Daniel Jasinski

Beiträge zum Thema Daniel Jasinski

Sport
Die WM 2019 in Doha und Olympia in Tokio sind die nächsten Ziele von Diskuswerfer Daniel Jasinski. Foto: Archiv

Ein Jahr mit Schmerz und Zweifel

Im Moment geht es beim Diskuswerfer Daniel Jasinski eher ruhig zu. Er ist noch nicht wieder richtig fit, trainiert nur mit gebremstem Schaum. Am letzten Sonntag konnte er als Papa zum ersten Mal Kindergeburtstag feiern. "Das war ein völlig neues Erlebnis für mich", so der Olympiabronzemedaillengewinner, der sich über jede Stunde freut, die er gemeinsam mit seinem Sohn verbringen kann. Das schafft auch ein wenig Ablenkung nach einem ziemlich frustrierenden Jahr 2018. Im letzten Winter war...

  • Wattenscheid
  • 30.10.18
  •  1
Sport
Holten Gold und rannten Deutschen Rekord für Vereinsstaffeln (v.l.): Philipp Trutenat, Robin Erewa, Maurice Huke und Robert Hering. Foto: TV 01

Leichtathletik: Dreimal Gold in Franken

Besser als im Vorfeld erwartet schnitten die Leichtathleten des TV Wattenscheid 01 bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg ab. Mit sechs, vielleicht sieben Medaillen hatte Manager Michael Huke gerechnet. Am Ende holten die Blauhemden in Franken drei Titel und insgesamt zehn Medaillen. "Das ist mehr, als wir uns erhofft hatten, ich bin mehr als zufrieden. Ganz besonders schön waren die Überraschungen, zum Beispiel die Bronzemedaillen für Alexei Mikhailov und Kevin Ugo, damit war nicht...

  • Wattenscheid
  • 24.07.18
Sport
Ein Teil der Wattenscheider Athleten am Donnerstag bei der Pressekonferenz . Rechts der TV 01-Manager Michael Huke und in der Bildmitte Stadtwerke-Vorstandschef Dietmar Spohn.	Foto: Peter Mohr

Leichtathletik: Noble Zurückhaltung vor DM

Eine Woche vor den nationalen Titelkämpfen der Leichtathleten am 8. und 9. Juli in Erfurt üben sich die Verantwortlichen des TV Wattenscheid 01 in nobler Zurückhaltung. Dabei befinden sich einige Athleten der „Blauhemden“ in Top-Verfassung. Mit rund 30 Startern wird der Verein von der Hollandstraße die Reise nach Thüringen antreten. Für viele Teilnehmer ist die DM die letzte Möglichkeit zur Qualifikation für die Weltmeisterschaft in London. „Wir drücken selbstverständlich ganz fest die...

  • Wattenscheid
  • 29.06.17
Sport
Olympischer Medaillengewinner: Daniel Jasinski. Fotos (3): TV 01
3 Bilder

Drei Verlängerungen beim TV 01

Drei Verlängerungen auf einen Schlag konnte nun der TV Wattenscheid 01 vermelden. Darunter der Medaillengewinner aus Rio. Er war der erfolgreichste Wattenscheider Leichtathlet 2016 – der erste vom TV 01, der in diesem Jahrtausend eine Olympische Medaille gewonnen hat. Jetzt hat Diskuswerfer Daniel Jasinski seinen Vertrag bei den Blauhemden von der Hollandstraße gleich um zwei Jahre bis 2018 verlängert. „Er ist ein Eckpfeiler unseres Vereins“, sagt Manager Michael Huke, „wir planen mit...

  • Bochum
  • 03.11.16
  •  1
Sport
Daniel Jasinski vom TV 01 holte sich überraschend die Bronzemedaille. FOTO: TV 01

Sensation! Daniel Jasinski holt Bronze

Damit hatte wohl niemand gerechnet. Am Samstag kurz vor 17 Uhr (deutsche Zeit) stand es fest: Diskuswerfer Daniel Jasinski vom TV Wattenscheid 01 hat sich die Bronzemedaille gesichert. Und das Finale hatte es in sich, war nichts für schwache Nerven. Mit seinem letzten Versuch hatte sich Daniel Jasinski mit 67,05 Meter in die Medaillenränge geworfen. Lediglich der Pole Malachowski lag zu diesem Zeitpunkt vor dem Wattenscheider - exakt einen halben Meter weiter hatte der Routinier...

  • Wattenscheid
  • 13.08.16
  •  2
  •  3
Sport
Der Wattenscheider Daniel Jasinski hat den Einzug ins Diskusfinale geschafft, das am Samstag kurz vor 16 Uhr beginnt. FOTO: TV 01

Olympia: Jasinski erreichte Finale

Diskuswerfer Daniel Jasinski vom TV Wattenscheid 01 hat am Freitag in Rio de Janeiro den Einzug ins olympische Finale geschafft. Der 2,07 Meter-Mann musste als Teilnehmer der ersten Qualifikationsgruppe lange zittern, denn die geforderten 65,50 Meter schafften nicht viele Athleten. Als Gesamtelfter der beiden Gruppen schaffte Jasinski mit 62,83 Meter den Sprung unter die Top zwölf, die am Samstag ab 15.50 Uhr (deutsche Zeit) den Kampf um die Medaillen austragen werden. Diskus-Legende...

  • Wattenscheid
  • 12.08.16
Sport
Sprintroutinier Alex Kosenkow kauert mit 39 Jahren im Startblock für Rio.

Vier weitere Wattenscheider für Olympia nominiert

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat am Dienstag vier weitere Wattenscheider in den deutschen Olympiakader berufen. In der letzten Nominierungsrunde wurden auch Pamela Dutkiewicz, Daniel Jasinski, Robin Erewa und Alexander Kosenkow mit Tickets nach Rio ausgestattet. Nach einer von Verletzungen beeinträchtigten Saison war die Freude bei Routinier Alex Kosenkow riesengroß, der mit nun stolzen 39 Jahren als Sprinter an den Zuckerhut reist. „Ich bin schon glücklich“, sagt...

  • Wattenscheid
  • 12.07.16
  •  1
Sport
Julian Reus holte am Sonntag zum Abschluss der EM in Amsterdam mit der Staffel die Bronzemedaille. Foto: TV 01

Leichtathletik-EM: Reus holt Staffel-Bronze zum Abschluss

Es gab doch noch einen versöhnlichen Abschluss der Europameisterschaften in Amsterdam für die Wattenscheider Teilnehmer: Julian Reus vom TV 01 holte mit der deutschen Sprintstaffel die Bronzemedaille. „Das war ein ordentliches Ende mit der Medaille, jetzt kann ich zufrieden nach Hause fahren und eine gute Olympia-Vorbereitung einleiten“, sagte Julian Reus im ZDF. Drei Zehntelsekunden fehlten dem DLV-Quartett um Startläufer Reus am Sonntag im Olympiastadion von Amsterdam zum Titel, den die...

  • Wattenscheid
  • 11.07.16
Sport
Julian Reus: Bei der EM wahrscheinlich dreimal am Start. FOTO: TV 01

Leichtathletik: Fünf 01er zur EM

Fünf Athleten des TV Wattenscheid 01 werden die deutschen Farben bei der Leichtathletik-EM vom 6. bis 10. Juli in Amsterdam vertreten. Hendrik Pfeiffer wurde als Teilnehmer des Halbmarathons bereits Anfang Mai vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) nominiert. Julian Reus steht in Amsterdam sehr wahrscheinlich ein Dreifachstart bevor. Der Deutsche 100-Meter-Meister von Kassel und neue nationale Rekordhalter tritt über 100 Meter, 200 Meter und mit der 4x100-Meter-Staffel an. Robin...

  • Wattenscheid
  • 30.06.16
Sport
Sechs Medaillen holten die Athleten des TV Wattenscheid 01 bei den Deutschen Meisterschaften in Kassel.
5 Bilder

TV Wattenscheid 01 holt sechs Medaillen bei der DM - Sprinter überzeugen mit drei Goldmedaillen

Dreimal Gold, einmal Silber und zweimal Bronze - so lautet die Bilanz des TV Wattenscheid bei den diesjährigen Deutschen Leichtathletikmeisterschaften. Dabei bewiesen die 01-Athleten einmal mehr ihre Sprinterqualitäten: Julian Reus über die 100m, Robin Erewa über die 200m und die 4 x 100-m-Staffel holten jeweils Gold. Julian Reus konnte in Kassel seinen Titel über 100 Meter verteidigen. Im Auestadion setzte sich der Inhaber des deutschen Rekordes bei starkem Gegenwind in 10,30 Sekunden...

  • Bochum
  • 19.06.16
  •  4
Sport
Weitspringerin "Sossi" Moguenara. Foto: TV 01

"Sossi" und Daniel in Berlin

Beim großen Stadionfest ISTAF im Berliner Olympiastadion hat die Wattenscheider Weitspringerin Sosthene Moguenara Platz drei belegt. 6,40 Meter reichten dafür aus. Den Sieg sicherte sich die Serbin Ivana Španović, die 20 Zentimeter weiter sprang als die DM-Zweite vom TV 01. Wattenscheids Diskuswerfer Daniel Jasinski belegte in der Hauptstadt mit 61,31 Metern Platz sechs. Nur ein gültiger Versuch gelang dem DM-Fünften, dennoch war es eine kleine Steigerung gegenüber dem Meeting in Thum am...

  • Wattenscheid
  • 07.09.15
  •  1
Sport
Diskuswerfer Daniel Jasinski. FOTO: TV 01

Leichtathletik: Jasinski auf Platz zwei

Diskuswerfer Daniel Jasinski vom TV 01 hat beim 12. Thumer Werfertag Platz zwei belegt. Mit 62,12 Metern landete der WM-Teilnehmer von Peking im Stadion an der Wiesenstraße hinter dem Magdeburger Martin Wierig (64,29m). „Das war okay, aber nicht überragend“, meinte der TV-01-Riese. In Thum am Start waren insgesamt 18 WM-Teilnehmer, darunter auch Kugelstoß-Weltmeisterin Christina Schwanitz als Lokalmatadorin.

  • Wattenscheid
  • 07.09.15
Sport
Weitspringerin "Sossi" Moguenara blieb 70 Zentimeter hinter ihrer Saisonbestleistung zurück und ist ausgeschieden. FOTO: TV 01

Doppel-Aus bei der WM: "Sossi" und Daniel gescheitert

Am frühen Donnerstag (MEZ) sind Weitspringerin Sothene Moguenara und Diskuswerfer Daniel Jasinski vom TV 01 bei den Leichtathletikweltmeisterschaften in Peking in der Qualifikation gescheitert. Nach zwei ungültigen Versuchen in der Qualifikation sprang die Frau vom TV 01 im dritten Durchgang nur 6,23 Meter weit – das Aus für die DM-Zweite von Nürnberg, die in diesem Jahr schon 6,94 Meter weit gesprungen ist. In der ARD sprach Moguenara von einem katastrophalen Wettkampf: „In die ersten...

  • Wattenscheid
  • 27.08.15
Sport
Für Daniel Jasinski steht am Donnerstag in Peking die Qualifikation an. FOTO: TV 01

Vorfreude bei "Sossi" und Daniel

Zwei Wattenscheider starten bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Peking in technischen Disziplinen. Wer sie sehen will, muss am Donnerstag ganz früh aufstehen. Für Sosthene ("Sossi") Moguenara (Weitsprung) und Daniel Jasinski (Diskuswurf) geht es darum, die jeweiligen Qualifikationen zu überstehen – nach deutscher Zeit am ganz frühen Morgen. Während die Deutsche Weitsprung-Vizemeisterin früh in dieser Saison die WM-Norm abgehakt hat und bereits 6,94 Meter weit gesprungen ist, sprang...

  • Wattenscheid
  • 24.08.15
Sport
Wenn der Vater mit dem Sohn: WM-Teilnehmer Daniel Jasinski (links) mit seinem Vater und Trainer Miro. FOTO: TV 01

TV 01-Quintett startet zur WM nach Peking

Mittwoch ist der Reisetag: Die Wattenscheider Sprinter Julian Reus, Alexander Kosenkow und Robin Erewa fliegen von der südkoreanischen Insel Jeju nach Peking (China), wo am Samstag die Leichtathletik-Weltmeisterschaft beginnt. Und die Wattenscheider Sosthene Moguenara (Weitsprung) und Daniel Jasinski (Diskus) machen sich direkt auf den Weg in die Hauptstadt des Reichs der Mitte. „Am Mittwochnachmittag geht es von Frankfurt aus los“, erklärt Jasinski, „Donnerstagvormittag landen wir dann in...

  • Wattenscheid
  • 18.08.15
Sport

Diskuswerfer Jasinki nahe an der WM-Norm

Nur zwei Tage nach seinem enttäuschenden DM-Auftritt in Nürnberg hat sich der Wattenscheider Diskuswerfer Daniel Jasinski mit einem Ausrufezeichen zurückgemeldet. Bei einem Wettkampf in Leverkusen siegte er mit 64,59 Metern und kam damit der WM-Norm des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) von 65 Metern noch einmal ganz nah. „Das war eine deutlich bessere Vorstellung als am Sonntag“, urteilte der Europameisterschafts-Siebte von Zürich, „schade, dass ich das nicht in Nürnberg zeigen...

  • Wattenscheid
  • 29.07.15
Sport
Daniel Jasinski ist auf dem Weg nach Südafrika. FOTO: TV 01

Daniel Jasinski bleibt und freut sich auf Sonne

Diskuswerfer Daniel Jasinski hat kürzlich seinen Vertrag beim TV Wattenscheid 01 verlängert und hat bereits die Vorbereitung für 2015 begonnen. In diesem Jahr war der 25-Jährige richtig durchgestartet: neue persönliche Bestweite (65,98m), Platz drei bei den Deutschen Titelkämpfen in Ulm, EM-Ticket – und schließlich ein hervorragender siebter Rang bei der Europameisterschaft in Zürich. Alles richtig gemacht, und so sagt der Diskus-Riese, den sein Vater Miro Jasinski trainiert, gut...

  • Wattenscheid
  • 25.11.14
Sport
Daniel Jasinski belegte in Warschau Platz vier.

Jasinski in Warschau auf Platz vier

Der Wattenscheider Diskuswerfer Daniel Jasinski hat beim Meeting im komplett überdachten Nationalstadion von Warschau den vierten Platz belegt. Mit 61,42 Metern landete der EM-Siebte von Zürich hinter Europameister Robert Harting (67,40m) und den Polen Małachowski und Urbanek. „Es war nicht optimal für Daniel“, schilderte Coach und Vater Miro Jasinski, „er konnte nicht zeigen, was er vorhatte. Aber man darf die Fußprobleme nicht vergessen, die er vor der EM hatte, dadurch gab’s ein paar...

  • Wattenscheid
  • 24.08.14
Sport
Konnten mit der EM zufrieden sein: Daniel Jasinski (links) und Trainer und Vater Miro. FOTO: TV 01

Leichtathletik: Kein guter Tag für 01er bei der EM

Der Mittwoch war für die Wattenscheider Teilnehmer bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Zürich alles andere als ein "Sahnetag". Julian Reus, Esther Cremer und "Sossi" Moguenara blieben hinter den Erwartungen zurück. Lediglich EM-Debütant Daniel Jasinski war auf Kurs. „Es fühlt sich gut an. Ich bin zufrieden. Ich wollte unter die Top Acht, ich wollte sechs Würfe – das hat geklappt. Finde ich super“, sagte Jasinski nach seinem Wettkampf, den er mit Platz sieben beendete. Nach zwei...

  • Wattenscheid
  • 14.08.14
Sport
Esther Cremer kämpft am Mittwoch über 400 Meter um den Einzug ins Finale.

EM in Zürich: Reus und Cremer eine Runde weiter

Julian Reus und Esther Cremer vom TV Wattenscheid haben die erste Runde bei den Europameisterschaften der Leichtathleten in Zürich überstanden. Auch Daniel Jasinski ist weiter. Mittwoch: Halbfinale und Endlauf In 10,32 Sekunden schaffte es Julian Reus in die Runde der besten 16, zufrieden war er aber nicht. „Die Beschleunigungsphase war ganz, ganz schlecht“, sagte der Deutsche Rekordsprinter dem ZDF, „das kann ich deutlich besser.“ Aber die gute Laune war nicht weg, schließlich ist die...

  • Wattenscheid
  • 13.08.14
Sport
Julian Reus (r.) ist nach seiner überranden Vorstellung bei den nationalen Titelkämpfen auch bei der EM nicht chancenlos. Teamkollege Alexander Kosenkow wurde für die EM-Staffel nominiert.

Acht TV 01-Athleten zur Leichtathletik-EM

Acht Wattenscheider Athleten fahren entsprechend der Nominierung des DLV zur Leichtathletik-Europameisterschaft nach Zürich (12. bis 17. August). „Das ist sehr erfreulich, damit haben wir unser ursprüngliches Ziel sogar übererfüllt“, sagt Wattenscheid-01-Manager Michael Huke. 93 Athleten nominiert Insgesamt umfasst das Aufgebot des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) 93 Athletinnen und Athleten – 47 Frauen und 46 Männer. Aus WAT dabei Mit dabei vom TV 01: Julian Reus (100...

  • Wattenscheid
  • 30.07.14
Sport
Sosthene Moguenara holte Silber im Weitsprung.

Silber für "Sossy", Bronze für Daniel

Edelmetall gab es am Sonntag auch noch für Weitspringerin Sosthene ("Sossi") Moguenara (Silber) und Diskuswerfer Daniel Jasinski (Bronze). Für Weitspringerin Sosthene Moguenara hat es nicht zum Titel gereicht. In einem spannenden Duell mit Melanie Bauschke war die Wattenscheiderin in Führung gegangen: 6,66 Meter. Im fünften Durchgang konterte die Berlinerin: auch 6,66 Meter. Aber da Moguenara bis dahin den schlechteren zweiten Versuch (6,38m) gegenüber Bauschke hatte (6,39m), war sie zu...

  • Wattenscheid
  • 27.07.14
Sport
Diskuswerfer Daniel Jasinski vom TV 01.

Jasinski in Budapest auf Platz vier

Der Wattenscheider Diskuswerfer Daniel Jasinski hat bei einem Meeting in Budapest den vierten Platz belegt. Der Europacup-Sieger des Jahres 2013 schleuderte den Diskus in der ungarischen Hauptstadt 62,69 Meter weit – und landete damit hinter dem früheren ungarischen Meister und Olympia-Zweiten von 2004 Zoltán Kővágó (64,72m), dem Kubaner Jorge Fernández und dem Litauer Andrius Gudzius – und knapp vor dem estnischen Urgestein Gerd Kanter, Olympiasieger von 2008. Ein unterm Strich zäher...

  • Wattenscheid
  • 09.07.14
Sport

Jasinski fehlte etwas die Frische

„Es war mehr drin“, urteilte Trainer und Vater Miroslaw Jasinski nach dem vierten Platz von Daniel Jasinski beim Schönebecker Wurfmeeting. Dort hat der Wattenscheider Diskuswerfer 63,24 Meter weit geworfen. Die Saisonbestleistung von 65,98 Metern also ein Stückchen entfernt – aber das Duo Jasinski nimmt’s nicht allzu tragisch. „Das war jetzt kein Wettkampf, den wir extra vorbereitet haben“, erklärt Miro Jasinski, „wir müssen ja zwischen den Wettkämpfen auch angemessen trainieren, deswegen...

  • Wattenscheid
  • 01.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.