Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Ratgeber
Auch die Weihnachtszeit müssen viele Menschen allein verbringen.
4 Bilder

Telefonseelsorge Niederrhein/Westmünsterland
Wie man Sorgen loswerden kann, wenn man einem anonymen Zuhörer seine Situation schildert

Hatten Sie ein schönes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben? Nicht? Ach, es war Ihnen zu laut und Sie hatten vorher jede Menge Stress. Dann tun Sie bitte Ihnen selber und Ihrem Umfeld einen Gefallen und hören Sie trotzdem auf zu jammern.   Es gibt nämlich jede Menge Mitmenschen, die hätten gerne Ihre Luxusprobleme. Die würden gern feiern und besinnliche Stunden erleben - gerade in dieser Zeit. Doch diesen Menschen bleibt die Sehnsucht nach Gemeinschaft verwährt, denn sie leben allein und haben...

  • Wesel
  • 22.12.21
  • 1
  • 1
Politik
Pfarrer Joachim Wolff

Aus der Diakonie-Zeitschrift „Mittendrin“
Geschäftsführenden Pfarrer Joachim Wolff: "Impfpflicht ja – aber nur für bestimmte Berufsgruppen"

In der neuen Ausgabe der Diakonie-Zeitschrift „Mittendrin“ informiert die Diakonie über Themen und Veranstaltungen der vier Fachbereiche. Dort äußert sich Geschäftsführer Pfarrer Joachim Wolff zum Thema Impfpflicht und wie die Diakonie als Arbeitgeberin damit umgeht. Eine allgemeine Pflicht zur Impfung lehnt Wolff ab, findet sie für bestimmte Berufsgruppen jedoch zwingend notwendig. Und: Nicht–Geimpfte müssten mit den teilweise einschneidenden Konsequenzen leben, schreibt er. Das sind bei der...

  • Wesel
  • 06.12.21
LK-Gemeinschaft
Das für heute geplante Grünkohlessen in Isselburg findet nicht statt.

Kein Grünkohnessen des Heimatkreises Isselburg
Auch in diesem Jahr keine Durchführung möglich

Der Heimatkreis Isselburg hatte seine Mitglieder zum traditionellen Treffen im Advent mit Grünkohlessen zum 1. Dezember eingeladen. Der Verein kann die aktuelle Entwicklung der Inzidenzzahlen nicht außer Acht lassen. Somit hat der Vorstand entschieden, auch in diesem Jahr das Treffen abzusagen, da eine Durchführung zu risikobehaftet in der momentanen Corona Lage ist. Der Heimatkreis bittet alle um Verständnis.

  • Isselburg
  • 01.12.21
Politik
Schön aaaah machen, das Teststäbchen muss weit rein!
14 Bilder

"G2 plus" - Blick auf eine aktuelle Terminjagd
Verlässlich und nah dran - wie buche ich überhaupt einen Covid-Schnelltest?

Diese Einladung liegt uns schon länger vor - da war noch alles in Butter. Die Sarah (Töchterchen von Volleyballkumpel Ralf) bittet zur Überraschungsparty für ihren Papa.  Jucheirassa - was 'ne schöne Idee! Doch dann war Corona wieder voll präsent. Mit allen fiesen Facetten, die es zu bieten hat. Österreich, die Niederlande und andere Nachbarn machen kurzentschlossen dicht und auch hierzulande schießen die Inzidenzen gen Orbit. Plötzlich steht wieder alles auf der Kippe. Weihnachtsmärkte werden...

  • Hamminkeln
  • 26.11.21
  • 3
Politik
Fünf nach Zwölf!
Video

Angezettelt - Warum man sich Sorgen ums familiäre Weihnachtsfest machen muss.
Vielleicht doch lieber darauf verzichten, verlockende Überraschungseier immer gleich zu köpfen?

Kennen Sie diese alte Werbung für Kinder-Überraschungseier? An die muss ich immer denken, wenn ich die Schreckensmeldungen zu Corona in den Nachrichten höre. Warum? Weil das Bild einfach passt! Diese Kinder, denen gesagt wird, sie bekommen zwei Ü-Eier, wenn sie das eine auf dem Tisch nicht öffnen, bis die nette Frau wieder zurück ist. Und natürlich halten sie's nicht aus, sondern packen das Schokoding aus, beißen rein und freuen sich über den Krempel darin. Worauf ich hinaus will? Sehen Sie die...

  • Wesel
  • 19.11.21
  • 3
Politik
3 Bilder

Insgesamt 13.806 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
Regions-Inzidenz steigt rapide auf jetzt 92,5

 Am heutigen Freitag, 5. November 2021, meldet das Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) um 0.00 Uhr insgesamt 13.806 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve. Es wurden seit Mittwoch 98 neue Infektionen gemeldet. Von den 13.806 Indexfällen sind 591 in Bedburg-Hau, 1.510 in Emmerich am Rhein, 1.914 in Geldern, 1.337 in Goch, 496 in Issum, 493 in Kalkar, 426 in Kerken, 1.239 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 2.322 in Kleve, 535 in Kranenburg, 754 in Rees, 201 in Rheurdt, 746 in Straelen, 246 in...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.11.21
LK-Gemeinschaft
Eine Impfauffrischung mit einem mRNA-Impfstoff empfiehlt die STIKO seit Monaten. Doch wenige haben sie bisher in Anspruch genommen.

Frage der Woche
Lasst ihr eure Covid-19-Impfung auffrischen?

Bei steigenden Corona-Fallzahlen stellen sich viele die Frage: Reicht mein Impfschutz aus? Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt besonders für Menschen über 70 eine Impfauffrischung. Habt ihr schon eine Booster-Impfung bekommen? Seit Wochen steigt die Covid-19-Inzidenz. Während sich das Virus wieder stärker verbreitet, macht die Impfkampagne in Deutschland kaum Fortschritte. Der größte Teil der Impfzentren sind geschlossen, gerade einmal zwei Drittel der Bevölkerung ist vollständig...

  • Herne
  • 05.11.21
  • 61
  • 5
Politik
2 Bilder

7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve liegt bei 80,4 / 621 Personen in häuslicher Quarantäne
Die Ansteckungswerte in der Region sind innerhalb einer Woche um 60 Punkte gestiegen

Am Freitag, 29. Oktober, meldet das Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) insgesamt 13.467 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve. Es wurden seit Donnerstag 60 neue Infektionen gemeldet. Von den 13.467 Indexfällen sind 585 in Bedburg-Hau, 1.480 in Emmerich am Rhein, 1.877 in Geldern, 1.305 in Goch, 485 in Issum, 480 in Kalkar, 421 in Kerken, 1.213 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 2.268 in Kleve, 528 in Kranenburg, 746 in Rees, 196 in Rheurdt, 734 in Straelen, 238 in Uedem, 290 in...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.10.21
  • 3
Politik
5 Bilder

Bürger/innen müssen ab 11. Oktober 2021 ihre Corona-Schnelltests selbst bezahlen
Kreis Kleve gibt Überblick über die Teststellen sowie Gruppen, für die Ausnahmen gelten

Mit der neuen Coronavirus-Testverordnung des Bundes sowie einer aktualisierten Fassung der Testverordnung des Landes NRW sind Schnelltest ab Montag, 11. Oktober 2021, für die Bürgerinnen und Bürger in der Regel nicht mehr kostenlos. Bislang ist der Gesetzgeber für die Kosten aufgekommen. Wer nun weder geimpft noch genesen ist, muss im Rahmen der „3G-Regel“ zur Teilnahme an Angeboten und Veranstaltungen selbst die Kosten für einen Schnelltest tragen. Die Kosten sind in der jeweiligen Teststelle...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.10.21
Politik

Insgesamt 12.603 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
7-Tage-Inzidenz in der Region liegt bei 80,0

Am Freitag, 10. September 2021, meldet das Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) um 0.00 Uhr insgesamt 12.603 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve. Insgesamt hat sich die Gesamtzahl seit Donnerstag um 47 Fälle erhöht. Von den 12.603 Indexfällen sind 540 in Bedburg-Hau, 1.426 in Emmerich am Rhein, 1.723 in Geldern, 1.213 in Goch, 459 in Issum, 432 in Kalkar, 380 in Kerken, 1.140 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 2.087 in Kleve, 510 in Kranenburg, 728 in Rees, 186 in Rheurdt (Korrektur), 701...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.09.21
LK-Gemeinschaft

Ohne Terminreservierung
Sonder-Impfaktion des Jobcenters Emmerich am Rhein

Am kommenden Sonntag, 15. August, findet in der Rheinschule (Hinter dem Mühlenberg 1) eine weitere Sonder-Impfaktion statt. Alle Bürgerinnen und Bürger haben hier die Möglichkeit in der Zeit von 10 bis 15 Uhr ihre Erst- oder Zweitimpfung zu empfangen. Je nach Verfügbarkeit werden die Impfstoffe Biontec/Pfizer und Moderna angeboten. Emmerich. Jeder, der sich gegen das Corona-Virus impfen lassen möchte, kann zu der Impfung kommen. Eine Terminreservierung ist nicht nötig. Impfwillige müssen...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.08.21
Ratgeber
3 Bilder

Weiterhin ohne Terminvereinbarung ins Impfzentrum Kreis Kleve kommen
Verwaltung informiert zu den Öffnungszeiten der Impfstelle in Kalkar in den kommenden Wochen

Der Kreis Kleve bietet in den kommenden Wochen weiterhin Corona-Schutzimpfungen ohne vorherige Terminvereinbarung im Impfzentrum Kreis Kleve an: Diese finden in beiden Impfstellen statt. Die Öffnungszeiten orientieren sich an den vom Land Nordrhein-Westfalen vorgeschriebenen einheitlichen Öffnungszeiten: mittwochs bis sonntags, 14 bis 20 Uhr, Impfungen ohne Termin sind bis 19 Uhr möglich. Die Impfstelle Kalkar, am Wunderland / Messe Kalkar, Griether Str. 110-120, 47546 Kalkar, ist in den beiden...

  • Emmerich am Rhein
  • 31.07.21
Politik

Ansteckungsrate in der Region steigt langsam aber beständig weiter
7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve: 21,8

Kreis Kleve. Am heutigen Freitag, 30. Juli 2021, meldet das Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) um 0.00 Uhr insgesamt 11.537 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve. Durch eine Korrektur der Datenbanken beim Gesundheitsamt sind bei dieser Summe bereits 5 zusätzliche Altfälle hinzugerechnet. Diese müssen jedoch noch den einzelnen Kommunen zugeordnet werden. Durch die abgeschlossene Softwareumstellung auf SORMAS-X kann dies erst in den kommenden Tagen erfolgen. Insgesamt hat sich die...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.07.21
Politik
2 Bilder

7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve: 18,2 (Stand: Donnerstag, 29. Juli 2021)
Die regionale Infektionskurve marschiert stramm auf die 20er-Marke zu

 Am heutigen Donnerstag, 29. Juli 2021, meldet das Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) um 0 Uhr insgesamt 11.521 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve. In der Pressemitteilung heißt es: Durch eine Korrektur der Datenbanken beim Gesundheitsamt sind bei dieser Summe bereits 11 zusätzliche Altfälle hinzugerechnet. Diese müssen jedoch noch den einzelnen Kommunen zugeordnet werden. Durch die abgeschlossene Softwareumstellung auf SORMAS-X kann dies erst in den kommenden Tagen erfolgen....

  • 29.07.21
Politik
7 Bilder

Siebentage-Inzidenzwert im Kreis Wesel steigt auf 10,2
Aktuelle Umstellung auf SORMAS-X: Zukünftig wird die Datenqualität und –auswertung besser sein

Am 16. Juli 2021 meldet2 das Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) insgesamt 11.421 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve. Damit erhöht sich die Zahl der Erkrankungsfälle in der Region moderat aber beständig. Von den 11.421 Indexfällen sind 485 in Bedburg-Hau, 1.309 in Emmerich am Rhein, 1.496 in Geldern, 1.094 in Goch, 433 in Issum, 381 in Kalkar, 361 in Kerken, 1.036 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.852 in Kleve, 473 in Kranenburg, 696 in Rees, 168 in Rheurdt, 638 in Straelen, 191 in...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.07.21
Vereine + Ehrenamt
Das Team des Relaxx-Jugendtreffs in Mehr.
18 Bilder

"Mein Verein" - eine Serie mit Vorstellungen coronageschädigter Gruppen
Offener Jugendtreff "Relaxx" in Mehr: "Sinnvolle Freizeitgestaltung oder einfach nur mal abhängen!

Die Aktion "Mein Verein", mit der unsere Redaktion coronageschädigten Gruppen wieder auf die Füße helfen will, läuft langsam an. Erste Teilnehmer haben ihre Interesse bekundet, wir freuen uns auf weitere Nachzügler. Wir arbeiten die empfangenen Informationen nach und nach ab und beginnen heute mit einer Gruppe aus dem südlichsten Zipfel unserer Verbreitungsgebietes, dem Reeser Ortsteil Mehr. Wer sind wir? Wir sind der offene Jugendtreff "Relaxx" in Mehr der katholischen Pfarrgemeinde St....

  • Rees
  • 06.07.21
Ratgeber

11.348 bestätigte Corona-Infektionen
Inzidenz von 11, 2 im Kreis Kleve

Am Dienstag lagen dem Kreisgesundheitsamt um 0.00 Uhr insgesamt 11.348 bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 3 mehr als am Montag. Von den 11.348 Indexfällen sind 467 in Bedburg-Hau, 1.291 in Emmerich am Rhein, 1.497 in Geldern, 1.091 in Goch, 427 in Issum, 377 in Kalkar, 356 in Kerken, 1.036 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.821 in Kleve, 471 in Kranenburg, 696 in Rees, 168 in Rheurdt, 639 in Straelen, 189 in Uedem, 275 in Wachtendonk und 538 in Weeze. 9...

  • Goch (Region)
  • 15.06.21
Ratgeber

10.865 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
Inzidenz schon unter 80

Am Dienstag lagen dem Kreisgesundheitsamt um 0.00 Uhr insgesamt 10.865 bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 16 mehr als am Montag. Von den 10.865 Indexfällen sind 451 in Bedburg-Hau, 1.206 in Emmerich am Rhein, 1.453 in Geldern, 1.050 in Goch, 405 in Issum, 366 in Kalkar, 345 in Kerken, 973 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.756 in Kleve, 448 in Kranenburg, 672 in Rees, 165 in Rheurdt, 614 in Straelen, 182 in Uedem, 262 in Wachtendonk und 511 in Weeze. 6...

  • Goch (Region)
  • 18.05.21
Ratgeber
Symbolfoto

Corona-Lage im Kreis Borken und Isselburg (21.05.2021)
Aktuell 14 Infektionsfälle in Isselburg - Inzidenz sinkt weiter

Isselburg/Kreis Borken. Hier die aktuelle Lage am Freitag, 21. Mai, in Sachen Corona.  IsselburgInfizierte 14 (16) Gesundete 413 (41ß) Verstorbene 12 (12) Infizierte gesamt 439 (438) (In Klammern die Zahlen des Vortages) Kreis BorkenAktuell 455 (gestern: 490) infizierte Personen 13.606 Infekttionsfälle gesamt 12.897 Gesundete 254 TodesfälleIm Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion gab es in den vergangenen Tagen leider einen weiteren Todesfall. Verstorben ist ein 66-jähriger Mann aus...

  • Isselburg
  • 17.05.21
Ratgeber

10.751 Corona-Infektionen im Kreis Kleve
7-Tage-Inzidenz sinkt und sinkt ...

Am Freitag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 10.751 bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 118 mehr als am Mittwoch. Von den 10.751 Indexfällen sind 450 in Bedburg-Hau, 1.198 in Emmerich am Rhein, 1.427 in Geldern, 1.043 in Goch, 398 in Issum, 361 in Kalkar, 338 in Kerken, 945 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.734 in Kleve, 443 in Kranenburg, 665 in Rees, 165 in Rheurdt, 608 in Straelen, 181 in Uedem, 259 in Wachtendonk und 491 in Weeze. 45 Indexfälle...

  • Goch (Region)
  • 14.05.21
Ratgeber

10.328 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
7-Tage-Inzidenz sinkt weiter - Jetzt bei 120

Am Dienstag lagen dem Kreisgesundheitsamt um 0.00 Uhr insgesamt 10.328 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 54 mehr als am Montag. Von den 10.328 Indexfällen sind 423 in Bedburg-Hau, 1.142 in Emmerich am Rhein, 1.365 in Geldern, 1.011 in Goch, 387 in Issum, 348 in Kalkar, 317 in Kerken, 890 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.661 in Kleve, 421 in Kranenburg, 636 in Rees, 152 in Rheurdt, 586 in Straelen, 171 in Uedem, 251 in Wachtendonk und...

  • Goch (Region)
  • 04.05.21
Ratgeber

10.074 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
Inzidenz gesunken, jetzt bei 134,7

Am Donnerstag lagen dem Kreisgesundheitsamt um 0.00 Uhr insgesamt 10.074 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 96 mehr als am Mittwoch. Von den 10.074 Indexfällen sind 416 in Bedburg-Hau, 1.109 in Emmerich am Rhein, 1.337 in Geldern, 982 in Goch, 382 in Issum, 336 in Kalkar, 308 in Kerken, 866 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.628 in Kleve, 409 in Kranenburg, 628 in Rees, 139 in Rheurdt, 584 in Straelen, 160 in Uedem, 249 in Wachtendonk...

  • Goch (Region)
  • 29.04.21
Ratgeber

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 30.April
Aktuelll 36 infizierte Personen in Isselburg, sinkende Inzidenz im Kreis

Isselburg/Kreis Borken. Hier die aktuelle Lage (Freitag, 30. April) in Sachen Corona. IsselburgInfizierte 36 (38) Gesundete 357 (355) Verstorbene 12 (12) Infizierte gesamt 405 (405) (In Klammern die Zahlen des Vortages) Kreis BorkenAktuell 1.020 (gestern: 995) infizierte Personen Bislang sind im Kreisgebiet 1.969 Mutationsfälle bekannt. 1.493 dieser Personen sind inzwischen wieder gesundet und nach Testung aus der Quarantäne entlassen. Das heißt, es sind derzeit 476 (gestern: 459) aktive Fälle...

  • Isselburg
  • 26.04.21
Ratgeber

9.707 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
Inzidenzwert mit 157,8 weiter hoch

Am Freitag lagen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 9.705 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 83 mehr als am Vortag. Von den 9.705 Indexfällen sind 406 in Bedburg-Hau, 1.067 in Emmerich am Rhein, 1.280 in Geldern, 932 in Goch, 363 in Issum, 316 in Kalkar, 298 in Kerken, 826 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.559 in Kleve, 395 in Kranenburg, 608 in Rees, 132 in Rheurdt, 571 in Straelen, 147 in Uedem, 242 in Wachtendonk und 441 in Weeze....

  • Goch (Region)
  • 23.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.