Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Ratgeber

Corona im Kreis
3 weitere Todesfälle, Inzidenz 264,3

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 72 Stunden 146 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 81.749 gestiegen (Stand Dienstag, 24. Mai). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt laut Robert Koch-Institut bei 264,3. Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt: Breckerfeld 36,...

  • Witten
  • 24.05.22
Ratgeber

Corona im Kreis
25 Patienten stationär

Wie bereits in den letzten Wochen praktiziert, liefert die Kreisverwaltung montags keine neue Corona-Statistik, die nächste Aktualisierung findet am Dienstag statt. Als Kennzeichen für die Lage am Montag meldet die Kreisverwaltung: In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 25 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer Behandlung, davon wird niemand intensivmedizinisch betreut oder beatmet. Seit Pandemiebeginn sind im Ennepe-Ruhr-Kreis insgesamt 553 Menschen im Zusammenhang mit...

  • Witten
  • 23.05.22
Ratgeber

Corona im Kreis
Inzidenz 368,3, 40 Patienten stationär

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 72 Stunden 336 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 80.928 gestiegen (Stand Dienstag, 17. Mai). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt laut Robert Koch-Institut bei 368,3. Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt: Breckerfeld 27,...

  • Witten
  • 17.05.22
Ratgeber

Corona im Kreis
45 Patienten stationär

Wie bereits in den letzten Wochen praktiziert, liefert die Kreisverwaltung montags keine neue Corona-Statistik, die nächste Aktualisierung findet am Dienstag statt. Als Kennzeichen für die Lage am Montag meldet die Kreisverwaltung: In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 45 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer Behandlung, 1 Person wird intensivmedizinisch betreut und beatmet. Seit Pandemiebeginn sind im Ennepe-Ruhr-Kreis insgesamt 546 Menschen im Zusammenhang mit einer...

  • Witten
  • 09.05.22
Politik
NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat am Mittwoch die neuen Regeln für Isolation und Quarantäne von Covid-Infizierten vorgestellt. Foto: Land NRW

Corona: Neue Regeln für Isolation und Quarantäne
Freitesten ab Tag fünf

Nach einer Corona-Infektion kann man sich in NRW ab dem fünften Tag freitesten. Das sieht eine neue Regel vor, die am Donnerstag, 5. Mai, in Kraft tritt. Das neue Regelwerk für Quarantäne und Isolation stellte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Mittwoch vor. Mit der neuen Verordnung folgt NRW Empfehlungen des Robert Koch-Instituts (RKI). Dabei  werden die Isolierungszeiten für infizierte Personen verkürzt: War bisher die Freitestung erst am siebten Tag möglich, kann die...

  • Essen-Süd
  • 04.05.22
  • 4
  • 2
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen für den Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 48 Stunden 299 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 78.297 gestiegen (Stand Dienstag, 3. Mai). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt bei 502,0. Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt: Breckerfeld 74, Ennepetal 180, Gevelsberg 162,...

  • Witten
  • 03.05.22
Politik

Verkürzte Corona-Quarantäne
Kreis wendet neue RKI-Empfehlungen an

Wer sich mit Corona infiziert hat, kann sich im Ennepe-Ruhr-Kreis ab sofort bereits nach fünf Tagen aus der Isolation freitesten. Der Krisenstab folgt damit – weitgehend – den am Montagabend veröffentlichten Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts. Die neuen Regeln gelten auch für diejenigen, deren Quarantänen bereits laufen. Die Zählung beginnt dabei am Tag nach der Positivtestung um 0 Uhr und endet nach 5 vollen Tagen um 24 Uhr. Wer also zum Beispiel am Donnerstag, 28. April, positiv auf...

  • Witten
  • 03.05.22
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen für den Kreis

Als Kennzeichen für die Lage am Montag meldet die Kreisverwaltung: In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 58 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer Behandlung, 3 Personen werden intensivmedizinisch betreut, 1 beatmet. Seit Pandemiebeginn sind im Ennepe-Ruhr-Kreis insgesamt 534 Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben. Diese Gesamtzahl setzt sich wie folgt zusammen: Breckerfeld (11), Ennepetal (39), Gevelsberg (39), Hattingen (99), Herdecke (50),...

  • Witten
  • 02.05.22
Ratgeber
Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 24 Stunden 714 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 70.664 gestiegen (Stand Mittwoch, 13. April).

Zahlen im EN-Kreis
Gesundheitsamt bei Fallerfassung im Rückstand: Bisher Gemeldete Zahlen vom Mittwoch

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 24 Stunden 714 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 70.664 gestiegen (Stand Mittwoch, 13. April). Das Gesundheitsamt befindet sich bei der Fallerfassung derzeit noch mit rund 1.750 Fällen im Rückstand. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt bei 1.069,2. Die Zahlen der Neuinfektionen der...

  • Gevelsberg
  • 13.04.22
Ratgeber
Aktion

Corona im Kreis
Schutzverordnung mit wenigen Vorgaben

Seit Sonntag, 3. April, und zunächst bis Samstag, 30. April, gilt in Nordrhein-Westfalen und damit auch im Ennepe-Ruhr-Kreis eine veränderte Coronaschutzverordnung. Mit ihr berücksichtigt die Landesregierung die Vorgaben des Bundesinfektionsschutzgesetzes. Größte Veränderung: Sowohl die bisherigen 3G- und 2G+-Zugangsbeschränkungen als auch die allgemeine Maskenpflicht in Innenräumen entfallen. In einer Presseinformation betont das NRW Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales, mit der...

  • Witten
  • 04.04.22
Ratgeber

Corona im Kreis
Mehr als 55.000 Infektionen seit Pandemiebeginn

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 48 Stunden 921 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 55.029 gestiegen (Stand Dienstag, 15. März). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt bei 1.066,4. Das ist der Wert aus der Datenbank des Gesundheitsamts des Ennepe-Ruhr-Kreises. Aufgrund eines Problems bei der Datenübermittlung weicht die...

  • Witten
  • 15.03.22
Ratgeber
Diese Woche noch Boostern lassen, das geht in Hattingen diese Woche problemlos ohne Termin im mobilen Impfbus.

Schutz gegen Corona
Mobiler Impfbus steht Sonntag in Hattingen

HATTINGEN. Gute Nachrichten für alle Bürger, die sich noch impfen oder boostern lassen möchten: Heute hält der Impfbus des Ennepe-Ruhr-Kreises gleich zweimal in Hattingen: Am Sonntag, 20. Februar am Berger Hof, Bergerweg 8. Jeweils von 9 bis 15 Uhr ohne Terminbuchung im Voraus. Was muss man zur Impfung mitbringen? Mitzubringen sind ein Ausweisdokument, falls vorhanden, die Unterlagen zu Corona Vorimpfungen und wenn möglich auch der Impfausweis. Im Bus sind Erst- und Zweitimpfungen für Personen...

  • Hattingen
  • 15.02.22
Ratgeber
Coronavirus im Ennepe-Ruhr-Kreis. Update aller wichtigen Statistiken.

Corona im En-Kreis
Vier weitere Todesfälle - 91 Patienten stationär

Als Kennzahl für die Lage am Montag meldet die Kreisverwaltung: In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 91 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer Behandlung, elf Personen werden intensivmedizinisch betreut, sechs beatmet. Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit Corona ist um vier auf 447 gestiegen. Verstorben sind eine 72-jährige Frau und ein 84-jähriger Mann, die zuletzt im Altenzentrum Heidehof in Hattingen lebten, sowie eine 79-jährige und eine 97-jährige...

  • Herdecke
  • 15.02.22
Ratgeber

Corona im En-Kreis
BioNTech wieder verfügbar - Zahlen im Überblick

EN-KREIS. Nach monatelanger Knappheit hat der Ennepe-Ruhr-Kreis jetzt wieder größere Mengen des mRNA-Impfstoffs von BioNTech/Pfizer geliefert bekommen. Aktuell stehen dem Impfteam rund 6.000 BioNTech-Dosen zur Verfügung, weiterer Nachschub wird in der nächsten Woche erwartet. Die Reservierung des BioNTech-Vakzins für unter 30-Jährige und Schwangere, die der Kreis Ende November einführen musste, wird deshalb aufgehoben. Für alle Impfwilligen bedeutet das: Unabhängig vom Alter können sie sich ab...

  • Herdecke
  • 08.02.22
Ratgeber
Rsanter Anstieg von Coronafällen auch im En-Kreis

Update
Coronavirus im En-Kreis - Rasanter Anstieg vermeldet

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 48 Stunden 1.364 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 33.226 gestiegen (Stand Montag, 1. Februar). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt bei 1.377,2.

  • Herdecke
  • 02.02.22
LK-Gemeinschaft
Corona im Ennepe.Ruhr-Kreis.

Corona im En-Kreis
Todesfälle, Impfaktionen und Übersicht der betroffenen Einrichtungen

EN-KREIS. Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit Corona ist um drei auf 431 gestiegen. Verstorben sind ein 66-jähriger Mann aus Ennepetal, ein 87-jähriger Mann aus Schwelm und eine 84-jährige Frau aus Witten. Die Gesamtzahl aller Todesfälle seit Pandemiebeginn setzt sich wie folgt zusammen: Breckerfeld (11), Ennepetal (29), Gevelsberg (30), Hattingen (81), Herdecke (43), Schwelm (54), Sprockhövel (24), Wetter (16) und Witten (143). Impfangebote im En-KreisDem Impfteam des...

  • Hattingen
  • 01.02.22
Überregionales
Aktion

Umfrage der Woche
Was haltet ihr von einer Priorisierung bei PCR-Tests?

Nach dem Bund-Länder-Gipfel ist klar, die Priorisierung bei PCR-Tests kommt. Demnach sollen Risikopatienten und medizinisches Personal das Vorrecht auf die Testung per PCR-Tests erhalten. Ist das der richtige Weg? Noch sind kaum Details der Absprache zwischen den Länderchefs und der Bundesregierung bekannt: Wer gilt als "vulnerable Gruppe"? Ab wann soll die Priorisierung stattfinden?    Obwohl solch elementare Fragen noch offen sind, mehrt sich bereits die Kritik an den Plänen: Lehrer und...

  • Essen
  • 26.01.22
  • 8
  • 2
LK-Gemeinschaft
Krankschreiben lassen ohne das Haus zu verlassen? Das ist bei Atemwegserkrankungen weiterhin möglich.
Aktion

Umfrage der Woche
Telefonische Krankschreibung: Habt ihr das Angebot schon mal genutzt?

Um die Patientenanzahl während der Corona-Pandemie innerhalb der Arztpraxen zu verringern und das Risiko einer möglichen Ansteckung zu senken, wurde die Krankschreibung am Telefon eingeführt.  Wer unter Husten, einer laufenden Nase oder Fieber leidet, kann sich den Weg zum Hausarzt häufig sparen und sich telefonisch bis zu sieben Tage krankschreiben lassen. Zur Entlastung der Praxen in der derzeitigen Omikron-Welle wollen die Gesundheitsminister der Länder diese Möglichkeit der Krankschreibung...

  • Essen
  • 19.01.22
  • 19
  • 2
LK-Gemeinschaft
"Hattingen hält zusammen".

Achtung
"Hattingen hält zusammen" - Veranstaltung für Bürger

Hattingen. Am Donnerstag, 20. Januar, heißt es "Hattingen hält zusammen". Interessierte Hattinger treffen sich um 18 Uhr vor dem Alten Rathaus, Untermarkt 9. "Wir haben bewusst keinen Montag festgelegt", so Olaf Jacksteit von der Stadt Hattingen, um eine direkte Konfrontation mit den Hattinger Montagsspaziergängern, die sich bisher friedlich verhalten, zu vermeiden. Mit der Veranstaltung soll den Hattinger gedacht werden, die in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben sind. Die...

  • Hattingen
  • 17.01.22
Ratgeber

Schutz gegen schweren Coronaverlauf
Impfwillige aufgepasst hier gibts...

Hattingen. Gute Nachrichten für alle Bürger, die sich noch impfen oder boostern lassen möchten: Kommende Woche hält der Impfbus des Ennepe-Ruhr-Kreises gleich dreimal in Hattingen: Am Montag, 17. Januar am Gymnasium Waldstraße, Waldstraße 58, am Mittwoch, 19. Januar am Gymnasium Holthausen, Lindstockstraße 2 und Donnerstag, 20. Januar an der Gesamtschule Welper, Marxstraße 99. Jeweils von 9 bis 15 Uhr ohne Terminbuchung im Voraus. Für alle Stationen des Impfbusses gilt: Im Bus steht Impfstoff...

  • Hattingen
  • 17.01.22
Ratgeber

Corona Update
Inzidenz im En-Kreis steigt weiter

EN-KREIS. Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 24.355 bestätigte Corona-Fälle (Stand Sonntag, 16. Januar). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 169 gestiegen. 3.964 Kreisbewohner sind aktuell infiziert, 949 von ihnen sind von der Omikron-Variante betroffen. Aktuell liegt die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner, bei 436,7 (Vortag 424,0). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 31 Patienten mit...

  • Herdecke
  • 17.01.22
Ratgeber

Impfausweis gefälscht
Polizei verhaftet Dealerin

HATTINGEN. Ein Kriminalitätsphänomen, das bis zum vergangenen Jahr noch völlig unbekannt weil selten war, gerät immer öfter in die Schlagzeilen, nämlich die Herstellung, die Weitergabe und die Nutzung gefälschter Gesundheitszeugnisse. Die erst Ende letzten Jahres verschärften Straftatbestände halten Impfgegner und mit ihnen sympathisierende Personen nicht davon ab, gefälschte Impfpässe zu teilweise horrenden Preisen zum Kauf anzubieten. Einmal mehr schnappte am Samstag, 8. Januar, die Falle der...

  • Hattingen
  • 13.01.22
LK-Gemeinschaft

Betroffene Einrichtungen
Coronavirus fordert weitere Todesfälle

ENKREIS. Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 23.042 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 12. Januar). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 229 gestiegen. 2.913 Kreisbewohner sind aktuell infiziert, 639 von ihnen sind von der Omikron-Variante betroffen. Aktuell liegt die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner, bei 338,9 (Vortag 345,7). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 30 Patienten mit...

  • Herdecke
  • 12.01.22
LK-Gemeinschaft

Corona-Update
Aktuelle Zahlen - Impfbus im En-Kreis steht bereit

En-KREIS. Am Sonntag, 9. Januar, hat das Impfteam des Ennepe-Ruhr-Kreises insgesamt 868 Impfungen verabreicht. Diese teilen sich wie folgt auf: 21 Erstimpfungen, 255 Zweitimpfungen, 592 Auffrischungssimpfungen. 654 Impfungen entfallen auf die stationäre Impfstelle in Ennepetal (15 / 176 / 458). An der stationären Impfstelle in Sprockhövel haben sich 194 Personen ihren Piks gegen Corona abgeholt (6 / 73 / 115). Der Impfbus hält in dieser Woche an folgenden Stationen:Dienstag, 11. Januar, 9 bis...

  • Herdecke
  • 10.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.