Daniel Jasinski

Beiträge zum Thema Daniel Jasinski

Sport
Diskuswerfer Daniel Jasinski. FOTO: TV 01

Drei Wattenscheider Siege in Leiden

Beim Leichtathletik-Meeting in Leiden (Niederlande) gab es drei Wattenscheider Siege und gute Leistungen aus Sicht des TV 01. Diskuswerfer Daniel Jasinski setzte sich mit 64,14 Metern durch. Damit ist der Mann, der die EM-Norm schon in der Tasche hat, wieder im Aufwind. Und auch Trainer und Vater Miro Jasinski war zufrieden: „Die Leistung ist okay, das ist in etwa der Bereich, in dem wir uns bewegen wollen – 64 bis 66 Meter. Die Bedingungen waren an sich in Ordnung, auch wenn die...

  • Wattenscheid
  • 15.06.14
Sport
Die beiden TV 01-Sprinter Julian Reus (links) und Alex Kosenkow. FOTO: TV 01

Reus sicher: Es geht noch schneller

Der Wattenscheider Sprinter Julian Reus hat seine gute Form bestätigt und holte beim Meeting in Dessau den nächsten Sieg. Der Deutsche Meister vom TV 01 gewann die 100 Meter in 10,26 Sekunden vor seinem Teamkollegen Alexander Kosenkow, für den 10,33 Sekunden gestoppt wurden. Wattenscheids Christian Blum wurde mit 10,41 Sekunden Fünfter. Julian Reus war nach dem Wettkampf-Marathon der vergangenen Tage sehr zufrieden: „Es geht sicher noch schneller, aber die letzten fünf Tage waren sehr...

  • Wattenscheid
  • 12.06.14
Sport
Esther Cremer (links) hat die Norm für Zürich geschafft. FOTO: Archiv

Esther Cremer hat die Norm "gepackt"

Jetzt kann auch Esther Cremer für die Europameisterschaft planen: Beim Meeting in Hengelo (Niederlande) hat die Wattenscheider 400-Meter-Läuferin die Norm des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) für die EM in Zürich unterboten – nun auch die „1. DLV-EM-A-Norm“ von 51,90 Sekunden. Mit 51,87 Sekunden belegte die Deutsche Meisterin aus Wattenscheid in Hengelo Rang zwei hinter der Französin Floria Guei, die sich ebenfalls über eine Saisonbestleistung freuen durfte (51,80 sec)....

  • Wattenscheid
  • 09.06.14
Sport
Daniel Jasinski befindet sich in prächtiger Frühform. FOTO: TV 01

Jasinski in toller Frühform

Er ist momentan in einer Top-Verfassung: Der Wattenscheider Diskuswerfer Daniel Jasinski hat am Samstag zum zweiten Mal in diesem Jahr die EM-Norm des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) von 65,00 Metern übertroffen. Bei den Werfertagen in Halle schleuderte er die Scheibe 65,65 Meter weit. Damit war der Wattenscheider drittbester Deutscher nach Weltmeister Robert Harting (68,28 Meter) und Martin Wierig (66,02 m). Randnotiz: Harting unterlag seinem Erzrivalen Piotr Malachowski aus...

  • Wattenscheid
  • 18.05.14
Sport
Diskuswerfer Daniel Jasinski vom TV 01. FOTO: TV 01

Jasinski ließ den Diskus richtig weit fliegen

Der Wattenscheider Diskuswerfer Daniel Jasinski hat die EM-Norm (65 Meter) in der Tasche! In Wiesbaden warf der Schützling seines Vaters Miroslaw Jasinski am Samstag 65,98 Meter weit. Damit stellte der Wattenscheider auch eine neue persönliche Bestleistung auf. Beim 19. Wiesbadener Werfer-Cup belegte Jasinski Platz drei hinter Weltmeister Robert Harting, der sich mit 67,46 Metern an die Spitze der Weltjahresbestenliste setzte, und dem Magdeburger Martin Wierig (66,59m). Der dritte Versuch...

  • Wattenscheid
  • 11.05.14
Sport
Denise Hinrichs: Nach zwei Kreuzbandrissen vor dem Comeback. FOTO: Archiv

Leichtathletik: Werfer trainieren in Portugal

Im portugiesischen Monte Gordo ackert derzeit die TV-01-Werfercrew von Coach Miroslaw Jasinski. Vor Ort sind die Diskuswerfer Daniel Jasinski und Philippe Grewe sowie Kugelstoßerin Denise Hinrichs. Die frühere Hallen-Vizeeuropameisterin, die ja von zwei Kreuzbandrissen zurückgeworfen wurde, hofft auf eine gute Sommersaison und arbeitet hart dafür: „Die Trainingsanlagen hier sind sehr gut, das Training macht Spaß. Bei mir geht’s langsam vorwärts und die Gesundheit spielt mit. Bis zum...

  • Wattenscheid
  • 28.03.14
Sport

Jasinski in Portugal auf Platz 4

Diskuswerfer Daniel Jasinski vom TV Wattenscheid 01 hat seinen Vorjahreserfolg beim Winterwurf-Europacup nicht wiederholen können. Mit 62,12 Metern wurde Jasinski Vierter und ärgerte sich im portugiesischen Leiria – denn es war mehr drin. Beim Sieg des Russen Viktor Butenko mit 64,38 Metern hatte Jasinski seinen weitesten Wurf auch schon im zweiten Versuch. Zu diesem Zeitpunkt war der Wattenscheider bereits Vierter – an dieser Platzierung änderte sich auch nichts mehr, weil Jasinski sich...

  • Wattenscheid
  • 16.03.14
Sport
Diskuswerfer Daniel Jasinski startet in Portugal. FOTO: TV 01

Leichtathleten nach Portugal und Arizona

Das Reisefieber ist bei den Leichtathleten des TV Wattenscheid 01 ausgebrochen. Die Ziele: Portugal und Arizona. Der Wattenscheider Diskuswerfer Daniel Jasinski wird am Freitag als Titelverteidiger zum Winterwurf-Europacup nach Leiria (Portugal) fliegen. Vor einem Jahr entschied Jasinski das winterliche Kräftemessen der Diskusriesen sensationell für sich – damals mit einer neuen Bestweite von 64,69 Meter, die immer noch Bestand haben. „Ich bin eigentlich gut drauf und will immer...

  • Wattenscheid
  • 13.03.14
Sport
Diskuswerfer Daniel Jasinski. FOTO: TV 01

Jasinski zum Europacup

Diskuswerfer Daniel Jasinski vom TV Wattenscheid 01 vertritt die deutschen Farben beim Winterwurf-Europacup in Portugal. Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat Jasinski ins Aufgebot für den Winterwurf-Europacup berufen. Das Event findet am 15. und 16. März im portugiesischen Leiria statt. Die männlichen Diskuswerfer sind am ersten Wettkampftag an der Reihe. Jasinski und Winterwurf – da klingelt’s nicht nur bei den Experten. Im vergangenen Jahr siegte der Wattenscheider sensationell...

  • Wattenscheid
  • 04.03.14
Sport
Das neue Wurfhaus im Espenloh wird Samstag mit einem Wettkampf eingeweiht. FOTO: TV 01

Wurfhaus im Espenloh wird eingeweiht

Am Samstag wird das neue Wurfhaus des TV Wattenscheid 01 offiziell eingeweiht – mit dem Stadtwerke Winterwurf Diskus Cup. Um 11 Uhr geht es los auf der Platzanlage Espenloh. Auf dem Nebenplatz des Wattenscheider Lohrheidestadions beginnen die Frauen, sowie die weiblichen U18 und U20. Um 12.30 Uhr übernimmt die männliche Jugend, um 13.45 Uhr sind schließlich die Männer an der Reihe. Beim TV 01 hofft man auf sportbegeisterte Besucher – nicht zuletzt, weil nebenan in der Lohrheide am frühen...

  • Wattenscheid
  • 30.01.14
Sport

Leichtathletik: Cremer und Jasinski haben verlängert

Mit 400-Meter-Läuferin Esther Cremer und Diskuswerfer Daniel Jasinski haben zwei weitere Top-Athleten des TV Wattenscheid 01 ihre Verträge verlängert. Cremer war in diesem Jahr Deutsche Doppelmeisterin über 400 Meter und mit der Wattenscheider 4x400-Meter-Staffel. Bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Moskau schaffte sie es bis ins Halbfinale. „Internationale Erfahrung hat sie gesammelt, auch im Einzel“, sagt TV-01-Manager Michael Huke, „nun geht es darum, den nächsten Schritt zu...

  • Wattenscheid
  • 11.11.13
Sport

Leichtathletik: Philippe Grewe kommt zum TV 01

Diskuswerfer Philippe Grewe wechselt zum TV Wattenscheid 01. Der Fünfte der diesjährigen Deutschen U23-Meisterschaften kommt von der LG Olympia Dortmund. Seit Samstag wohnt er im Klaus-Steilmann-Haus am Wattenscheider Olympiastützpunkt. Eine Komplett-Umstellung also: „Ich freue mich auf das Umfeld hier, die Trainingsmöglichkeiten. Bisher hatte ich keinen Trainingspartner, habe alles allein gemacht – das war auch ein starker Grund für den Wechsel. Hier habe ich mit Daniel einen guten...

  • Wattenscheid
  • 04.11.13
Sport
Julian Reus holte insgesamt drei Medaillen in Warendorf. FOTO: Archiv

Leichtathletik: Reus ließ zwei weitere Medaillen folgen

Nach seinem Titelgewinn am Samstag über 100 Meter hat der Wattenscheider Sprinter Julian Reus einen Tag später bei der offenen Militär-Europameisterschaft in Warendorf seinen zweiten Titel geholt. Über 200 Meter setzte sich der Deutsche Meister in 20,82 Sekunden vor zwei Brasilianern durch. Reus war der einzige im Feld, der unter 21 Sekunden blieb. Am Vortag hatte der Staffel-Vierte der WM von Moskau schon auf der kurzen Sprintdistanz triumphiert. „Beide Zeiten sind bei nicht gerade...

  • Wattenscheid
  • 16.09.13
Sport
Julian Reus hat sich ein "volles Programm" vorgenommen. FOTO: TV 01

Leichtathletik: Reus hat sich einiges vorgenommen

Die offene Militär-Europameisterschaft der Leichtathleten wurde am Donnerstag auf dem Warendorfer Marktplatz mit dem Stabhochspringen der Männer eröffnet. Am Samstag und Sonntag sind im Münsterland dann auch einige Wattenscheider im Einsatz: "Sossi" Moguenara, Julian Reus und Daniel Jasinski. Sprinter Julian Reus gönnt sich die „Dreifachklatsche“, wie er sagt: 100 Meter, 200 Meter, 4x100-Meter-Staffel – das volle Programm. Auf der kurzen Distanz muss er wohl vor allem auf die Konkurrenz aus...

  • Wattenscheid
  • 13.09.13
Sport
Stabhochspringer Malte Mohr hatte Probleme mit dem Wind und blieb ohne gültigen Versuch. FOTO: TV 01

Leichtathletik: TV 01-Trio vor Riesenkulisse in Berlin

Ein Trio des TV Wattenscheid 01 hat beim traditionsreichen ISTAF im Berliner Olympiastadion die blau-weißen Farben vertreten, die beiden WM-Teilnehmer Julian Reus und Malte Mohr sowie Diskuswerfer Daniel Jasinski. Der Deutsche Doppelmeister Julian Reus belegte über 100 Meter Platz sechs und gewann damit das deutsche Duell gegen seine Nationalmannschaftskollegen Lucas Jakubczyk und Martin Keller. 10,38 Sekunden wurden für den Wattenscheider gestoppt in einem Rennen, das der Jamaikaner Kemar...

  • Wattenscheid
  • 02.09.13
Sport

Leichtathletik: Jasinski in Warschau auf Platz fünf

Diskuswerfer Daniel Jasinski vom TV Wattenscheid 01 war einer von zwei deutschen Startern beim Skolimowska-Memorial in Warschau und kam dort auf Platz fünf. Nachdem der Wattenscheider die WM in Moskau nur knapp verpasst hatte, stellte er nun mit Platz fünf und 63,11 Metern seine gute Form unter Beweis. Weltmeister Robert Harting konnte den Wettkampf mit 68,60 Metern für sich entscheiden. Wattenscheids Wurftrainer Miroslaw Jasinski zeigte sich rundum zufrieden: „Daniel hat in einem...

  • Wattenscheid
  • 26.08.13
Sport

Leichtathletik: Sieg, aber keine WM-Norm für Jasinski

Der Wattenscheider Diskuswerfer Daniel Jasinski hat erneut einen Sieg gelandet. Nach seinem Erfolg in Berlin am Mittwoch setzte er sich diesmal mit 62,95 Metern im belgischen Ninove durch. Nicht schlecht angesichts nahezu völliger Windstille in der Stadt in Flandern. Doch Jasinski, der in diesem Jahr mit stabilen Leistungen und einer neuen Bestweite von 64,69 Metern geglänzt hat, hatte auf mehr gehofft. „Ich war körperlich ein bisschen fertig, die Beine waren weich“, meinte er...

  • Wattenscheid
  • 29.07.13
Sport

Leichathletik: Jasinskis Kampf um die WM-Norm

Eine Woche nach seinem Sieg in Luzern setzte sich der Wattenscheider Diskuswerfer Daniel Jasinski auch beim Berliner Abendsportfest durch. Mit 64,60 Metern blieb der DM-Vierte nur 9 Zentimeter unter seiner persönlichen Bestleistung, schlug Olympiateilnehmer Markus Münch und überbot erneut die WM-B-Norm. Der erhoffte Ausreißer auf 66,00 Meter war bei Windstille nicht möglich. Trainer Miroslaw Jasinski freute sich über die Leistung seines Sohnes: "Er hatte etwas müde Beine, aber Daniel hat...

  • Wattenscheid
  • 24.07.13
Sport

Leichtathletik: Jasinski warf Diskus richtig weit

Diskuswerfer Daniel Jasinski hat am Mittwoch ein "richtiges Pfund" rausgehauen und darf nun vielleicht sogar noch auf seine WM-Teilnahme hoffen. In Luzern landete Daniels 2kg-Scheibe erst nach 64,46 Meter. Damit sicherte er sich nicht nur den Sieg, sondern warf die zweitgrößte Weite seiner Karriere und erfüllte erneut die WM B-Norm für Moskau. Es hätte aus Sicht des Sportsoldaten noch weiter gehen können, dennoch freute er sich über seine Steigerung. "Es war sehr warm, aber windstill....

  • Wattenscheid
  • 18.07.13
Sport

Leichtathletik: Jasinski gut, aber nicht gut genug

Der Wattenscheider Daniel Jasinski war bei den Norddeutschen Meisterschaften in Berlin außer Konkurrenz am Start und glänzte mit der besten Leistung im Diskuswurf: 61,42 Meter. Damit warf er um Längen weiter als der neue Meister Gordon Wolf; allerdings verfehlte Jasinski auch die WM-Norm von 66,00 Metern deutlich. Der dritte Versuch des DM-Vierten von Ulm war im Stadion Lichterfelde der beste. „Es war eigentlich ganz gut“, meinte der diesjährige Winterwurf-Europacup-Sieger, „aber der Wind...

  • Wattenscheid
  • 15.07.13
Sport
Esther Cremer

Leichtathletik: Esther Cremer mit Bestleistung

Die Deutsche 400 Meter-Meisterin Esther Cremer vom TV 01 steigerte beim Meeting im niederländische Hengelo ihre Saisonbestleistung auf 52,84 Sekunden. Diese Zeit reichte in einem ausgeglichenen Starterfeld zum 7.Platz. "Die ersten 300 Meter waren wirklich gut, dann habe ich mich läuferisch nicht richtig getroffen. Da müssen wir noch an der Technik feilen,aber meine Form ist ansteigend," urteilte die Athletin von Slawomir Filipowski. Der nächste Start ist am 15.Juni im schwedischen Göteborg...

  • Wattenscheid
  • 09.06.13
Sport
Diskuswerfer Daniel Jasinski steht zur Wahl

Leichtathletik: Jasinski ist "baff"

Es war eine Riesenüberraschung, vor allem für ihn selber: Der Wattenscheider Diskuswerfer Daniel Jasinski steht zur Wahl als Europas Leichtathlet des Monats März. Der Mann vom TV 01 hat zuletzt mit seinem Sensationssieg beim Winterwurf-Europacup im spanischen Castellon für Aufsehen gesorgt. Mit der neuen persönlichen Bestweite von 64,69 Metern ließ er sogar die litauische Legende Virgilijus Alekna hinter sich. Dass ihm das nun die Nominierung durch den Europäischen Leichtathletik-Verband...

  • Wattenscheid
  • 05.04.13
Sport
Daniel Jasinski glänzte in Spanien mit persönlicher Bestleistung. FOTO: TV 01/Zarges

Diskus: Jasinski trumpfte auf

Diskuswerfer Daniel Jasinski vom TV Wattenscheid 01 überraschte die europäische Diskuselite beim Europacup im spanischen Castellon. Lange Zeit sah der zweimalige Olympiasieger Virgilijus Alekna wie der Sieger aus. Seine 64,66 Meter und eine konstante Serie deuteten auf einen Sieg hin. Doch im sechsten und letzten Versuch überraschte Daniel Jasinski mit geworfenen 64,69 Meter. Die Konkurrenten bissen sich an seiner neuen persönlichen Bestleistung die Zähne aus. Seine Freude war...

  • Wattenscheid
  • 21.03.13
Sport
Esther Cremer siegte in Kassel über 400 Meter. FOTO: Heiko Tiensch

Leichtathletik: Esther Cremer jubelte bei der DM

Mit den vier von Manager Michael Huke prophezeiten DM-Titeln hat es für die Leichathleten des TV Wattenscheid 01 nicht geklappt. Am Ende gab es dreimal Gold. In einem tollen Endspurt setzte sich die Staffel-Zweite der EM 2010, Esther Cremer, gegen die starke Konkurrenz durch. Cremer benötigte 52,70 Sekunden und war überglücklich angesichts ihres ersten 400 Meter-Titels: „Es ging total knapp zu, zwischen Platz eins und vier war alles offen. Ich wollte unbedingt unter die ersten Vier, um mir...

  • Wattenscheid
  • 26.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.