Danzturm Restaurant

Beiträge zum Thema Danzturm Restaurant

Kultur
Verbreiteten viel Gute Laune am frühen Pfingstmontag. Das amtierende Königspaar mit seinem Hofstaat bei der Ausgabe von unzähligen Bechern mit Ballotsbrunnen-Wasser.
  82 Bilder

DIE Iserlohner Pfingstveranstaltung

Vom Elfentanz am „neuen“ Rupenteich über Ballotsbrunnen bis hinauf zum Danzturm „Der frühe Vogel fängt den Wurm“, dachten sich an diesem Pfingstmontag Hunderte von Iserlohnern und pilgerten schon vor sechs Uhr in der Frühe zur traditionellen Ausgabe des „lebensverlängernden“ Elixiers, zum Ballotsbrunnen. Zur Ausrüstung gehörte in diesem Jahr neben leeren Wasserflaschen zum Nach-Hause-Mitnehmen vor allem auch ein Regenschirm dazu. Und so bildeten die vielen Schirme bunte Farbtupfer gegenüber...

  • Iserlohn
  • 25.05.15
  •  3
Überregionales
Gut besucht war die Naturbühne am Rupenteich zu Pfingstmontag beim Auftritt der jungen Ballett-Elfen in der Frühe um halb Sieben.
  133 Bilder

Pfingstmontag - Vom Ballotsbrunnen bis zum Danzturm- Teil I

Frisch gezapftes Heilwasser half auch gegen die eingetroffene Hitzewelle Noch mehr als auf den Wetterbericht kann man sich am Pfingstmontag darauf verlassen, dass das amtierende Königspaar des IBSV pünktlich um 6.00 Uhr in der Frühe das der Sage nach lebensverlängernde Wasser am Iserlohner Ballotsbrunnen ausschenkt. Und genauso kann man sich bei jedem Wetter auf die jungen Elfen der Tanzakademie NRW verlassen, die pünktlich am oberen Rupenteich die Besucher mit ihrem anmutigen Tanz wieder...

  • Iserlohn
  • 09.06.14
Überregionales
Die jungen Ballett-Tänzerinnen erfreuten die diesjährigen Besucher des "nassen" Gang zum Ballotsbrunnen.
  110 Bilder

Der Gang zum Ballotsbrunnen fiel für Viele ins Wasser

Als ob es Ari-Chef Wolfgang Pfeifer geahnt hätte, hatte er für die Elfen an diesem Pfingstmontag kein Zelt, sondern einen Bus als Unterkunft gechartert Damit sich die jungen Elevinnen der Tanz- und Ballettakademie NRW unter der Leitung von Ramona Utermann sich wenigstens im Trockenen umziehen konnten. Vorher hatten eifrige Helfer mit Pfeifer und Thomas Kuche noch im Dunkeln schnell die Busscheiben von innen mit Schützenfest-Plakaten als Werbung und Sichtschutz zugleich beklebt. Aufgeregt kamen...

  • Iserlohn
  • 20.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.