Deges

Beiträge zum Thema Deges

Ratgeber
Die alte Buddenacker-Brücke (vorne) über die B1 wird abgerissen. Der Ersatzneubau befindet sich direkt dahinter (noch eingerüstet).
2 Bilder

Alte Buddenacker-Überführung wird abgerissen
Bundesstraße 1 über den ersten Advent voll gesperrt

Während sich vor allem die Neuasselner und Sölder ab dem 18. November wegen der Positionierung des Ersatzneubaus auf eine 30-tägige Sperrung der Buddenacker-Überführung über der Bundesstraße 1 einstellen müssen, erwartet die Autofahrer auf der Ost-West-Verkehrsachse selbst eine deutlich kürzere Vollsperrung über den ersten Advent. Im Zusammenhang mit dem Ausbau zur sechstreifigen Autobahn A40 wird dann die alte Buddenacker-Brücke abgebrochen. Vom 30.11., 20 Uhr,bis zum 2.12., 5...

  • Dortmund-Ost
  • 08.11.19
  •  1
Ratgeber
Seit Juni 2018 wird an der B1-Brücke Buddenacker gearbeitet.

B1-Brücke Buddenacker zwischen Neuasseln und Sölde nicht nutzbar
30 Tage gesperrt

Im Zusammenhang mit dem Ausbau der Autobahn A40 (heutige Bundesstraße B1) zwischen der Anschlussstelle Dortmund-Ost und dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna informiert die DEGES über eine Sperrung. Ab Kalenderwoche 47 wird die „Überführung Buddenacker“ in Höhe der B1, Anschlussstelle Dortmund-Sölde, für voraussichtlich 30 Tage voll gesperrt. Die Überfahrt der B1 kann in diesem Zeitraum über die Straße Buddenacker nicht genutzt werden. Die Auf- und Abfahrten auf die B1 in Höhe der Anschlussstelle...

  • Dortmund-Ost
  • 06.11.19
Politik
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (MdB) mit Peter Beyer (MdB) und dem Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesverkehrsminister, Enak Ferlemann (MdB).

Fusion von DEGES und Autobahn GmbH
Neue Infos zur A44

"Weitere Verzögerungen beim Lückenschluss der A 44 sind unzumutbar", so der Bundestagsabgeordnete Peter Beyer (CDU), der kürzlich eine wichtige Information erhielt: Das Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI) plant, die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (DEGES) mit der Autobahn GmbH des Bundes im Jahr 2020 zu verschmelzen. Um weitere Planungs- oder Bauverzögerungen beim Lückenschluss zwischen dem Anschluss Heiligenhaus und dem Kreuz Ratingen Ost zu...

  • Heiligenhaus
  • 25.04.19
Ratgeber

Traggerüst für neue Buddenacker-Brücke
B1-Anschluss Sölde nachts gesperrt

Im Zusammenhang mit dem Ausbau der Autobahn A40 (heutige Bundesstraße B1) zwischen der Anschlussstelle Dortmund-Ost und dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna informiert die Bau- und Planungsgesellschaft DEGES über geplante Arbeiten: So kommt es bis Freitag, 29. März, zu nächtlichen Verkehrseinschränkung auf der B1 in Höhe der Anschlussstelle Sölde in beiden Fahrtrichtungen. In den Nächten steht jeweils von 19 Uhr bis 6 Uhr auf der B1 in Höhe der Auf- und Abfahrten Sölde in beiden Richtungen nur...

  • Dortmund-Ost
  • 25.03.19
Ratgeber

Für die neue Buddenacker-Überführung werden Stahlträger eingesetzt
Vollsperrung der Bundesstraße 1 vom 6. bis 8. April 2019

Im Zusammenhang mit dem Ausbau der Autobahn A40, der heutigen Bundesstraße B1, zwischen der Anschlussstelle Dortmund-Ost und dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna hat die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs und -bau Gmbh (kurz: DEGES) heute (19.3.) darüber informiert, dass sich die Autofahrer auf eine Vollsperrung der B1 in Höhe der Anschlussstelle Dortmund-Sölde vom 6. bis 8. April einstellen müssen.  Von Samstag, 6. April, 20 Uhr, bis Montag, 8. April, 5 Uhr wird die B1 in Höhe der...

  • Dortmund-Ost
  • 19.03.19
Politik
Die Rheinbrücke Neuenkamp, 1970 erbaut, hat längst die Grenzen ihrer Belastbarkeit erreicht. Der Ausbau der A 40 und der Neubau einer leistungsfähigeren Brücke, welche die alte Brücke ersetzt, sind zwingend notwendig, damit der Verkehr in den nächsten Jahrzehnten sicher fließen kann.
2 Bilder

Planfeststellungsbeschluss für Rheinbrücke Neuenkamp überreicht
Schneller als geplant

Ende 2018 hat die Bezirksregierung Düsseldorf den Planfeststellungsbeschluss für den Neubau der Rheinbrücke Neuenkamp und den Ausbau der Autobahn A40 unterzeichnet. Jetzt wurde er überreicht. Zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Homberg und Duisburg-Häfen werden die Verkehrsteilnehmer nach Fertigstellung der Maßnahme acht Spuren zur Verfügung haben. Landesverkehrsminister Hendrik Wüst und Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher nahmen die erste Sitzung des Arbeitskreises Brücke...

  • Duisburg
  • 29.01.19
Politik
An der Buddenacker-Brücke zwischen Neuasseln und Aplerbeck/Sölde sind die vorbereitenden Maßnahmen für den im Herbst beginnenden Brückenneubau bereits deutlich zu erkennen.
3 Bilder

B1-Ausbau zur sechsstreifigen Autobahn im Dortmunder Osten: Stadt will Zeitgewinn für Gestaltung des Ortseingangs - Baustart mit Neubau der Brücke Buddenacker im Herbst 2018

Im Zuge des geplanten Ausbaus B1/A40 strebt die Stadtverwaltung einen Zeitgewinn für die Gestaltung des östlichen Dortmunder Ortseingangs an der Stadtkrone Ost an. Die Erneuerung der Brücke Buddenacker über die Bundesstraße 1 mit Baubeginn im Herbst 2018 wird die erste Maßnahme sein. Die DEGES (Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH) baut im Auftrag des Landes NRW die B1/A40 östlich der B236 n von vier auf sechs Fahrstreifen aus. Im ersten Bauabschnitt ist mit bauvorbereitenden...

  • Dortmund-Ost
  • 22.06.18
Überregionales
Die A 40 Rheinbrücke Neuenkamp

A 40 Anschlussstelle Duisburg-Homberg: kein Standstreifen wegen Erkundungen für Brückenneubau

Von Montag, 26. März, bis Montag, 9. April, steht auf der A 40 in Fahrtrichtung Essen auf der Ein- und Ausfahrt der Anschlussstelle Duisburg-Homberg kein Standstreifen zur Verfügung. Der Grund für die Einschränkung sind Baugrunderkundungen. Diese erfolgen als vorbereitende Maßnahme für den Ersatzneubau der Rheinbrücke Duisburg-Neuenkamp und der anschließenden Streckenabschnitte. Die DEGES bittet alle Verkehrsteilnehmer, die Tempolimits vor und in der Baustelle zu beachten und...

  • Duisburg
  • 23.03.18
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Bürgervereinsvorsitzende Clarissa Freudewald (dritte von links) trug beim Ortstermin den Verantwortlichen der DEGES, Vertretern der Stadtverwaltung und den Mitgliedern des Verkehrausschusses die Sorgen und Nöte der Bewohner in der Hofermühle vor.
3 Bilder

Schwere Lkws sorgen für Unmut

Bewohner der Hofermühle sehen Gefahren durch A 44-Baustellenverkehr Die Anwohner der Hofermühle sorgen sich angesichts des Baustellenverkehrs für die Pfeiler zur A 44-Brücke über das Angertal um ihre Sicherheit. Die engen Straßen, die sich von der Ratinger Straße bis hinauf zum Ratinger Ortsteil Homberg schlängeln, wurden bereits in der vergangenen Wochen von schweren Baufahrzeugen genutzt. „Anwohner kamen mehrfach nicht mehr weiter, weil Lkws hängen geblieben sind“, klagt Clarissa...

  • Heiligenhaus
  • 10.02.17
Politik
So soll die fertige Brücke der A44 über das Angerbachtal aussehen. Visualisierung: DEGES
2 Bilder

Start für Brückenarbeiten an A44 - DEGES beginnt mit dem Ausbau des Westabschnitts

Im Angerbachtal in Heiligenhaus wird schon bald gebaut: Die Projektmanagementgesellschaft DEGES beginnt im September mit den Arbeiten für die Autobahnbrücke. Zuvor findet am kommenden Montag, 5. September, eine Infoveranstaltung für Anwohner und Interessierte statt. In Kürze beginnt der Bau der Brücke über das Angerbachtal. Mit 33 Metern Höhe und 381 Metern Länge wird das Bauwerk die längste Brücke der gesamten Neubaustrecke der Autobahn A 44 zwischen Ratingen-Ost und Velbert. Die Brücke...

  • Heiligenhaus
  • 03.09.16
Überregionales

Baustart der Brücke über das Angerbachtal im September 2016

Autobahn A 44: Westabschnitt des Lückenschlusses zwischen dem Autobahnkreuz Ratingen-Ost und der Anschlussstelle Heiligenhaus Die Projektmanagementgesellschaft DEGES hat den Auftrag für den Bau der Brücke über das Angerbachtal nahe der Ortslage Hofermühle im Landkreis Mettmann vergeben. Nach Prüfung und Bewertung aller eingereichten Angebote im Rahmen der Ausschreibung hat das Unternehmen AMAND GmbH & Co. KG aus Ratingen den Zuschlag erhalten. Der Baubeginn der Brücke im September 2016...

  • Heiligenhaus
  • 22.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.