Deilbachhammer

Beiträge zum Thema Deilbachhammer

Politik
Der Deilbachhammer

Matthias Hauer MdB (CDU): 170.000 Euro vom Bund für Deilbachhammer in Kupferdreh

Der Bund unterstützt die denkmalgerechte Instandsetzung des Deilbachhammer-Ensembles in Höhe von bis zu 170.000 Euro. Auf Bitte des Essener Bundestagsabgeordneten Matthias Hauer (CDU) hatte Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters die Förderung geprüft und am 8. September bekam er die gute Nachricht: Der Bund fördert das Essener Projekt aus Restmitteln des Denkmalschutzprogramms V. „Ich freue mich sehr über die 170.000 Euro aus Berlin für das Deilbachhammer-Ensemble in Kupferdreh. Diese...

  • Essen-Süd
  • 12.09.16
Politik

Einsatz für Deilbachhammer: Matthias Hauer MdB (CDU) unterstützt Förderantrag der Stadt Essen für Bundesprogramm

Die Stadt Essen hat sich für eine Förderung der Instandsetzung des Deilbachhammer-Ensembles durch das Denkmalschutz-Sonderprogramm VI des Bundes beworben. Matthias Hauer MdB (CDU) unterstützt diesen Antrag ausdrücklich und hat sich dazu heute u.a. an Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters gewandt. Der Antrag sieht eine Förderung für das Ensemble aus Hammergebäude, Arbeiterhaus und Meisterhaus vor. „Das Deilbachtal im Essener Süden ist eine der ältesten Museums- und Denkmallandschaften...

  • Essen-Süd
  • 27.04.16
Politik
Deilbachhammer: Eisenhammerweg in Essen-Kupferdreh

Chance für Deilbachtal nutzen: Neues Bundesprogramm fördert Städtebau-Projekte mit 50 Millionen Euro

Mit dem neuen Programm „Nationale Projekte des Städtebaus“ fördert der Bund von 2014 bis 2018 Projekte von nationaler und internationaler Bedeutung mit 50 Millionen Euro. „In den Verhandlungen für den Bundeshaushalt 2014 hat sich die Unionsfraktion für dieses neue Programm eingesetzt“, erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete Matthias Hauer. „Es ist eine große Chance auch für Essen: Gerade finanzschwache Kommunen profitieren durch einen sehr hohen Finanzierungsanteil durch den Bund von bis zu...

  • Essen-Süd
  • 29.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.