Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Kultur
Der Findling am ehemaligen Adolf-Hitler-Platz. 
von links David Riedel, Thomas Grütters und Dietrich von Quistorp
3 Bilder

Verein für Denkmalpflege Sonsbeck erinnert an das Ende des Dritten Reichs
Spaziergang durch Sonsbeck – gestern und heute

„Ohne Beschäftigung mit der Vergangenheit kann es keine Zukunft geben“, so lautet das Motto des Vereins für Denkmalpflege Sonsbeck. Zu dieser Vergangenheit gehört auch die Sonsbecker Geschichte zu Zeiten des Dritten Reiches und des zweiten Weltkrieges, in dem ein großer Teil der heutigen Perle am Niederrhein in Schutt und Asche gelegt wurde. Am 08. Mai jährte sich der Tag der bedingungslosen Kapitulation und somit die Befreiung aus den Fängen des Hitler Regimes durch die Alliierten zum 76. Mal....

  • Sonsbeck
  • 11.05.21
Blaulicht
Die Lage im Kreis Wesel scheint sich ein wenig zu entspannen.

Inzidenz im Kreis Wesel weiterhin unter 100
Vier von fünf Tagen geschafft

Der Kreis Wesel ist seit vier Tagen in Folge bei einer Inzidenz von unter 100. Aktuell liegt die Inzidenz bei 85,2. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 16.859 (Stand: 11. Mai, 12 Uhr) im Vergleich zu 16.846 Fälle am gestrigen Montag. Fünf Tage in Folge sind nötig, damit ab dem übernächsten Tag nicht länger die Bundesnotbremse greift und damit diverse Lockerungen, unter anderem der...

  • Dinslaken
  • 11.05.21
Blaulicht
Im Kreis Wesel sind vier weitere Menschen gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus im Kreis Wesel
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 91,5 - und damit weiterhin unter 100

Im Kreis Wesel sind vier weitere Menschen gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Hierbei handelt es sich um zwei Frauen (84 und 99 Jahre) und einen Mann aus Moers (86 Jahre) und um einen 86-Jährigen Mann aus Rheinberg. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 277. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei...

  • Dinslaken
  • 10.05.21
Politik
Der Kreis Wesel erlässt für die Monate Mai und Juni 2021 die Elternbeiträge für die Kindergärten und die Kindertagespflege sowie für die Förderschulen.

Kreis Wesel erlässt für die Monate Mai und Juni 2021 die Elternbeiträge
Finanzielle Entlastung für Eltern

Der Kreis Wesel erlässt für die Monate Mai und Juni 2021 die Elternbeiträge für die Kindergärten und die Kindertagespflege im Zuständigkeitsbereich des Kreisjugendamtes und die Offene Ganztagsbetreuung an den kreiseigenen Förderschulen. Dies sind die Bönninghardt-Schule in Alpen, die Schule am Ring in Wesel, die Waldschule in Hünxe, die Hilda-Heinemann-Schule in Moers, die Erich-Kästner-Schule mit Teilstandorten in Wesel und Moers und die Janusz-Korczak-Schule in Voerde und die Schule am...

  • Dinslaken
  • 10.05.21
Politik

FWG: Junge Menschen sollen leichten Zugang erhalten
Freie Wähler fordern Bürgertestangebote an Schulen

Die Freien Wähler Gemeinschaften Kreis Wesel (FWG) begrüßen ausdrücklich das wachsende Angebot an kostenlosen Corona-Schnelltests (POC-Tests) für Bürgerinnen und Bürger im Kreisgebiet. „Die Liste der Anbieter auf der Internetseite https://www.kreis-wesel.de/de/themen/corona-schnelltest/ wird stetig länger“, stellt FWG-Kreistagsmitglied Ralf Lange aus Hünxe erfreut fest. In seinem Dorf ist im Ortsteil Bruckhausen seit Donnerstag an der Gaststätte Rühl ein neues Bürgertestangebot hinzugekommen,...

  • Wesel
  • 09.05.21
Politik

Keine Wahlfreiheit bei Impfstoff
Krisenstabsleiter Dr. Lars Rentmeister. „Es gibt keine Impfstoffe erster und zweiter Güte!"

Der Krisenstab des Kreises Wesel weist auf Folgendes hin: Bürgerinnen und Bürger, die einen Termin für ihre Erstimpfung in den beiden Impfstandorten (Wesel und Moers) des Kreises Wesel buchen, haben keine Wahlfreiheit beim Impfstoff (für Erstimpfungen an zentralen Impfstandorten derzeit nur Moderna und BionTech). In der Pressemitteilung wird betont: Bei Zweitimpfungen wird in der Regel der gleiche Impfstoff wie bei der Erstimpfung verwendet. Personen, die eine Erstimpfung mit AstraZeneca...

  • Wesel
  • 07.05.21
Vereine + Ehrenamt
Foto: DRK KV Niederrhein e.V.

Drive-In-Testzentrum
Corona-Schnelltest jetzt auch am Wochenende beim DRK Alpen

Ab Freitag, dem 07.05.2021, wird es ein weiteres Angebot für kostenlose Corona-Schnelltests (POC-Tests) für Bürgerinnen und Bürger in Alpen geben. Durch den DRK-Ortsverein Alpen wird ein Drive-In-Testcenter an der DRK-Unterkunft am Alpener Bahnhof, freitags von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr und samstags und sonntags von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr, betrieben. Die Terminanmeldung erfolgt über die Homepage www.drk-nrw-testzentrum.de. Dort gibt es auch weitere Informationen. „Eigentlich ist alles ganz...

  • Alpen
  • 07.05.21
Ratgeber
Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt seit Freitag, 30. April, unter dem Schwellenwert von 165.

Inzidenz im Kreis Wesel seit fünf aufeinander folgenden Tagen unter 165
Diese Regelungen gelten ab Montag, 10. Mai

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt seit Freitag, 30. April, unter dem Schwellenwert von 165. Vorbehaltlich der heute noch zu erfolgenden Feststellung per Allgemeinverfügung durch das MAGS NRW gelten damit ab Montag, 10. Mai, die folgenden Regelungen für Schulen und Kitas im Kreis Wesel. Schulen Der Wechselunterricht kann am Montag, 10. Mai 2021, wiederaufgenommen werden. Kindertagesbetreuung Die eingeschränkte Regelbetreuung in Kitas und bei Kindertagespflegepersonen kann laut Erlasslage...

  • Dinslaken
  • 06.05.21
Blaulicht
Der Kreis Wesel versendet ab, Freitag, 7. Mai, Bescheinigungen über eine Quarantäne infolge einer laborbestätigten Covid-19-Infektion an betroffene Personen.

Kreis Wesel stellt Bescheinigung für Covid-19-Genesene aus
Personengruppe wird negativ Getesteten und Geimpften gleichgestellt

Der Kreis Wesel versendet ab, Freitag, 7. Mai, Bescheinigungen über eine Quarantäne infolge einer laborbestätigten Covid-19-Infektion an betroffene Personen. Hintergrund ist, dass das Land NRW mit Wirkung vom 1. Mai 2021 die Rechte von Geimpften und Genesenen angepasst hat. Im Rahmen der aktuellen Corona-Bundesnotbremse werden sie den Personen gleichgestellt, die einen tagesaktuellen negativen Schnelltest vorlegen können. Konkret bedeutet das, dass vollständig Geimpfte und Genesene mit negativ...

  • Dinslaken
  • 06.05.21
LK-Gemeinschaft
Die Baustelle am Mühlenberg und Bilder der Online Ausstellung präsentieren von links: Michael Blaess, Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Susanne Gawlik und Pressesprecher Swen Coralic.

Corona Virus - Tag der Städtebauförderung findet wegen in Wesel in diesem Jahr online statt
Städtebauförderung wird 50

Bundesweit informiert der Tag der Städtebauförderung seit fünf Jahren Bürgerinnen und Bürger, aber auch die Fachöffentlichkeit über aktuelle städtebauliche Projekte in den Kommunen. Auch die Stadt Wesel beteiligt sich von Beginn an mit der Präsentation ihrer städtebaulichen Maßnahmen, welche mit Hilfe der Förderung, die in diesem Jahr auf ihr 50jähriges Bestehen zurückblicken kann, realisiert wurden. Zu diesen Projekten gehörten beispielsweise die Neugestaltung der Fußgängerzone, die...

  • Wesel
  • 06.05.21
Blaulicht
Im Kreis Wesel ist ein weiterer Mensch gestorben, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Eine weitere Person im Kreis Wesel an
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 112

Im Kreis Wesel ist ein weiterer Mensch gestorben, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Hierbei handelt es sich um einen 52 Jahre alten Mann aus Moers. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 271. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 16.625 (Stand: 6. Mai, 12 Uhr). Zum Vergleich: Gestern zur gleichen Zeit wurden...

  • Dinslaken
  • 06.05.21
Blaulicht
Gemäß Impferlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales können seit heute, 6. Mai, weitere Personengruppen über das Terminbuchungssystem der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) einen Impftermin buchen.

Weitere Personengruppen können ab heute Impftermine buchen
Für Menschen mit Priorisierung 3

Gemäß Impferlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales können seit heute, 6. Mai, weitere Personengruppen über das Terminbuchungssystem der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) einen Impftermin buchen. Dies betrifft folgende Gruppen: Eltern von schwer erkrankten Minderjährigen Steuerfahnderinnen und Steuerfahnder Beschäftigte im Lebensmittelhandel und in Drogeriemärkten (Personal mit unmittelbarem Kundenkontakt) Beschäftigte an weiterführenden Schulen (neben Lehrkräften...

  • Dinslaken
  • 06.05.21
Blaulicht
Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt bei 117.

7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel nähert sich immer weiter der 100
Derzeit bei 117

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 16.508 (Stand: 5. Mai, 12 Uhr). Zum Vergleich: Gestern zur gleichen Zeit wurden 16.420 Fälle gezählt. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 117. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.

  • Dinslaken
  • 05.05.21
Ratgeber
Ab Donnerstag darf im Kreis Wesel MIT Termin, MIT Maske und MIT negativem Test geshoppt werden.

Inzidenz im Kreis Wesel seit fünf aufeinander folgenden Tagen unter 150
Diese Regelungen gelten ab Donnerstag, 6. Mai 2021

Nach der vom Robert-Koch Institut für maßgeblich erachteten Darstellung liegt die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel seit Mittwoch, 28. April, unter dem Schwellenwert von 150. Damit gelten nach Informationen des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW ab Donnerstag, 6. Mai, die folgenden Regelungen im Kreis Wesel. Private Kontakte Ein Haushalt darf maximal eine weitere Person treffen. Ausgangsbeschränkung Von 22 Uhr bis 5 Uhr des Folgetags gilt eine Ausgangsbeschränkung. Personen...

  • Dinslaken
  • 05.05.21
Blaulicht
Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt derzeit bei 123,9.

Zwei weitere Menschen im Kreis Wesel gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden
Inzidenz im Kreis Wesel sinkt weiter

Im Kreis Wesel sind zwei weitere Menschen gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Hierbei handelt es sich um einen 68 Jahre alten Mann aus Hamminkeln und um eine 96 Jahre alte Frau aus Moers. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 270. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 16.420 (Stand: 4. Mai, 12 Uhr)....

  • Dinslaken
  • 04.05.21
Blaulicht
Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt bei 132,2.

Etwas über 16.000 Fälle von Coronainfektionen im Kreis Wesel gezählt
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 132,2

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 16.402 (Stand: 3. Mai, 12 Uhr). Zum Vergleich: Gestern zur gleichen Zeit wurden 16.178 Fälle gezählt. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 132,2. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.

  • Dinslaken
  • 03.05.21
Kultur
7 Bilder

Hoffnungen ruhen auf Weseler Hansefest – Feiern in Salzwedel abgesagt
Ob das beliebte mittelalterliche Spektakel in der City Ende Oktober stattfinden kann?

Jedes Jahr besuchen zahlreiche Delegationen aus Städten und Gemeinden die Hansestadt Wesel zum traditionellen Hansefest. Auch aus Wesel reisen regelmäßig Freunde des hanseatischen Gedankens quer durch die Republik, um an den Feiern anderer Hansestädte teilzunehmen. Ein beliebtes Ziel ist das Salzwedeler Hansefest. Im vergangenen Jahr musste es wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Auch in diesem Jahr wird das Salzwedeler Hansefest abgesagt. Es sollte am ersten Juni-Wochenende (4. bis 6....

  • Wesel
  • 03.05.21
Politik
Landrat Ingo Brohl, Krisenstabsleiter Dr. Lars Rentmeister und Oberstleutnant Michael Herbrecht, Leiter Kreisverbindungskommando Wesel, begrüßten 30 Soldatinnen und Soldaten in Xanten.

Unterstützung für Pflegeheime im Kreis Wesel
Bundeswehr hilft beim Testen

Landrat Ingo Brohl, Krisenstabsleiter Dr. Lars Rentmeister und der Leiter des Kreisverbindungskommandos Wesel Oberstleutnant Michael Herbrecht  begrüßten 30 Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr in Xanten. Sie helfen zunächst bis zum 17. Mai bei Corona-Tests in Pflegeheimen des Kreises Wesel. Brohl hob hervor, was die Unterstützung für den Kreis bedeutet: „Die Impfkampagne schreitet deutlich voran, dennoch dürfen wir jetzt kein leichtfertiges Risiko eingehen. Mit den Testungen sorgen wir...

  • Xanten
  • 03.05.21
  • 1
Sport
Jette Brendjes, Jannis Temmler Geschäftsführerin Ulrike Kalinowski, und Nala Temmler (v. l n. r. – die Gesichtsmasken wurden nur kurz für das Foto abgenommen)

SV Brünen verteilt Geschenke

Die Geschenke, die der SV Brünen verteilte, gingen allerdings diesmal nicht an den Gegner auf dem Fußballplatz, sondern an die Kinder und Jugendlichen des Vereins. Jedes Kind aus der Fußball- und Breitensportabteilung konnte sich am Samstag eine Trinkflasche mit Vereinswappen abholen. Diese waren als kleine Aufheiterung zu verstehen, da der Sportbetrieb pandemiebedingt aktuell stark eingeschränkt ist. Außerdem konnten sich die Gewinner der SV Brünen-Ralley, die die Fußballjugendabteilung...

  • Hamminkeln
  • 02.05.21
Reisen + Entdecken
Daraus wird nix!

Die nächste Absage ...
Keine Fronleichnamskirmes in Xanten!

Die alljährliche Fronleichnamskirmes in Xanten muss auch dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. In einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung heißt es: Die Kirmes ist eine Großveranstaltung und gemäß der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (CoronaSchVO) sind Großveranstaltungen mindestens bis zum 30.06.2021 untersagt.

  • Xanten
  • 02.05.21
LK-Gemeinschaft
Ein Kleinod an der Xantener Südsee, die Jugendherberge des DJH Landesverbandes Rheinland e. V.
5 Bilder

Die Pandemie macht auch der Xantener Jugendherberge zu schaffen
60 % weniger Übernachtungen im Jahr 2020

Auch nach mehr als einem Jahr hat das Virus SARS- CoV 2 die Welt weiter im Griff. Eine Riesenherausforderung für Wissenschaft und Politik, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Pandemie einzudämmen. Zu diesen Maßnahmen gehört unter anderem das Beherbergungsverbot zu touristischen Zwecken, welches so manchem Beherbergungsbetrieb einen Strich durch die Rechnung macht. Einer dieser Betriebe ist die Xantener Jugendherberge in Wardt. Hatte sie 2019 noch mehr als 51000 Übernachtungen...

  • Xanten
  • 30.04.21
LK-Gemeinschaft
In vielen Städten in NRW sind mit der Bundes-Notbremse auch Ausgangssperren verhängt worden.

Frage der Woche
Corona-Notbremse: Sind Ausgangssperren angemessen?

Diese dritte Welle der Corona-Pandemie hat Nordrhein-Westfalen fest im Griff, die Inzidenzen sind landesweit hoch . So ist in vielen Städten die Bundes-Notbremse in Kraft getreten, Ausgangssperren wurden verhängt. Was haltet ihr davon? Am 23. April hatte die Stadt Herne mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von 301 Fällen pro Hunderttausend Einwohner den damals höchsten Wert in NRW erreicht. Aber auch andernorts werden Neuinfektionen auf hohem Niveau festgestellt. In vielen Kreisen und Städten in NRW...

  • Herne
  • 30.04.21
  • 71
  • 2
Wirtschaft
Video 9 Bilder

CORONAGEBEUTELT!
NEUES TIERZELT UND NACHWUCHS BEIM CIRCUS MAX RENZ

Der 7. Februar diesen Jahres war ein schwarzer Tag für den Zirkus Max Renz, der seit über 30 Jahren an der Friedenstraße in Wesel beheimatet ist. Die starken Schneefälle hatten das Kamel Zelt zum Einsturz gebracht. Es war so stark zerstört, dass es nicht repariert werden konnte. Da die finanzielle Situation des Zirkus Renz aufgrund der Corona-Pause ziemlich schlecht aussah, unterstützten viele Weseler Bürgerinnen und Bürger die Schausteller und spendeten, damit die Tiere wieder eine...

  • Wesel
  • 29.04.21
Blaulicht
Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt bei 134,4.

Drei weitere Menschen im Kreis Wesel gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 134,4

Im Kreis Wesel sind drei weitere Menschen gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Hierbei handelt es sich um einen 87-Jährigen Mann aus Dinslaken, einen 82-Jährigen Mann aus Kamp-Lintfort und eine 87-Jährige Frau aus Moers. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 264. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei...

  • Dinslaken
  • 29.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.