DasDies

Beiträge zum Thema DasDies

Vereine + Ehrenamt
Start der Aktion „AWO-Impflotsen für AWO-Mitglieder“: (v. l.) Rainer Lemke, Gertrud Meier, Magnus Memmeler, Margarete Leuchtmann und Wolfgang Rickert.

Freiwillige helfen Senioren
Mit den Impflotsen zum Impfzentrum

Für viele Senioren ist es nicht einfach, den Weg in die Impfzentren anzutreten, die teilweise viele Kilometer vom eigenen Wohnort entfernt liegen. Die AWO Ruhr-Lippe-Ems unterstützt deshalb ihre Mitglieder ab 80 bei der Logistik rund um ihren Corona-Impftermin – kostenfrei. Betroffen sind vor allem Hochbetagte, die weder öffentliche Verkehrsmittel nutzen können, noch auf Angehörige und Nachbarn bauen können oder über eine Transportberechtigung aufgrund Schwerbehinderung oder eines Pflegegrades...

  • Kamen
  • 08.03.21
Ratgeber
Der Kreis Unna erweitert die E-Bike-Flotte in den Radstationen: 80 neue E-Bikes für Alltag und Freizeit. Auf dem Foto: Landrat Mario Löhr übergibt die neuen Räder der Betreibergesellschaft DasDies, die mit Geschäftsführer Maciej Kozlowski (rechts) vertreten ist. Mit dabei der bisherige Verkehrsplaner des Kreises Klaus-Peter Dürholt (3. v.r.) und seine langjährige Chefin Sabine Leiße (l). Für Klaus-Peter Dürholt stellt diese Übergabe die letzte Amtshandlung dar. Er geht zum Monatsende in den Ruhestand.

80 neue E-Bikes für Alltag und Freizeit im Kreis Unna
Kreis Unna erweitert E-Bike-Flotte in den Radstationen

Fahrradfahren boomt. Vor allem Pedelecs, E-Bikes mit elektrischer Motorunterstützung bis 25 Stundenkilometer, sorgen dafür, dass immer mehr Menschen das Rad als Alternative auch für die alltäglichen Fahrten nutzen. Der Kreis Unna setzt auf diese Entwicklung bei seinen Planungen für einen klimafreundlichen Verkehrsmix. Ein Baustein: Die Mieträder an den zentralen Verkehrsknotenpunkten im Kreisgebiet. Ab Ende März stehen in den Radstationen des Kreises durchgehend insgesamt 80 neue E-Bikes als...

  • Kamen
  • 02.03.21
Überregionales
Spendenräder schaffen Jobs für benachteiligte Menschen. Foto: privat
2 Bilder

Radstationen bitten um Radspenden

Kreis Unna. Der Bedarf an guten und verkehrssicheren Gebrauchträdern übersteigt bei weitem das Angebot. Das stellen die Radstationen der DasDies Service gGmbH in Bönen, Kamen, Lünen, Schwerte und Unna fest. Sie bitten die Radler im Kreis, ihre alten oder nach der Saison abgelegten Zweiräder als Spendenräder zur Verfügung zu stellen. „Helfen Sie mit, dass auch Menschen mit geringem Einkommen und alle, die auf Transferleistungen angewiesen sind, mobil sein können und Herbst und Frühjahr mit dem...

  • Kamen
  • 30.09.17
Überregionales
Foto: privat

Barrierefreie Fahrten zur „Adener Höhe“

Bergkamen. Ab Samstag, 29. April, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr, bietet die Stadt Bergkamen in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz und dem Behindertenfahrdienst der DasDies Service GmbH, allen Interessierten wieder den barrierefreien Shuttle-Service vom Erich-Ollenhauer-Parkplatz zur Aussichtsplattform "Adener Höhe" an. Dieser Service ermöglicht somit insbesondere Senioren, Gehbehinderten und Rollstuhlfahrern, den fantastischen Ausblick von der "Bergehalde Großes Holz" auf das Umland zu...

  • Kamen
  • 20.04.17
Überregionales
Lehrerin Ludmilla Kuzmina, 4. v.l, überreichte die Zeugnisse an die Migranten.Fedaa Fares (30) und Mohammad Khaled (39), rechts vorne erzielten die meisten Punkte

"Noch viel zu lernen" - Ehrung für Deutschkurs-Absolventen

In der Berufswelt Fuß zu fassen ist der Wunsch der Teilnehmer des Intergrationskurs „Deutsch für Zuwanderer“, den 19 Migranten und Flüchtlinge jetzt beim AWO-Migrationsdienst mit Erfolg abschlossen. Das Zeugnis ist Voraussetzung für Ausbildung, qualifizierte Arbeit oder auch einen weiteren Bildungsgang. „Am schwierigsten ist das Schreiben von Briefen“, erklärt Ludmilla Kuzmina. Sie unterrichtet die Klasse und überreichte jetzt die Zeugnisse im Unterrichtsraum der DasDies GmbH Bönen. Bei den...

  • Bönen
  • 22.04.16
  • 2
Überregionales
Bürgerkriegsflüchtlinge, die keinen Anspruch auf ÖPNV-Tickets besitzen, werden von der Radstation mit einem fahrenden Untersatz versorgt.

Spendenräder schaffen Jobs für benachteiligte Menschen

Der Bedarf an guten und verkehrssicheren Gebrauchträdern übersteigt bei weitem das Angebot. Das stellen die Radstationen der DasDies Service gGmbH in Bönen, Kamen, Lünen, Schwerte und Unna fest. Teilweise werden schon Wartelisten geführt. Die Radstationen bitten die Radler im Kreis, ihre alten oder abgelegten Zweiräder als Spendenräder zur Verfügung zu stellen. „Helfen Sie mit, dass auch Menschen mit geringem Einkommen und alle, die auf Transferleistungen angewiesen sind, mobil sein können und...

  • Kamen
  • 20.07.15
  • 1
Überregionales
DasDies-Geschäftsführer Maciej Kozlowski, (Mitte) und der Betriebsleiter der Logistik Hartmut Voeckel (links) , sowie Ulrich Höhne, (rechts), verantwortlich für die Koordination von AWO-Ehrenamt und Hauptamt, freuen sich auf viele Spenden und möchten gemeinsam mit einigen ehrenamtlichen Helfern in ihrer Freizeit die Umzugs-LKWs der DasDies beladen mit Hilfsgütern nach Koethen in Sachsen-Anhalt fahren.

Flutpatenschaft: Sachspenden gesucht

Die Flut bewegt alle Menschen, die direkt Betroffenen genauso wie diejenigen in den anderen Teilen des Landes, die Anteil nehmen und helfen möchten. Nicht nur aus ihrer Tradition heraus gehört die Arbeiterwohlfahrt zu den Verbänden, für die Hilfeleistung für Menschen in Not selbstverständlich ist. Für die Mitglieder und Aktiven ist es eine echte Herzensangelegenheit dort Unterstützung zu geben, wo sie am dringendsten gebraucht wird. Vermittelt durch die Kollegen der AWO im Kreis Köthen,...

  • Kamen
  • 28.06.13
Politik
Gruppenfoto der Mitarbeiter an den Radstationen zu Beginn einer Weiterbildung.

Radstationsteam im Kreishaus Unna

Die Radstationen in Bönen, Kamen, Lünen, Selm, Schwerte und Unna sind wertvolle Serviceknoten im fahrradfreundlichen Kreis Unna. Das Netz ist landesweit einmalig und verfügt über viele menschliche Visitenkarten - die Mitarbeiter in den Radstationen. "Mit ihrer Arbeit tragen Sie aktiv zur Fahrradfreundlichkeit unserer Region bei." Das unterstrich der stellvertretende Landrat Martin Wiggermann bei einem Treffen und würdigte damit die Leistung des Teams, das sich erstmalig im Kreishaus Unna zum...

  • Kamen
  • 14.06.13
Überregionales
Doreen Hülswede, die bei der DasDies einen Schüler-Ferienjob macht, freut sich auf viele weitere Spenden gut erhaltener Schulsachen für die I-Dötzchen aus bedürftigen Familien.

Spendenaktion: Schulsachen für I-Dötzchen

In wenigen Wochen beginnt das neue Schuljahr, viele I-Dötzchen werden eingeschult. Damit auch bedürftige Familien und Alleinerziehende mit schmalem Geldbeutel ihren Kindern zum Schulanfang eine schöne Erstausstattung an Schulsachen und am besten noch eine bunte Schultüte mitgeben können, bittet die AW0 um Sachspenden in Form von gebrauchten, aber noch verwendbaren Schulranzen, Schreibmäppchen, Schultüten und anderen sinnvollen Utensilien für Schüler. Das AWO-Tochterunternehmen DasDies Service...

  • Kamen
  • 26.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.