Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Politik
  2 Bilder

Update - die amtlich registrierten Corona-Erkrankungsfälle im Kreis Wesel (Stand: 9. Juli 2020)
Momentan werden täglich fünf oder sechs neue Infektionen gemeldet

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 833, Stand 09.07.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 08.07.2020, 12 Uhr = 827 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 9,1. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden. Die Lage stellt sich folgendermaßen dar (in Klammern:...

  • Wesel
  • 09.07.20
Politik

Update: die Covid-19-Erkrankungsfälle im Kreis Wesel (Stand: 6. Juli 2020)
Spürbarer Anstieg übers Wochenende von 797 (am 3. Juli) auf 821 (= 24 Neuinfektionen)

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 821, Stand 06.07.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 03.07.2020, 12 Uhr = 797 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 8,0. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden. Die Lage stellt sich folgendermaßen dar (in Klammern:...

  • Wesel
  • 06.07.20
Kultur

Überlegungen zur sogenannten Corona-Krise
Sehen wir der Wahrheit ins Gesicht

Als die sogenannte Corona-Pandemie über uns alle global gekommen ist, dachte auch ich an eine veränderte Welt. Ich hatte weniger Angst als Hoffnung, dass die Menschen insgesamt zu einer neuen, besseren Welt finden könnten. Dann kam der sogenannte Shutdown oder Lockdown. Diese neudeutschen Begriffe für eine Art Schutz- und Atempause, nicht in der normalen Öffentlichkeit mit dem Erreger infiziert zu werden. Schließlich zeigt mir unsere Gesellschaft ein großes Maß an Ungeduld und Dummheit, wenn...

  • Schermbeck
  • 05.07.20
  •  3
  •  1
Ratgeber

Zahl der Infizierten steigt auf 797
Der Kreis Wesel informiert über den Stand der Coronavirus-Erkrankten

Der Kreis Wesel gibt den aktuellen Stand der Infektionsfälle mit dem Coronavirus (Covid-19) bekannte. Gegenüber dem Vortag steigt die Zahl um sechs, auf nunmehr 797 Fälle an, so die Behörde. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 797 (Stand 3. Juli 2020), 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 2. Juli 2020, 12 Uhr = 791 Fälle. Für die Berechnung der Inzidenz werden die Neuinfektionen der...

  • Xanten
  • 03.07.20
Kultur
  2 Bilder

Gedanken über den aktuellen Zeitgeist unserer Gesellschaft...
WER BREMST, VERLIERT ...

Warum befinden sich in Autos eigentlich Airbags, könnte man sich in der Logik dieser Tage fragen. Schließlich funktionieren doch im Falle eines Falles hoffentlich doch die Sicherheitsgurte auf allen Plätzen. Jahrelang haben außerdem Generationen von Autofahrern keine Nackenstützen gehabt, wobei die meisten Autofahrer dafür nicht den Hals riskieren mussten. Niemand geht augenblicklich auf die Straße, um für seine Freiheit als autonomer Fahrer zu demonstrieren; gegen ABS und alle Extras in Sachen...

  • Schermbeck
  • 03.07.20
  •  1
  •  1
Politik

Meine Gedanken zum Lufthansa-Rettungspaket
Bedeuten 9 Milliarden Euro für die Lufthansa einen sozial-ökologischen Tiefflug?

Vor einigen Tagen ging diese Nachricht durch sämtliche Medien. Die Lufthansa ist gerettet! ... Auch ich habe dazu einen Kommentar geschrieben, der in den sozialen Medien und per email sehr kontrovers diskutiert worden ist. Dabei habe ich meinen Augenmerk darauf gerichtet gehabt, die Zusammenhänge zwischen mutmasslichen Cum-Ex-Geschäften von Politikern auf der einen Seite, mit den finanziellen Rettungsversuchen von Firmen in der Corona-Zeit durch Politiker auf der anderen Seite, zu diskutieren....

  • Schermbeck
  • 01.07.20
  •  1
Politik
Die Apotheken vor Ort: Persönliche Gesundheitsberater und digitale Vorreiter im Gesundheitswesen.

Corona-Warn-App und Gesundheit digital – Apotheker in Wesel informieren
Diagnostik und Rezepte auf elektronischem Wege

Mitte Juni ging die Corona-Warn-App der Bundesregierung an den Start. Seitherwurde die App laut Robert-Koch-Institut (RKI) bereits über 14 Millionen Mal heruntergeladen. Sie ist neben Maskenpflicht, Abstand halten und Händewaschen ein weiterer wichtiger Baustein im Kampf gegen das Coronavirus. In einer aktuellen Pressemitteilung des Apothekerverbandes Nordrhein heißt es dazu: Die neue Warn-App istzudem ein Beispiel dafür, wie die Digitalisierung Menschen helfen kann, gesund zu bleiben. Die...

  • Wesel
  • 01.07.20
Ratgeber

Nur zwei neue Infektionen
Aktueller Stand der Zahl der Erkrankten im Kreis Wesel

Der Kreis Wesel teilt die neuesten Zahlen zum Coronavirus-Geschehen mit. Es gab zwei Infektionen mehr als gestern.  Danach liegt die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 788 (Stand 1. Juli 2020, 12 Uhr). Zum Vergleich, Stand 30. Juni 2020, 12 Uhr = 786 Fälle. Für die Berechnung der Inzidenz werden die Neuinfektionen der letzten sieben Tage addiert. In den vergangenen Wochen...

  • Xanten
  • 01.07.20
Ratgeber

Infektionszahlen stabilisieren sich
Der Kreis Wesel informiert über die Coronavirus-Erkrankten

Der Kreis Wesel gibt den aktuellen Stand der Infektionsfälle mit dem Coronavirus (Covid-19) bekannt. Es gibt seit gestern zwei gemeldete Fälle mehr.  Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 786 (Stand 30. Juni 2020, 12 Uhr). Zum Vergleich, Stand 29. Juni 2020, 12 Uhr = 784 Fälle. Für die Berechnung der Inzidenz werden die Neuinfektionen der letzten sieben Tage addiert. In den...

  • Xanten
  • 30.06.20
Ratgeber

Corona-Infektionen steigen
Zahl der Erkrankten in einem Moerser Fleischunternehmen wirkt sich aus

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 784 (Stand 29. Juni 2020), 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 26. Juni 2020, 12 Uhr = 748 Fälle). Insgesamt steigen die Neuinfektionen durch das Infektionsgeschehen im Zusammenhang mit einem Moerser Fleischunternehmen. Dies hat Auswirkungen auf die Inzidenzzahl. Für die Berechnung der Inzidenz werden die Neuinfektionen der letzten 7 Tage addiert. In den...

  • Xanten
  • 29.06.20
Wirtschaft
Das evangelische Krankenhaus in Wesel-Obrighoven.
  2 Bilder

Im Krankenhaus in Coronazeiten
"Ab dem 1. Juli werden für alle EVK-Patienten wieder täglich Besuche (15 bis 19 Uhr) möglich sein!"

Viele Menschen verschieben momentan eine Operation oder einen Klinikaufenthalt aus Angst vor einer Ansteckung mit Corona, oder weil sie Unannehmlichkeiten fürchten. Dabei sind Krankenhäuser per se Orte, an dem man sich aufgrund der extrem hohen Sicherheits- und Hygienestandards eher einem geringen Infektionsrisiko ausgesetzt. "So dürfte momentan der Einkauf im Supermarkt wahrscheinlich heikler sein im Hinblick auf Ansteckung mit dem Virus, als das Aufsuchen eines Krankenhauses", heißt es in...

  • Wesel
  • 29.06.20
Politik
Wer in der Lebensmittelindustrie arbeitet, soll für seinen Job mehr Anerkennung bekommen. Das fordert die Gewerkschaft NGG.

Wegen Corona teils hohe Belastung für 4.100 Beschäftigte im Kreis Wesel
Lebensmittelbranche: Anerkennung für systemrelevante Jobs gefordert

Sie backen Brot, verarbeiten Gemüse, füllen Getränke ab: Die rund 4.100 Menschen, die im Kreis Wesel in der Lebensmittelindustrie arbeiten, machen einen „systemrelevanten“ Job – nicht erst seit der Coronakrise. Darauf weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hin. „Während in der Pandemie viele Branchen auf Kurzarbeit oder Homeoffice umgestellt haben, ist die Ernährungsbranche teils noch immer von Extra-Schichten und Überstunden geprägt“, sagt Hans-Jürgen Hufer von der...

  • Wesel
  • 29.06.20
Politik
  7 Bilder

Coronafälle in Moerser Fleischunternehmen
Aufatmen im Kreis Wesel? Korrektur der Erkrankungsfälle und der regionalen Corona-Zahlen.

Gestern teilte der Kreis Wesel die Testergebnisse für das von Covid-19-Erkrankungen betroffene Moerser Fleischunternehmen vor. Doch nach dem anfänglichen Schrecken ruderte die Amtsspitze der Kreisverwaltung jetzt zurück. In einer eilends anberaumten Pressekonferenz an der Reeser Landstraße informierte Landrat Dr. Ansgar Müller über die tatsächlichen aktuellen Zahlen. Unterm Strich kam dabei heraus: Es wurden fälschlicherweise alle bis dato positiv im Moerser Fleischbetrieb getesteten...

  • Wesel
  • 26.06.20
  •  1
Kultur
  20 Bilder

Corona-Auflagen und die aufwendige Logistik der Marienthaler Abende.
Gut organisierte "Weltkultur auf dem Dorfe"

Der Kulturkreis Marienthal e.V. veranstaltet seit 1984 die Marienthaler Abende, aber in diesem Jahr gibt es wegen der Corona Vorschriften reichlich zusätzliche Arbeit. Doch die ist bestens organisiert, wie ein Besuch bei der aktuellen Veranstaltungsreihe zeigt. „Es wurde ein mehrseitiges Hygienekonzept ausgearbeitet dessen Umsetzung die Leistungsfähigkeit des Vereins übersteigt. Glücklicherweise können wir auf unsere Dorfgemeinschaft zählen und werden vom Bürgerverein und den Marienthaler...

  • Wesel
  • 26.06.20
  •  1
  •  2
Politik

Update der behördlich gemeldeten Covid-19-Infektionen im Kreis Wesel (Stand: 25. Juni 2020)
Der Fall Moers gibt der Kurve einen Aufwärts-Knick

Nachdem gestern die erste messbare Gruppen-Infizierung im Kreis Wesel gemeldet wurde, zeigt das heutige Update der amtlich registrierten Erkrankungen eine leichte Steigerung. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 700, Stand 25.06.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 24.06.2020, 12 Uhr = 692 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 7,2. Die 7-Tage-Inzidenz...

  • Wesel
  • 25.06.20
Ratgeber

Israel als Beispiel... die zweite Infektionswelle rollt
Es ist vorbei, wenn es vorbei ist

Es hat in Israel so ausgesehen, als wäre das Virus besiegt. Als einer der ersten Staaten hat Israel seine Grenzen abgeriegelt und für ein paar Wochen einen konsequenten Lockdown verordnet. Die Menschen durften gerade einmal im Radius von 100 Metern ihre Häuser verlassen. Als im Mai die Fallzahlen dann so gut waren, dass täglich nur noch fünf Neuinfektionen messbar waren, hat die Regierung sehr schnell alle Lockerungen nacheinander durchgewunken. Vor allem die Industrie und die Schulen wurden...

  • Schermbeck
  • 24.06.20
  •  1
Politik

Werktägliches Update: die aktuellen Covid19-Erkrankungsfälle im Keis Wesel
Drei Infizierte mehr als gestern

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 678, Stand 23.06.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 22.06.2020, 12 Uhr = 675 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 2,6. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden. Alpen 15 (15) Dinslaken: 103 (92, 2) Hamminkeln:...

  • Wesel
  • 23.06.20
Politik

Leifeld meint: Laschet gefährdet unsere Gesundheit, aus mangelnder Konsequenz
Wo bleibt die Notbremse in Gütersloh?

Es ist sicher für meine Leserinnen und Leser kein Geheimnis mehr. Ich mag Armin Laschet nicht. Seine Politik, sein Auftreten, seine Art und Weise. Gestern noch habe ich den kleinen Aachener im Fernsehen gesehen, wie er nach Gütersloh gekommen ist. Stieg aus dem Auto, wie der selige Heinz Rühmann, lachend. Als wäre nichts geschehen, lustiges Ellenbogendrücken mit dem Landrat. Alles ohne Maske. Unglaublich. Oberflächlich. So wirkt der Ministerpräsident auf mich. In meinem Kommentar möchte ich...

  • Schermbeck
  • 23.06.20
  •  4
  •  2
Politik
  3 Bilder

Rückkehr zum Regelbetrieb an Schulen im Herbst unrealistisch
Eine unbequeme Wahrheit ...

Aktuell steigen die Fallzahlen stetig weiter an. Nicht nur in Gütersloh, sondern auch in Berlin, Dortmund und anderswo. Dabei sind es nicht nur die Arbeitsbedingungen in den profitorientierten Großschlachtbetrieben, die eine Ausbreitung des Corona-Virus offenbar begünstigen. Es könnten Gottesdienste sein, aber auch der ungeschützte Unterricht an Grundschulen. Die letzte Weisheit hat möglicherweise niemand - ebenso könnte der Impfstoff eine Fata Morgana sein. Dabei ist allerdings eine Sache für...

  • Schermbeck
  • 23.06.20
  •  3
  •  3
Politik

Update nach dem Wochenende / Aktuell 675 amtlich registrierte Covid-19-Fälle
Nur sechs mehr als am vergangenen Freitag / Zahl der aktuell Kranken steigt nicht mehr über 70

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 675, Stand 22.06.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 19.06.2020, 12 Uhr = 669 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 2,0. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden. Alpen 15 (15) Dinslaken: 103 (92, 2) Hamminkeln: 38...

  • Wesel
  • 22.06.20
LK-Gemeinschaft

Wenn es nicht nur um die Wurst geht ...
CORONA UND DER HAI-ALARM ...

Mitte März diesen Jahres habe ich bereits einen Artikel hier geschrieben, mit eben dieser Überschrift. Einige Dinge habe ich in dem Artikel bereits kritisch angemerkt, als würde ich die Entwicklung geahnt haben. Ich hatte seinerzeit die Hoffnung, dadurch doch einige Menschen damit zu erreichen, um das Ein oder Andere zu verhindern. Dabei nehme ich nicht einmal für mich in Anspruch, dass ich ein Hellseher wäre. Ich habe auch kein schnelles Pferd, was ja hilfreich sein soll, wenn man die Wahrheit...

  • Schermbeck
  • 21.06.20
  •  1
Ratgeber

56 Menschen sind infiziert
Der Kreis Wesel informiert über den aktuellen Coronavirus-Stand

Der Kreis Wesel gibt den aktuellen Stand der Infektionsfälle mit dem Coronavirus (Covid-19)  bekannt. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 669 ( Stand 19. Juni, 12 Uhr. Zum Vergleich der Vortag:  Stand 18. Juni, 12 Uhr = 667 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 2,2. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage...

  • Xanten
  • 19.06.20
Politik

Update: Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19)
Keine neuen Infektionen seit gestern!

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 667, Stand 18.06.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 17.06.2020, 12 Uhr = 667 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 2,6. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden. Alpen: 15 (15) Dinslaken: 102 (89, 2) Hamminkeln:...

  • Wesel
  • 18.06.20
Ratgeber

Stand der Coronavirus-Infektionen
Im Kreis Wesel liegt die aktuelle 7-Tage-Inzidenz bei 2,8

Der Kreis Wesel gibt erneut den aktuellen Stand der Infektionsfälle mit dem Coronavirus (Covid-19) bekannt.  Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 667 (Stand 17. Juni, 12 Uhr). Zum Vergleich, Stand 16. Juni, 12 Uhr = 666 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 2,8. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage...

  • Xanten
  • 17.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.