Dörken-Galerie

Beiträge zum Thema Dörken-Galerie

Kultur
Prof. Dr. Christian Freudenberger (Uni Siegen), Christa Stronzik (Vorstand Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung), Prof. Reinhold Happen (Kurator).

Kraftvolle Malereien
Eine besondere Ausstellung: Dörken-Galerie zeigt Studierendenkunst

Zum dritten Mal bietet die Dr. Carl Dörken Galerie Studierenden und jungen Absolventen*innen des Fachs Kunst/Kunstpädagogik an einer nordrhein-westfälischen Hochschule die Möglichkeit, ihre Werke in einer Ausstellung öffentlich zur Diskussion zu stellen. Nach Dortmund und Münster zeigen diesmal, kuratiert von Prof. Christian Freudenberger und Prof. Reinhold Happel, zehn junge Künstlerinnen und Künstler der Universität Siegen in der Galerie an der Wetterstraße 60 in Herdecke aktuelle Arbeiten....

  • Hagen
  • 02.10.19
Kultur
Miroslav Nemec spricht und singt Jandl und Artmann.

Ottos Mops und Tatortkommissar

Der Schauspieler und Musiker Miroslav Nemec ist einem breiten Publikum vor allem als Ivo Batic im Tatort bekannt. Am Samstag, 31. Oktober, kann man den Fernseh-Kommissar von einer ganz anderen Seite kennenlernen. Miroslav Nemec erweist den großen österreichischen Sprachspielern Ernst Jandl und H.C. Artmann seine Reverenz. Er deklamiert, rezitiert, interpretiert und „jandlt“ deren Gedichte und garniert den Abend mit eigenen, gesungenen und am Flügel begleiteten Vertonungen. Nur wenige wissen,...

  • Herdecke
  • 20.10.15
  • 1
Kultur
Gut besucht war die Ausstellungseröffnung im Rahmen der Vergabe des Kunstpreises Ennepe-Ruhr 2015 in Herdecke.
4 Bilder

Kunstpreis Ennepe-Ruhr: Ausstellung in Herdecke zeigt Natur und Arbeitswelt

„Alle Arbeiten, die hier zu sehen sind, zeigen: Arbeitswelten und Natur schließen sich nicht aus. Ganz im Gegenteil, sie ergänzen und inspirieren sich gegenseitig. Die Ausstellung bietet einen facettenreichen Spannungsbogen, kreative und oft auch überraschende Formenvielfalten.“ Landrat Dr. Arnim Brux zeigte sich bereits nach seinem ersten Rundgang durch die Dr. Carl Dörken Galerie in Herdecke beeindruckt. Es sei bemerkenswert, wie die 20 Künstlerinnen und Künstler, die Aussichten auf den...

  • Herdecke
  • 14.08.15
Kultur
Für Radler stehen Stellplätze zur Verfügung. Und eine Erfrischung gibt es auch.
2 Bilder

Kunstpausen nicht nur für Radler

Mit Verpflegung und Erfrischungen kann man sich fast überall am Wegesrand versorgen, bei Kunst wird das Angebot deutlich überschaubarer. Als eine der wenigen Kulturtankstellen entlang heftig frequentierter Radwege, ist die Carl-Dörken-Galerie nun wieder regelmäßig geöffnet. Die Galerie bietet samstags und sonntags um 16 Uhr Führungen durch die jeweilige Ausstellung an. Bis zum 21. Juni werden Arbeiten aus dem Bestand der Stiftung gezeigt. Eintritt inklusive Führung: 2 Euro, Schüler und...

  • Herdecke
  • 08.05.15
Kultur

Freude stiften: Dörken-Stiftung feiert 25. Geburtstag

Die Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung feiert in diesem Jahr ihren 25. Geburtstag. Von Beginn an war der Zweck der Stiftung die Förderung des Kulturlebens, insbesondere der Musik und der Musikerziehung sowie die Erhaltung und Wiederherstellung von anerkannten Baudenkmälern. Auch die Ausbildung junger Menschen im Bereich der Wissenschaft und des Sports zu fördern rückte in den letzten Jahren verstärkt in den Fokus der Stiftung. Am 20. August 1987 unterschrieb Stiftungsgründer Werner...

  • Herdecke
  • 23.04.13
Kultur
Walter Hellenthal
12 Bilder

"Relationen" bei Dörken

„Er lebt und arbeitet in Herdecke, er kommt also aus der Region, ist aber beileibe kein regionaler Künstler. Er hat seine Arbeiten in ganz Europa ausgestellt“, so Dr. Jochen Plaßmann vom Vorstand der Dörken-Stiftung. Die Rede ist von Walter Hellenthal, der ab kommenden Sonntag, 18. September, unter dem Motto „Relationen“ in der Dr. Carl Dörken Galerie an der Wetterstraße eine Auswahl von Skulpturen, Wandobjekten und Arbeiten auf Papier und Leinwand zeigt. Der in Herdecke lebende und arbeitende...

  • Herdecke
  • 15.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.