Alles zum Thema Dürrenmatt

Beiträge zum Thema Dürrenmatt

Kultur
Petra von der Beek, Dagmar Geppert, Albert Bork, und Tobias Stöttner (v.l.) spielen in der Mülheimer Inszenierung die Familie des angefeindeten Alfred Ill.
Foto: R. Grittner

Lieber arm bleiben als blutbefleckt? - Albrecht Hirche inszeniert Dürrenmatts „Der Besuch der alten Dame“ im Theater an der Ruhr

Mit „Der Besuch der alten Dame“ hat Friedrich Dürrenmatt in der Mitte des vergangenen Jahrhunderts seinen Durchbruch geschafft. Seitdem gehört das Stück zu den Klassikern der Weltliteratur. In der Inszenierung von Albrecht Hirche geht es am Mittwoch auf die noch nie so volle Bühne des Theaters an der Ruhr.Knapp 20 Schauspielerinnen und Schauspieler setzen Dürrenmatts Handlung von Geldgier, verfallender Moral, Rache und Mobbing bis hin zum Mord um und halten der Gesellschaft den Spiegel vors...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.10.18
  • 134× gelesen
Kultur

Spielwerk-Arnsberg zeigt „Die Physiker“: Klassiker wird in der Kulturschmiede aufgeführt

Wie in den letzten Jahren zeigt das Spielwerk-Arnsberg auch in diesem Herbst wieder einen Klassiker der deutschen Literatur. Unter der Regie von Susanne Gieseke und Gaby Renner bringt das Spielwerk-Arnsberg im November „Die Physiker“ von Friedrich Dürrenmatt auf die Bühne der Kulturschmiede. Zum Inhalt: Die Wissenschaftler Einstein, Newton und ihr Kollege Möbius befinden sich gemeinsam in einer Irrenanstalt. Alle drei ermorden ihre Krankenschwestern. Was steckt hinter den Verbrechen? Wer...

  • Arnsberg
  • 09.09.18
  • 63× gelesen
Kultur
Dürrenmatts "Besuch der Alten Dame" führt die Freilichtbühne Hohensyburg auf. Foto: Veranstalter Der "Besuch der Alten Dame".

Freilichtbühne Hohensyburg spielt Dürrenmatts "Besuch der alten Dame"

Premiere feierte Dürrenmatts „Der Besuch der alten Dame“ am Freitag an der Naturbühne Hohensyburg. Weitere Aufführungen gibt es bis zum 6. August, jeweils freitags und samstags um 20 Uhr. An der Freilichtbühne im Syburger Wald wird seit über 60 Jahren Theater gemacht und seit jeher gibt es mindestens ein Schauspiel jeden Sommer. Die schwarze Komödie von Friedrich Dürrenmatt zeichnet sich vor allem durch ihre steigende Spannung, aber auch durch ihren Humor aus. Die kleine Stadt Güllen...

  • Dortmund-City
  • 08.07.16
  • 49× gelesen
  •  2
Kultur
10 Bilder

Eine Milliarde für einen Mord

Panem et Circenses, Krimi-Dinner oder musikalisch-kulturelle Meile - die Verbindung von Kunstgenuss und kulinarischem Schwelgen stößt seit Jahren auf große Resonanz. Dr. Andreas Herzog, Theater-Lehrer am Theodor-Heuss-Gymnasium nahm den Trend auf und inszenierte Dürrenmatts Klassiker „Der Besuch der alten Dame“ in eigener Weise – bei Getränken, passend zur Handlung wurden die Zuschauer unmittelbare Zeugen des makabren Schauspiels. Aus der „alten Dame“ bei Dürrenmatt wird die „junge Dame“ in...

  • Essen-Steele
  • 26.06.14
  • 348× gelesen
Kultur

Wenn die alte Dame kommt

Das Schauspiel „Der Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt führt die Klasse 10b der Hiberniaschule auf. Noch wird intensiv geprobt (unser Foto), damit auch wirklich alles hundertprozentig „sitzt“. Die öffentlichen Aufführungen in der Hiberniaschule finden am Freitag, 25. Januar, und am Samstag, 26. Januar, jeweils um 19 Uhr in der Hiberniaschule statt. Zum Inhalt: Die Milliardärin Claire Zachanassian besucht die verarmte Kleinstadt Güllen, in der sie einst ihre Kindheit und Jugend...

  • Herne
  • 22.01.13
  • 213× gelesen
Kultur

Stadttheater feiert Jubiläum

Seit 25 Jahren gibt es nun das Stadttheater Langenfeld. Es ist schon bemerkenswert, dass in Langenfeld 25 Jahre anspruchsvolle Theaterarbeit mit einer großen Bandbreite geleistet wird: klassische und moderne Theaterstücke, Projekte über die Stadtgeschichte, Kinderaufführungen. Zum Jubiläum spielt das Stadtensemble Fr. Dürrenmatts Komödie «Die Panne». Ein Handelsvertreter gerät in einen Herrenabend mit pensionierten Juristen, die berühmte, histo-rische Rechtsfälle durchspielen. Der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 31.05.12
  • 858× gelesen