Decker

Beiträge zum Thema Decker

Kultur
In "Die Katze auf dem heißen Blechdach"
8 Bilder

Die Mannschaft des "Theater Narrenschiff" - Hier entdeckte Kathrin Bolle Leidenschaft fürs Schauspiel
"Gefühlswelten sind fordernd und spannend"

Von Stefan Reimet. Viele Mitglieder des „Narrenschiff“-Ensembles sind bereits lange an Bord. Manchmal braucht es Zeit, bis jeder seinen Platz gefunden hat. Kathrin Bolle (33) wechselte nach ersten Erfahrungen im Kindertheater der Jugendkunstschule Unna in den Jugendclub und schaut heute auf rund 35 Inszenierungen mit dem "Narrenschiff" zurück. Für die leitende Grafikerin bei UNIQUE („Urlaubsguru“) ist die Bühne ihr liebstes Hobby, mehr, eine Leidenschaft. Weshalb ein Interview auch mal zur...

  • Unna
  • 07.12.19
Kultur
Kaum besteigt André Decker die Bühne ist er in seinem Element.
3 Bilder

Serie zur Geschichte des Theaters: Mit Regisseur André Decker beginnt 2002 neue Ära
"Narrenschiff" wirft Anker in der Lindenbrauerei

Als das „Narrenschiff“ in Massen vom Stapel lief und seine ersten Vorstellungen gab war André Decker gerade acht Jahre alt. Mit 20 Jahren erlebte er, in Massen aufgewachsen das Abi an der Peter-Weiss-Gesamtschule in der Tasche ,  die Schließung und die Phase, als Darsteller und Helfer ohne Domizil waren. Doch es dauert noch einige Jahre, bis er an Bord kam. Drei Jahre nach der Schließung in Massen ergab sich für das Ensemble die Chance zum Umzug in die  Lindenbrauerei. Es war die Zeit, als...

  • Unna
  • 11.11.19
  •  1
  •  1
Kultur
10 Bilder

Narrenschiff Kapitel III: "Kuckucksnest" und "Arsen und Spitzenhäubchen" waren Toperfolge
Ausverkauft und immer kurz vor der Pleite - Klappsessel aus dem Kino Unna

Bevor sich aber der Vorhang öffnete und das „Narrenschiff“ die Leinen löste standen umfangreiche Umbauarbeiten an. Und die Besatzung führte die Arbeiten eigenständig durch. „Für jeden Bereich und jedes Gewerk hatten wir jemanden“, erinnert sich Gründer Armin Schumacher. Richtig teuer sollte aber die Bestuhlung werden. Einen neue hätte man sich nie leisten können, daher mussten es anfangs die alten Holzstühle aus den Lichtspielen tun. Und dann half wieder mal der Zufall. Als das Kino der...

  • Unna
  • 30.10.19
Kultur
Die Keimzelle und erste Spielstätte des "Narrenschiff" lag in seinem Haus: Armin Schumacher erinnert sich gerne an die Anfänge zurück.
3 Bilder

"Lichtspiele Massen" wurde zur Theaterbühne
Als das "Narrenschiff" vom Stapel lief

"Wenn du den Eindruck hast, dass dieses Leben ein Theater ist, dann suche dir eine Rolle, die dir wirklich Spaß macht" formulierte William Shakespeare. "Und Shakespeare geht immer", erkannte Gründervater und erster Hausherr des Theater Narrenschiff im Laufe der Jahre.  Jedes Theater ist wie ein kleiner Kosmos. Die größte Bühne in Unna und Umgebung ist nach über 30 Jahren unter der Leitung von André Decker erfrischend populär. Von der ersten Idee bis zu heute zehn Inszenierungen pro Jahr war es...

  • Unna
  • 07.10.19
  •  1
  •  1
Kultur
44 Bilder

Narrenschiff in sanftem Fahrwasser
Spielplan Saison 2019

Bevor das „Narrenschiff“ auf Reede gelegt werden konnte, ebnete eine Kette glücklicher Zufälle den Weg. Das Theater entstand Anfang der 80er Jahre als Gerippe eines Ensembles, das hochmotiviert und von Beginn an mit Semi-Professionalität beliebte Satire-Stücke und Eigenproduktionen auf die Bühne brachte. Doch bis dahin war es ein langer Weg, der viel Schweiß kostete. Zunächst galt es , einen alten Kinosaal musste zur Bühne mit Publikumsraum umgebaut werden. Die „Lichtspiele“ in Unna-Massen...

  • Unna
  • 11.09.19
Kultur
Das Ensemble in MOTHER.
2 Bilder

"HEJMO" - Heimat als Tanzbewegung im Narrenschiff

Von St. Reimet „Heimat“ scheint aktuell wie selten zuvor: Die Facetten von Heimat hat sich das Theater Narrenschiff zur Aufgabe genommen und bringt jetzt ein Tanztheater auf die Bühne, das die Bewegung und Interpretation von HEJMO aus der Perspektive der Teilnehmer aufgreift. HEJMO steht für „Heimat“, aber auf Esperanto, einer Sprache aus dem 19.Jahrhundert, die erfunden wurde, um losgelöst von Konventionen und Grenzen allen Völkern die Möglichkeit zu geben, auf Augenhöhe miteinander...

  • Unna
  • 22.02.18
Kultur
6 Bilder

Romantisch, komisch, anrüchig - Jugendmusical Romeo & Julia

Auf der Erfolgswelle des zauberhaften Märchens „Oz“ reitet das Theaterprojekt „Freie Wildbahn“ weiter. Die Jugendlichen bringen die Love-Story „Romeo und Julia“ auf die Bühne des Narrenschiff. Die Proben laufen auf Höchsttouren, denn Tanz- und Kampfszenen fordern die Darsteller teils bis an die Grenzen. Das 400. Todesjahr William Shakespears nimmt „Freie Wildbahn“, eine Kooperation zwischen Theater Narrenschiff, Lindenbrauererei und VHS, zum Anlass, den Klassiker als Musical aufzuführen....

  • Unna
  • 04.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.