Daniel Magalski

Beiträge zum Thema Daniel Magalski

Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Adventskalender für Diebe

Der Nikolaus kommt in aller Stille durch den Kamin, doch Einbrecher nehmen ganz ohne Skrupel das Fenster oder gleich die Tür. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Türchen zu öffnen liegt im Advent im Trend. Spaß macht das auch noch den Erwachsenen, schließlich wartet hinter dem Kläppchen eine süße Leckerei. Leider geht es aber nicht in allen Fällen um Schokolade. Türchen zu öffnen hat für die Kriminellen eine ganz andere Bedeutung. Weihnachtszeit ist eben auch Einbrecherzeit, winkt doch alle...

  • Lünen
  • 07.12.16
  •  1
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Kein Futter für die Trolle

Ein Sprichwort gilt im Internet in einer ganz besonderen Weise: Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte. Der Troll. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Wer Urlaub Schweden, Dänemark, Island oder Nordwegen macht, der kennt die kleinen Wesen aus der nordischen Mythologie. Trolle gibt es - dem Internet sei Dank - heute aber nicht nur im hohen Norden, sondern auf der ganzen Welt. Keine Zauberwesen allerdings, sondern ganz reale Menschen. Streit und Unruhe zu sähen ist ihre Mission, echte...

  • Lünen
  • 22.10.16
  •  4
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und dem Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Spiel mit Angst ist kein Spaß

Clowns sollen Spaß machen und den Menschen Freude bringen, doch aus Amerika kommt nun ein "Trend" wohl auch nach Deutschland. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Horror-Clowns suchen ihr Vergnügen auf Kosten anderer, lauern mit gruseligen Masken und vermeintlichen Waffen in dunklen Ecken. Meldungen zu zwei aktuellen Fällen kommen aus Wesel und Gelsenkirchen und in der Nacht zu Dienstag war angeblich auch in Brambauer ein Clown auf Tour. Seltsam an der Geschichte: Die Polizei - und das wäre...

  • Lünen
  • 18.10.16
  •  1
Natur + Garten
Der Kommentar im Lokalkompass und im Lüner Anzeiger.

Kommentar: Mensch nur Gast in der Natur

Im Cappenberger Wald gibt es viele Wege und eigentlich genug Platz für schöne Spaziergänge, doch einige Besucher schlagen sich auf verbotenen Pfaden ins Unterholz. Schlecht für Tiere und Pflanzen. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Zweifel an der eigenen Bedeutung hatten wir Menschen im Laufe unserer Geschichte selten und so handelten wir ohne Rücksicht auf unsere Umwelt oft nach dem Motto "Platz da, hier kommt der Mensch!" Im Cappenberger Wald stören Besucher, die auf Trampelpfaden...

  • Lünen
  • 25.09.16
  •  1
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Warten auf den Augenblick

Wochenende, endlich Wochenende! Vier Tage und ein paar Stunden haben wir auf diesen Moment gewartet - und in drei Tagen beginnt die Warterei von Neuem. Wir Menschen warten überhaupt eine ganze Menge. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Warten. Wir Menschen warten jeden Tag auf irgendwelche Dinge und damit meine ich nicht das Schlange stehen im Supermarkt an der Kasse oder die nervige Warteschleife am Telefon. Montag warten wir auf das Wochenende, am Morgen auf den Feierabend, nach dem Urlaub...

  • Lünen
  • 14.08.16
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Zeit für starke Kinder

Nein! Vier Buchstaben nur, aber gerade für Kinder ist "Nein" ein ziemlich schweres Wort. Erwachsenen gibt man schließlich keine Widerworte. Oder doch? Ein Kommentar von Daniel Magalski: Männer haben in Horstmar und Alstedde Kinder angesprochen, die Meldungen verbreiteten sich in der fast vergangenen Woche über Facebook wie ein Lauffeuer. Eltern versetzten solche Meldungen natürlich in große Sorge und am Ende bleibt die Frage: Wie schütze ich mein Kind? Polizei und Schulen haben vielfältige...

  • Lünen
  • 18.06.16
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Menschen und der Müll

Plastik verschmutzt die Meere, Müll versaut die Natur. Der Abfall war und bleibt ein Problem der Menschen - das fängt schon an beim Recycling. Ein Kommentar von Daniel Magalski Menschen und der Müll - ein Dauerbrenner-Thema. Tag für Tag sammelt sich in jedem Haushalt der Abfall, von Restmüll über Biomüll bis hin zu Wertstoffen für die Gelbe Tonne. Die Müllberge wachsen und bei der Entsorgung dieser Mengen in der Tonne gibt es schon wieder Probleme. Die Industrie schafft dabei sogar Probleme,...

  • Lünen
  • 11.06.16
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Kauf vor Ort stärkt Stadtteile

Geiz ist geil in Deutschland und das zeigt sich gerade beim Einkauf. Einzelhändler kämpfen jeden Tag um die Kunden und das klappt besonders gut über den Preis. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Cappenberg macht sich Gedanken - wie klappt der Erhalt des kleinen Dorfladens auf lange Sicht? Gut so, denn Einzelhandel vor Ort ist ein wichtiger Teil der Infrastruktur, gerade auch für ältere Menschen in den Stadtteilen und für solche ohne Auto. Lünen kennt das Problem. In Gahmen oder auch im...

  • Lünen
  • 31.05.16
  •  3
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Liebe verdient eine Chance

Im Frühling fahren die Hormone Achterbahn, wie lange die Liebe dann hält, dafür gibt es allerdings keine Garantie. Kämpfen lohnt sich aber, das wissen vor allem die älteren Paare. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Verliebte schwören sich beim Ja-Wort vor dem Traualtar die ewige Treue bis dass der Tod sie scheidet, doch in der Realität übernimmt die Scheidung schon zu einem sehr viel früheren Zeitpunkt und immer öfter ein Richter. Der Liebesschwur ist bei der ersten kleinen Krise schnell nur...

  • Lünen
  • 13.04.16
Politik
Der Kommentar im Lokalkompass und im Lüner Anzeiger.

Kommentar: Schluss mit Hauen und Stechen

Knöllchen, Bußgeld, Kleine-Frauns - seit Tagen das Thema in der Stadt. Hat Lünen keine anderen Probleme? Was unsere Stadt braucht, ist unaufgeregte Politik ohne Grabenkämpfe zur Bewältigung der wirklich wichtigen Themen. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Jürgen Kleine-Frauns und das Knöllchen - an dieser Geschichte wetzen Parteien in der Stadt seit Tagen ihre Messer. Ob Kleine-Frauns Recht hatte, als er im letzten Jahr die Zahlung eines Bußgeldes wegen Falschparkens verweigerte, ist die...

  • Lünen
  • 24.02.16
  •  18
  •  7
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und dem Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Mund auf gegen Mobbing

Mobbing ist keine Seltenheit - ob in der Schule oder am Arbeitsplatz. Die Täter schüchtern ihre Opfer ein und so bleibt ihr Treiben oft im Geheimen. Schluss damit! Ein Kommentar von Daniel Magalski: Wenn Stefan oder Saskia in den Augen der Mitschüler doof sind, weil sie rote Haare haben, keine Marken-Klamotten tragen oder nicht das neue Smartphone besitzen, dann ist es zum Mobbing häufig nur noch ein kleiner Schritt. Mobbing geht weit über das unter Schülern übliche Maß von Streitigkeiten...

  • Lünen
  • 17.02.16
  •  1
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Lichtblick in schweren Zeiten

Kinder und der Tod - gibt es auf dieser Welt ein schwierigeres Thema? Menschen, die sich in der Kinderhospizarbeit engagieren, leben mit diesem Thema Tag für Tag. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Kinderhospizarbeit – was ist das für ein Wort? Kinder und Hospizarbeit, das klingt fürchterlich falsch und doch ist es Realität, denn leider erkranken auch Kinder an letztlich tödlichen Krankheiten. Die Gala zum Tag der Kinderhospizarbeit am Mittwoch in Lünen wirkt in Gedanken nach, bleibt im...

  • Lünen
  • 12.02.16
  •  2
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und dem Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Koffer voller Schmiergeld

Lügenpresse war gestern, der Mob stürzt sich nun auf Meteorologen. Denn Karneval war mit dem Sturmtief doch was faul, sozusagen Lügenwetter. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Samstag feierten die Narren noch fröhlich in Selm und Lünen-Süd, am Montag erlebten Karnevalsfans dann die große Enttäuschung. Der Umzug in Werne, beliebt im ganzen Kreis Unna, fiel der Unwetterwarnung zum Opfer. Eine Entscheidung der Vernunft. Mit Sicherheit nicht leicht für die Organisatoren, aber mit Blick auf die...

  • Lünen
  • 09.02.16
  •  4
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Zeugnis kein Grund für Stress

Zeugnisse! Nicht jeder Schüler sieht den Noten mit großer Gelassenheit entgegen und die Gründe liegen oft in der Familie. Eltern können ihren Sprösslingen helfen - "Druck raus" ist das Stichwort. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Freitag gibt es Zeugnisse und allein der Gedanke daran ist in vielen Familien Grund genug für schlechte Stimmung zum Wochenende. Deutsch ist ganz okay, Englisch liegt im Rahmen, aber Mathe ist eine absolute Katastrophe. Mama und Papa träumen davon, dass der...

  • Lünen
  • 26.01.16
  •  1
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Märchenstunde im Internet

Hänsel und Gretel waren gestern, in den modernen Märchen geht es um die Organ-Mafia, Drogen auf Visitenkarten und Spritzen in Kinosesseln. Teilen! Teilen! Teilen! Oder lieber nicht? Ein Kommentar von Daniel Magalski: Facebook und das Internet im Allgemeinen sind Fluch und Segen. Im Netzwerk gibt es ohne Frage eine Menge interessanter Information, lustige Bilder und Videos. Im Netzwerk gibt es eben aber auch – und das muss man an dieser Stelle mal so deutlich sagen – eine Menge Schwachsinn....

  • Lünen
  • 20.01.16
  •  1
  •  2
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Fleisch hat seinen Preis

Jagd sei Tierquälerei, manche Kritiker sprechen sogar von Mord. Die Emotionen kochen hoch nach der Drückjagd auf Wildschweine am vergangenen Wochenende. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Im Internet hagelt es nach der großen Jagd auf Wildschweine in den Wäldern um Cappenberg am letzten Samstag Kritik, zum großen Teil in deftigen Worten. Jäger sind Mörder, schreibt da eine Nutzerin, ein Mann bezeichnet die Jäger als „Pack“ und ein Dritter wünscht ihnen sogar selbst den Tod durch ihr Gewehr....

  • Lünen
  • 08.12.15
  •  3
  •  4
Politik
Rainer Schmeltzer aus Lünen ist Minister für Arbeit, Integration und Soziales.
16 Bilder

Herr Minister, wie ist Ihr Job in Düsseldorf?

Niederaden liegt noch in Dunkelheit. Rainer Schmeltzer, der Privatmann, kommt aus dem Haus. Minuten später ist Rainer Schmeltzer, der Minister, auf dem Weg nach Düsseldorf. Der Lüner ist seit sechs Wochen der „Neue“ an der Spitze des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. Zeit für einen Antrittsbesuch. Guten Tag, Herr Minister! Werner Faßbender manövriert den Wagen des Ministers am Donnerstagmorgen sicher durch den dichten Berufsverkehr, über die...

  • Lünen
  • 14.11.15
  •  1
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Schluss mit dem Schwachsinn

Schüler schicken Freunden kleine Nachrichten mit heftigen Drohungen und halten die Sache häufig sogar für ein Spiel. Die Welt der "neuen Medien" zeigt in diesem Fall einmal mehr ihre hässliche Seite. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Kettenbriefe – aber die aus echtem Papier – versprachen braven Schreibern früher oft kleine Geschenke wie Gummibärchen oder Bücher, doch in vielen modernen Kettenbriefen geht es heute nicht mehr um den Spaß, sondern um richtig krasse Sätze. Kettenbriefe landen...

  • Lünen
  • 24.10.15
  •  1
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Aufklärung schützt Kinder

Missbrauch ist keine Frage des Alters und allzu oft sind Kinder im Visier der Täter. Aufklärung schützt Kinder und verhindert vielleicht Schlimmeres. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Berichterstattung von Gerichtsverhandlungen ist nichts für schwache Nerven. Journalisten hören hier oft schlimme Geschichten in allen grausamen Details und leider geht es auch bei uns im Kreis Unna von Zeit zu Zeit um Taten an Kindern. Missbrauch in allen Facetten ist dabei keine Seltenheit, sondern immer...

  • Lünen
  • 14.08.15
  •  4
  •  3
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Google und die Lippebrücke

Google ist dein Freund, sagt ein gängiger Spruch im Internet. Google ist hoffentlich aber kein Hellseher. Die Lüner und ihre Brücke hätten sonst echt schlechte Karten. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Herr Google, der Internet-Gigant aus dem fernen Amerika, hat ja einen gewissen Ruf als Datenkrake. Google sammelt Informationen, überall und zu jeder Zeit. Lünen scheint Google dabei in letzter Zeit auch im Visier gehabt zu haben, und wer weiß, vielleicht las man in den Staaten auch die...

  • Lünen
  • 28.07.15
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Frage der Intelligenz

Der Flusspark an der Lippe ist beliebt, nicht nur bei Joggern, Radfahrern, Angstellten in der Mittagspause, Spaziergängern oder Hundebesitzern. Hinterlassenschaften von abendlichen Besuchern sind im Moment der Auslöser für Diskussionen. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Menschen und Müll – es ist ein leidiges Thema. Der Flusspark an der Lippe steht im Moment im Fokus. Die Oase hinter dem Lippe Bad ist gerade bei Sommerwetter ein beliebter Treffpunkt – auch bei jüngeren Menschen und gerne...

  • Lünen
  • 21.07.15
  •  1
  •  3
Politik
Der Kommentar im Lokalkompass Lünen und im Lüner Anzeiger.

Kommentar: Wahlkampf - wo ist die Grenze?

Wahlen sind ein wichtiger Baustein unserer Demokratrie und auch Werbung für Wahlen zur Information der Bürger ist wichtig - aber wo ist die Grenze? Sind Veranstaltungen die richtige Plattform für den Wahlkampf? Ein Kommentar von Daniel Magalski: Im September ist Bürgermeister-Wahl und mit Blick auf dieses Datum läuft die Werbe-Maschinerie der Parteien und Kandidaten auf Hochtouren. Flyer landen in den Briefkästen, in der Fußgängerzone gibt es Infostände und im Internet „wahlkämpfelt“ es an...

  • Lünen
  • 01.07.15
  •  3
  •  6
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Ferien ohne Lern-Stress

Mathe steht auf der Kippe und auch in Englisch ist die Note kein Grund zum Jubel - das Zeugnis trübt in vielen Familien die Freude auf die Ferien. Ist Pauken in den freien Tagen aber die Lösung? Ein Kommentar von Daniel Magalski Ferien, sechs Wochen keine Schule! Schüler jubelten gestern Mittag und freuen sich auf die freien Tage, jedenfalls wohl in der Mehrzahl, denn das letzte Zeugnis des Schuljahres sorgt alle Jahre wieder für Frust und Zoff in Familien. Mama und Papa bringen...

  • Lünen
  • 27.06.15
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Freude über das Scheitern

Schadenfreunde ist laut Sprichwort ja die schönste Freude, bekommt aber vor allem im Internet oft eine seltsame Eigendynamik - oder ist es der Triumph nach dem Motto "Herr Lehrer, Herr Lehrer, ich weiß was..."? Ein Kommentar von Daniel Magalski: Die Kritiker wussten es ja schon Wochen vor der Eröffnung des Easy Danceclubs im September letzten Jahres - die Disko hat in Selm keine Chance. Gründe hatten die Kritiker schnell bei der Hand, von der angeblichen Fehlplanung bei Getränkepreisen, der...

  • Lünen
  • 26.05.15
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.