Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Politik
NRW-Ministerpräsident fordert die Bevölkerung auf, in Sachen Corona-Schutzmaßnahmen "mindestens bis nach Ostern durchzuhalten". Foto: Daniel Magalski

NRW-Ministerpräsident möchte "Fahrplan zurück in die Normalität"
Laschet: "Wir müssen jetzt noch durchhalten"

In NRW würden die zum Schutz vor dem Coronavirus getroffenen Maßnahmen wirken, das Infektionsgeschehen verlangsame sich weiter. Das sagte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) heute in Düsseldorf. Dennoch mahnte Laschet die Bevölkerung zur Geduld: "Wir müssen mindestens bis zum Ostermontag durchhalten." 11,1 Tage dauert es in NRW zurzeit, bis sich die Infektionsraten verdoppeln. Die Quote ist leicht besser als in anderen Bundesländern. Eine Lockerung der Maßnahmen zum jetzigen Zeitpunkt sei...

  • Essen-Süd
  • 07.04.20
  •  11
Ratgeber
Der Kreis Recklinghausen hat die neuen Corona-Zahlen bekannt gegeben.

Aktualisierung der Corona-Zahlen im Kreis Recklinghausen
Stand am 8. April: 314 Gesundete

Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 593. Als gesundet gelten inzwischen 314 der positiv getesteten Personen. Es gibt vier Todesfälle. Aktuell bekannte Fälle / Gesundete / Todesfälle (jeweils nach Städten) : Castrop-Rauxel 62 / 38 / 0 Datteln 33 / 28 / 0 Dorsten 116 / 55 / 2 Gladbeck 74 / 26 / 2 Haltern am See 70 / 43 / 0 Herten 57 / 26 / 0 Marl 63 / 30 / 0 Oer-Erkenschwick 18 / 8 / 0 Recklinghausen 77 / 47...

  • Recklinghausen
  • 07.04.20
Ratgeber
Der Kreis Recklinghausen hat die Zahl der Corona-Fälle aktualisiert.

Aktualisierung der Corona-Zahlen im Kreis Recklinghausen
543 bestätigte Corona-Fälle - 243 Gesundete - 3 Todesfälle

Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 543. Als gesundet gelten inzwischen 243 der positiv getesteten Personen. Es gibt drei Todesfälle. Aktuell bekannte Fälle / Gesundete / Todesfälle (jeweils nach Städten) Castrop-Rauxel 58 / 28 / 0 Datteln 31 / 23 / 0 Dorsten 105 / 46 / 1 Gladbeck 67 / 16 / 2 Haltern am See 61 / 37 / 0 Herten 52 / 18 / 0 Marl 55 / 23 / 0 Oer-Erkenschwick 16 / 4 / 0 Recklinghausen 75 / 39 /...

  • Recklinghausen
  • 06.04.20
Ratgeber
Prof. Thorsten Brenner leitet die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Universitätsklinikum Essen (UKE). Im Interview erklärt er, wie sie Klinik auf das Coronavirus (COVID-19) vorbereitet ist.

Prof. Thorsten Brenner im Interview über den Umgang mit Corona am Uniklinikum Essen
"Wir sind gut vorbereitet"

279 Menschen sind in Essen derzeit (Stand: 3. April, 10 Uhr) am hochansteckenden Coronavirus (COVID-19) erkrankt. 49 von ihnen werden stationär im Uniklinikum (UKE) behandelt. Wie es ihnen geht und ob die Behandlung von acht schwer erkrankten Franzosen im UKE riskant ist, erklärt Prof. Thorsten Brenner, Leiter der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, im Interview mit Christian Schaffeld. Herr Professor Brenner, wie geht es den Menschen, die im Uniklinikum behandelt werden?...

  • Essen
  • 03.04.20
  •  4
  •  2
Politik
NRW-Gesundheitsminister Karl-Heinz Laumann gab bekannt, dass sich die Verdoppelung der Corona-Infizierten momentan weiter verlangsamt. Foto: Land NRW

Verdoppelung der Zahl der Corona-Infizierten verlangsamt sich in NRW auf 9,4 Tage
Minister Laumann: "Große Sorgen um Altenheime"

Die Zahl der Corona-Infizierten verdoppelt sich in NRW momentan nur noch alle 9,4 Tage. Am Dienstag waren es noch 8,9 Tage. Das gab NRW-Gesundheitsminister Karl-Heinz Laumann (CDU) heute in Düsseldorf bekannt. Laumann: "Das geht in die richtige Richtung." Das Kontaktverbot würde in NRW gelebt. Laut Laumann sind momentan 18.534 NRW-Bürger mit dem Corona-Virus infiziert. 1.659 Infizierte werden in Krankenhäusern behandelt, 599 davon intensiv. 480 Patienten müssen beatmet werden, das sind knapp...

  • Essen-Süd
  • 03.04.20
  •  6
  •  1
Kultur
RevueStar Jeanny ganz privat: Noch sitzt Travestiekünstler Jörg Gocke noch bequem auf der Couch, aber schon bald zeigt er sich zwischen Küche und Wohnzimmer von einer ganz anderen Seite.

RevuePalast Ruhr „flüstert“ im Netz
„Du lebst besser, wenn du lachst“

Das ist kein Aprilscherz: Ab Donnerstag, 2. April, stellt der RevuePalast Ruhr in Herten unter dem Hashtag #revuepalastgeflüster Videos mit kleinen und großen Geschichten aus dem Showbusiness ins Netz. Das kündigte der Travestiekünstler Jörg Gocke, besser bekannt als Star-Moderatorin „Jeanny“, an, der sich am Montag, 30. März, erstmals auf seiner Lieblingscouch der Kamera von Show-Regisseur Ralf Kuta stellte. Das Lebensgefühl der bunten Truppe bringt „Jeanny“ musikalisch auf den Punkt: „Du...

  • Herten
  • 31.03.20
  •  1
Politik
Ministerpräsident Armin Laschet sprach sich am Mittwochnachmittag in Düsseldorf gegen die Maskenpflicht aus. Foto: Carsten Walden
  2 Bilder

Coronavirus verdoppelt sich in NRW alle 8,9 Tage - Steigerung leicht abgeschwächt
Spahn und Laschet gegen Maskenpflicht

In NRW haben sich bis heute Nachmittag über 15.200 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, die Quote verdoppelt sich alle 8,9 Tage. "Damit liegen wir leicht unter dem Bundesdurchschnitt. Es gilt, diese Zeit zu vergrößern", sagte Ministerpräsident Armin Laschet heute in Düsseldorf. Gemeinsam mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sprach er sich dabei gegen eine Maskenpflicht aus. Das verpflichtende Tragen von Schutzmasken sei momentan nicht notwendig, sagte Jens Spahn, der zuvor an einer...

  • Essen-Süd
  • 31.03.20
  •  15
  •  1
Wirtschaft
NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart sagte kleinen NRW-Unternehmen am Dienstag schnelle und unbürokratische Hilfe zu. Foto: Land NRW/F. Wiedemeier

Drei von vier Kleinunternehmen in Not: NRW zahlt ab nächste Woche Soforthilfen aus
Ab Freitag bis 25.000 Euro digital beantragen

Zehntausende Betriebe mussten in den letzten Tagen auf Anordnung schließen, viele weitere Unternehmen haben massive wirtschaftliche Einbußen. Jetzt will das Land NRW Betroffenen jetzt schnell und unbürokratisch helfen - Anträge können ab Freitag digital gestellt werden. Vor allem Kleinstfirmen, Solo-Selbständige und Freiberufler leiden unter der Corona-bedingten Krise. Ihnen versprach NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Dienstagmittag schnelle und einfach zu beantragende...

  • Essen-Süd
  • 25.03.20
  •  9
Ratgeber
Die Agentur für Arbeit informiert.

Jobcenter Kreis Recklinghausen vereinfacht Antragsverfahren
Kontaktformular soll Arbeit für Antragsteller und Mitarbeiter erleichtern

Das Jobcenter Kreis Recklinghausen bietet Bürgerinnen und Bürgern ab sofort einen einfachen Weg an, Anträge und Unterlagen zum Leistungsbezug der Grundsicherung online zu übermitteln. Über ein Kontaktformular auf der Internetseite des Jobcenters können Nachrichten sowie Dokumente als Datei-Anhänge direkt und sicher an die zuständige Bezirksstelle übermittelt werden. Das Kontaktformular ist zu erreichen unter der Internet-Adresse www.jobcenter-kreis-recklinghausen.de/onlineservice. Das...

  • Recklinghausen
  • 24.03.20
Ratgeber
Zahl der Corona-Erkrankten im Kreis Recklinghausen steigt auf 149.

Zahl der Corona-Erkrankten im Kreis Recklinghausen steigt auf 149
Stand vom Sonntag, 22. März

Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 149 (Stand Sonntag, 22. März). Das Gesundheitsamt des Kreises Recklinghausen steht in Kontakt mit den Personen. Aktuell bekannte Fälle nach Städten: Castrop-Rauxel 23 Datteln 11 Dorsten 34 Gladbeck 6 Haltern am See 21 Herten 9 Marl 15 Oer-Erkenschwick 3 Recklinghausen 21 Waltrop 6 Bei seinem Vorgehen orientiert sich das Gesundheitsamt an den aktuellen Empfehlungen des...

  • Recklinghausen
  • 23.03.20
Ratgeber

143 Corona-Erkrankte im Kreis Recklinghausen
Update vom 22. März: Das sind die aktuellen Zahlen

Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 143. Das Gesundheitsamt des Kreises Recklinghausen steht in Kontakt mit den Personen. Aktuell bekannte Fälle nach Städten: Castrop-Rauxel 21 Datteln 10 Dorsten 33 Gladbeck 4 Haltern am See 21 Herten 9 Marl 15 Oer-Erkenschwick 3 Recklinghausen 21 Waltrop 6 Bei seinem Vorgehen orientiert sich das Gesundheitsamt an den aktuellen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts....

  • Recklinghausen
  • 20.03.20
Ratgeber
Es gibt ein neues Up-Date zu den Zahlen der Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster.

Up-Date zur Corona-Krise im Regierungsbezirk Münster
Aktuell 478 Infektionen

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von Montagnachmittag bis zum heutigen Dienstagvormittag von 452 auf jetzt 478 Fälle (Stand: 17.2.2020, 10.30 Uhr) erhöht. Entsprechend den der Bezirksregierung Münster vorliegenden Meldungen aus den Kreisen und Städten stellt sich die Lage am Dienstagvormittag wie folgt dar (erste Zahl: bestätigte Infektionen, zweite Zahl in Klammer: gestrige Meldung 17 Uhr): Stadt Bottrop 7 (4) Stadt...

  • Recklinghausen
  • 17.03.20
Ratgeber
Der Regierungsbezirk Münster hat eine Aktualisierung zu den Corona-Infektionen heraus gebracht.

Corona-Aktualisierung im Regierungsbezirk Münster
Aktuell 452 Infektionen - Erstmals 5 Gesundete gemeldet

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich im Laufe des gestrigen Montags, 16. März, Stand 17.05 Uhr, von 429 auf jetzt 452 Fälle  erhöht. Entsprechend den der Bezirksregierung Münster vorliegenden Meldungen aus den Kreisen und Städten stellt sich die Lage wie folgt dar (erste Zahl: bestätigte Infektionen, zweite Zahl in Klammer: Meldung von Sonntag, 17 Uhr): Stadt Münster 90 (57)Stadt Bottrop 4 (4) Stadt Gelsenkirchen 12* (13)...

  • Recklinghausen
  • 17.03.20
Ratgeber
Das Klinikum Vest setzt verschärfte Maßnahmen durch.

Verschärfte Maßnahmen wegen Coronavirus im Klinikum Vest
Ab heute kein Besuch mehr für Patienten auf periphere Bettenstationen

Um der schnellen Verbreitung des Corona-Virus entgegen zu wirken, hat der Krisenstabder Klinikum Vest GmbH, unter anderem auf Bitten von Bundes- und Landesministerien, über weitere Maßnahmen entschieden. Ab Mittwoch,18. März, ist das Café am See und die Vesteria für externe Personen geschlossen. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelten nur noch eingeschränkte Abholzeiten an den Wochentagen. Patienten auf den peripheren Bettenstationen sollten ab heute keinen Besuch mehr bekommen....

  • Recklinghausen
  • 17.03.20
Ratgeber
Weitet Beratungsangebot aus: Dr. Fritz Jaeckel, Hauptgeschäftsführer der IHK Nord Westfalen

IHK richtet Hotline ein und weitet Beratungsangebot aus
Folgen der Corona-Krise für Betriebe abfedern

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen weitet ihr Beratungsangebot zu öffentlichen Finanzierungsprodukten stark aus. Hintergrund sind die angekündigten Hilfsprogramme der Bundesregierung für Unternehmen, die von den Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus betroffen sind. „Wir wollen die Betriebe, so gut es zum jetzigen Zeitpunkt geht, beraten und bei der Antragsstellung unterstützen“, sagte IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Fritz Jaeckel. Viele Unternehmen hätten keine Erfahrung...

  • Recklinghausen
  • 16.03.20
Ratgeber
Die Arbeitsagentur stellt auf alternative Kontaktwege um.

Arbeitsagentur reagiert auf zugespitzte Corona-Lage
Leistungen werden gezahlt

Die Agentur für Arbeit Recklinghausen leistet einen Beitrag zur Eindämmung des Corona-Virus und stellt ab Mittwoch bis auf Weiteres auf alternative Kontaktwege um. Dies betrifft sowohl die Hauptagentur (inklusive BiZ, Familienkasse und Inkasso-Service) als auch alle Geschäftsstellen im Kreis Recklinghausen. Für Agenturchef Frank Benölken hat die Gesundheit von Mitarbeitern und Kunden höchste Priorität. Alle persönlichen Gesprächstermine entfallen ohne Nachteile und werden nach Möglichkeit...

  • Recklinghausen
  • 16.03.20
Ratgeber
Die für den 28. März geplante Eröffnung der Mountain-Bike-Strecke in der Haard wird  verschoben. Foto: Archiv

Eröffnung der Mountain-Bike-Strecke in der Haard wird verschoben
RVR schließt Besucherzentren und sagt Veranstaltungen ab

Der Regionalverband Ruhr (RVR) reagiert auf die sich zuspitzende Corona-Krise und folgt dem Erlass des Landes NRW. Ab sofort sind bis auf weiteres alle RVR-Besucherzentren geschlossen. Davon betroffen sind Haus Ripshorst in Oberhausen, das NaturForum Bislicher Insel in Xanten, der Heidhof in Bottrop sowie das Besucherzentrum Hoheward an der Stadtgrenze Herten/Recklinghausen. Ebenso werden sämtliche Exkursionen und Veranstaltungen von RVR und RVR Ruhr Grün bis Ende April abgesagt. Die nächste...

  • Haltern
  • 16.03.20
Ratgeber
Die Dienstleistungen der Verwaltungen des Kreises Recklinghausen werden wegen der Corona-Krise angepasst.

Kreis Recklinghausen passt Dienstleistungen von Verwaltung und Jobcenter wegen Coronavirus an
Ansteckungsrisiko soll minimiert werden

Um das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus im Kreis Recklinghausen für alle Bürgerinnen und Bürger zu minimieren, haben der Landrat und die Bürgermeister eine gemeinsame Vorgehensweise zum Umgang mit dem Corona-Virus beschlossen. Ein Punkt: Termine gibt es nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung. Dabei geht es vor allem darum, Gruppen von Wartenden und nicht notwendige, enge Kontakten von Besuchern und Mitarbeitern zu vermeiden. Das gilt für alle Ämter im Kreishaus und auch in den...

  • Recklinghausen
  • 16.03.20
Ratgeber

Dorsten, Datteln und Recklinghausen betroffen
Coronavirus - AOK NordWest schließt ab Montag ihre Kundencenter

Kreis. Die AOK NordWest reagiert auf die aktuelle Lage rund um das Coronavirus: Ab kommenden Montag, 16. März, werden die AOK-Kundencenter im Kreis Recklinghausen (Datteln, Dorsten und Recklinghausen) für die persönliche Beratung der Kunden bis auf Weiteres geschlossen. Alle anderen Kontaktkanäle bleiben selbstverständlich verfügbar: Die AOK-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind über das Service-Telefon 0800 265 5000 jederzeit erreichbar, ebenso per Post, E-Mail unter kontakt@nw.aok.de oder...

  • Haltern
  • 15.03.20
  •  1
Ratgeber
Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen ist auf 46 gestiegen. (Symbolbild)

Coronavirus
46 Corona-Erkrankte im Kreis Recklinghausen

Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen ist auf 46 gestiegen. Das Gesundheitsamt des Kreises Recklinghausen steht in Kontakt mit den Personen. Bislang bekannt gewordene Fälle:Castrop-Rauxel: 9 Datteln: 3 Dorsten: 9 Gladbeck: 2 Haltern am See: 5 Herten: 3 Marl: 4 Oer-Erkenschwick: 2 Recklinghausen: 8 Waltrop: 1 Bei seinem Vorgehen orientiert sich das Gesundheitsamt an den aktuellen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts. Ziel ist es,...

  • Dorsten
  • 15.03.20
Ratgeber
Ab dem 14. März gibt es beim Busfahrer keine Tickets mehr.
  2 Bilder

Vestische sperrt den Vordereinstieg
Bitte hinten einsteigen!

Bitte hinten einsteigen: Ab Samstag, 14. März, bleibt die vordere Tür bei allen Bussen der Vestischen geschlossen. Das Verkehrsunternehmen stellt zudem den Ticketverkauf bei den Fahrern ein und sperrt deren Arbeitsbereich entsprechend ab. So möchte die Vestische die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung der Fahrgäste und des Fahrpersonals mit dem neuartigen Coronavirus minimieren. Da die Fahrscheinpflicht natürlich weiterhin besteht, bittet die Vestische ihre Fahrgäste, die Möglichkeiten...

  • Recklinghausen
  • 13.03.20
  •  1
Kultur
Roncalli-Gründer Bernhard Paul mit Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche.

Offener Brief von Roncalli-Direktor Bernhard Paul an NRW-Ministerpräsident Armin Laschet
"Die Kultur ist einmal mehr das Stiefkind"

Offener Brief von Roncalli-Gründer und -Direktor Professor Bernhard Paul (Kulturbotschafter des Landes NRW  und Träger des Verdienstordens des Landes NRW) an den Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen Armin Laschet: Sehr geehrter Herr Ministerpräsident! Mitten in der Generalprobe zur morgigen Premiere und zum nachfolgenden Recklinghausen-Gastspiel erfuhr das Circus-Theater Roncalli, dass soeben vom Kreis Recklinghausen beschlossen wurde, sowohl die Premiere ...

  • Recklinghausen
  • 11.03.20
  •  1
  •  1
Ratgeber

Ansteckungsrisiko von Corona-Virus minimieren
Kreis Recklinghausen prüft Absage von Veranstaltungen individuell

Nachdem gestern der Erlass des Gesundheitsministeriums NRW eine konkrete Regelung für Großveranstaltungen mit über 1000 Teilnehmern festgelegt hat, sind nun die Kommunen in der Pflicht abzuwägen, wie sie mit Veranstaltungen mit weniger Teilnehmern umgehen. Die Kreisverwaltung Recklinghausen hat eine erste Empfehlung mit Blick auf große Veranstaltungen an die Stadt Recklinghausen gegeben, die dieser folgt: Aus Gründen des Infektionsschutzes wird der Circus Roncalli ebenso abgesagt wie die...

  • Recklinghausen
  • 11.03.20
Ratgeber

Kreis Recklinghausen gibt bekannt
Kirmes, Hurz, Darten und Roncalli abgesagt

Die Absagenliste wird immer länger. Wie der Kreis Recklinghausen gerade auf einer Pressekonferenz bekanntgegeben hat, wird die Palmkirmes und auch der Circus Roncalli in Recklinghausen aufgrund der Lage rund um den Coronavirus abgesagt. Der Circus sollte am morgigen Donnerstag Premiere haben, stattdessen sind alle Vorstellungen gestrichen. Der Recklinghäuser Comedypreis "Hurz" wird verschoben. Als nächster Termin ist der August anvisiert.  Die Palmkirmes, die Ende des Monats (27.3.) starten...

  • Recklinghausen
  • 11.03.20
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.