Daniel Schranz

Beiträge zum Thema Daniel Schranz

Politik
45 Bilder

Die Stichwahl in Oberhausen
Daniel Schranz bleibt Oberbürgermeister in Oberhausen

Daniel Schranz (CDU) bleibt Oberbürgermeister der Stadt Oberhausen, Herausforderer Thorsten Berg (SPD) musste eine klare Niederlage einstecken. Der Amtsinhaber siegt mehr als deutlich. Daniel Schranz gewann fast jeden Bezirk. Speziell im Oberhausener Norden siegt Schranz dabei teils turmhoch mit über 70 Prozent. So lautet das vorläufige Endergebnis: Daniel Schranz: 62,08 Prozent Thorsten Berg:  37,92 Prozent Die Wahlbeteiligung liegt bei 29,02 Prozent. 45.837 gültige Stimmen, 443...

  • Oberhausen
  • 27.09.20
  • 2
Politik
Rathaus Oberhausen.   Foto: Jörg Vorholt

Stichwahl in Oberhausen
Tag der Entscheidung

Am Sonntag fällt die Entscheidung, wer für die nächsten fünf Jahre das Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Oberhausen bekleiden wird, wer im Rathaus regieren und Chef der Verwaltung wird. Amtsinhaber Daniel Schranz (CDU) wird von Thorsten Berg (SPD) herausgefordert. Die Wahllokale haben von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

  • Oberhausen
  • 25.09.20
Politik
Architekt Moritz Ebbers (l.) erläutert die Pläne beim Gang über die kommende Baustelle.  Foto: Stadt Oberhausen
2 Bilder

Neue Nutzung für altes Sparkassengebäude an der Essener Straße
"Sozial-Rathaus" in Oberhausen geplant

In der zweiten Hälfte des nächsten Jahres will die Stadt in ein neues „Sozial-Rathaus“ ziehen, das im früheren Gebäude der Stadtsparkasse an der Essener Straße entstehen soll. Architekt Moritz Ebbers vom Büro Meier-Ebbers, informierte jetzt die Stadtspitze ausgiebig über den Stand des Bauvorhabens. Am Ende werden knapp 150 Beschäftigte aus vier Standorten und den Bereichen Sozialamt, Familienhilfe, Controlling, Grundsicherung für Senioren und Asylbewerberamt in das schmucke Gebäude ziehen,...

  • Oberhausen
  • 24.09.20
Politik
5 Bilder

Neues Zentrum auf der Marktstraße
Lehrer lernen bald in der City

Es sei eine win-win-win-Situation, damit sprach Dr. Stefan Heine wohl allen Anwesenden aus der Seele, als am Mittwoch die Ansiedlung des Lehrerseminars an der Marktstraße bekannt gemacht wurde. Hinter diesem Begriff steckt das "Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung (ZSFL)", wo Lehrer in die zweite Phase ihrer Lehrerausbildung, die Vorbereitungsphase, gehen. Viele Gewinner, Heine meint damit das Land NRW, dass hier den Standort gefunden hat, den es sich wünschte. Er meint auch die...

  • Oberhausen
  • 23.09.20
Kultur
75 Bilder

„Die Zukunft im Blick“ im LVR-Industriemuseum Oberhausen

Am Samstag, 19.09.2020, fand unter diesem Titel im LVR-Museum Peter-Behrens-Bau in Oberhausen die Eröffnung der Sonderausstellung „Ruhrgebietsfotografien aus dem Bildarchiv des Regionalverbands Ruhr" statt. Die Eröffnungsreden hielten: Prof. Dr. Jürgen Wilhelm, stellvertr. Vorsitzender der Landschaftsversammlung Rheinland, Karola Geiß-Netthövel, Regionaldirektorin Regionalverband Ruhr, der Oberbürgermeister der Stadt Oberhausen Daniel Schranz, sowie der Kurator der Ausstellung Dr. Holger...

  • Oberhausen
  • 22.09.20
Ratgeber
Das Foto zeigt v.l. Dezernent Frank Motschull, Oberbürgermeister Daniel Schranz, Christian Dawo von der Deutschen Bahn AG, zuständig für Projektrealisierung, sowie Philip Sümpelmann, Stadt Oberhausen Fachbereich Verkehrsplanung und Signalwesen, bei der Präsentation des Bauplans.   Foto: Stadt Oberhausen

Busse werden ab Montag umgeleitet
Tunnel in Osterfeld wird ausgeweitet

Wichtige Verbesserung für Osterfeld: Bei einem Vor-Ort-Termin informierten jetzt Oberbürgermeister Daniel Schranz und Vertreter der Bahn AG über die geplanten Bau- und Verkehrsmaßnehmen, die ab Montag im Rahmen der Erneuerung des Brückenbauwerks an der Osterfelder Straße beginnen. Das Projekt als solches ist keine Neuigkeit, der Oberbürgermeister hatte die Inhalte Anfang 2019 bekannt gemacht. Zunächst werden vier Hilfsbrücken für die maroden Brücken aus dem Jahre 1891 gesetzt. Darunter soll...

  • Oberhausen
  • 22.09.20
Politik
9 Bilder

Podiumsdiskussion der Katholischen Kirche:
OB Schranz souverän, Herausforderer harmlos

Oberbürgermeister Daniel Schranz traf im Rahmen einer Podiumsdiskussion auf zwei seiner Herausforderer - Thorsten Berg von der SPD und Norbert Axt von den Grünen. Eingeladen hatte die Katholische Kirche Oberhausen in die Kirche St. Clemens in Sterkrade, die unter Corona-Bedingungen voll besetzt war. Parallel wurde die Veranstaltung bei YouTube live gestreamt. Nach einer kurzen Einleitung durch Stadtdechant Dr. Peter Fabritz und Katholikenratsvorsitzenden Thomas Gäng begann Moderator Prof....

  • Oberhausen
  • 04.09.20
  • 2
  • 1
Wirtschaft
Foto: Carsten Walden
5 Bilder

Segro expandiert mit Logistics Park
Baugenehmigung für dritte Halle

Es tut sich was bei Segro im Oberhausener Norden. Der erfolgreiche Entwickler von Logistik- und Gewerbeimmobilien erhielt gestern die Baugenehmigung für den dritten Bauabschnitt seines „Logistics-Park Oberhausen“. Damit kann die Erweiterung um 48.000 Quadratmeter in Angriff genommen werden. Entwickelt wird der Logistikpark seit 2019, nach Fertigstellung soll er eine Gesamtmietfläche von insgesamt rund 117.000 Quadratmeter umfassen. Die im Rahmen der ersten Bauphase erstellten 40.000...

  • Oberhausen
  • 26.08.20
Politik

Katholische Kirche Oberhausen:
Podiumsdiskussionen zur Wahl

Die Katholische Kirche in Oberhausen bietet zur Kommunal- und Oberbürgermeister-Wahl zwei Podiumsdiskussionen für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger an, auf denen sich die OB-Kandidaten und Vertreter der Parteien den Wählerinnen und Wählern vorstellen können. Am Donnerstag, dem 3. September trifft Oberbürgermeister Daniel Schranz (CDU) auf zwei seiner Herausforderer, Thorsten Berg von der SPD und Norbert Axt von den Grünen. Der vierte eingeladene Kandidat, Detlef Carstensen von der...

  • Oberhausen
  • 22.08.20
Sport
Demnächst auch mit Licht entlang des Rhein-Herne-Kanals laufen, hier am Kaisergarten.  Foto: Jörg Vorholt
2 Bilder

Neun Kilometer lang
Neue beleuchtete Laufstrecke für Oberhausen

Das über die Stadtgrenzen hinaus beliebte Naherholungsgebiet um Kaisergarten und Stadion Niederrhein soll ein weiteres Highlight erhalten. Denn dort plant die Stadt Oberhausen eine neue beleuchtete Rundlaufstrecke, was für die CDU Anlass genug war, um sich im Rahmen ihrer „Erfolgs-Tour“ vor Ort zu informieren. Mit dabei: Oberbürgermeister Daniel Schranz, Stadtsportbund-Chef Manfred Gregorius sowie interessierte Bürger. Manfred Gregorius spricht von einem Projekt, das einen lang ersehnten...

  • Oberhausen
  • 22.08.20
Ratgeber
 Vorstellung der neuen Senioren-App im Rathaus, v.l. Jürgen Jäschke, Frank Motschull, Michael Bley und Oberbürgermeister Daniel Schranz. Foto: Jörg Vorholt
3 Bilder

Digitaler Wegweiser für Senioren in Oberhausen
Gut versorgt in Oberhausen

Angebote für Senioren schaffen, ihnen und ihren Angehörigen die notwendigen Informationen zur Verfügung zu stellen, daran arbeitet die Stadt schon lange intensiv. Mit der neuen Senioren-App "Gut versorgt in ..." geht sie dabei auch einen weiteren Schritt in die digitale Welt. Mit der Nutzung der kostenlosen App können sich Senioren, deren Angehörige, Menschen mit Behinderungen und alle Interessierten auf einfache Weise über nützliche Tipps für den Alltag informieren. Über acht Kacheln plus...

  • Oberhausen
  • 21.08.20
Politik
Auf dem Foto von links: Benjamin Ülsberg vom Kommunalen Integrationszentrum, die SV-Schülerinnen Jana Bings, Luisa Jehn, Anna Kersting, Marsa Amaya und Oberbürgermeister Daniel Schranz. Foto: privat

Oberhausener Heinrich-Heine-Gymnasium ausgezeichnet als Schule ohne Rassismus
Strahlende Gesichter bei den Initiatoren

 Vor 25 Jahren wurde mitten im Ruhrgebiet eine Idee geboren, die seitdem von über 3.000 Schulen und mit mehr als zwei Millionen Schülern gelebt wird: Eine Schule ohne Rassismus, eine Schule mit Courage, die gemeinsam im Einsatz für die Menschenwürde ist. Nun wurde das Heinrich-Heine-Gymnasium ausgezeichnet und auf diesen Moment hatte die Schülervertretung lange hingearbeitet und nach einigen Verzögerungen, nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie, war es nun endlich soweit. Strahlende...

  • Oberhausen
  • 20.08.20
Blaulicht
10 Bilder

Zehn Jahre ehrenamtliche Seniorensicherheitsberater in Oberhausen
Bei Wind und Wetter

Die Oberhausener Seniorensicherheitsberater (SeSiBe) sind jetzt schon zehn Jahre lang bei Wind und Wetter im gesamten Stadtgebiet unterwegs. Aktuell sind es insgesamt 24 ehrenamtliche Berater, die sich mit Leib und Seele engagieren. Das ursprüngliche Gemeinschaftsprojekt von Polizei und Stadtverwaltung war auf drei Jahre angelegt und mit Trägern der freien Wohlfahrtsverbände und anderen örtlichen Institutionen vernetzt. Durch zahlreiche Aktivitäten etablierten sich die SeSiBe schnell und...

  • Oberhausen
  • 12.08.20
  • 1
Politik

Wiederbelebung der Walsumbahn
Städteübergreifend gut fürs Klima

Die erste Station der „Erfolgs-Tour“ der CDU mit Oberbürgermeister Daniel Schranz war der frühere Bahnhof Buschhausen an der Walsumbahn-Strecke. Zusammen mit Frank Heidenreich (Fraktionsvorsitzender der CDU im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr), Partei-Chef Wilhelm Hausmann MdL und Christa Müthing, CDU-Ratskandidatin für Buschhausen, bekamen die Interessierten einen Eindruck der Gegebenheiten vor Ort und der Umstände des Projektes. „In dieser Zeit muss sich jeder von uns die Frage stellen, was...

  • Oberhausen
  • 10.08.20
Wirtschaft
Foto: Carsten Walden

CDU zum Arbeitsplatzabbau von MAN in Oberhausen
Geringer als befürchtet

Die Hiobsbotschaft sei deutlich abgemildert worden. Dank vieler Gespräche im Hintergrund konnte erreicht werden, dass der geplante Abbau von Stellen reduziert wird, informiert die Oberhausener CDU. Das sei noch lange keine zufriedenstellende Nachricht, aber ein Anfang, der zeigt, dass diese Gespräche sich lohnen. Auch Oberbürgermeister Daniel Schranz, der von Anfang an den Kontakt zur Unternehmensführung gesucht hat und den kurzen Draht hält, ist daran beteiligt. „Darüber hinaus geht es uns...

  • Oberhausen
  • 03.08.20
Wirtschaft
7 Bilder

MAN-Konzern auf Sparkurs
Mehr als 500 Stellen sollen in Oberhausen wegfallen

Eine Hiobsbotschaft erreichte die Mitarbeiter von MAN Engergy Solution SE an der Steinbrinkstraße am vergangenen Mittwoch: Wie aus der Augsburger Geschäftszentrale des zum VW-Konzern gehörenden Unternehmen zu erfahren war, sollen weltweit an den über 120 Standorten rund 4.000 Arbeitsplätze gestrichen werden, 3.000 allein davon in Deutschland, bis zu 560 womöglich in Oberhausen. Damit sollen Einsparungen in Höhe von rund 450 Millionen Euro erreicht werden. Bei MAN Energy Solution SE soll es...

  • Oberhausen
  • 23.07.20
  • 2
Politik
Spatenstich für die Fotografen: (v.l.) Peter Meis (Leiter Standortsicherheit EDEKA), OB Daniel Schranz, NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst und Dr. Sandra Strohbücker (Geschäftsführerin Logport). Fotos: Klaus Bednarz
10 Bilder

Logportstraße nähert sich der Fertigstellung
"Spatenstichnachholtermin"

Für Oberbürgermeister Daniel Schranz war es ein "Spatenstichnachholtermin" an einem der "idyllischsten Orte Oberhausens". Von Klaus Bednarz Eigentlich war die offizielle Besichtigung der Baustelle "Logportstraße" nebst Ministerbesuch schon für den März vorgesehen. So konnte NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst sich erst am Montag ein Bild vom aktuellen Stand der Bauarbeiten machen, schließlich fördert das Land die für die Stadt Oberhausen so wichtige Infrastrukturmaßnahme. Sie dient der...

  • Oberhausen
  • 30.06.20
  • 1
Politik
Die Fraktionsvorsitzende Simone Tatjana Stehr und der Parteivorsitzende Wilhelm Hausmann gratulieren Daniel Schranz.  Foto: CDU
3 Bilder

Oberhausener CDU kürt ihren OB-Kandidaten
100 Prozent für Daniel Schranz

Dass die Oberhausener Christdemokraten den amtierenden Oberbürgermeister Daniel Schranz für den richtigen Mann an der Stadtspitze halten und erneut als Kandidaten für die Wahl am 13. September nominieren würden, überrascht niemanden. Die Kandidatenkür fiel dann aber mit 100 Prozent der Stimmen so deutlich aus, dass Schranz sich der uneingeschränkten Unterstützung seiner Parteifreunde im Kampf um die Stimmen der Wahlbürger sicher sein kann. Schranz ging in seiner Rede auf die Erfolge der...

  • Oberhausen
  • 29.06.20
  • 1
Wirtschaft
Sie stellten den Masterplan Wirtschaft vor, v.li.: Jörg Bischoff (Kreishandwerksmeister), Frank Lichtenheld (Geschäftsführer OWT), Thomas Schicktanz (DGB), Dezernent Ralf Güldenzopf, Thomas Gäng (Vorstand Stadtsparkasse), Görge Deerberg (Fraunhofer Umsicht), Sven Lohberg (Arbeitsagentur Oberhausen), Oberbürgermeister Daniel Schranz, Heinz-Jürgen Hacks (IHK Essen) sowie Wolfgang Schmitz (Hauptgeschäftsführer Unternehmerverband. (Foto: Stadt Oberhausen)

Ziele und Projekte für einen zukunftsfähigen Wirtschaftsstandort Oberhausen
Masterplan für die Wirtschaft

Sieben Leitbilder, zwölf Fokusprojekte, 42 konkrete Vorschläge, eine Vielzahl weiterer Ideen und Anregungen – der Masterplan Wirtschaft Oberhausen fasst zusammen, was rund 200 engagierte Experten aus Wirtschaft, Forschung, Gewerkschaft, Politik, Verwaltung und vielen anderen Institutionen seit Mitte 2018 entwickelt haben. Oberbürgermeister Daniel Schranz machte dann auch deutlich: „Wirtschaft ist ein ganz zentrales Thema in unserer Stadt. Mit diesem Masterplan haben wir konkrete Ziele...

  • Oberhausen
  • 28.06.20
  • 1
Wirtschaft
Das Foto zeigt v. li.: Arnd Mucke, Benedict Edeler,  Markus Werntgen-Orman, Leiter Bereich Umweltschutz, Daniel Schranz, Burkhard Drescher, Nicolai Spies und Thomas Krey. (Foto: Martina Kupper, ICM)

Erstes InnovationCity-Quartier in Oberhausen eröffnet
Sanierungen voran bringen

Der Projektstart ist erfolgt: Am Donnerstag, 25. Juni, wurde das erste InnovationCity-Quartier der Stadt Oberhausen eröffnet. Gemeinsam mit Bezirksbürgermeister Thomas Krey, Arnd Mucke, Hauptabteilungsleiter Marketing und Vertrieb der Energieversorgung Oberhausen AG (evo), und Burkhard Drescher, Geschäftsführer der Innovation City Management GmbH (ICM), hat Oberbürgermeister Daniel Schranz die InnovationCity-Beratungsstelle offiziell eröffnet. Im Stadtteilbüro Osterfeld in der Gildenstraße...

  • Oberhausen
  • 26.06.20
Politik
(v.l.) Michael Jehn, Beigeordneter u. a. für die Feuerwehr, Oberbürgermeister Daniel Schranz, Jürgen Jendrian, Jenny Wegmeyer, Verkehrsplanung,  und Sabine Lauxen. Foto: Stadt Oberhausen

Fahrzeuge mit VX2-Sendern ausgerüstet
Grüne Welle für die Feuerwehr

Die Einsatzfahrzeuge der Oberhausener Berufsfeuerwehr wurden kürzlich mit so genannten VX2-Sendern ausgestattet, mit denen bei Einsätzen die Ampelschaltung auf der Mülheimer Straße im Bereich zwischen der Werksgasthauskreuzung und Danziger Straße gesteuert wird. Mit dieser neuen Funk-Technik wird sichergestellt, dass der Verkehr nach dem Ausrücken der Einsatzfahrzeuge schneller wieder fließen kann und so auch Rückstaus vermieden werden. Bisher hatte die Leitstelle lediglich Zugriff auf die...

  • Oberhausen
  • 23.06.20
Politik
Foto: Archiv RüMa

Schöne Nachricht für Oberhausen
540.000 Euro für drei Grundschulen

Am Freitag, 19. Juni, erhielt die Stadt Oberhausen vom Land NRW den Bewilligungsbescheid für 484.000 Euro Fördermittel zum digitalen Ausbau der schulischen Infrastruktur. „Die beantragten Mittel wurden in voller Höhe bewilligt,“ stellte Oberbürgermeister Daniel Schranz fest. „Damit werden wir nun Medienkompetenz dort fördern, wo sie wichtig ist. Nämlich bei unseren Schülerinnen und Schülern.“ Auch der Beigeordnete Michael Jehn freute sich über die Post aus Düsseldorf. „Mit den Fördergeldern...

  • Oberhausen
  • 23.06.20
Vereine + Ehrenamt
Oberbürgermeister Daniel Schranz verlieh Dieter Elsenrath-Junghans den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland.  Foto: Stadt Oberhausen

Jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement
Verleihung des Verdienstkreuzes an Dieter Elsenrath-Junghans

Oberbürgermeister Daniel Schranz hat am 17. Juni im Rathaus Oberhausen Dieter Elsenrath-Junghans mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. In Anwesenheit von Familie, Wegbegleitern und Freunden sowie dem Polizeipräsidenten Alexander Dierselhuis und dem Sparkassenvorstandsvorsitzenden Oliver Mebus nahm der Geehrte im feierlichem Rahmen sichtlich bewegt die dazugehörige Urkunde und Ehrennadel entgegen. Der Verdienstorden ist die einzige allgemeine...

  • Oberhausen
  • 18.06.20
Wirtschaft
Der neue Plan, rechts das Gebiet der geplanten Wohnbebauung. Foto: Jörg Vorholt
13 Bilder

Neue Pläne für das alte Stahlwerksgelände in der Neuen Mitte
Neue Mitte 4.0. - Wohnbebauung am Centro geplant

Der seit rund 20 Jahren bestehende Bebauungsplan für das ehemalige Stahlwerksgelände in der Neuen Mitte Oberhausen wird komplett überarbeitet. Geplant ist ein neuer B-Plan als Auftakt und Baustein zur Entwicklung eines Masterplans "Neue Mitte 4.0" mit deutlich geänderten Planungszielen und einem strategischen Leitbild. Im Mittelpunkt steht ein bisher nicht so vorgesehener Wohnpark für bis zu 3.500 Menschen. Über die ersten Verfahrensschritte, den neuen Bebauungsplan mit Wohnen, Handel,...

  • Oberhausen
  • 29.05.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.