Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Ratgeber
Die heutige Schadstoffsammlung in Schwelm entfällt komplett.

Betriebshof in Schwelm geschlossen
Heutige Schadstoffsammlung entfällt

Aufgrund der aktuell verschärften Lage haben die Technischen Betriebe Schwelm in Rücksprache mit dem Stab für außergewöhnliche Ereignisse der Stadt Schwelm beschlossen, den Betriebshof bis auf weiteres geschlossen zu halten. Dieses hat auch Auswirkung auf die geplante Schadstoffsammlung: Die Schadstoffsammlung am heutigen Samstag, 23. Januar, entfällt komplett.

  • wap
  • 23.01.21
Ratgeber
Ab Montag können ab 80-Jährige Termine für ihre Corona-Impfung vereinbaren.

Aktuelle Informationen zum Virus
Startschuss für Impfterminvergabe mit Unsicherheiten und neue Regelungen im Überblick

Ab Montag, 25. Januar ist es soweit: Die ab 80-Jährigen im Ennepe-Ruhr-Kreis können Termine für ihre Corona-Impfung im Impfzentrum in Ennepetal vereinbaren. Der Startschuss für den Betrieb des Impfzentrums ist für Montag, 8. Februar, angekündigt. Für den Zeitraum vom 8. Februar, bis Sonntag, 4. April, stehen dem Ennepe-Ruhr-Kreis wöchentlich 1.264 Impfdosen zur Verfügung. Diese Information ist Teil des "vierten Erlasses zur Impfung der Bevölkerung gegen Covid-19" des NRW Ministeriums für...

  • wap
  • 23.01.21
Ratgeber
Im EN-Kreis gibt es aktuell 7.588 bestätigte Corona-Fälle.

Corona im EN-Kreis
Sieben weitere Verstorbene

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 7.588 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 22. Januar), von diesen sind aktuell 992 infiziert, 6.381 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 77 gestiegen.Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 114,77 (Vortag 119,40). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 61 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • wap
  • 22.01.21
Ratgeber
An oder mit Corona sind gestern drei weitere Menschen gestorben.

Update: Corona-Lage im Ennepe-Ruhr-Kreis
7.511 Infektionen, 3 weitere Todesfälle

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es (Stand Donnerstag, 21. Januar) 7.511 bestätigte Corona-Fälle. 947 Menschen sind infiziert, 6.356 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 76 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 119,40 (Vortag 122,49).In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 64 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer Behandlung....

  • Schwelm
  • 21.01.21
Ratgeber
KN95- und FFP2-Masken haben eine stärkere Schutzfunktion.

Tipps für das richtige Tragen und Wiederverwenden
Damit die FFP2-Maske wirkt

Laut aktuellem Bund-Länder-Beschluss sind Alltagsmasken deutschlandweit im Nahverkehr und beim Einkaufen nicht mehr zugelassen. Hier sind künftig sogenannte OP-Masken oder Mund-Nase-Bedeckungen der Standards KN95/N95 oder FFP2 Pflicht. Bayern erlaubt bereits seit Montag in den Geschäften und den öffentlichen Verkehrsmitteln ausschließlich FFP2-Masken. DKV-Gesundheitsexperte Wolfgang Reuter erklärt den Unterschied zu Alltagsmasken und worauf Verbraucher beim Tragen von FFP2-Masken besonders...

  • Essen-Borbeck
  • 20.01.21
  • 18
  • 3
Ratgeber
Das Impfen gegen das Corona-Virus verzögert sich weiter. Foto: Pixelio/C.Falk

Lieferungen von Biontech/Pfizer stocken
Corona-Impfstopp in den NRW-Kliniken

In der Vorwoche verkündete das NRW-Gesundheitsministerium noch die zusätzlichen Lieferungen des Corona-Impfstoffs durch den Hersteller Moderna. Gestern machte sich sich dann der angekündigte Lieferengpass durch den Hersteller Biontech/Pfizer bemerkbar. Das Ministerium verbreitete einen Erlass, nachdem alle Impstofflieferungen für Erstimpfungen in Krankenhäusern im Januar storniert sind. Schon die für heute und morgen bestellten Impfstoffe werden nicht mehr zugestellt.  Wegen der verzögerten...

  • Essen
  • 20.01.21
  • 3
LK-Gemeinschaft
Das Schwelmer Jugendzentrum bringt einen Spieleverleih an den Start.

Spiele zum Ausleihen
Schwelms Jugendzentrum hält Kontakt zu Kindern und Jugendlichen

Gäbe es keine Corona-Pandemie, würden sich viele Kinder nachmittags in Schwelms Jugendzentrum in der Märkischen Straße 16 treffen. Diese Möglichkeiten gibt es im Moment nicht. Um trotzdem für die Kinder und Jugendlichen da zu sein, überlegt sich das Team des Jugendzentrums immer wieder Aktivitäten, die im Rahmen der geltenden Maßgaben umsetzbar sind. So wurden beispielsweise in der Vorweihnachtszeit Spiel- und Basteltüten verteilt. Jetzt bringt das Jugendzentrum einen Spieleverleih an den...

  • wap
  • 20.01.21
LK-Gemeinschaft
Die Stadt Sprockhövel sucht Impfbegleiter für Senioren.

Begleiter gesucht
Impfzentrumfahrer für Sprockhöveler Senioren

Das Impfzentrum des Ennepe-Ruhr-Kreises befindet sich in Ennepetal, Kölner Straße 205. Ab Anfang Februar sollen dort die Impfungen der über 80-Jährigen Bürger starten, ab dem 25. Januar beginnt die Anmeldefrist. Die Senioren erhalten Post des Gesundheitsministers Karl Josef Laumann und der Bürgermeisterin Sabine Noll mit der Einladung und Informationen zur Corona-Schutzimpfung. Unter den Impfberechtigten gibt es sicherlich einige, die nicht in der Lage sein werden, selbständig zum Impfzentrum...

  • wap
  • 19.01.21
Wirtschaft
Die Stadt Ennepetal setzt die Elternbeiträge und Gebühren im Januar aus.

Stadt Ennepetal teilt mit
Elternbeiträge für Januar werden erlassen

Um Familien während des Corona-Lockdowns zu entlasten, setzt die Stadt Ennepetal die Elternbeiträge und Gebühren im Januar für die Betreuung in Kitas, in der Kindertagespflege und im offenen Ganztag aus. Von einer Abbuchung der Beiträge wurde seitens der Verwaltung abgesehen. Für Eltern, die den Januarbeitrag überwiesen haben, erfolgt eine automatische Rückerstattung.

  • wap
  • 19.01.21
Ratgeber
Die aktuellen Infos zum Virus im EN-Kreis.

Corona im EN-Kreis
Aktuelle Fallzahlen und Infos zum Virus

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 7.365 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 19. Januar), von diesen sind aktuell 900 infiziert, 6.265 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 19 gestiegen.Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 125,88 (Vortag 130,51). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 63 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • wap
  • 19.01.21
Wirtschaft
In Januar werden in Schwelm die Elternbeiträge für Kinderbetreuung ausgesetzt.

Keine Zahlung im Januar
Stadt Schwelm verrechnet Elternbeiträge in Folgemonaten

Mit Schreiben des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen an die Leitungen der Jugendämter vom 7. Januar wurde darüber informiert, dass die Elternbeiträge für die Kindertagesbetreuung für den Monat Januar ausgesetzt werden. Dies gilt analog für die Betreuung in den OGS. Das Verfahren der Beitragserstattung wird aktuell geklärt; dies kann jedoch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Es ist beabsichtigt, die Elternbeiträge für den Monat Januar in den...

  • wap
  • 17.01.21
Ratgeber
Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es aktuell 7.174 bestätigte Corona-Fälle.

Corona im EN-Kreis
Weitere Verstorbene im Zusammenhang mit Corona

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 7.174 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 15. Januar), von diesen sind aktuell 972 infiziert, 6.012 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 68 gestiegen.Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 125,57 (Vortag 124,34). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 65 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • wap
  • 15.01.21
LK-Gemeinschaft
Die aktuellen Zahlen aus dem EN-Kreis vom 14. Januar 2020.

Corona im EN-Kreis - Fallzahlen vom 14. Januar 2021
7.106 Infektionen, 2 weitere Todesfälle, Inzidenz 124,34

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 7.106 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 14. Januar), von diesen sind aktuell 936 infiziert, 5.981 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 102 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 124,34 (Vortag 127,73). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 75 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • wap
  • 14.01.21
Ratgeber
Der Moderna-Impfstoff ist in NRW angekommen. Foto: Pixelio/C. Falk

Corona-Pandemie: Etwas mehr Impfstoff für NRW
Nun auch Moderna im Einsatz

Nach der Zulassung des Impfstoffes Moderna im Kampf gegen die Corona-Pandemie durch die Europäische Kommission ist die erste Lieferung in Höhe von 13.200 Impfdosen des Bundes in Nordrhein-Westfalen eingetroffen. Da zur vollständigen Immunisierung zwei Impfdosen notwendig sind und die Hälfte der Impfdosen zunächst zurückgehalten wird, können damit zunächst 6.600 weitere Personen geimpft werden. Die zweite Impfung erfolgt nach vier Wochen. „Ich bin froh, dass mit Moderna ein weiterer Impfstoff...

  • Essen
  • 13.01.21
  • 2
Ratgeber
Im EN-Kreis gibt es drei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Corona.

Corona im EN-Kreis
6.942 Infektionen, 3 weitere Todesfälle, Inzidenz 140,69

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 6.942 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 12. Januar), von diesen sind aktuell 822 infiziert, 5.934 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 19 gestiegen.Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 140,69 (Vortag 147,79). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 64 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • wap
  • 12.01.21
Ratgeber
Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt im Kreisgebiet bei 147,79.

Corona im EN-Kreis
Ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Corona

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 6.923 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 11. Januar), von diesen sind aktuell 840 infiziert, 5.900 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 23 gestiegen.Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 147,79 (am Vortag 145,93). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 75 Patienten mit einer Corona-Infektion in...

  • wap
  • 11.01.21
Ratgeber
Zahl der Corona-Kranken steigt um 42 im EN-Kreis.

Zahlen im EN-Kreis
Coronazahlen aktuell: Zahl der Corona-Kranken steigt um 42 im EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 6.763 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 8. Januar), von diesen sind aktuell 895 infiziert, 5.689 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 82 gestiegen, in den letzten drei Tagen mussten insgesamt 262 neue Infektionen registriert werden. Ein deutliches Plus im Vergleich zu den Vortagen. Zwischen dem 2. und 5. Januar hatte es nur 73 positive Testergebnisse gegeben. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der...

  • Hagen
  • 08.01.21
Ratgeber
Für die rund 30 Heimen im EN-Kreis und ihre Mitarbeiter werden rund 4.400 Impfdosen geliefert.

4.400 Impfdosen für Heime im EN-Kreis
Impfungen in Heimen laufen gut: Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen Lippe nennt Details

Nach dem Startschuss für die Corona-Impfungen in den Pflegeheimen des Ennepe-Ruhr-Kreises am 27. Dezember im Haus Bethanien in Wetter (Ruhr) weist der Plan zum Ablauf dieser Woche (Stand Freitag, 8. Januar) 30 Heime auf, in denen Bewohner und Mitarbeiter bereits geimpft wurden oder am Freitag geimpft werden sollten. Eine von der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen Lippe zusammengestellte Liste nennt folgende Details: In den 30 Heimen wohnen rund 2.800 Menschen, 2.700 sind dort beschäftigt,...

  • Gevelsberg
  • 08.01.21
Ratgeber
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis vom 7. Januar.

Zahlen im EN-Kreis
84 Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung: Die Zahlen vom Donnerstag, 7. Januar

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 6.681 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 7. Januar), von diesen sind aktuell 853 infiziert, 5.652 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 116 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 104,9 (117,86). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 84 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • Hagen
  • 07.01.21
LK-Gemeinschaft
Die WAP fragt: Was hat die Pandemie mit ihrem Leben gemacht?

Aufruf an die WAP-Leser: Teilt eure Corona-Storys
Corona ist nicht irgendwo, Corona ist hier!

Aufruf für die WAP-Leser im Südkreis: Immer wieder hört man es und besonders das Internet ist voll von den Leuten, die Corona und die Pandemie herunterspielen. Fallzahlen werden in Frage gestellt und Corona-Maßnahmen als überzogen oder unsinnig tituliert. Die WAP-Redaktion hat die Erfahrung gemacht: Kaum ein Thema wird so kontrovers und emotional diskutiert, wie Corona. Und auch im Südkreis gibt es viele, denen der Ernst der Lage anscheinend nicht bewusst ist. Erzählen Sie uns ihre Geschichte!...

  • wap
  • 06.01.21
  • 3
Ratgeber
Die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt bei 117,86.

Corona im EN-Kreis
6.565 Infektionen, 6 weitere Verstorbene, Inzidenz 117,86

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 6.565 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 6. Januar), von diesen sind aktuell 849 infiziert, 5.545 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 64 gestiegen.Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 117,86 (108,91). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 90 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer Behandlung....

  • Schwelm
  • 06.01.21
Blaulicht
Telefon-Betrüger verkaufen angeblichen Corona-Impfstoff.

Wenn das Telefon klingelt...
Polizei rät zur Vorsicht: Telefon-Betrüger verkaufen angeblichen Corona-Impfstoff

Nicht zum ersten Mal nutzen Betrüger die Pandemie zu ihren Gunsten. In einigen Fällen bieten sie einen "Corona-Impfstoff" eines bekannten Herstellers am Telefon an. Eine Abwandlung des Vorgehens ist, dass Täterinnen und Täter unter dem gleichen Vorwand bei Betroffenen an der Haustür klingeln und versuchen, in die Wohnung zu kommen. Daher hier Hintergrundwissen zusammengefasst: Impfungen erfolgen ausschließlich in Impfzentren, durch mobile Teams in Einrichtungen wie Seniorenheimen oder durch...

  • Hagen
  • 05.01.21
LK-Gemeinschaft
Der Radio-Verkehrsfunk am vergangenen Sonntag vermeldete Orte, die man dort sonst kaum hört: Brilon, Hellenthal, Niedersfeld. Ansturm auf die schneebedeckten Höhen Nordrhein-Westfalens. Symbolbild: Daniel Magalski

Straßen verstopft, Notdurft am Wegesrand, Müll in der Natur
Ignoranten im Schnee

"Charakter zeigt sich in der Krise". Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt prägte diesen Ausspruch. Angesichts der Verhältnisse in den Höhenlagen Nordrhein-Westfalens am vergangenen Wochenende muss hier vielen Zeitgenossen ein massives Defizit attestiert werden.  Schnee im Sauerland und in der Eifel. So etwas lockt immer an und in pandemiefreien Zeiten ist es gut für Liftbetreiber, Gastronomie oder Einzelhandel, die sich an den Wochenenden auf die Tagestouristen freuen. Im Januar 2021 sind...

  • Essen
  • 05.01.21
  • 17
  • 6
Ratgeber
Der Anmeldebereich des Impfzentrums in Ennepetal.

Coronavirus
Ennepe-Ruhr-Kreis erwartet bis Jahresende 2.842 Impfdosen

Das NRW-Gesundheitsministerium hat seine Angaben zu den Impfstoff-Lieferungen konkretisiert: Demnach sollen bis Ende Dezember 2.842 Impfdosen im Ennepe-Ruhr-Kreis eintreffen. Los geht es mit einer ersten Charge von 180 Impfdosen an diesem Sonntag, 27. Dezember. Zwei weitere Lieferungen mit jeweils 1.331 Impfdosen werden am Montag und Mittwoch, 28. und 30. Dezember, erwartet. Das Land bringt den Impfstoff direkt in die ausgewählten Pflegeeinrichtungen. Dort angekommen, wird der Impfstoff durch...

  • Ennepetal
  • 23.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.