Döntjes

Beiträge zum Thema Döntjes

Vereine + Ehrenamt
56 Bilder

Herzlichen Glückwunsch! Herzenswunsch-Daddy und Frontmann Dr. Reinhold Kohls feiert "runden" Geburtstag

Mit diesem Beitrag lassen wir die Tradition der Geburtstags-Artikel wieder aufleben: "60 Jahre und kein bisschen leise" - passt, dieser Spruch sagt eigentlich fast alles! Man könnte noch den guten Udo in leicht abgewandelter Form zitieren: " 60 Jahr, weißes Haar, so standst Du vor uns!" Wobei wir eins gleich klarstellen möchten - dieser gerade 60-Jährige steckt von der Power, der Lebensfreude und seinem Engagement her locker drei 16-Jährige in die Tasche. Mit 60 Jahren, da fängt das Leben an! ...

  • Bedburg-Hau
  • 08.10.18
  • 8
  • 12
Natur + Garten
9 Bilder

Tabak in Bedburg-Hau

Ich traute zuerst meinen Augen nicht. Eine Tabakpflanze, nein mehrere Tabakpflanzen. Eigentlich nichts außergewöhnlich, man findet sie auch häufig in Gärten. Doch hier handelt es sich um eine Brachfläche, wo es zuvor kein Haus und keinen Garten gab. Zudem war die Fläche in Frühjahr bis in einer Tiefe von rd. 80 cm ausgebaggert worden und danach sondierte der Kampfmittelräumdienst und die Bodendenkmalpflege das Gelände. Auf dem Gelände sollen 4 Mehrfamilien-Wohnhäuser demnächst gebaut werden....

  • Bedburg-Hau
  • 05.10.18
  • 6
  • 3
Natur + Garten

Um welche Pflanze handelt es sich hier?

Ich hielt es bis dato für schier unmöglich diese Pflanze wildwachsend in Bedburg-Hau vorzufinden. Und doch, schon von weitem erkannte ich diese Pflanze. Es gibt sie auch in gezüchteter Form, doch da wo ich sie fand, auf einer Brachfläche wo vorher kein Haus und Garten war, konnte es sich nicht um eine ausgesäte oder angepflanzte Spezis handeln. Auch die Aussaatfähigkeit der Pflanze ist nur sehr begrenzt, eigentlich nur am direkten Standort möglich. Um welche Pflanze handelt es sich??? Morgen...

  • Bedburg-Hau
  • 05.10.18
  • 7
  • 6
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Mein Tischkalender Gedankenbilder 2019 zugunsten von Herzenswunsch Niederrhein

Die Idee Angefangen hat alles mit diesem Sinnspruch, den ich Ende letzten Jahres auf Facebook las. Sinngemäß lautete er so, dass man im Leben nichts verpassen darf, um glücklich zu sein. Alles ausschöpfen soll, damit man später nicht bereut, etwas versäumt zu haben. Einerseits ist da auch auf jeden Fall was dran, aber mir fehlte der Hinweis auf die wichtige Zeit zum Auftanken zwischendurch. Um zur Ruhe zu kommen. Also was tun? Ja wozu schreibe ich denn gerne und erfreue mich an schönen Motiven...

  • Bedburg-Hau
  • 28.09.18
  • 11
  • 16
LK-Gemeinschaft
19 Bilder

Nicht kleckern, klotzen: Ein ganzes Potpourri ;-) voller schöner Lokalkompass-Erlebnisse

Als ich den Aufruf von Miriam Dabitsch las, wusste ich direkt - das... wird schwierig. Das schönste LK-Erlebnis? Kann ich echt nicht sagen, was das war! Nicht dass jetzt ein falscher Eindruck entsteht, es gäbe keine schönen Erinnerungen ;-) ganz das Gegenteil ist der Fall. Auch auf die Gefahr hin, dass ich nun am Thema vorbei schreibe - huch, ich eskaliere gerade - kommt hier ein bunter Jubiläums-Strauß schöner Begebenheiten.  Eigentlich beginnt die Vorfreude und Spannung ja schon bei der Idee....

  • Kleve
  • 24.09.18
  • 21
  • 24
LK-Gemeinschaft
9 Bilder

Modell TelH78

Modell TelH78 ist nicht die Modellnummer der schönen Dame, der Schaufensterpuppe in der Telefonzelle, sondern TelH78 steht für Telefon Häuschen 78. Über 130.000 gelbe Telefonhäuschen gab es mal und 2,3 Millionen Haushalte in Deutschland waren darauf angewiesen. Kaum vorstellbar, dass das mal so war. Mitte der 1990er Jahre wurde aus gelb ein weiß-grau-magenta der Telekom. Die Gelben verschwanden allmählich und später auch Telekom-Häuschen. Weit über 100 Millionen Mobilfunkanschlüsse (Stand 2015)...

  • Goch
  • 05.09.18
  • 1
  • 2
Kultur
6 Bilder

Bedburg-Hau: Street-Art-TIKTOY in Qualburg

Von der Straße aus ist es nur sehr schwer zu erkennen und ich dachte, es handelt sich um ein Graffiti an der alten Eisenbahnbrücke die über die Wetering in Qualburg führt. Durchs Tele betrachtet, sieht es dann auch nicht gerade nach einem Graffiti aus, also mal etwas näher ran. Oh, ein einäugiges Monster – ein TIKTOY! Wie kommt das denn da hin? Es gibt m. W. einen niederländischen Künstler der sich TikToy nennt und surrealen Uhr-Skulpturen schafft und diese Skulpturen in aller Welt in...

  • Bedburg-Hau
  • 05.09.18
  • 2
  • 2
Überregionales

Bedburg-Hau: Formel 1 im Gemeindezentrum

Heute um 13 Uhr vor dem Berufskolleg (St. Markus Schule) rauschte an mir vorbei, ja ich dachte, ein F 1 Wagen, wegen der Geräuschkulisse wie auf einer F 1-Strecke, doch weder Vettel noch Hamilton in Sicht, es war nur ein gunkelblauer BMW. An der Einmündung Bedburger Weg einen Hammer (Kehrtwende) hingelegt und dann die zweite Einfahrt rechts, entgegen der Fahrtrichtung (Einbahnstraße), vor dem Rathaus geparkt. Zuvor mir auch noch die Vorfahrt auf dem Radweg genommen. Zu dem wohl mit Knallgas...

  • Bedburg-Hau
  • 03.09.18
  • 2
Kultur
5 Bilder

Myriameterstein: 14,464 Kilometer bis zur Landes Grenze

Vor einigen Jahren erhielt ich den Hinweis, dass es gegenüber der Stadt Emmerich einen alten Rheinkilometerstein geben soll, einen sog. Myriameterstein. Erst jetzt, nachdem ich mich daran erinnerte und zufällig in der Gegend war, ging ich auf die Suche nach diesem Stein. Der Stein stand vor dem Bau des neuen Deiches an der Rheinuferstraße Emmericher Eyland (Kalkar) unmittelbar am Rhein, auf einem alten Deich und wurde beim Bau des neuen Deiches, in den 1960er Jahren, auf der Deichkrone, auf...

  • Kalkar
  • 28.08.18
  • 3
  • 7
Natur + Garten
8 Bilder

Hornissen beim Flugbenzin tanken

An jungen Bäumen oder an dünneren Ästen alter Bäume, kann man Hornissen beim schälen der Rinde beobachten. Nicht die Rinde ist das Ziel, etwa für den Nestbau, denn dafür verwendet sie leichter zu bearbeitendes Totholz, sondern der zuckerhaltige Saft der bei Verletzung der Rinde austritt. Der zuckerhaltige Saft ist quasi das Flugbenzin für Hornissen. Der Saft dient ausschließlich der eigenen Ernährung, die Hornissenlarven werden meist mit gejagten Insekten ernährt.  Sie tanken überwiegend an...

  • Bedburg-Hau
  • 30.07.18
  • 8
  • 8
Politik
6 Bilder

Bedburg-Hau... bedeutend anders! Wie anders?

Hier der bedeutend andere... Gehweg! Wir erinnern uns: Ende Februar wurden an den Straßen Buchen Allee und Zum Gutshof zahlreiche Bäume gefällt. Die Bäume mussten weg, weil ein Rad- und Gehweg angelegt werden sollte. Die Ost-West-Verbindung durch das Klinikgelände ist Bestandteil des Integrierten Handlungskonzept (IHK) der Gemeinde Bedburg-Hau und wurde mit 800.000 Euro ausgewiesen, Förderanteil Land NRW 50 Prozent. Das IHK wurde vor gut 9 Monaten durch den Gemeinderat und die Verwaltung auf...

  • Bedburg-Hau
  • 27.07.18
  • 8
Überregionales

Dürre im Raum Kleve: Trinkwasserversorgung gesichert - doch Regen brächte nun Segen

Die Trinkwasserversorgung ist laut Stadtwerke Kleve sicher, auch noch bei einer längeren Dürreperiode. Doch, technische Defekte, oder sogar ein Waldbrand in der Nähe der Brunnen im Reichswald könnten für Störungen sorgen, dies kann jedoch auch außerhalb einer Dürreperiode geschehen. Der derzeitige Trinkwasserverbrauch ist im Versorgungsraum der Stadtwerke sehr unterschiedlich, in der Niederung weniger, weil es dort viele private Brunnen gibt und auf der Höhe z. B. Materborn entsprechend höher....

  • Kleve
  • 16.07.18
  • 9
  • 2
Sport

Geschichten, die das Herz zum Rasen bringen - mit Herzblut geschrieben für Euch / Sie von WM-Aktiven und Lesern der Anzeigenblätter

Auch der ehemalige Pfarrer von Donsbrüggen, Bernhard Weskamp, ist mit einer humorvollen Episode vertreten!  Am Valentinstag diesen Jahres hatte die Redaktion Steilpass hier im Lokalkompass die LeserInnen in einem Beitrag dazu aufgerufen, für das geplante Buch Herz-Rasen, welches im Klartext-Verlag erscheinen sollte, Geschichten einzureichen. Geschichten, die die Begeisterung während einer Fußball-WM widerspiegeln, querbeet durch die Jahre 1954 - 2014. Und somit einen emotionsgeladenen Rückblick...

  • Kleve
  • 12.06.18
  • 6
  • 14
Überregionales
12 Bilder

Wunderschön - war's in der Eifel und in Erkensruhr mit Tamina Kallert!

Zufällig entdeckte mein Mann nach einer Wanderung den Aushang an der Backstube des kleinen Eifelortes. An unserem letzten Urlaubstag würde dort frisches Brot gebacken - und Tamina Kallert und ihr Team von Wunderschön! wären ab 10 Uhr vor Ort. Passte ja wie Popo auf Eimer, denn für 10 Uhr war auch der Abflug aus unserer schönen Ferienwohnung vorgesehen.  Natürlich war ich sehr gespannt, was uns gleich erwartete, als wir mit dem schwer bepackten Auto einen Parkplatz an der Straße suchten. Es...

  • Kleve
  • 10.06.18
  • 13
  • 16
Natur + Garten
10 Bilder

Potenzmittel im Mittelalter - das Knabenkraut

Abgebildet ist das Breitblättrige Knabenkraut (Dactylorhiza majalis), auch Breitblättrige Fingerwurz und Kuckucksblume genannt. Diese in Mitteleuropa vorkommende Orchidee ist sehr selten geworden und ist deshalb streng geschützt. In alten Zeiten wurde die Pflanze zur Heilung von verschiedenen Wehwehchen genutzt und auch als Aphrodisiaka verwendet. Auch glaubte man, je nach Einnahme bestimmter Pflanzenteile könne das Geschlecht des Kindes beeinflusst werden. Hauptsächlich wurde das Wurzelwerk...

  • Bedburg-Hau
  • 08.06.18
  • 4
  • 3
Kultur
5 Bilder

Einfach... bezaubernd: Bruno der Briefträger im Theater mini-art

Ich wähle mit vollster Absicht dieses Wort. Bezaubernd. Ein kleines bisschen altmodisch und - voller Zauber. Das trifft den Kern dieses Stückes, eigentlich für kleine Gäste ab 5 Jahren, ziemlich gut.  Und die großen Kinder, die heute im Rahmen der Kreis Klever Kulturtage hierherkamen, waren mindestens genauso hingerissen.  Mal ehrlich, wäre dies nicht eine ganz wunderbare Vorstellung? Man schreibt sein Wunschziel für den nächsten Tag als Adresse auf ein Paket, klettert hinein und wacht am...

  • Bedburg-Hau
  • 13.05.18
  • 7
  • 15
LK-Gemeinschaft
Mikromotte Neopalpa Donaldtrumpi

Die Donald Trump – Motte „Neopalpa donaldtrumpi“ Bzzzz

Auf der Suche nach einer mir unbekannten Motte die ich vor einiger Zeit fotografierte, stieß ich auf die Palpenmotte „Neopalpa donaldtrumpi“. Doch die war es nicht. „donaldtrumpi“? Ja richtig, diese Motte wurde vom kanadischen Entomologen Vazrick Nazari so benannt, weil der Kopf der Motte Ähnlichkeit mit dem Kopf/Frisur von Donald Trump besitzt. Das ist jedoch nicht die einzige Ähnlichkeit. Wie Donald Trump, der gerne im Rampenlicht steht, sucht auch die Motte gerne das Licht auf. Kommt die...

  • Bedburg-Hau
  • 07.03.18
  • 2
  • 2
Natur + Garten
6 Bilder

Die Superzitrone

Nicht nur das ich das ganze Jahr über Zitronen ernten kann, jetzt im Winter sogar ein Prachtexemplar. 187 Gramm, Umfang 20,6 cm und 13,5 cm lang. In allen Größen und Reifegraden, mit laufend neuen Knospen und Blüten, selbst jetzt im Winter. Das Bäumchen steht dabei nicht in einem geheizten Raum, der gerade in diesen Tagen auch etwas Frost abbekommt, jedoch nie weniger wie - 1 bis 2 Grad. Macht jedoch nichts. Zitronen können leichte Frostgrade vertragen. Es sollte jedoch hell sein und etwas...

  • Bedburg-Hau
  • 27.02.18
  • 7
  • 6
Kultur

Der Wolf: Kaum ist er zurückgekehrt, soll er auch schon wieder weg.

Der letzte Wolf im Kleverland wurde vor genau 180 Jahren 1838 erlegt: „Reichswald/Tannenbusch (Oberförster Tietz) Schwarzwild und Wölfe sind gegenwärtig ausgerottet; das letzte Wildschwein wurde 1853, der letzte Wolf 1838 erlegt.“* Am 30. Mai 1816 wird im Amt Asperden der letzte Wolf gesichtet und tags darauf erschossen. „Im ganzen preußischen Staate wurden im Jahre 1817 überhaupt 1080 Wölfe getödtet, für welche man 12,000 Thaler Schuß- und Fanggeld bezahlte.“** Königlich-Preußische Regierung...

  • Bedburg-Hau
  • 25.02.18
  • 3
LK-Gemeinschaft
NSU Quickly, Bj. 1956, Mein Vater und ich
2 Bilder

Geschichten aus meiner Kindheit (1) Schnee-Wochenende bei Oma und Opa

Genau kann ich es nicht mehr festmachen, ob es nun im Winter 1958 oder 1959 war, es war auf jeden Fall ein paar Wochen vor Weihnachten. Ich war 6 oder 7 Jahre alt. Wie so oft an den Wochenenden fuhren wir, mein Vater und ich als Sozius, auf einer NSU-Quickly zu Oma und Opa ins Tillerfeld. Wochenende ist übertrieben, den Vater musste auch manchmal Samstagvormittags noch arbeiten. An diesem Wochenende jedoch nicht und so ging es schon Freitagabend auf den für mich damals, rückblickend auch,...

  • Bedburg-Hau
  • 16.02.18
  • 9
  • 4
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Die Helau-Glosse: Auch die Mülltonnen feiern Karneval!

Jeder kennt doch das nette Facebook-Bildchen mit dem Spruch: "Heute morgen aus Spaß mit der Schneeschaufel auf der Straße herumgekratzt. Konnte gar nicht gucken, so schnell waren alle Schalousien hoch!" Gibt's nicht? Gibt's doch! Na ja, oder so ähnlich eben ;-)  Als ich nach der Altweiber-Feier nach Hause komme, stehen schon die Mülltonnen in der Einfahrt. Ich stutze kurz, irgendetwas irritiert mich, aber ich kann es gerade nicht benennen. Zur Tür hinein hab ich es auch schon wieder vergessen. ...

  • Kleve
  • 11.02.18
  • 12
  • 15
LK-Gemeinschaft

Glosse: Neuer Frühlingslook für altes Weihnachtsbäumchen ;-)

Was tut Frau, wenn sie die graue Suppe da draußen gewaltig nervt? Und der Göttergatte meint, es wäre nun doch langsam mal an der Zeit, nach dem großen Weihnachtsbaum auch die restliche Weihnachtsdeko zu verbannen? Nein, nix da, mein Baby, äääh... Zwerg-Weihnachtsbaum, seinerzeit unter Einsatz meines Lebens im Getümmel eines Discounters erstanden, gehört zu mir!  Nun gut, die roten Kugeln sind ein wenig aus der Mode gekommen. Aber die Lichterkette steht ihm nach wie vor gut zu Gesicht. Nadeln?...

  • Kleve
  • 30.01.18
  • 12
  • 17
Politik
„Die Welt-Abrissbirne“  Bild bearbeitet/Montage GvM aus s. Text
2 Bilder

„Die Welt-Abrissbirne“

Trump... die Abrissbirne in der Welt... so der ntv- Korrespondent Peter Kleim (14 Uhr Nachrichten) aus Washington zum Besuch Trumps beim Weltwirtschaftsforum in Davos. "die Abrissbirne in der Welt, dass musste ich einfach umsetzen in „Die Welt-Abrissbirne“. Bildbearbeitung/Grafik erstellt mit: Von Shealah Craighead - https://www.whitehouse.gov/the-press-office/2017/10/31/white-house-releases-official-portraits-president-donald-j-trump-and, Gemeinfrei,...

  • Bedburg-Hau
  • 25.01.18
  • 8
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.