Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Politik
NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat am Mittwoch die neuen Regeln für Isolation und Quarantäne von Covid-Infizierten vorgestellt. Foto: Land NRW

Corona: Neue Regeln für Isolation und Quarantäne
Freitesten ab Tag fünf

Nach einer Corona-Infektion kann man sich in NRW ab dem fünften Tag freitesten. Das sieht eine neue Regel vor, die am Donnerstag, 5. Mai, in Kraft tritt. Das neue Regelwerk für Quarantäne und Isolation stellte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Mittwoch vor. Mit der neuen Verordnung folgt NRW Empfehlungen des Robert Koch-Instituts (RKI). Dabei  werden die Isolierungszeiten für infizierte Personen verkürzt: War bisher die Freitestung erst am siebten Tag möglich, kann die...

  • Essen-Süd
  • 04.05.22
  • 4
  • 2
Vereine + Ehrenamt
An der Eingangstür der „Recklinghäuser Tafel“ gibt ab nächsten Donnerstag (20. Januar) die 3G-Regel.

Zum Schutz vor Omikron
An der „Tafel“ gilt ab nächster Woche die 3G-Regel

Um die Ehrenamtlichen und die Kundschaft in der „Recklinghäuser Tafel“ noch besser vor der ansteckenderen Omikron-Variante des Corona-Virus zu schützen, gilt in der Einrichtung des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) Recklinghausen e.V. ab Donnerstag, 20. Januar, die 3G-Regel. Dies wird aber nicht dazu führen, dass jemand nicht versorgt wird. Die Übergabe der Lebensmittel erfolgt dann jedoch vor der Tür. Über 1.200 Menschen kaufen in der „Recklinghäuser Tafel“ an der Herner Straße 47 ein....

  • Recklinghausen
  • 13.01.22
Blaulicht
Ein TOD, der überflüssig war!!! :O
*

Breaking News aus aller Welt
Unfassbar!!! - Ungeimpfte Frau stirbt an Corona – Ärzte behandeln sie zu spät , weil sie den Impfpass fälschte!

Die 59-Jährige legte im Krankenhaus ein gefälschtes Impfzertifikat vor. * Die Patientin war eigentlich ungeimpft, doch sie behielt dies für sich und musste deswegen sterben. * Da sie behauptete gegen Covid-19 geimpft zu sein, konnten die Ärzte sie nicht richtig versorgen. Sie behandelten sie wie eine Geimpfte und verzichteten so auf viele Maßnahmen. Ihre Sturheit bis zum Ende führte letztlich zu ihrem Tod. Sie nutzte einen gefälschten Impfnachweis! Ich kann es nicht fassen... OHNE WORTE!!!...

  • Recklinghausen
  • 13.12.21
  • 7
Politik
Aktion

Umfrage der Woche
Brauchen wir in Deutschland eine allgemeine Impfpflicht?

Zu Beginn der Corona-Pandemie machte die deutsche Bundesregierung deutlich: Es wird keine Impfpflicht geben. Heute, viele anstrengende Monate später, steht die Frage jedoch wieder im Raum: Brauchen wir in Deutschland eine allgemeine Impfpflicht? Die Zahl der Neuinfizierten explodiert, die Intensivbetten füllen sich aber noch immer sind 32 Prozent der deutschen Bevölkerung ungeimpft. Jens Spahn lehnt eine Impfpflicht noch immer ab. NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) findet die Debatte rund...

  • Essen
  • 24.11.21
  • 4
  • 2
LK-Gemeinschaft
Bald wird es Lohnersatz im Falle einer Quarantäne für Ungeimpfte vielleicht nicht mehr geben. Richtig so?

Frage der Woche
Bei Quarantäne: Lohnersatz für Ungeimpfte oder nicht?

Wer nicht geimpft ist, der soll im Quarantäne-Fall keinen Lohnersatz bekommen. Das ist die Haltung viele Gesundheitsminister. Ist das gerecht oder nicht? Bisher ist es so: Wer bei Infektionsverdacht auf Anweisung der Behörden in Quarantäne muss, der kann sich in den allermeisten Fällen auf den gewohnten Lohn vom Arbeitgeber freuen. Dieser kann sich den Lohn für die ausgefallene Zeit vom Staat zurückholen. Das gilt in der Praxis bislang für Geimpfte wie Ungeimpfte, obwohl das...

  • Herne
  • 22.09.21
  • 64
  • 3
Politik

Frage der Woche
Sollten Geimpfte mehr Freiheiten haben als Ungeimpfte?

Die Impfpflicht, das hat die Bundesregierung noch und noch beteuert, wird es nicht geben – auch nicht "durch die Hintertür". Sollten Geimpfte in Deutschland am Ende mehr Freiheiten genießen als getestete Ungeimpfte? Eine Situation wie im Winter und Frühling, bei der die Infektionslage wochenlang nicht unter Kontrolle zu bringen war, will die Regierung unbedingt vermeiden. Dennoch befürchten Fachleute einen erneuten Anstieg der Infektionszahlen zum kommenden Herbst. Da eine Impfpflicht schon...

  • Herne
  • 30.07.21
  • 96
  • 9
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen stagniert die Inzidenz.

Coronavirus 28. Juni, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen bleiben Corona-Zahlen stabil
Drei Städte halten Inzidenz bei 0

Im Kreis Recklinghausen stagnieren die Corona-Zahlen. Die Inzidenz beläuft sich auf 5,9, es gibt binnen der letzten 24 Stunden lediglich eine neue Covid-19-Infektion. Castro-Rauxel, Datteln wie Haltern am See weisen seit geraumer Zeit einen Inzidenzwert von 0 auf. Und das Gesundheitsamt meldet keinen neuen Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 31714. Als genesen gelten...

  • Marl
  • 28.06.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen fällt die Inzidenz immer weiter.

Coronavirus 26. Juni, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen sinkt die Inzidenz erneut
Gesundheitsamt meldet neue Corona-Todesopfer

im Kreis Recklinghausen gibt es vier weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Verstorben sind eine 55-jährige Frau aus Gladbeck und zwei Männer im Alter von 55 und 56 Jahren sowie eine 78-jährige Frau aus Marl. Die Inzidenz sank von gestern auf heute um 1,2 Punkte und beträgt aktuell 5. Das Gesundheitsamt meldet zwei neue Covid-19-Infektionen. Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 31704. Als genesen gelten...

  • Marl
  • 26.06.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen bleibt die Inzidenz unverändert.

Coronavirus 25. Juni, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen akut Covid-19-Infizierte unter 100
Inzidenz in Datteln, Castrop-Rauxel und Haltern am See bei 0

im Kreis Recklinghausen bleibt die Inzidenz von gestern auf heute unverändert und beträgt 6,2. Datteln, Castrop-Rauxel und Haltern am See weisen sogar einen Inzidenzwert von 0 auf. Die Fälle von akut Covid-19-Infizierten ist auf 95 gesunken. Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 31702. Als genesen gelten inzwischen 30645 der positiv getesteten Personen. Derzeit sind 95 Menschen aktuell infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz...

  • Marl
  • 25.06.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen ist die Inzidenz gestiegen.

Coronavirus 23. Juni, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen erneut viele Corona-Todesfälle
Inzidenz steigt leicht wieder an

Und wieder ein Tag im Kreis Recklinghausen, an dem zahlreiche Corona-Todesopfer zu beklagen sind. Neun weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus meldet das Gesundheitsamt, dass . Verstorben sind eine 93-jährige Frau und ein 82-jähriger Mann aus Gladbeck, eine 61-jährige Frau und ein 56-jähriger Mann aus Herten, eine 83-jährige Frau und ein 75-jähriger Mann aus Marl, eine 50-jährige Frau und ein 79-jähriger Mann aus Recklinghausen sowie eine Frau aus Waltrop im Alter von 82 Jahren....

  • Marl
  • 23.06.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen geht's immer weiter runter mit der Inzidenz.

Coronavirus 22. Juni, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen fallen alle Corona-Zahlen
Corona-Todesfälle reißen nicht ab

Im Kreis Recklinghausen gibt es vier weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Verstorben sind ein 90-jähriger Mann aus Castrop-Rauxel, eine 61-jährige Frau aus Gladbeck, eine 85-jährige Frau aus Marl und ein 65-jähriger Mann aus Recklinghausen. Die Inzidenz sinkt indes weiter. Sie beträgt aktuell 5,4 und sank somit um 0,3 Punkte. Das Gesundheitsamt meldet von gestern auf heute lediglich eine neue Covid-19-Infektion. Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen...

  • Marl
  • 22.06.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen fallen die Corona-Zahlen immer weiter.

Coronavirus 21. Juni, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen keine neue Covid-19-Infektion
Inzidenz fällt immer tiefer

Im Kreis Recklinghausen macht die Entwicklung der Corona-Zahlen immer mehr Mut. Von gestern auf heute gab es keine Meldung über eine Neuinfektion mit Covid-19. Die Inzidenz fiel auf 5,7. Lediglich Recklinghausen weist noch einen Inzidenzwert über 10 aus. Und es gab keinen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 31702. Als genesen gelten inzwischen 30568 der positiv...

  • Marl
  • 21.06.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen wächst die Zuversicht, die Pandemie in absehbarer Zeit in den Griff zu bekommen.

Coronavirus 19. Juni, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen schüren Corona-Zahlen den Optimismus
Inzidenz fällt erstmals wieder unter Marke von 10 - leider wieder Todesopfer

Im Kreis Recklinghausen wächst immer mehr die Zuversicht, dass die schwierigsten Zeiten der Pandemie endlich der Geschichte angehören. Denn die Inzidenz ist erstmals wieder unter die Marke von 10 gefallen und liegt jetzt bei 8,6. Leider gibt es fünf weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus im Kreis. Verstorben sind ein 82-jähriger Mann aus Castrop-Rauxel, eine 93-jährige Frau aus Dorsten, eine 96-jährige Frau aus Gladbeck und zwei Männer aus Oer-Erkenschwick im Alter von 51 und...

  • Marl
  • 19.06.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen liegt die Inzidenz nur noch knapp über 10.

Coronavirus 18. Juni, 6 Uhr: Kreis Recklinghausen schreibt jeden Tag neuen Inzidenz-Tiefstand
Leider wieder Corona-Todesfälle

Im Kreis Recklinghausen gibt es leider drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Verstorben sind ein 38-jähriger Mann aus Castrop-Rauxel, ein 78-jähriger Mann aus Dorsten sowie eine Frau aus Gladbeck im Alter von 89 Jahren. Ansonsten fallen die Corona-Zahlen immer weiter, die Inzidenz sank um fast zwei Punkte und liegt jetzt bei 10,1. Keine Stadt im Kreis weist einen höheren Inzidenzwert über 15 auf. Das Gesundheitsamt meldet binnen der letzten 24 Stunden neun neue...

  • Marl
  • 18.06.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen fällt die Inzidenz immer weiter.

Coronavirus 17. Juni, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen Corona-Zahlen im Sinkflug
Inzidenz nochmals kräftig gefallen

Im Kreis Recklinghausen befinden sich die Corona-Zahlen im Sinkflug. Erneut sank die Inzidenz um mehr als drei Punkte und liegt jetzt bei 11,9. Nur noch einen neuen Covid-19-Infizierten meldet das Gesundheitsamt von gestern auf heute. Leider gibt es zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Verstorben sind zwei Männer aus Gladbeck im Alter von 72 und 89 Jahren. Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf...

  • Marl
  • 17.06.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen sinkt weiter die Inzidenz, die akut Corona-Infizierten werden immer weniger.

Coronavirus 16. Juni, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen wieder Corona-Todesfälle
Optimismus steigt, Inzidenz fällt

Im Kreis Recklinghausen gibt es drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Verstorben sind in Castrop-Rauxel ein 69-jähriger Mann, in Gladbeck ein 75 Jahre alter Mann sowie in Marl ein Mann im Alter von 73 Jahren. Positiv allerdings bleibt der Trend des Inzidenzwertes. Erneut sank dieser um mehr als zwei Punkte auf 15,1. Das Gesundheitsamt meldet acht neue Covid-19-Infektionen und nur noch 299 Menschen sind im Kreis akut mit Corona infiziert. Die Zahl der positiv auf das...

  • Marl
  • 16.06.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen bleibt die Inzidenz weiter stabil unter der 35er-Marke.

Coronavirus 15. Juni, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen bleibt Inzidenz stabil
Die Zahl der akut Covid-19-Infizierten sinkt immer weiter

Im Kreis Recklinghausen bewegt sich bei den Corona-Zahlen wenig bis gar nichts. Die Inzidenz liegt seit mehreren Tagen stabil unter 20 (17,3), sinkt aber aktuell nicht mehr signifikant. Das Gesundheitsamt meldet lediglich drei neue Covid-19-Infektionen binnen der letzten 24 Stunden und keinen weiteren Corona-Todesfall. Außerdem gibt es immer weniger Menschen, die akut mit Covid-19 infiziert sind. Im Kreis sind es 347. Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis...

  • Marl
  • 15.06.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen sinkt die Inzidenz weiter.

Coronavirus 14. Juni, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen entspannt sich die Corona-Lage weiter
Inzidenz sinkt

Im Kreis Recklinghausen entspannt sich die Corona-Lage zusehends. Von gestern auf heute sank die Inzidenz um knapp zwei Punkte und liegt aktuell bei 17,4. Das Gesundheitsamt meldet elf neue Covid-19-Infektionen binnen der letzten 24 Stunden und keinen weiteren Corona-Todesfall. Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 31667. Als genesen gelten inzwischen 30363 der positiv getesteten Personen. Derzeit sind 371 Menschen aktuell...

  • Marl
  • 14.06.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen stagniert der Inzidenzwert und bleibt stabil unter 35.

Coronavirus 13. Juni, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen leichter Anstieg der Inzidenz
Waltrop frei von akut Covid-19-Infizierten

Im Kreis Recklinghausen ist kaum Bewegung bei den Corona-Zahlen. Die Inzidenz stieg um 1,5 Punkte auf 19,2; bis auf Herten (43,7) liegen alle Städte im Kreis stabil unter der 35er-Marke. Waltrop verzeichnet sogar seit Tagen einen Inzidenzwert von null, und es ist auch aktuell kein akut erkrankter Mensch in der Stadt bekannt. Das Gesundheitsamt meldet zwölf neue Covid-19-Infektionen binnen der letzten 24 Stunden und keinen weiteren Corona-Todesfall. Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus...

  • Marl
  • 13.06.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen gibt es weitere Lockerungen der Corona-Regeln.

Coronavirus 12. Juni, 6 Uhr: Kreis Recklinghausen kassiert in Fußgängerzonen die Maskenpflicht
Viele weitere Corona-Todesfälle - Inzidenz stabil unter 35

Im Kreis Recklinghausen gibt es leider zehn weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Verstorben sind in Castrop-Rauxel eine 68-jährige Frau und zwei Männer im Alter von 56 und 83 Jahren, in Gladbeck drei Männer im Alter von 84, 88 und 93 Jahren sowie drei Frauen im Alter von 72, 82 und 87 Jahren, in Herten ein 64-jähriger Mann. Wegen der anhaltenden niedrigen Inzidenzwerte gilt ab heute in den meisten Städten im Kreis keine Maskenpflicht mehr in Fußgängerzonen oder belebten...

  • Marl
  • 12.06.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen geht der Sinkflug der Inzidenz weiter, die Corona-Lockerungen greifen ab heute.

Coronavirus 11. Juni, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen wieder Corona-Todesopfer
Inzidenz und Zahl der akut Covid-19-Infizierten im Tiefflug

Im Kreis Recklinghausen meldet das Gesundheitsamt leider wieder fünf Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Verstorben sind in Gladbeck zwei Männer im Alter von 55 und 88 Jahren, in Herten ein 74-jähriger Mann und eine 81 Jahre alte Frau sowie in Recklinghausen eine 81-jährige Frau. Positiv ist, dass die Inzidenz erneut um rund vier Punkte gesunken ist und jetzt nur noch 17,3 beträgt. Es gibt von gestern auf heute 20 weitere Covid-19-Neuinfektionen. Und die Zahl der aktuell Infizierten...

  • Marl
  • 11.06.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen sinkt die Inzidenz kontinuierlich.

Coronavirus 10. Juni, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen sinkt die Inzidenz immer weiter
Nur wenige neue Covid-19-Infektionen

Im Kreis Recklinghausen sinkt die Inzidenz kontinuierlich und liegt jetzt bei 21,7. Ab dem morgigen Freitag, 11. Juni, gilt somit die Inzidenz-Stufe 1 der Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Für die Bürger des Kreises bedeutet dies wie gestern schon berichtet weitere Lockerungen der Corona-Regeln. Es wurden 21 neue Covid-19-Infektionen binnen der letzten 24 Stunden bestätigt und kein weiterer Todesfall ist bekannt. Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis...

  • Marl
  • 10.06.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen gibt's ab Freitag weitere Corona-Lockerungen.

Coronavirus 9. Mai, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen Inzidenz fünften Tag unter 35
Ab Freitag weitere Lockerungen der Corona-Regeln

Im Kreis Recklinghausen sank die Inzidenz zum Vortag um zwei Punkte auf nunmehr 24,4. Damit liegt die relevante Sieben-Tages-Inzidenz (RKI) im Kreises Recklinghausen seit fünf Werktagen in Folge unter dem Schwellenwert von 35. Damit fällt der Kreis Recklinghausen ab Freitag, 11. Juni, unter die Inzidenz-Stufe 1 der Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Für die Bürger des Kreises bedeutet dies weitere Lockerungen der Corona-Regeln. So sind beispielsweise Treffen im öffentlichen Raum ab Freitag...

  • Marl
  • 09.06.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen wächst die Hoffnung, dass trotz Corona bald wieder Normalität einkehrt.

Coronavirus 8. Juni, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen stehen die Zeichen auf Corona-Lockerungen
Inzidenz stabil - nur vier neue Covid-19-Infektionen binnen der letzten 24 Stunden

Im Kreis Recklinghausen bleibt die Inzidenz weiterhin stabil (26,4) unter der vakanten 35er-Marke, so dass die Zuversicht wächst, dass ab Freitag die nächsten Lockerungen der Corona-Regeln möglich sind. Das Gesundheitsamt meldet in den letzten 24 Stunden vier neue Covid-19-Infektionen und keinen weiteren Corona-Todesfall. Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 31564. Als genesen gelten inzwischen 29856 der positiv...

  • Marl
  • 08.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.