Dämpfe

Beiträge zum Thema Dämpfe

Blaulicht
Die Feuerwehr im Einsatz.
2 Bilder

Iserlohner Feuerwehr im Großeinsatz
Unbekannte Dämpfe im Kreishaus

Am heutigen Freitag musste die Feuerwehr Iserlohn zum Kreishausan der Friedrichstraße ausrücken. Ein Mitarbeiter des Kreises hatte ein Gebinde geöffnet aus dem Dämpfe entwichen sind. Sofort wurde daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Die Person wurde vorerst als leicht verletzt vom Rettungsdienstbehandelt und im weiteren Einsatzverlauf entlassen werden. Die ersten Maßnahmen der Feuerwehr waren zunächst die Räumung des betroffenen Geschosses und das Sichern der Gebinde. Unter Schutzanzügen ging ein...

  • Iserlohn
  • 28.08.20
Blaulicht
Großübung der Feuerwehr. Fotos (3): Feuerwehr Kamen
3 Bilder

Großübung der Feuerwehr Kamen an den Hellweg-Werkstätten in Südkamen
Gefährliche Dämpfe bekämpfen

Am heutigen Samstag  führte die Feuerwehr Kamen mit allen drei Löschzügen eine Großübung auf dem Gelände der Hellweg-Werkstätten durch. Das Übungsszenario sah vor, dass beim Entladen eines LKW ein Behälter beschädigt wurde. Außerdem wurde beim Zurücksetzen des Gabelstaplers ein Mann eingeklemmt. Anwesende Mitarbeiter setzten daraufhin einen Notruf ab und alarmierten die Feuerwehr. Nach Eintreffen der ersten Kräfte des Löschzuges Heeren-Werve wurde bei der Erkundung festgestellt, dass durch den...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.11.19
Kultur

Giftige Phiolen

Wenn ich in meinem „Wortlabor“ experimentiere, brodelt es in mir, als hätte ich aus giftigen Phiolen getrunken. Und plötzlich umwabern mich Dämpfe, als ginge ich auf Wolken.Und während ich diesen Zustand genieße, erwarte ich mit Neugierde das Traumbild meiner Verwandlung, das ich in mir trage wie ein zweites oder drittes Gesicht. Die Neugierde ist ein eigentümlicher Trieb. Und in der Banalität, die unser Leben täglich umgibt, liegt ihr grosses Geheimnis. Wie kann da einer sicher sein „richtig“...

  • Arnsberg
  • 16.04.13
Überregionales

Chemie-Unfall in Bickern

Die Chemikalie Propylendiamin wurde heute Morgen (10.04.) bei einem Unfall im Gebäude der Firma Innospec an der Thiesstraße freigesetzt. Die Feuerwehr war von halb acht bis ein Uhr im Einsatz, um die Flüssigkeit mit Bindemittel abzustreuen und aufzunehmen. Nach Auskunft der Feuerwehr wurde niemand verletzt, auch habe keine Gefahr für die Bevölkerung bestanden Aufgrund von Dampfentwicklung hatten Feuerwehrleute mit Chemie-Schutzanzügen den betroffenen Gebäudebereich im Erdgeschoss erkundet. Zu...

  • Wanne-Eickel
  • 10.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.