costa concordia

Beiträge zum Thema costa concordia

Kultur
Das Paradebeispiel eines Antihelden ist Kapitän Francesco Schettino, der das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia zum Kentern brachte und als Erster von Bord ging. Der havarierte Kahn ziert den Buchtitel.

Augenzwinkernde Gesellschaftskritik, die zum Nachdenken anregt
Wenn der Kapitän als Erster von Bord geht

Wer für andere oder eine Idee die Schädigung seiner Gesundheit zumindest billigend in Kauf nimmt und den Tod einkalkuliert, ist für die Massen und deren hedonistischen Mainstream eine suspekte Figur. In seinem aktuellen Buch nimmt Burkhard Voß die gesellschaftliche Wandlung zu dieser Wahrnehmung aufs Korn und belegt diese an konkreten Beispielen. Er stellt fest, dass "der klassische Held eine aussterbende Spezies ist. In der Gegenwart hat dieser nichts mehr zu suchen, ein solcher Widerspruch...

  • Moers
  • 03.12.19
  • 1
  • 2
Überregionales
25 Bilder

Bergung der Costa Concordia

Ich verfolge die Bergung am Bildschirm schon eine ganze Weile. Im Moment scheint Stillstand zu sein. Das letzte Bild ist von 18.15 Uhr (N 24.de Mediathek/Live) http://www.n24.de/n24/Mediathek/Live/d/3237626/bergung-der-costa-concordia-in-italien.html

  • Essen-Süd
  • 16.09.13
  • 9
Überregionales

Friday Five: Karnevalisten, Krankheiten und Katastrophen

Die Narren sind los: Dass der Höhepunkt der Karnevalssession 2012/13 immer näher rückt, spiegelte sich auch in dem großen Interesse des Community am bunten Treiben der Narren. So berichtete unter anderem Heinz Holzbach vom Karneval im Bullenstall mit 47 Fotos. De Prinz kütt scharenweise: Jens-Uwe Wachter-Storm widmete sich in seinem Beitrag dem Prinzentreffen in Emmerich und veröffentlichte dazu 34 Aufnahmen. Sportler zeigten Top-Leistungen: In Wesel zeichnete der Stadtsportverband die Sportler...

  • Essen-Süd
  • 18.01.13
  • 1
Überregionales

Costa Kreuzfahrten meldet sich bei Urlaubsgästen

Nach dem Unglück der "Costa Concordia" vor der toskanischen Insel Giglio vor wenigen Wochen, meldete sich nun Anfang Februar das Hamburger Büro der Costa Kreuzfahrten bei seinen Kunden, die in den vergangenen Jahren Gäste auf den beliebten Kreuzschiffen waren, mit einem zweiseitigen Brief (Original-Text, ungekürzt): Besonders interessant ist die Ausführung zu den Hilfeleistungen der Mitarbeiter des Kreuzfahrt-Veranstalters im 4. Absatz. Steht sie doch ziemlich im Gegensatz zu dem, was in den...

  • Dinslaken
  • 14.02.12
Überregionales
Das letzte Foto: Am Abend vor dem Unglück feierten Gerlinde und Werner Estermann ihre Goldene Hochzeit an Bord. Zur Feier gab es einen Kapitänsempfang - es war das erste und einzige Mal während der Reise, dass sie Kapitän Schettino sahen. Foto: privat
2 Bilder

Der Albtraum auf dem Traumschiff

Gerther Ehepaar zählt zu den Geretteten der Costa Concordia Wenn im TV die Bilder des Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia auftauchen, wie es vor der italienischen Küste auf der Seite liegt, dann verlässt Gerlinde Estermann (70) schnell den Raum. Sie mag gar nicht hinschauen, zu frisch ist die Erinnerung. Denn die Bochumerin und ihr Ehemann Werner (70) gehören zu den Geretteten. Was ein ganz besonderes Erlebnis zu ihrer Goldhochzeit werden sollte, entwickelte sich zu einem Albtraum. „Unsere...

  • Bochum
  • 06.02.12
Überregionales
2 Bilder

Keine Angst vor Kreuzfahrten

Es ist das schlimmste Schiffsunglück seit Jahrzehnten: Die Havarie der „Costa Concordia“. Tourismus-Fachleute gehen nun davon aus, dass die „Costa“-Tragödie vor Italien dazu führen wird, dass Buchungen und das Interesse an Kreuzfahrten drastisch sinken wird. Haben die Marler nun Angst vor Seefahrten? Der Stadtspiegel hat im Depart Reisebüro Marl nachgefragt. Für mehrere Tausend Passagiere endete ihre Reise auf dem „Traumschiff“ in einem wahren Albtraum. Dramatische Bilanz der Mittelmeer-Tour:...

  • Marl
  • 26.01.12
Überregionales
Herbert Dissen berichtet über sein Kreuzfahrt-Abenteuer auf dem Schwesternschiff der havarierten Costa Concordia.                                                         Foto: HD
4 Bilder

Alles klar auf der Costa Atlantica?

Die Bilder und Schlagzeilen sprechen für sich: Die Geschehnisse um das vor der toskanischen Insel Giglio havarierte Kreuzfahrtschiff „Costa Concordia“ hält die Welt in Atem. Es gab Tote, Verletzte und es werden sogar immer noch Menschen vermisst. Zu einem regelrechten Aha-Erlebnis wird das Schiffsunglück für den Xantener Herbert Dissen. Er unternahm im Dezember 2011 eine Kreuzfahrt auf der Costa Atlantica, einem Schwesterschiff der Costa Concordia. Herbert Dissen ist das, was man getrost einen...

  • Xanten
  • 23.01.12
  • 2
Überregionales

Das Unglücksschiff "Costa Concordia" - Die Reederei meldet sich zu Wort.

Vorab: Mein Mann und ich waren in der Vergangenheit zweimal Gäste an Bord eines Costa-Kreuzfahrtschiffes. Es waren schöne Reisen. Das was jetzt passiert ist hat uns tief erschüttert. Heute erreichte uns ein Schreiben der Reederei zu diesem schrecklichen Unglück. Lesen Sie selbst: Liebes Club-Mitglied, in diesem schweren Moment liegt es mir sehr am Herzen, mich persönlich an Menschen wie Sie zu wenden, die uns als Mitglied des Costa Clubs schon seit Längerem ihre Nähe und ihr Vertrauen zeigen....

  • Essen-Süd
  • 20.01.12
  • 3
LK-Gemeinschaft

Meine ersten Urlaubsgefühle

Am Montag erst, da war es, als ein Hauch Frühling durch die Altstadt zog. Die Große Weilstraße entlang zu fliegen, war für mich fast unmöglich, so blendend aufgelegt war da die Sonne (Ja, die gibt‘s tatsächlich noch!). Beinahe hätte ich sogar eine kleine Bruchlandung hingelegt nach unfreiwilliger Bekanntschaft mit einer Laterne... Aber zugeben müssen wir doch wohl alle, dass der Montag so einer war, an dem die ersten Urlaubsgefühle keimten wie die frühen Krokusse in so manchem Hattinger Garten....

  • Hattingen
  • 17.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.