David Zentarra

Beiträge zum Thema David Zentarra

Sport
Deutschlands Top-Teams 2019: Flying Feet Haspe (links) mit (vorne v.l.) Daniel Nass, Torben Nass, (hinten v.l.) Marcel Scheffel und Philip Kühne sowie Rekordmeister FFC Hagen mit (vorne v.r.) David Zentarra, Christopher Zentarra, (hinten v.r.) Max Duchene und Stefan Blank. (Foto Karsten-Thilo Raab)
2 Bilder

FF Haspe deutscher Vizemeister
Rekordmeister FFC Hagen holt den 19. DM-Titel

Hagen bleibt weiter Deutschlands Federfußball-Hochburg. Insbesondere beim FFC Hagen knallten die Sektkorken nach dem Saisonfinale der Bundesliga und 2. Bundesliga in Lippstadt. Nach einer zweijährigen Durststrecke konnten sich die Mannen um David Zentarra, Stefan Blank, Christopher Zentarra und Max Duchene den DM-Titel wieder sichern und damit den Gewinn der insgesamt 19. Deutschen Meisterschaft für Europas ältesten Federfußballverein unter Dach und Fach bringen. Komplettiert wurde der Triumph...

  • Hagen
  • 01.10.19
Sport
Kathrin Schlomm und David Zentarra (v.l.) belegten im Mixed-Doppel Rang 2.

Deutsche Rangliste in Gifhorn
David Zentarra gleich zweimal im Finale

Ihrer Favoritenrolle wurden David Zentarra vom FFC Hagen und Rekordnationalspieler Sven Walter vom TV Lipperode bei der DFFB-Doppelrangliste im niedersächsischen Gifhorn auf beeindruckende Art und Weise gerecht. Ohne Satzverlust marschierte das Duo durch die Vorrunde, um dann im anschließenden Halbfinale WM-Teilnehmerin Birgit Woermann vom TV Lipperode und Matthis Brandwitte von der TG Münster beim klaren 21:8, 21:10 die Grenzen aufzuzeigen. Auch das Endspiel gegen Sem Kostrewa und Tarik...

  • Hagen
  • 17.09.19
Sport
Die deutschen Herren mit Philipp Münzner (links), Christopher Zentarra (3.v.l.), Philip Kühne (3.v.r.) und Torben Nass (rechts) beendeten die WM nach dem Sieg über Macau auf Rang
2 Bilder

Platz 5 in der Nationenwertung
DFFB-Auswahl beendet WM ohne Medaille

Ohne Medaille kehren die deutschen Federfußballer von den Welttitelkämpfen im französischen Eaubonne zurück. Zum Abschluss der nunmehr zehnten Weltmeisterschaft schoben sich die deutschen Herren im Mannschaftswettbewerb auf Rang 5, während die Damen nicht über Platz 9 im Gesamtklassement hinauskamen. Damit belegte Deutschland in der Nationenwertung unter 17 teilnehmenden Länder hinter Vietnam, China, Hongkong und Ungarn den fünften Rang. „Insbesondere die drei Topnationen aus Asien sind uns...

  • Hagen
  • 25.08.19
Sport
Vertreten die deutschen Farben bei der WM in Frankreich: (hinten v.l.) Christopher Zentarra, Noah Wilke, Torben Nass, Sven Walter, Philip Kühne, Philipp Münzner, (Mitte v.l.) Kathrin Schlomm, Franziska Schönfeld, Birgit Woermann, Lina Marie Kurenbach, Franziska Oberlies, (vorne v.l.) Urzula Schönfeld, Jan Hendrik Siewert, David Zentarra und Matthis Brandwitte. (Foto Michael Volmer)

Deutsche Federfußballer für WM in Frankreich gerüstet

Die nunmehr zehnte Weltmeisterschaft wird zugleich zur bisher größten in der Federfußball-Geschichte. Vom 19. bis 25. August messen sich bei den Welttitelkämpfen im Centre Départemental de Formation et d’Animation Sportives du Val d’Oise im französischen Eaubonne nicht weniger als 17 Nationen. Erstmals mit dabei sind vor den Toren von Paris Spielerinnen und Spieler aus Algerien, Madagaskar, der Mongolei und Kanada. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld durch Indien, Macau, Hongkong, Taiwan,...

  • Hagen
  • 06.08.19
Sport
David Zentarra vom FFC Hagen dominiert eindrucksvoll die deutsche Einzelrangliste. - Foto Karsten-Thilo Raab
2 Bilder

Dritter Sieg beim dritten Ranglistenturnier
David Zentarra weiter in bestechender Form

Die Form, in der sich David Zentarra seit seinem Comeback im Februar präsentiert, ist schlicht grandios. Der Europameister von 2014 trumpft nach seinen schweren Knieverletzung und fast zweijähriger Zwangspause bärenstark auf. Beim dritten DFFB-Einzelranglistenturnier der Saison trug sich der 27-jährige aus Reihen des gastgebenden FFC Hagen zum dritten Mal souverän in die Siegerliste ein und steht unangefochten auf Platz 1 der deutschen Rangliste. Platz 2 ging an seinen jüngeren Bruder...

  • Hagen
  • 22.05.19
Sport
(v.l.) Sven Walter, David Zentarra, Max Duchene und Christopher Zentarra drängen sich gemeinsam mit dem siegreichen Team aus Hongkong und dem Drittplatzierten Hongkong II auf das Siegerpodest bei den French Open.

Riesenerfolg in Marseille
Siegeszug des FFC Hagen bei French Open erst im Finale gestoppt

Der große Traum vom Sieg bei den French Open in Marseille hat sich leider nicht erfüllt. Im Endspiel der internationalen französischen Meisterschaften musste sich die Federfußballer der Spielgemeinschaft FFC Hagen/TV Lipperode knapp der Nationalmannschaft Hongkongs geschlagen geben. Bei dem hochkarätigen Turnier, das im Davis-Cup-Modus mit zwei Einzeln, zwei Doppeln und einem Teamwettbewerb pro Runde ausgetragen wird, stürmte das Quartett um die Brüder David und Christopher Zentarra, Max...

  • Hagen
  • 23.04.19
Sport

Premiere in der Käthe-Kollwitz-Halle
Mixed-Doppel fest in Hagener Hand

Die Nationalspieler Lina Marie Kurenbach von Flying Feet Haspe und Christopher Zentarra vom FFC Hagen dürfen sich rühmen, ein kleines Stück Federfußball-Geschichte geschrieben zu haben. Das Duo sichert sich beim allerersten Mixed-Doppelwettbewerb des DFFB in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle in Hagen den Gesamtsieg. Obschon das Mixed-Doppel bei Welt- und Europameisterschaften ausgespielt wird, spielte die Disziplin in Deutschland als eigenständiger Wettbewerb bislang keine Rolle. Dies will der...

  • Hagen
  • 30.01.19
Sport
Freuen sich auf die WM in Frankreich (hinten v.l.) Philipp Münzner, Franziska Oberlies, Torben Nass, Bundestrainer David Zentarra, Philip Kühne, Christopher Zentarra, Sven Walter, (vorne v.l.) Lina Marie Kurenbach, Tanja Schlette und Franziska Schönfeld. Nicht im Bild sind Kathrin Schlomm und Birgit Woermann. - Foto Karsten-Thilo Raab

Aufgebot für die WM in Frankreich steht fest

Gleich zu Beginn des neuen Jahres hat sich Bundestrainer David Zentarra (Hagen) auf das Aufgebot für die Weltmeisterschaft vom 19. bis 25. August 2019 im Centre Départemental de Formation et d’Animation Sportives du Val d’Oise in Eaubonne vor den Toren von Paris festgelegt. Dabei setzt der DFFB in erster Linie auf die Spielerinnen und Spieler, die die deutschen Farben schon bei der letzten WM 2017 in Hongkong vertraten. Einzige Neulinge im zwölfköpfigen Kader sind Birgit Woermann von der TG...

  • Hagen
  • 03.01.19
Sport
Die FFC-Vereinsmeister 2018: (v.l.) Yong-Kang Wong, Nina Twer, Doris Walter, Kathrin Schlomm, David Zentarra, Max Duchene und Karsten-Thilo Raab. Nicht im Bild ist Arne Twer. (Foto Ulrike Katrin Peters)

FFC Hagen kürte seine Vereinsmeister 2018
Starkes Comeback von David Zentarra

Die nunmehr 11. Vereinsmeisterschaften des FFC Hagen standen ganz im Zeichen eines bemerkenswerten Comebacks. Nach mehr als zweijähriger, verletzungsbedingter Zwangspause stand Nationalspieler David Zentarra erstmals wieder auf dem Parkett. Dabei unterstrich der Einzel-Europameister von 2014 und zweimalige WM-Dritte eindrucksvoll, dass mit ihm in der kommenden Saison wieder zu rechnen ist. Im HerrenEinzel marschierte David Zentarra souverän bis in das Endspiel, wo er seinen Bruder und...

  • Hagen
  • 11.12.18
Sport
Bei den French Open könnte Flying Feet Haspe mit (v.r.) Philip Kühne, Torben Nass und Marcel Scheffel wie zuletzt bei den German Open auf Hongkong treffen. (Foto Karsten-Thilo Raab)
2 Bilder

Erstmals sieben deutsche Teams bei den French Open am Start

Zum Jubiläum der French Open, der internationalen französischen Meisterschaften vom 19. bis 21. Mai im Centre Départemental de Formation et d’Animation Sportives du Val d’Oise in Eaubonne vor den Toren von Paris, reisen gleich sieben deutsche Mannschaften an. Erstmals dabei sind bei der zehnten Auflage der Titelkämpfe Mannschaften der TG Münster und von CP Gifhorn. Als Titelverteidiger peilt die Spielgemeinschaft Flying Feet Haspe/TV Lipperode um Torben Nass, Marcel Scheffel, Philipp...

  • Hagen
  • 15.05.18
Sport
Die Top 3 der German Open: (v.l.) Hongkong 6, Flying Feet Haspe mit Marcel Scheffel, Philip Kühne, Torben Nass sowie die SG FFC Hagen/Cronenberger BC mit Christopher Zentarra, Stefan Blank und David Zentarra. Nicht im Bild ist Noah Wilke. (Foto Karsten-Thilo Raab)

Sensationell: Haspe siegt bei German Open - Bronze für FFC Hagen

Zwei Drittel der nunmehr 14. German Open im Federfußball mit insgesamt mehr als 180 Teilnehmern aus elf Nationen – Indien konnte aufgrund von Visaproblemen nicht anreisen – sind rum. Nach knapp 230 Spielen in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle steht der Sieger im Mannschaftswettbewerb fest. Rund 200 Zuschauer sowie Etliche, die die Finalpaarungen über den Facebook-Livestream des Vereins verfolgten, zeigten sich angesichts der hochklassigen Partien begeistert. In einem sensationellen Endspiel...

  • Hagen
  • 30.10.17
Sport
Max Duchene vom FFC Hagen peilt mit seinem Team zumindest das Achtelfinale in Ungarn an. (Foto Karsten-Thilo Raab)

Drei deutsche Teams reisen zu den Hungarian Open

Knapp zwei Wochen nach der WM in Hongkong steht das nächste internationale Highlight für die deutschen Federfußballer an. Im ungarischen Újszász steigen vom 12. bis 22. August die Hungarian Open. Bei der 22. Auflage der internationalen ungarischen Meisterschaften hoffen auch die Federfußballer aus Deutschland wieder ein gewichtiges Wort bei der Titelvergabe mitreden zu können. Nachdem die Spielgemeinschaft FFC Hagen/TV Lipperode im Vorjahr erst im Finale scheiterte, gehört das Team um...

  • Hagen
  • 05.08.17
Sport
Die WM-Teilnehmer aus Hagen: (v.l.) David Zentarra, Lina Marie Kurenbach, Philip Kühne, Sven Walter, Christopher Zentarra, Franziska Schönfeld und Torben Nass.

WM in Hongkong endet mit Platz 5 für DFFB-Herren

Die 9. Federfußball-Weltmeisterschaft in Hongkong hat für die DFFB-Auswahl ein siegreiches Ende genommen. Im abschließenden Spiel um Platz 5 konnten sich Christopher Zentarra vom FFC Hagen, Noah Wilke vom Cronenberger BC, Philipp Münzner vom TV Lipperode sowie Torben Nass und Philip Kühne von Flying Feet Haspe mit 21:14, 21:13 klar gegen Frankreich durchsetzen. Bei der anschließenden Siegerehrung im Rahmen der Abschlusszeremonie standen im Lai Chi Kok Park Sports Centre in Hongkong aus...

  • Hagen
  • 27.07.17
Sport
Vertreten die deutschen Farben bei der WM in Hongkong: (v.l.) Philip Kühne, Silke Weustermann, Noah Wilke, Tanja Schlette, Sven Walter, Rieka Tiede, Torben Nass, Lina Marie Kurenbach, Philipp Münzner, Franziska Schönfeld, Christopher Zentarra und Bundestrainer David Zentarra. (Foto Sven Walter)

DFFB-Dutzend freut sich auf WM in Hongkong

Auf der offiziellen Internetseite zur Federfußball-Weltmeisterschaft in Hongkong läuft der Countdown seit Monaten. Während die Uhr unter http://9thworldshuttlecock.com rasant rückwärts läuft, blickt die DFFB-Auswahl voller Vorfreude auf die WM vom 21. bis 28. Juli im Lai Chi Kok Park Sports Centre in der chinesischen Sonderverwaltungszone. Am 20. Juli reist der zwölfköpfige DFFB-Tross von Frankfurt aus nach Hongkong. Am 22. Juli gibt es noch eine gemeinsame Trainingseinheit, bevor nach einer...

  • Hagen
  • 15.07.17
Sport
Lina Marie Kurenbach und Laudator David Zentarra freuten sich über die Auszeichnung bei den Ruhr Games. (Foto Karsten-Thilo Raab)

Lina Marie Kurenbach erhält Nachwuchssportpreis der Ruhr Games

Große Ehre für Federfußballerin Lina Marie Kurenbach von Flying Feet Haspe: Bei der Hagener Sportnacht im Rahmen der Ruhr Games, dem mit 5.000 Sportlern aus acht Nationen größten Nachwuchssportfestival Europas, wurde die Nationalspielerin zur „Nachwuchssportlerin der Ruhr Games“ gekürt. In der Hagener Enervie Arena war die Studentin völlig überrascht, als ZDF-Moderator Sven Voss, bekannt vom Aktuellen Sportstudio, die Entscheidung der sechsköpfigen Jury verkündete. Die Laudatio auf die...

  • Hagen
  • 17.06.17
  •  1
Sport
Neuer Geschäftsführer des Deutschen Federfußballbundes: Christopher Zentarra vom FFC Hagen. (Foto Karsten-Thilo Raab)
2 Bilder

Neue Gesichter und neues Logo beim DFFB

Beim Deutschen Federfußballbund stehen gemäß Votum der Mitgliedsversammlung an der Spitze die Zeichen weiter auf Kontinuität: Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde David Zentarra vom FFC Hagen als DFFB-Vorsitzender ebenso einstimmig im Amt bestätigt wie Sven Walter vom TV Lipperode als sein Stellvertreter. Einen Wechsel gab es hingegen in der Geschäftsführung. Christopher Zentarra vom FFC Hagen löste den bisherigen Geschäftsführer Michael Meißner von Flying Feet Haspe ab. Die...

  • Hagen
  • 15.05.17
Sport
Spitzenspiel der Federfußball-Bundesliga zwischen dem FFC Hagen mit (v.l.) Christopher Zentarra und Max Duchene (verdeckt) und Flying Feet Haspe mit Marcel Scheffel. (Foto Karsten-Thilo Raab)

Spitzenspiel-Niederlag bei Zentarra-Comeback

Die Wahrscheinlichkeit, dass Titelverteidiger FFC Hagen in dieser Saison die 19. Deutsche Meisterschaft feiern kann, ist nach dem zweiten von vier Rundenspieltagen der Federfußball-Bundesliga stark gesunken. Zwar konnte der deutsche Rekordmeister erstmals seit neun Monaten wieder auf den lange am Knie verletzten Einzel-Europameister von 2014, David Zentarra, zurückgreifen, dennoch ging das Gipfeltreffen gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Flying Feet Haspe in zwei hart umkämpften Sätzen...

  • Hagen
  • 03.05.17
Sport
Steht seit 2005 an der Spitze des FFC Hagen: Uwe Walter. (Foto Karsten-Thilo Raab)

FFC Hagen vertraut weiter auf bewährten Vorstand

Kontinuität wird beim FFC Hagen weiter groß geschrieben. Europas ältester Federfußballverein hat jetzt im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung den kompletten Vorstand einstimmig für zwei Jahre wiedergewählt. Uwe Walter, der seit 2005 an der Spitze des Vereins steht, geht damit in sein 13. und 14. Jahr als Vorsitzender. Komplettiert wird der Vorstand weiterhin von David Zentarra als 2. Vorsitzendem sowie Jugendwart, von Olaf Völzmann als Kassenwart und von Karsten-Thilo Raab als Geschäftsführer...

  • Hagen
  • 20.04.17
Sport
Franziska Oberlies (links) und Lina Marie Kurenbach von Flying Feet Haspe stehen im WM-Kader. (Foto Karsten-Thilo Raab)
2 Bilder

DFFB benennt erweitertes WM-Aufgebot

Genau 26 Spielerinnen und Spieler aus fünf Vereinen berief der Deutsche Federfußballbund jetzt mit Blick auf die Weltmeisterschaft vom 21. bis 28. Juli in Hongkong in den vorläufigen WM-Kader. Die Reise in die chinesische Sonderverwaltungszone dürfen gemäß Reglement des Weltverbandes, der International Shuttlecock Federation (ISF), jedoch maximal sechs Damen und sechs Herren antreten. Mit Hanna Rademacher, Rieka Tiede und Maria Zachou von CP Gifhorn sowie Kai Sauermann vom TV Lipperode und...

  • Hagen
  • 19.01.17
Sport
Torben Nass kann nach dem Gewinn des EM-Titels sein Glück kaum fassen. (Foto Philipp Graefenstein)
4 Bilder

Finale furioso bei der Federfußball-EM: Torben Nass im Einzel neuer Europameister!

Auf drei Medaillen hatten die deutschen Federfußballer bei der Europameisterschaft im ungarischen Kistelek gehofft. Am Ende wurden es gar fünf – und eine davon sogar golden. Denn am Finaltag der EM sorgte Torben Nass von Flying Feet Haspe noch getreu dem Motto "Das Beste kommt zum Schluss" für einen besonderen Glanzpunkt: der Student deklassierte im Endspiel des Einzels den ungarischen Rekord-Europameister Gabor Toth mit 21:12 und 21:18 und setzte sich die kontinentale Krone auf. Bei den Damen...

  • Hagen
  • 27.10.16
Sport
Das Mixed-Doppel mit Lina Marie Kurenbach und Torben Nass bejubelte den Gewinn der Bronzemedaille bei der Europameisterschaft. (Foto David Zentarra)
2 Bilder

DFFB-Auswahl bejubelt gleich zwei EM-Medaillen

Tag zwei der Europameisterschaft im ungarischen Kistelek brachte für die deutschen Federfußballer gleich zwei Medaillen. Die Herren-Mannschaft holte Silber und das Mixed-Doppel mit Torben Nass und Lina Marie Kurenbach von Flying Feet Haspe bejubelte die Bronzemedaille. Für die Herrenmannschaft mit Christopher Zentarra, Stefan Blank (beide FFC Hagen), Sven Walter (TV Lipperode) und Torben Nass (Flying Feet Haspe) stand schon nach dem ersten Wettkampftag mit vier Siegen in vier Spielen fest,...

  • Hagen
  • 25.10.16
Sport
Deutscher Federfußball Meister 2016: Der FFC Hagen mit (v.l.) Christopher Zentarra, David Zentarra, Stefan Blank und Max Duchene. (Foto Karsten-Thilo Raab)
2 Bilder

FFC Hagen gewinnt 18. DM-Titel

Ganz unfreiwillig hat der FFC Hagen beim Saisonfinale der Federfußball-Bundesliga und damit im Kampf um die deutsche Meisterschaft noch einmal für Spannung gesorgt. Nach dem lockeren 21:5, 21:4 gegen den FFC Hagen 3 und dem mühelosen 21:14, 21:10 gegen den TV Lipperode 3 schien im Spitzenspiel gegen Verfolger Flying Feet Haspe alles nach Plan zu verlaufen. Mit 21:18 sicherte sich der Titelverteidiger den ersten Durchgang. Doch im zweiten Durchgang verdrehte sich Europameister David Zentarra...

  • Hagen
  • 26.09.16
Sport
Marcel Scheffel hofft mit Flying Feet Haspe das Meisterschaftsrennen noch einmal spannend zu machen. (Foto Karsten-Thilo Raab)

Bundesligafinale steigt Sonntag in Lippstadt

Man muss vermutlich kein Prophet sein, um vorauszusagen, dass der FFC Hagen am Sonntag, 25. September, seinen 18. DM-Titel einfahren wird. Beim Saisonfinale der Bundesliga in Lippstadt stehen zumindest alle Zeichen auf einen neuerlichen Erfolg des Rekordmeisters. Das Team mit David Zentarra, Stefan Blank und Christopher Zentarra führt die Tabelle derzeit mit vier Zählern an und hat zudem das mit Abstand beste Satz- und Punktverhältnis. Zwar trifft das Duo im Spitzenspiel noch auf Verfolger...

  • Hagen
  • 22.09.16
Sport
Starten bei der EM im Doppel: Franziska Oberlies und Lina Marie Kurenbach (Foto Karsten-Thilo Raab)
3 Bilder

DFFB gibt EM-Aufgebot bekannt

Fristgerecht hat der Deutsche Federfußballbund mit Blick auf die Europameisterschaft vom 22. bis 25. Oktober 2016 im ungarischen Kistelek seinen Kader bekannt gegeben und dem europäischen Dachverband, der SFE, gemeldet. Im Herren-Einzel erhält der amtierende Europameister David Zentarra, der in diesem Jahr national ungeschlagen ist, die Gelegenheit, seinen Titel erfolgreich zu verteidigen. Zudem startet der WM-Dritte wie bei der EM 2014 im polnischen Pustków-Osiedle im Doppel an der Seite...

  • Hagen
  • 20.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.