Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Kultur
Auch der beliebte Lichtermarkt muss in diesem Jahr ausfallen. Archivfoto: Roland Störmer

Herbstkirmes und Lichtermarkt in Bergkamen abgesagt
Keine Großveranstaltungen bis zum 31. Oktober

Mit der am gestrigen Montag erfolgte mit Bekanntmachung der neuen Coronaschutzverordnung, dass Großveranstaltungen bis zum 31.10.2020 untersagt bleiben.  Daher fallen auch die Herbstkirmes und der Lichtermarkt in Bergkamen aus. „Ich bedauere es sehr, dass wir sowohl den Lichtermarkt als auch die Herbstkirmes absagen müssen“, so Bürgermeister Roland Schäfer. „Jetzt haben wir allerdings Klarheit. Stand heute setzen wir allerdings darauf, dass das Pflanzfest im Jubiläumswald am 7. November wie...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.07.20
Blaulicht
Weiterhin eher moderate Corona-Steigerungszahlen vermeldet das Kreisgesundheitsamt Recklinghausen. In Gladbeck ist die Gesamtzahl der Infizierte in den letzten 24 Stunden um lediglich 1 Person auf 288 gestiegen.

Die aktuellen Zahlen vom 7. Juli um 12.10 Uhr liegen vor
Zahl der Corona-Infizierten in Gladbeck nur um 1 Person gestiegen

Lediglich um 4  Personen gestiegen ist die Zahl der nachgewiesenen Corona-Infizierten im Kreis Recklinghausen in den vergangenen 24 Stunden. Einer der Infektionsfälle wurde in Gladbeck registriert. Bei den nachfolgenden Zahlen gilt es zu berücksichtigen, dass aus Oer-Erkenschwick und Recklinghausen je ein positiver Fall weniger als am 6. Juli gemeldet wird. Der Test von zwei Personen war nach Angaben des Kreisgesundheitsamtes nicht eindeutig positiv. In beiden Fällen wurde das Ergebnis noch...

  • Gladbeck
  • 07.07.20
Ratgeber

Corona im EN-Kreis
Aktuelle Zahlen

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 488 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 445 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb von 24 Stunden nicht gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 2 Patienten mit Corona-Infektionen stationär in Behandlung. Sie werden beide intensivmedizinisch betreut, einer wird beatmet. Die aktuell 29 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (2), Ennepetal (1), Hattingen (6), Schwelm (3), Sprockhövel (1), Wetter (6) und Witten (10). In...

  • Witten
  • 07.07.20
Ratgeber
Hoffnung keimt: Kein neuer Corona-Fall in Marl und im Kreis.

7. Juli, 11.30 Uhr: In Marl gute Nachrichten - nur noch vier akut Corona-Infizierte
Im Kreis Recklinghausen kein weiterer Covid-19-Fall

Ein Tag mit guten Nachrichten in Marl: Kein neuer Corona-Fall, dafür aber fünf Menschen, die wieder als gesund gelten. Damit sind nur noch vier akut Covid-19-Infizierte in der Chemiestadt bekannt. Ebenso hoffnungsvolle Zahlen kommen aus dem ganzen Kreis Recklinghausen. Denn auch hier gibt es keine neue Person, die sich von gestern auf heute mit dem Coronavirus angesteckt hat.  Damit beläuft sich Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen aktuell auf...

  • Marl
  • 07.07.20
Politik
OB Bernd Tischler macht in Sachen Corona die Politik des leeren Stuhls: Die Stadtspitze stiehlt sich bei den Tests aus der Verantwortung.

Infektionen in Bottroper Kita
Corona-Massentests sind dringend notwendig

Zu den Corona-Fällen in einer Bottroper Kita erklärt Niels Holger Schmidt, Sprecher der LINKEN im Rat der Stadt: „Nun ist eingetreten, wovor wir noch in der jüngsten Ratssitzung gewarnt haben: Das potentiell tödliche Corona-Virus hat sich in einer Bottroper Kita verbreitet. Überraschen kann das nicht. In fast allen Nachbarstädten gab es ähnliche Fälle. Nicht zuletzt deshalb haben wir zur Ratssitzung Ende Juni beantragt, allen Beschäftigten und Kindern in Bildungseinrichtungen wöchentliche...

  • Bottrop
  • 06.07.20
Kultur

Weiterer digitaler Baustein im Smart-Hospital-Konzept
Corona-App für Patienten der Universitätsmedizin Essen

Das Smart-Hospital-Konzept der Universitätsmedizin Essen wurde jetzt um einen weiteren digitalen Baustein erweitert: Eine App, mit Informationen zu Corona und COVID-19. Weiterhin ist sie aber auch als Symptomtagebuch gedacht und Patienten können über die App mit den Experten der Universitätsmedizin Essen in Kontakt zu bleiben. „Gerade in diesen unruhigen Zeiten, mit vielen Falschinformationen und Unsicherheiten, soll die App unseren Patientinnen und Patienten helfen, aktuelle...

  • Essen-Süd
  • 06.07.20
LK-Gemeinschaft
Virus erschnüffeln

Bald neuer Corona Schnelltest?
Spürhunde suchen nach Corona Viren

Die Bundeswehr bildet in einem Test Corona Diensthunde aus.  Corona Test mit Spürhunden Ein Forschungsprojekts in Zusammenarbeit mit der Stiftung Tierärztliche Hochschule (TiHo) Hannover hat begonnen. Dieses soll zeigen, ob die Diensthunde der Bundeswehr eine Infektion mit dem Coronavirus am Geruch von Speichelproben erkennen können. Spürhunde können an der molekularen Zusammensetzung eines Geruchs nicht nur Sprengstoffe oder Drogen wahrnehmen, sondern auch die drohende Unterzuckerung...

  • Essen-Süd
  • 06.07.20
Ratgeber

Corona im EN-Kreis
Test-Aktionen in zwei Kitas in Wetter und Witten

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 488 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 444 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb von 24 Stunden um zwei gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 2 Patienten mit Corona-Infektionen stationär in Behandlung. Sie werden beide intensivmedizinisch betreut, einer wird beatmet. Die aktuell 30 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (2), Ennepetal (1), Hattingen (6), Schwelm (4), Sprockhövel (1), Wetter (6) und Witten (10). In...

  • Witten
  • 06.07.20
Ratgeber
Trotz guter Ergebnisse.
Bochum trägt weiter Maske.

Coronakrise in Bochum
Bochum schreibt gute Zahlen

An dieser Stelle veröffentliche Zahlen zu den Coronainfektion in Bochum. Infektionen bisher: 632 (632) Aktuell: 26 (27) Wieder genesen: 586 (585) Verstorben: 19 (19) Neuerkrankungsrate: 2,4 (3) Gute Ergebnisse. Dennoch.... Weiterhin bleiben werden Maskenpflicht und Abstandsgebote in NRW. Verstöße: Immer wieder verstoßen Bochumer (absichtlich) gegen geltende Regeln. Die Polizei und das Ordnungsamt verhängen ,,Knöllchen"und zwar hohe , wenn gegen die Auflagen der Pandemie...

  • Bochum
  • 06.07.20
  •  4
  •  1
LK-Gemeinschaft
Foto.
Pixabay

Shoppingerlebnis oben ohne
Keine Maskenpflicht in den Niederlanden: Deutsche Shoppen fremd

Die Niederlande: Keine Maskenpflicht im Handel,keine in der Gastronomie, das beschert unseren Nachbarn reichlich Kundschaft aus Deutschland. Zum Shoppen in die Niederlande fahren, das ist nicht nur für Menschen die Grenznah wohnen inzwischen gang und gäbe. Enschede, Venlo, Arnheim platzt aus allen Nähten. Die Deutschen kommen: Dem Holländer freut es wenn hier zu Lande die Masken nicht fallen. Maske ab: Der Deutsche lässt seine Kohle längst nicht mehr im eigenen Land. Die kleinen...

  • Bochum
  • 06.07.20
  •  11
  •  2
Ratgeber

Corona im EN-Kreis
Aktuelle Zahlen aus dem Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 486 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 444 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb von 24 Stunden nicht gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 2 Patienten mit Corona-Infektionen stationär in Behandlung. Zwei werden intensivmedizinisch betreut und 1 beatmet. Die aktuell 28 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (2), Ennepetal (1), Hattingen (6), Schwelm (4), Sprockhövel (1), Wetter (4) und Witten (10). In Gevelsberg ist...

  • Witten
  • 06.07.20
Ratgeber
Ein neuer Corona-Fall wurde übers Wochenende in Marl gemeldet.

6. Juli, 9.45 Uhr: In Marl wurde ein neuer Corona-Fall bestätigt
Im Kreis Recklinghausen infizieren sich übers Wochenende sechs Menschen mit Covid-19

Übers Wochenende meldete Marl einen neuen Corona-Fall. Damit sind jetzt 130 Covid-19-Infizierte in der Chemiestadt bekannt, davon gelten 120 wieder als gesund. Im Kreis Recklinghausen wurden in der Zeit sechs neue Personen, die sich mit dem Coronavirus angesteckt haben, bestätigt.  Damit beläuft sich Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 1408. Als genesen gelten inzwischen 1305 der positiv getesteten Personen. Es gibt 39...

  • Marl
  • 06.07.20
Blaulicht
Auch wenn am vergangenen Wochenende keine Neuinfektion aktenkundig wurde: Der Coronavirus ist nach wie vor in Gladbeck unterwegs.

Die aktuellen Zahlen vom 6. Juli um 9.50 Uhr liegen vor
Keine neuen Corona-Infizierungen in Gladbeck

Lediglich um 6  auf 1.408 Personen gestiegen ist die Zahl der nachgewiesenen Corona-Infizierten im Kreis Recklinghausen am vergangenen Wochenende. In Gladbeck kam es zu keinen weiteren Neuinfektionsfällen. So gibt es aktuell (Stand 6. Juli, 9.50 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen 1.408 (+ 6) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten inzwischen 1.305 (+ 15) als genesen. Die Zahl der Todesfälle liegt weiter bei 39. Nachfolgend die Fallzahlen aus den kreisangehörigen Städten, in den...

  • Gladbeck
  • 06.07.20
Ratgeber

Durchschnittlich 3,7 Neuinfektionen pro Tag
Aktuell: 66 Essener sind an Corona erkrankt

Am Montagmorgen, 6. Juli, sind in Essen aktuell 66 Personen am Coronavirus erkrankt. Seit Erkrankungswelle Ende Februar/Anfang März sind es insgesamt 1.002 erkrankte Essenerinnen und Essener. In den vergangenen sieben aufeinanderfolgenden Tagen (29. Juni bis 5. Juli) hat es 26 Neuinfektionen gegeben, was durchschnittlich 3,7 Neuinfektionen pro Tag ausmacht. Aktuell genesen sind 895 Personen. 41 Essenerinnen und Essener sind an oder in Verbindung mit einer Corona-Infektion...

  • Essen-West
  • 06.07.20
Ratgeber
Mit Stand Sonntag, 5. Juli, 17 Uhr, wurde - seit dem 3. März - bei insgesamt 1.936 (+13) Düsseldorfern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert.

Düsseldorf: Corona-Update - Die Coronazahlen vom 5. Juli
286 (-2) Menschen sind aktuell noch infiziert

Mit Stand Sonntag, 5. Juli, 17 Uhr, wurde - seit dem 3. März - bei insgesamt 1.936 (+13) Düsseldorfern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert. 286 (-2) Menschen sind aktuell noch infiziert. Davon werden (Stand: 5. Juli, 17 Uhr) 16 (-2) in Krankenhäusern behandelt, davon 1 (-3) auf Intensivstationen. 39 (+2) Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren und Vorerkrankungen hatten, sind bisher in Düsseldorf gestorben. 1.611 (+13)  Düsseldorfer sind inzwischen genesen. 645 (-3)...

  • Düsseldorf
  • 06.07.20
Ratgeber
Ab Montag, 6. Juli, geht's unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnungen in Niederrhein-Therme wieder los. Wohlfühlen und Wellness sind angesagt.
Fotos: Niederrhein-Therme

Niederrhein-Therme ab Montag wieder geöffnet
Schwitzen und Schwimmen unter festen Regeln

Am Montag, 6. Juli, ist es endlich wieder soweit. In der Niederrhein-Therme im Herzen des Revierparks Mattlerbusch im Duisburger Norden sind Wohlfühlen und Wellness nach langer „Corona-Pause“ wieder angesagt, natürlich unter Einhaltung aller Schutzverordnungen. „Wir starten mit einer reduzierten Besucherzahl“, so Betriebsleiterin Sandra Blat y Bränder, „dadurch gewährleisten wir die Sicherheit unserer Gäste und unserer Mitarbeiter.“ Unter Einhaltung des Hygienekonzeptes gelten auch hier die...

  • Duisburg
  • 05.07.20
  •  1
Kultur
Das „Ristretto-Ensemble – Salon- und Kaffeehausmusik“ feierte im letzten Jahr sein Debüt bei den Parkkonzerten. Auch in diesem Jahr möchte das Ensemble die Zuschauer wieder bestens unterhalten.
Foto: Ristretto-Ensemble

Heute beim Parkkonzert im Jubiläumshain Duisburg-Hamborn
Ristretto-Ensemble live und melodiös

Das Ristretto-Ensemble ist am kommenden Sonntag, 5. Juli, ab 11 Uhr im Jubiläumshain an der Ziegelhorststraße in Hamborn bei der beliebten Parkkonzertreihe vertreten. Das „Ristretto-Ensemble – Salon- und Kaffeehausmusik“ feierte im letzten Jahr sein Debüt bei den Parkkonzerten. Auch in diesem Jahr möchte das Ensemble die Zuschauer wieder bestens unterhalten.  „Berauschende, vielschichtige Musik – humorvoll, spontan und abenteuerlustig interpretiert“, so die eigene Beschreibung des...

  • Duisburg
  • 05.07.20
LK-Gemeinschaft
Foto:
Pixabay.

News Weltweit.
Covid -19 mutiert

Die Corona-Pandemie hält 6 Monate nach ihrem Ausbruch eine weitere erschreckende Nachricht  bereit. Nachdem über 10,4 Millionen Menschen sich weltweit mit Covid-19 infizierten ,mehr als 500.000 Menschen ihr Leben ließen hofft die Welt auf einen Impfstoff. Allein in Deutschland infizierten sich mehr als 197.000 Menschen mehr als  9000 Menschen starben an Covid -19. Nun diese neuen furchtbaren Nachrichten aus China. Dort wurde eine Mutation des Stammes nachgewiesen. Vermutlich noch...

  • Bochum
  • 04.07.20
  •  21
Kultur
"Selbst" heißen die Skulpturen aus dem Besitz des Kunstmuseums.
  9 Bilder

Kunstmuseum Bochum zeigt Erdskulpturen von Abraham David Christian
Neue Ausstellung unter Corona-Bedingungen

In seinem Jubiläumsjahr widmet sich das Kunstmuseum Bochum, Kortumstraße 147, in seiner neuen Ausstellung dem Frühwerk des Bildhauers Abraham David Christian. "Erde" heißt die Schau, die zum Teil noch nie gezeigte Erdskulpturen des Künstlers präsentiert. Zu sehen ist sie ab Sonntag, 5. Juli. Auf eine festliche Eröffnung muss aufgrund der Corona-Schutzverordnung verzichtet werden, stattdessen gab es am Freitag, 3. Juli, eine Preview mit 80 geladenen Gästen, darunter NRW-Kulturministerin Isabel...

  • Bochum
  • 04.07.20
  •  1
  •  1
Reisen + Entdecken
Träumerisch.

Gefühle
Träumerisch in Coronazeiten

Coronasommer 2020. In der Nacht: Ich streife meine Schuhe ab,bevor ich die vom Sand verwehten Stufen zum Strand herunter gehe. Es ist warm,nach einen glühend heißen Tag. Der Mond steht noch am Himmel und wirft ein leuchtendes Licht auf das  so kühle Wasser. Es ist Nacht eine Nacht in Corona-Zeiten. Magisch zieht es mich Richtung Meer,meine Kleider lege in den Sand. Ich laufe hinaus einem Licht entgegen. Welchem Licht? Es ist das Licht eines brandneuen Tages oder ein Licht der...

  • Bochum
  • 03.07.20
  •  11
  •  3
Ratgeber

Corona in Velbert
Corona in Velbert

Ich bin im Augenblick etwas erschrocken, das seit dem 20.6.2020 die Zahl der Corona Infizierten wieder ständig ansteigt. Von Mitte Juni 1 Woche null Infizierte auf heute 17 Infizierte. Die Velberter scheinen leichtsinnig geworden zu sein.......

  • Velbert
  • 03.07.20
  •  1
Ratgeber
Zwei neue Corona-Fälle sind in Marl gemeldet worden.

3. Juli, 10.25 Uhr: In Marl steigen die Corona-Infizierten wieder
Im Kreis Recklinghausen sind gleich 14 neue Covid-19-Fälle bestätigt

In Marl wurden von gestern auf heute zwei neue Corona-Fälle bestätigt. Und auch im Kreis Recklinghausen ist die kurze sorglose Phase vorbei. Das Kreis-Gesundheitsamt meldete gleich 14 neue Covid-19-Infizierte. Damit beläuft sich Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 1402. Als genesen gelten inzwischen 1290 der positiv getesteten Personen. Es gibt 39 Todesfälle. In den letzten sieben Tagen hat es 39 Neuinfektionen...

  • Marl
  • 03.07.20
Ratgeber

Aktuelle Corona-Zahlen im Ennepe-Ruhr-Kreis
481 Infektionen, 444 Gesundete, 23 Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis waren am Freitag (9 Uhr) 481 Corona-Fälle bestätigt, von denen 444 als genesen gelten. Die Zahl der Infektionen war innerhalb von 24 Stunden um 4 gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit vier Patienten mit Corona-Infektionen stationär in Behandlung, zwei davon werden intensivmedizinisch betreut und beatmet.Die aktuell 23 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (2), Ennepetal (1), Hattingen (6), Herdecke (1), Schwelm (4), Sprockhövel (1), Wetter (2) und...

  • Hattingen
  • 03.07.20
LK-Gemeinschaft
warn App
  2 Bilder

Corona App
Bringt die Corona App überhaupt etwas?

Groß wird die App vom Gesundheitsministerium beworben. 14 Millionen haben diese App auf ihrem Smartphone installiert. Man schaut täglich darauf und sieht, Niedriges Risiko. Das sollte beruhigen, aber... 14 Millionen habe die App geladen, aber nur 300 Personen, haben bis jetzt der App gesagt, ich bin infiziert. Man Denke an die Fleischfabriken, da gab es doch schon 1500 Fälle. Laut dem RKI gibt es in NRW 43660 Fälle.  Wer hat sich da denn nicht eingetragen? So kann die App wirklich...

  • Essen-Süd
  • 03.07.20
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.