Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Blaulicht
Foto:
Pixabay

Brutal zu Tode getreten
Tödlicher Ausgang bei Hinweis auf Maskenpflicht

In nur wenigen Sekunden wurde das Leben einer Familie zerstört. Unglaubliche Schlagzeilen: Busfahrer hirntot geprügelt als er seiner Pflicht  nachkam. Brutal attackierter Busfahrer. Busfahrer wegen Maskenstreit getötet. Busfahrer wegen Maskenstreit getötet -5 Festnahmen. Wie grausam ist das? Eine tödliche Attacke auf einen Busfahrer in Frankreich - weil er in der Coronavirus-Pandemie auf den fehlenden Mundschutz hinwies. Die Männer schlugen gnadenlos auf Philippe Monquillot ein,...

  • Bochum
  • 09.07.20
  •  13
Ratgeber
Trotz guter Ergebnisse.
Bochum trägt weiter Maske.

Coronakrise in Bochum
Bochum schreibt gute Zahlen

An dieser Stelle veröffentliche Zahlen zu den Coronainfektion in Bochum. Infektionen bisher: 632 (632) Aktuell: 26 (27) Wieder genesen: 586 (585) Verstorben: 19 (19) Neuerkrankungsrate: 2,4 (3) Gute Ergebnisse. Dennoch.... Weiterhin bleiben werden Maskenpflicht und Abstandsgebote in NRW. Verstöße: Immer wieder verstoßen Bochumer (absichtlich) gegen geltende Regeln. Die Polizei und das Ordnungsamt verhängen ,,Knöllchen"und zwar hohe , wenn gegen die Auflagen der Pandemie...

  • Bochum
  • 06.07.20
  •  6
  •  2
LK-Gemeinschaft
Foto.
Pixabay

Shoppingerlebnis oben ohne
Keine Maskenpflicht in den Niederlanden: Deutsche Shoppen fremd

Die Niederlande: Keine Maskenpflicht im Handel,keine in der Gastronomie, das beschert unseren Nachbarn reichlich Kundschaft aus Deutschland. Zum Shoppen in die Niederlande fahren, das ist nicht nur für Menschen die Grenznah wohnen inzwischen gang und gäbe. Enschede, Venlo, Arnheim platzt aus allen Nähten. Die Deutschen kommen: Dem Holländer freut es wenn hier zu Lande die Masken nicht fallen. Maske ab: Der Deutsche lässt seine Kohle längst nicht mehr im eigenen Land. Die kleinen...

  • Bochum
  • 06.07.20
  •  11
  •  2
Kultur
"Selbst" heißen die Skulpturen aus dem Besitz des Kunstmuseums.
  9 Bilder

Kunstmuseum Bochum zeigt Erdskulpturen von Abraham David Christian
Neue Ausstellung unter Corona-Bedingungen

In seinem Jubiläumsjahr widmet sich das Kunstmuseum Bochum, Kortumstraße 147, in seiner neuen Ausstellung dem Frühwerk des Bildhauers Abraham David Christian. "Erde" heißt die Schau, die zum Teil noch nie gezeigte Erdskulpturen des Künstlers präsentiert. Zu sehen ist sie ab Sonntag, 5. Juli. Auf eine festliche Eröffnung muss aufgrund der Corona-Schutzverordnung verzichtet werden, stattdessen gab es am Freitag, 3. Juli, eine Preview mit 80 geladenen Gästen, darunter NRW-Kulturministerin Isabel...

  • Bochum
  • 04.07.20
  •  2
  •  2
Blaulicht
Erst vergangene Woche wurde in Wattenscheid-Günnigfeld eine 5-Zentner-Bombe geborgen und entschärft. Weitere Kampfmittel werden ab Montag auf Wattenscheider Gebiet gesucht.

Vermutete Fliegerbomben in Wattenscheid
Suche nach Kampfmitteln am 6. Juli - keine Evakuierung

Am Montag den 6. Juli wird der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg im Bereich des Wattenscheider Bachs vier weitere Verdachtspunkt auf mögliche Fliegerbomben aus dem 2. Weltkrieg untersuchen. Da sich die möglichen Evakuierungsbereiche aufgrund der verschiedenen Verdachtspunkte im Vorfeld nicht genau definieren lassen, werden diese bei Bedarf am Montag in Abstimmung mit dem Kampfmittelbeseitigungsdienst festgelegt. Gleiches gilt für den konkreten Zeitpunkt einer...

  • Bochum
  • 04.07.20
LK-Gemeinschaft
Foto :
Pixabay.

Engpässe im Einzelhandel?
Lidl verabschiedet sich von Tönnies

Supermärkte schränken ihre Zusammenarbeit mit Tönnies ein. Während Aldi und Rewe nur reduzieren bietet Lidl kein Fleisch mehr von Tönnies an. Im Handel: Werden die Regale nun leerer sein? Rückblick: Nachdem sich über 1500 Mitarbeiter beim Fleischproduzenten infizierten kam es zu einen massiven Corona-Ausbruch. Nun distanzieren sich erste Discounter. Gut so.

  • Bochum
  • 03.07.20
  •  30
  •  5
Blaulicht
Da ist das Ding! Die Fliegerbombe in Günnigfeld ist entschärft.
  9 Bilder

Fliegerbombe liegt direkt an der Stadtgrenze zu Gelsenkirchen
+++Update: Bombe ist entschärft +++Evakuierung in Günnigfeld abgeschlossen

Am Aschenbruch in Wattenscheid Günnigfeld wurde nach Luftbildauswertungen eine Fliegerbombe vermutet. Diese Vermutung hat sich bestätigt und der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg hat eine britische Fünf-Zentner-Fliegerbombe mit Aufschlagzünder in ca. 1,5 Metern Tiefe gefunden. Die Entschärfung war für heute, Mittwoch, 1. Juli, circa ab 14 Uhr, geplant und war kurz nach 15 Uhr abgeschlossen. Die Fünf-Zentner-Bombe konnte erfolgreich entschärft werden. Bewohner in...

  • Bochum
  • 30.06.20
Ratgeber
Auch in diesem Jahr bietet die AWO wieder Ferienangebote für Kids - wenn auch mit Corona-Einschränkungen.

Kostenloses Ferienprogramm für Bochumer Kinder
AWO-Stadtranderholung unter Corona-Bedingungen

Die traditionelle und beliebte Stadtranderholung der AWO Ruhr-Mitte in Bochum kann trotz Corona stattfinden. Die aktuelle Situation schlägt sich aber trotzdem aufs Programm nieder, denn es gibt weniger Angeboten als sonst üblich. Die gute Nachricht dabei: Das Ferienprogramm ist komplett kostenlos. „Wir haben uns lange Gedanken darüber gemacht und uns mit der Stadtverwaltung abgestimmt, ob und wie wir die Stadtranderholung anbieten können. Wir wollten den Kindern und Eltern nach der zuletzt...

  • Bochum
  • 29.06.20
Politik
Foto:
Pixabay

Verbraucher Aufschrei
Fleisch was unter Profitgier leidet - möchte ich nicht.

Bundesministerin Julia Klöckner muss es ja wissen... Keine Dumpingpreise mehr mit denen der Verbraucher in die Supermärkte gelockt wird,möge es in Zukunft  geben,wenn es nach der Ministerin geht. Am Freitag baten die Bundesernährungsministerin und ihre Amtskolleginnen Heinen-Esser und Otte-Kinast die "Branche" zum Gespräch. Na,da kann unsereins entspannt/gespannt in die Zukunft schauen. Preise hoch: Es gibt doch schon jetzt Probleme bei den Schweinebauern wegen der Tönnies -...

  • Bochum
  • 27.06.20
  •  40
  •  4
Ratgeber

Corona-Virus - Covid 19
Tönnies-Fleisch in Bochumer Kitas?

Der Caterer Apetito beliefert viele Bochumer Kitas und Grundschulen. Kleine Mengen Fleisch bezieht Apetito auch vom Schlachtbetrieb Tönnies. Bochumer Grundschüler und Kita-Kinder haben vermutlich regelmäßig Fleisch von Tönnies gegessen. Schulen und Kitas aus unserer Stadt werden zum Teil vom Caterer Apetito beliefert. Und nach Angaben von Apetito waren kleinere Mengen Fleisch auch vom Schlachtbetrieb Tönnies. Seit einer Woche beziehe Apetito aber keine Fleischwaren mehr aus dem Betrieb in...

  • Wattenscheid
  • 27.06.20
  •  8
Politik
Zappenduster für NRW?
Foto:Pixabay

NRW ist nicht Tönnies
Österreich spricht Reisewarnung für NRW aus

Reisewarnung aus Österreich für NRW ? Das nenne ich aber einmal kurios. 29 Infektionen in Bochum. Allso bitte nicht "Verallgemeinern". Der Ausbruch beim Fleischkonzern Tönnies schlägt Wellen bis ins Ausland. Das sich auch unsere Bundesländer gegen Urlauber aus Westfalen abschotten ist bereits bekannt. Aber Richtung Wien schicke ich kurz eine Nachricht : Hallo Österreich:  29 Infizierte in Bochum. 372.000 Einwohner. Sechsgrößte Stadt in NRW . Zweit größte Stadt...

  • Bochum
  • 25.06.20
  •  13
  •  2
Ratgeber
Foto:
Pixabay

Nachweispflicht für Urlauber ?
Lockdown wird zur Reisekrise

Ab in den Urlaub ist nicht so schnell . Corona hat uns fest im Griff. Beherbergungsbetriebe in Bayern dürfen keine Gäste mehr aufnehmen ,die aus einem Landkreis einreisen ,in dem die Zahl der Neuinfektionen in den zurückliegenden sieben Tagen bei 50 pro 100.000 Einwohner liegt. Gästen aus Ostwestfalen wurden die Zimmer verweigert. Usedom schickt die Gäste heim. Rückblick: NRW -Ministerpräsident kämpft seit Monaten für zügige Lockerungen. Nun muss er einen Lockdown verkünden. Ein zu...

  • Bochum
  • 24.06.20
  •  9
  •  1
Politik
Symbolfoto:
Gudrun Wirbitzky
  2 Bilder

Usedom : Alles muss raus
Coronakrise : Gütersloher nicht Willkommen.

Der Landkreis Gütersloh steht vor den Sommerferien unter einem " Lockdown". Urlaubsfreuden ,ade ? Ein direktes Ausreiseverbot in Sachen Urlaub gibt es für Reisefreudige nicht - aber in manchen Regionen sind die Gütersloher Bewohner unerwünscht. In Usedom wurden Urlauber aufgefordert abzureisen,es hieß Koffer packen. Urlaubsorte: Eine Einreise richtet sich nach dem Grenzwert für neue Infektionen. Keine Gäste aus Regionen in denen in den vergangenen sieben Tagen der von der...

  • Bochum
  • 23.06.20
  •  29
  •  2
LK-Gemeinschaft
Symbol-Foto.
  2 Bilder

Zwangsquarantäne
Tönnies Mitarbeiter weggesperrt - sind unsere NRW Lockerungen in Gefahr ?

Abgeriegelt : Verl riegelt drei Straßen mit Tönnies Wohnungen ab. Grund: Missachtung des Kontaktverbotes. Verl- Südheide: Hier ist man in Quarantäne.  Vertragsarbeiter/innen eng zusammen gefercht. Abstand hält Mensch hier eher wenig. Unglaublich: Grüppchenbildung ,einkaufen gehen,es ist unglaublich.  Was hier kaum jemand begreift oder begreifen möchte,es ist Corona.  Eingezäunt: Nun bringt das Rote Kreuz die Lebensmittel,die Menschen werden eingezäunt. Die Wohn - Objekte...

  • Bochum
  • 22.06.20
  •  37
  •  2
Ratgeber
  2 Bilder

Corona, Virus , Schlachthof
Weitere Corona-Tests im Bochumer Schlachthof

Veröffentlicht: Montag, 22.06.2020 / 05:41 Die Stadt Bochum testet im Schlachthof weiter auf Corona-Infektionen. Am Wochenende waren über 150 Abstriche genommen worden. Bisher gab es bei zwei Personen positive Tests. Bei den anderen stehen die Ergebnisse noch aus oder die Tests waren negativ. Zwei Teilbereiche des Schlachthofs wurden erst einmal geschlossen, unter anderem der Versand. Heute und morgen sollen weitere Tests erfolgen. Dann werde auch geprüft, ob weitere Abteilungen des...

  • Wattenscheid
  • 22.06.20
  •  2
Reisen + Entdecken
Los geht's.

Willkommen an Bord:
,,Ihr Flugkapitän heißt sie auf das Herzlichste Willkommen "

,,Willkommen an Bord - ihr Flugkapitän David Neunzehn ( bitte verwechseln sie jetzt mal nichts,) begrüßt sie auf das Herzlichste. Diesmal heißt es, freie Bahn für Ibiza.  Aus Sicherheitsgründen : Wir auf das eigentlich erforderliche Flugpersonal verzichtet. Um die Sicherheitsabstände im Cockpit zu gewährleisten , sind sie allein mit mir unterwegs. Wichtig: Tragen sie ihren Mund-Nasenschutz bis zum Zielort. Halten sie unbedingt den nötigen Sicherheitsabstand von Gurt zu ...

  • Bochum
  • 19.06.20
  •  20
  •  4
Ratgeber

COVID-19 FALLZAHLEN - Update 18.06.2020
Aktueller Stand 18.06.2020 16:42 Uhr - Zahlen in Deutschland und Bochum - Der R-Wert fällt wieder unter 1,0

Aktuelle Zahlen und Entwicklungen in Deutschland und Bochum (Datenstand: 17. Juni; 0 Uhr). Innerhalb von 24 Stunden haben die Gesundheitsämter in Deutschland dem Robert Koch-Institut (RKI) 580 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Damit haben sich seit Beginn der Corona-Krise 187.764 Menschen in Deutschland nachweislich mit Sars-CoV-2 angesteckt, wie das RKI am Donnerstagmorgen meldete (Datenstand 18.6., 0.00 Uhr). 8856 mit dem Virus infizierte Menschen starben nach RKI-Angaben...

  • Bochum
  • 16.06.20
Reisen + Entdecken
  5 Bilder

Urlaub in Coronavirus -Zeiten
Noch nicht in die Ferne

Das Chaos wird größer denn Europa öffnet seine Grenzen, wenn auch nicht für alle. Virologe Jonas Schmidt-Chanasit vom Bernhard - Nocht Institut für Tropenmedizin warnt in einem ntv.de Interview vor zu frühen Auslandsreisen. ,,Jeder Reisende sollte sich gut überlegen, was man macht, wenn man sich am Urlaubsort infiziert und dann auch noch erkrankt", sagte der Virologe Schmidt- Chanasit gegenüber dem Sender. Denn nicht alle Länder bieten Behandlungsmöglichkeiten wie wir sie In ...

  • Bochum
  • 14.06.20
  •  18
  •  2
Ratgeber

Keimschleudern unterwegs
Wenn der Lappen aus der Jacke hängt

Falsche Anwendung von Atemmasken in der Corona-Krise das macht Virologen wie Hendrik Streeck Sorgen. Er bestätigt das was ich tagtäglich sehe. ,,Die Leute knüllen die Masken in die Hosentaschen, fassen sie ständig an. Wochenlang ist so ein Teil mitunter im Einsatz und immer wieder vor   Mund und Nase. Mitunter das muss man leider sagen, ungewaschen. Das was Hygiene sein soll wird so ein wunderbarer Nährboden für Bakterien und Pilze. Dem allgemeinen Tragen von Masken in der...

  • Bochum
  • 13.06.20
  •  9
  •  3
Ratgeber

COVID-19 FALLZAHLEN - Update 17:35 Uhr
Aktueller Stand 15.06.2020 - Zahlen in Deutschland und Bochum Update 17:35 Uhr - Der R-Wert steigt auf 1,05.

Aktuelle Zahlen und Entwicklungen in Deutschland und Bochum In den vergangenen 24 Stunden haben die Gesundheitsämter in Deutschland dem Robert Koch-Institut (RKI) 192 neue Corona-Infektionen gemeldet. Damit haben sich seit Beginn der Corona-Pandemie 186.461 Menschen in Deutschland nachweislich mit Sars-CoV-2 angesteckt, wie das RKI am Montagmorgen meldete (Datenstand: 15.Juni; 0 Uhr). Davon starben bisher 8791* Menschen. Etwa 172.600 Menschen haben die Infektion nach RKI-Schätzungen...

  • Bochum
  • 13.06.20
  •  5
LK-Gemeinschaft
Foto:
Pixabay
Bearbeitet

US-Studie zeigt Verbreitung über Schleimhäute
Neue Erkenntnisse in der Corona -Forschung

Erste Erfolge: Ein Forscherteam von der Universität North Carolina in Chapel Hill hat neue Erkenntnisse in der Corona-Forschung . Das Virus dringt über die Nase in den Körper ein. Vor allem durch eine Tröpfcheninfektion soll nach einer neuen Studie der Virus in den Körper eindringen. Eine Mundschutzmaske muss also Mund und Nase bedecken da Coronaviren über die Atemwege  schwere Lungenentzündungen verursachen können. Forscher bestätigen, über welche Eintrittspforte Viren bevorzugt...

  • Bochum
  • 12.06.20
  •  21
  •  6
LK-Gemeinschaft

Zelte abgebrochen
Letzter Tag im Corona-Behandlungsraum Bochum

Schon vorbei? Nein, nicht Corona die Kassenärztliche Vereinigung schließt heute ihr Corona-Behandlungszentrum in Bochum Am Harpener Feld. Hier hatten niedergelassene Ärzte Corona Verdachtsfälle behandelt und Tests durchgeführt. Nun werden die Patienten gebeten im Covid-19 Verdacht die Hausarztpraxis zu kontaktieren um ein weiteres Vorgehen abzuklären.

  • Bochum
  • 12.06.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Nur so geht's.

News
Bochum: Corona in Zahlen

Infektionen bisher: 578 statt 571. Infektionen aktuell: 50 vorher 50. Wieder genesen: 508. Verstorben: 19. Neuerkrankungsrate: 10,7 statt 9,4. Die ,,Neuerkrankungsrate",vom Robert Koch -Institut drückt die Zahlen der Neuerkrankungen je 100.000 Einwohner binnen 7 Tagen aus. Der vom Bund und Land festgesetzte kritische Wert liegt bei 50.

  • Bochum
  • 11.06.20
  •  7
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.