns als Stadtverwaltung und dann auch von Bund und Land erlassenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens mit Kontaktverbot, weiteren Öffnungsverboten und Zugangsbeschränkungen nun schon an. Mit dem Blick auf diese erste und sicherlich nicht letzte Woche dieses besonderen Zustandes kann ich heute feststellen, dass es gut gelaufen ist und die Mehrheit der Menschen in unserer Stadt begriffen hat, worum es bei...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.03.20
  •  1
Ratgeber
Die Stadt Langenfeld verbietet Hamsterkäufe

Kontaktverbot und zusätzliche Verordungen in Langenfeld
Stadt untersagt Hamsterkäufe

Kontaktverbot in NRW - hier die Regelungen kurz zusammengefasst: Kontakte auf ein Minimum reduzierenZu anderen Personen mindestens 1,5 Meter Abstand haltenFamilien, die unter einem Dach wohnen, können gemeinsam unterwegs sein – ansonsten ist es nur zu zweit erlaubtZu Arbeit gehen, wichtige Dinge erledigen und Sport treiben (vorherigen Punkt beachten) sind erlaubtGruppenfeiern drinnen und draußen sind nicht erlaubtGastronomiebetreibe müssen schließen – Essen zur Abholung möglichHandel:...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.03.20
Ratgeber
Die Stadt, engagierte Vereine sowie Institutionen unterstützen in dieser schweren Zeit ältere und/oder unter Quarantäne stehende Bürger- zum Beiepiel mit Einkäufen.

Unterstützung in Zeiten der Corona-Krise
Hilfestelungen für ältere Menschen und/oder Bürger in Quarantäne in Langenfeld

In Zeiten der Corona-Krise ist gegenseitige Hilfe gefragt. Folgende Hilfestelungen für ältere und/oder sich in Quarantäne befindene Bürger werden derzeit geboten. Stadt Langenfeld „Immer mehr Menschen in unserer Stadt gehören zu denjenigen, die aufgrund von Anordnungen des Kreises Mettmann ihre Wohnung nicht mehr verlassen dürfen. Nach derzeitigem Kenntnisstand verläuft die Versorgung dieser Menschen gut, indem Verwandte oder Bekannte Einkäufe erledigen und nach Hause bringen“, weiß...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.03.20
  •  1
  •  1
Politik
Ab sofort: Versammlungsverbot erlassen und Öffnungsverbot für weitere Branchen

Update Corona-Virus in Langenfeld
Versammlungsverbot erlassen und Öffnungsverbot für weitere Branchen

Nach Abstimmung mit den Kolleginnen und Kollegen der anderen Städte des Kreises Mettmann und angelehnt an die infektionshygienisch gebotene Einschätzung durch das Kreisgesundheitsamt wird auch die Stadt Langenfeld ab sofort ein Versammlungsverbot verhängen. Eine Ausgangssperre wie sie beispielsweise in Bayern oder Baden-Württemberg im Blickpunkt steht kann nicht durch die Stadtverwaltung ausgesprochen werden. Dies obliegt ausschließlich der Landesregierung. Da eine entsprechende...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.03.20
  •  1
  •  1
Politik

Bleiben Sie gesund...und zu Hause!
Langenfelds Bürgermeister Frank Schneider zur aktuellen Situation

Liebe Langenfelderinnen und Langenfelder, wir sehen uns alle weiterhin einer besonderen Situation mit besonderen Herausforderungen gegenüber. Die Einschnitte, die wir allein in der vergangenen Woche in diesem Land und auch in unserer Stadt erleben mussten, sind die einschneidendsten seit Bestehen der Bundesrepublik und sie werden sicherlich auch die schmerzhaftesten Folgen in der 71-jährigen Geschichte unseres Landes haben, was die wirtschaftlichen Auswirkungen angeht. "Apelle werden...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.03.20
Ratgeber
Die Langenfelder Seniorinnen und Senioren wurden nochmals von Bürgermeister Frank Schneider sensibilisiert und auf das nach Angaben des Robert-Koch-Instituts ansteigende „Risiko einer schweren Erkrankung ab 50 bis 60 Jahren stetig mit dem Alter“ hingewiesen.

Corona-Virus-Update Langenfeld
Appell an Senioren der Stadt / Einstellung des Schadstoffmobils / Blutspende findet statt

Die Stadtverwaltung Langenfeld wird weitere Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus auf den Weg bringen. Die Langenfelder Seniorinnen und Senioren wurden nochmals von Bürgermeister Frank Schneider sensibilisiert und auf das nach Angaben des Robert-Koch-Instituts ansteigende „Risiko einer schweren Erkrankung ab 50 bis 60 Jahren stetig mit dem Alter“ hingewiesen. Insbesondere ältere Menschen könnten, bedingt durch das weniger gut reagierende Immunsystem, nach einer...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.03.20
Ratgeber

Update Corona-Virus in Langenfeld
Weiterer Verdachtsfall / Verkaufsoffener Sonntag abgesagt

Der Kreis Mettmann hat heute einen neuen COVID-19-Verdachtsfall in Langenfeld gemeldet. Der Mann zeigt nach Angaben des Kreisgesundheitsamtes Symptome, hatte Kontakt mit einer erkrankten Person und befindet sich in häuslicher Quarantäne.  Außerdem wird der für den 29. März 2020 terminierte verkaufsoffene Sonntag in der Innenstadt in Abstimmung mit den beteiligten Partnern von der Stadt als Veranstalterin abgesagt. Damit verbunden ist die Absage der für das letzte Märzwochenende angesetzten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.