dak-gesundheit

Beiträge zum Thema dak-gesundheit

KulturAnzeige

DAK-Gesundheit in Bottrop stellt persönliche Kundenberatung ein
Kundenservice der DAK-Gesundheit ist über Telefon und Internet gesichert

Die DAK-Gesundheit stellt ab sofort in ihrem Servicezentrum in Bottrop die persönliche Kundenberatung ein. Die Krankenkasse reagiert damit auf die rasante Ausbreitung des Coronavirus und die aktuellen Beschlüsse von Bund und Ländern. Die Versicherten erhalten alle erforderlichen Leistungen weiterhin wie gewohnt. Die Beratung der Versicherten wird über das Kundentelefon mit der Rufnummer 02041-77178-0 sowie über die E-Mail-Adresse service@dak.de sichergestellt. Aktuelle Informationen zu den...

  • Bottrop
  • 16.03.20
KulturAnzeige

Komasaufen: Kampagne „bunt statt blau“ startet in Bottrop
DAK-Gesundheit und NRW-Schulministerin Gebauer suchen die besten Schüler-Plakate gegen Alkoholmissbrauch

Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne „bunt statt blau“ 2020 zur Alkoholprävention in Bottrop. Im elften Jahr sucht die Krankenkasse die besten Plakate gegen das Rauschtrinken. Hintergrund: In den vergangenen fünf Jahren kamen bundesweit jeweils rund 22.000 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Gegenüber der ersten Erhebung der Daten im Jahr 2000 haben sich die Zahlen um 128 Prozent erhöht. Seit dem Jahr...

  • Bottrop
  • 16.02.20
KulturAnzeige

Coronaviren: DAK-Gesundheit in Bottrop schaltet Hotline
Medizin-Experten informieren über die neue Lungenkrankheit und die Gefahren einer Infektion

In Deutschland gibt es erste bestätigte Fälle des neuartigen Coronavirus. Das Virus kann eine Lungenkrankheit auslösen, an der im Hauptverbreitungsland China bereits viele Menschen gestorben sind. Zur Aufklärung über mögliche Gefahren schaltet die DAK-Gesundheit in Bottrop am 31. Januar eine Beratungshotline. Zwischen 8 und 20 Uhr beantworten Ärzte und Hygienefachleute Fragen zu Risiken und notwendigen Schutzmaßnahmen. Das spezielle Serviceangebot unter der kostenlosen Rufnummer 0800 1111 841...

  • Bottrop
  • 29.01.20
KulturAnzeige

Gute Vorsätze: Experten geben Bottropern Durchhalte-Tipps
DAK-Ärzte informieren telefonisch am 9. Januar über Strategien, die Neujahrs-Ziele effektiv umzusetzen

Egal ob in Bottrop oder anders wo: Das neue Jahr beginnt für viele mit guten Vorsätzen. Zwei Drittel der Deutschen wollen weniger Stress. Jeder Zweite möchte mehr Sport treiben, jeder Dritte abnehmen. Das ergab eine repräsentative Forsa-Befragung im Auftrag der DAK-Gesundheit. Damit der gesunde Start 2020 für die Bottroper auch wirklich klappt, bietet die DAK-Gesundheit am 9. Januar eine Telefon-Hotline an. Von 8 bis 20 Uhr bekommen Interessierte individuelle Tipps von den DAK-Ärzten. Das...

  • Bottrop
  • 08.01.20
KulturAnzeige

DAK-Gesundheitsreport 2019
Krank: Ausfalltage in Bottrop deutlich gestiegen

Weiterhin höchster Krankenstand in NRW – Sonderanalyse zeigt: Erwerbstätige mit gravierenden Problemen durch Alkohol, Zigaretten und Computerspiele Bottrop, 30.10.2019 Der Krankenstand in Bottrop ist 2018 deutlich gestiegen: Die Ausfalltage aufgrund von Erkrankungen lagen 0,6 Prozentpunkte über dem Vorjahresergebnis. Mit 5,7 Prozent gab es zusammen mit der Stadt Gelsenkirchen den höchsten Krankenstand in Nordrhein-Westfalen. Der Landesdurchschnitt betrug 4,3 Prozent. Laut...

  • Bottrop
  • 29.10.19
RatgeberAnzeige

Online-Programm bei Alkoholproblemen
DAK-Gesundheit in Bottrop bietet kostenloses Coaching „Vorvida“ an

Bottrop, 31.Mai 2019. Unterschätzte Gefahr Alkohol: Vier Millionen Erwerbstätige in Deutschland haben einen riskanten Alkoholkonsum. Doch es fehlt bisher an Behandlungsangeboten, die frühzeitig ansetzen. Die DAK-Gesundheit in Bottrop schließt nun mit dem Online-Angebot „Vorvida“ eine Versorgungslücke: Das völlig neuartige Selbsthilfeprogramm ermittelt die persönlichen Trinkgewohnheiten der Teilnehmer, zeigt mögliche Risiken und bietet den Betroffenen individuelle Hilfsangebote und...

  • Bottrop
  • 31.05.19
  •  1
KulturAnzeige

Mit Dance-Contest den ESC-Star für die Schule gewinnen
DAK-Gesundheit: Schweizer Sänger Luca Hänni wird als Musik- und Sportlehrer aktiv

„Fack ju Göthe“ war gestern – wer heute einen coolen Lehrertausch haben möchte, der bewirbt sich bei der DAK-Gesundheit um Luca Hänni. Der Schweizer, der sein Heimatland beim Eurovision Song Contest (ESC) 2019 in Israel vertreten wird, ist dieses Jahr nicht nur erneut Juror beim DAK-Dance-Contest, sondern kann für drei ganze Stunden als Musik- und Sportlehrer „gewonnen“ werden. Während Tanzgruppen aus Bottrop ihr Bewerbungsvideo für den diesjährigen Tanz-Wettbewerb bereits bis 15. April...

  • Bottrop
  • 31.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.