Deilbachtal

Beiträge zum Thema Deilbachtal

Natur + Garten
3 Bilder

Haben Sie ...
... schon mal einen Frosch geküsst

Wir auch nicht. Ist auch nicht nötig. Denn alles, was Sie wissen müssen, um mit uns zusammen die Velberter Frösche, Kröten und Molche in der nächsten „Wanderzeit“ vor dem Verkehrstod zu bewahren, erklären wir Ihnen gern! Die Amphibienschützer der NABU Ortsgruppe Velbert betreuen ehrenamtlich an den Standorten - Deilbachtal - Donnerstraße - Bleibergquelle - Mettmanner Straße - Pollen/Priembergweg - Am Wasserfall und - Parkstraße Strecken mit und ohne „Krötenzaun“, an denen die Tiere...

  • Velbert
  • 08.01.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Auch die Revierradler waren schon auf der neuen Brücke über den Deilbach

Hinweisschild auf neuen Radweg-Abschnitt fehlt

"Liebes Ruhrkurier-Team, auch eine Zusammensetzung meiner drei Radgruppen hat die neue Strecke eingeweiht", schreibt Egon Schultz von den Revierradlern zum großen Artikel über die neue Rad- und Fußweg-Strecke Essen-Deilbachtal/ Velbert-Nierenhof vom Essener Baldeneysee durch die Kulturlandschaft Deilbachtal bis zum Velberter Stadtteil Nierenhof, die unlängst eingeweiht wurde.  Leider gäbe es kein einziges Hinweisschild, moniert der Vielfahrer. "Der Einstieg für die neue Strecke ist ohne...

  • Essen-Ruhr
  • 12.07.18
  • 1
  • 1
Überregionales
5 Bilder

Franz-Hennes-Heim feierte Sommerfest

Unter dem Motto „Jahrmarkt“ stand das Sommerfest im Franz-Hennes-Heim im Deilbachtal in Kupferdreh. Die Jahrmarktstände hatte das Mitarbeiter-Team gemeinsam mit den Bewohnern in den Tagen vor dem Fest gebaut und aufgestellt. Im Garten der Einrichtung der Einrichtung wurde somit vieles geboten, was zu so einer Veranstaltung auch gehört wie zum Beispiel Dosenwerfen, Entenangeln und eine Tombola. Auch typische Jahrmarkt-Leckereien wie Zuckerwatte, Eis und Popcorn fehlten selbstverständlich...

  • Essen-Ruhr
  • 12.07.18
Natur + Garten
10 Bilder

Endlich Wirklichkeit: Der Radweg zwischen Kupferdreh und Nierenhof ist befahrbar!

Nach mehr als 40 Jahren Planung wurde er doch noch Wirklichkeit: der Rad-/Fußweg zwischen Kupferdreh und Nierenhof. Ich habe ihn heute, einen Tag nach der Eröffnung, befahren. Kompliment an alle, die am Bau beteiligt waren. Die Streckenführung ist sehr schön, meist zwischen Deilbach und Bahnstrecke, vorbei an der alten Ziegelei, die man nun endlich auch mal von nahem betrachten kann. Der Weg ist durchgehend asphaltiert, also sowohl für Rennräder als auch für Kinderwagen geeignet, und auch mit...

  • Essen-Ruhr
  • 07.07.18
  • 1
  • 2
Ratgeber

Kupferdreh: Fahrbahnen werden erneuert - Deilbachtal, Voßnacker und Singscheider Weg betroffen

Das Amt für Straßen und Verkehr wird bis Samstag, 26. Mai, die Asphaltfahrbahn der Straße Deilbachtal von Eisenhammerweg bis Voßnacker Weg, den Voßnacker Weg und den Singscheider Weg erneuern. Hierfür sind die Straßen im genannten Zeitraum voll gesperrt. Umleitungsemfehlungen sind ausgeschildet. Straßen wurden voll gesperrt Betroffene Anliegerinnen und Anlieger wurden bereits durch das Amt für Straßen und Verkehr informiert.

  • Essen-Werden
  • 23.05.18
Kultur
Die zahlreichen Gäste, unter ihnen auch Oberbürgermeister Thomas Kufen, Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel sowie Simone Raskob (Dezernentin für Umwelt und Bauen), nahmen das Richtfest zum Anlass, um an Führungen durch die Gebäude teilzunehmen. Fotos: Lukas
8 Bilder

Eisenhammer-Ensemble: Richtfest im Deilbachtal

Kupferdreh. Das Konsortium Deilbachtal, die Grundstücksverwaltung Stadt Essen (GVE) und der Verein "Freunde und Förderer des Deilbachtals" feierten nun das offizielle Richtfest am ersten Arbeiterhaus des Eisenhammer-Ensembles im Deilbachtal. Das traditionelle Fest der Zimmerleute anlässlich der Fertigstellung des neuen Dachstuhls nahmen die Beteiligten zum Anlass, um unter anderem bei Führungen durch die Gebäude über den aktuellen Stand der Sanierungsarbeiten zu berichten. "Spendennägel"...

  • Essen-Ruhr
  • 20.03.18
LK-Gemeinschaft

Orientierungswandern 2016

Am 23.10.2016 veranstaltet der Sportverein Nordrath e.V. das alljährliche „Orientierungswandern für Jedermann“. Gestartet wird als Einzelstarter oder in einer Gruppe in der Zeit von 09:00 -11:00 Uhr . Die Wanderer erhalten auf dem Kleinspielfeld an der Nordrather Str. 90 (neben der Gaststätte Windrather Hof) eine Streckenbeschreibung mit deren Hilfe sie in einer sehr großzügig bemessenen Zeit die vorgegebene Route von ca. 12 KM zurücklegen können. Unterwegs werden kleinere Denksportaufgaben...

  • Velbert
  • 03.10.16
Politik
Der Deilbachhammer

Matthias Hauer MdB (CDU): 170.000 Euro vom Bund für Deilbachhammer in Kupferdreh

Der Bund unterstützt die denkmalgerechte Instandsetzung des Deilbachhammer-Ensembles in Höhe von bis zu 170.000 Euro. Auf Bitte des Essener Bundestagsabgeordneten Matthias Hauer (CDU) hatte Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters die Förderung geprüft und am 8. September bekam er die gute Nachricht: Der Bund fördert das Essener Projekt aus Restmitteln des Denkmalschutzprogramms V. „Ich freue mich sehr über die 170.000 Euro aus Berlin für das Deilbachhammer-Ensemble in Kupferdreh. Diese...

  • Essen-Süd
  • 12.09.16
Politik

Einsatz für Deilbachhammer: Matthias Hauer MdB (CDU) unterstützt Förderantrag der Stadt Essen für Bundesprogramm

Die Stadt Essen hat sich für eine Förderung der Instandsetzung des Deilbachhammer-Ensembles durch das Denkmalschutz-Sonderprogramm VI des Bundes beworben. Matthias Hauer MdB (CDU) unterstützt diesen Antrag ausdrücklich und hat sich dazu heute u.a. an Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters gewandt. Der Antrag sieht eine Förderung für das Ensemble aus Hammergebäude, Arbeiterhaus und Meisterhaus vor. „Das Deilbachtal im Essener Süden ist eine der ältesten Museums- und Denkmallandschaften...

  • Essen-Süd
  • 27.04.16
Ratgeber

Fahrbahnerneuerung im Deilbachtal - Sperrung ab 11. April für 3 Wochen

Im Zuge des Frostschäden-Programms wird ab kommender Woche die Fahrbahn der Straße Deilbachtal im Bereich der Kraftwerksschule in Kupferdreh erneuert. Die Baumaßnahme beginnt am Montag, 11. April, und dauert voraussichtlich drei Wochen. Die Arbeiten können nur unter Vollsperrung durchgeführt werden. In der Zeit vom 11. April bis zum 25. April muss die Straße daher für den Individualverkehr und die Buslinie 176 komplett gesperrt werden. Eine Umleitung für die Buslinie ist eingerichtet. Die...

  • Essen-Ruhr
  • 08.04.16
Politik
Neben zahlreichen Bürgern und Vertretern aus Verwaltung und Politik waren u.a. auch der Bezirksvertreter Wilhelm Kohlmann, Ratsherr Dirk Kalweit, Bezirksvertreterin Gabriel Meyer, Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel, Beigeordnete Simone Raskob und Rastfrau Walburga Isenmann beim offiziellen Eröffnungsakt am heutigen Mittwoch.  Der Photograph hielt diesen wichtigen Moment fest.

Offizielle Eröffnung der neuen Deilbachbrücke im Hochschul- Gewerbe-Wohnpark Prinz-Friedrich

Am heutigen Mittwoch, dem 22. August 2015, um 11.00 Uhr, wurde die neue Brücke über den in Teilen renaturierten und offengelegten Deilbach, die den `Hochschul-Gewerbe-Wohnpark Prinz-Friedrich` in Essen Kupferdreh mit dem Hardenberg Ufer verbindet und somit den unmittelbaren Zugang zum Naherholungsgebiet Baldeneysee eröffnet, für Radfahrer und Fußgänger offiziell eröffnet. Die neue Brücke ist ein wichtiger Bestandteil des `Stadtteilerneuerungskonzeptes Kupferdreh` und wurde aufgrund der...

  • Essen-Ruhr
  • 22.07.15
Kultur
Tafeln
7 Bilder

Essen "Damals und Heute"

Historischen aus den Essener Stadteilen Heute: Der Deilbachhammer in Kupferdreh Der Deilbachhammer ist der letzte im Ruhrgebiet erhaltene Eisenhammer am authentischen Standort und ist seit vielen Jahren dem Verfall preisgegeben. Der Hammer gehört wie andere historische Industriegebäude zu der Museumslandschaft Deilbachtal. Unzählige Versuche die Gebäudegruppe wiederherzustellen waren bis auf wenige Ansätze immer wieder erfolglos. Das Konsortium Deilbachtal das aus dem ehemaligen...

  • Essen-Ruhr
  • 23.01.15
  • 4
Politik
Weg zum Deiler Eisenhammer (r.) im Deilbachtal; da der Eisenhammer kein Entwässerungssystem mehr hat, setzen periodische Hochwasserstände dem Denkmal ziemlich zu.   Foto: Ruhr Museum

Kulturlandschaft Deilbachtal: SPD und CDU stellen Mittel zur Sanierung bereit

Im Rahmen der Haushaltsberatungen haben sich SPD und CDU im Rat der Stadt Essen darauf verständigt, für das Jahr 2015 und folgende Jahre jährlich 100.000 Euro zur Sanierung der Kulturlandschaft Deilbachtal in den städtischen Haushalt einzustellen. Hierzu erklärt Dirk Kalweit, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion und CDU-Ratsherr für Byfang, Dilldorf und Kupferdreh: „Die Kulturlandschaft Deilbachtal ist ein überregional bedeutendes Kulturerbe. Sie zeigt in seltener...

  • Essen-Ruhr
  • 27.11.14
Kultur
Ein S-Bahnzug zwischen Kupferdreh und Nierenhof, nahe der Hundebrücke.
3 Bilder

Die Deilthalbahn: Die vergessene erste Eisenbahn Deutschlands

Beinahe wäre sie die erste Eisenbahn Deutschlands geworden: die Deilthalbahn von Hinsbeck (heute Essen-Kupferdreh) nach Velbert-Nierenhof. Der Industriepionier Friedrich Harkort erkannte schon früh die Bedeutung einer Transportmöglichkeit von Kohle aus dem Revier ins Bergische Land. Er sah sich deshalb in England die ersten Bahnprojekte an und gründete 1828 die erste deutsche Eisenbahngesellschaft zum Bau der „Deilthaler Eisenbahn“. Weil es für den Dampfbetrieb keine Konzession gab, kamen...

  • Velbert-Neviges
  • 22.11.14
  • 8
  • 2
Politik
Der grüne Ratsherr Rolf Fliß mit Robert Dedden (ADFC Hattingen), Jörg Brinkmann (Vorsitzender ADFC Essen), Peter Hupperich (ADFC Hattingen) und Herman-Josef Steins (Grün und Gruga) bei einer Ortsbesichtigung der zukünftigen Radbrücke über den Deilbach
4 Bilder

Bahn frei für den Deilbachtalradweg

Bereits seit 20 Jahren suchen die Städte Essen und Velbert nach einer Lösung, um eine Radwegverbindung zwischen den Städten sowie dem Ruhrtal und der Elfringhauser Schweiz zu schaffen. Viele Ideen sind diskutiert und auch wieder verworfen worden. Nun scheint endlich eine, für alle Beteiligten akzeptable, Lösung gefunden worden zu sein. Zuletzt schien es so, als würde auch der neuerliche Plan eine Rad- und Wandertrasse als Alternative zu der Strecke über die vielbefahrene Nierenhofer Straße...

  • Essen-Ruhr
  • 10.11.14
  • 2
  • 6
Politik
Deilbachhammer: Eisenhammerweg in Essen-Kupferdreh

Chance für Deilbachtal nutzen: Neues Bundesprogramm fördert Städtebau-Projekte mit 50 Millionen Euro

Mit dem neuen Programm „Nationale Projekte des Städtebaus“ fördert der Bund von 2014 bis 2018 Projekte von nationaler und internationaler Bedeutung mit 50 Millionen Euro. „In den Verhandlungen für den Bundeshaushalt 2014 hat sich die Unionsfraktion für dieses neue Programm eingesetzt“, erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete Matthias Hauer. „Es ist eine große Chance auch für Essen: Gerade finanzschwache Kommunen profitieren durch einen sehr hohen Finanzierungsanteil durch den Bund von bis zu...

  • Essen-Süd
  • 29.08.14
Vereine + Ehrenamt

Tennisclub HTC Kupferdreh - ein Verein für die ganze Familie

Im idyllischen Deilbachtal liegt der Tennisclub des HTC Kupferdreh an der Nierenhofer Straße 14. 1954 gegründet, spielen die Mitglieder seit 1992 auf der schönen Anlage, die mit sechs Ascheplätzen und einem Extra-Kinderplatz großzügig gestaltet ist. Ein geräumiges und bewirtschaftetes Clubhaus mit einer großen Terrasse und Blick auf die Plätze lädt zum Verweilen ein. Wenn es nicht für Vereinsfeiern benötigt wird, kann es für private Festivitäten gemietet werden. Schnupperangebote und...

  • Essen-Ruhr
  • 23.08.14
Ratgeber

Kupferdreh: Straße Deilbachtal am 16. und 17. August komplett gesperrt - Bus 177 fährt Umleitung

Wegen Arbeiten im Bereich Kraftwerkschule ist die Straße Deilbachtal am kommenden Wochenende komplett gesperrt. Die Buslinie 177 wird umgeleitet, und zwar ab Samstag, 16. August, 18 Uhr, bis Sonntag, 17. August, ca. 10 Uhr. Die Buslinie 177 wird zwischen den Haltestellen Möllneyer Ufer und Steinwerke umgeleitet. Die Fahrt endet an der Taxibushaltestelle Steinwerke. Haltestellen / Ersatzhaltestellen: Die Haltestellen Eisenhammer, Kraftwerkschule und Altersheim entfallen ersatzlos.

  • Essen-Ruhr
  • 13.08.14
Politik
Blick auf das Deilbachtal    Foto: Ruhr Museum
2 Bilder

Noch nicht viel Neues im Deilbachtal

Es hat sich noch nicht viel getan im Deilbachtal: „Das Hammergebäude des Eisenhammers wird weiter vom Hochwasser bedroht und die Arbeiterhäuser sind dem Verfall näher als dem Erhalt. Sie können nicht auf eigenen Wänden stehen und die Feuchtigkeit zieht weiter in ihnen nach oben. Und trotzdem geben wir die Hoffnung nicht auf, dass das Hammerensemble eine ähnlich positive Entwicklung nimmt wie der Kupferhammer“, erklärt Wilhelm Kohlmann (CDU), Mitglied der Bezirksvertretung VIII und...

  • Essen-Ruhr
  • 29.07.14
Überregionales
Stute Luna lässt sich geduldig streicheln und genießt den Besuch der Bewohner des Altenheims Deilbachtal. Immerhin bringen die auch ganz viel Liebe und Möhren mit. Was Luna lieber is(s)t, wollte sie nicht verraten.
4 Bilder

Singscheider Hof und Altenheim Deilbachtal: Wi(ehe)r mögen uns!

Auf leisen Hufen zum Glück Ein Sprichwort besagt: „Das höchste Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.“ Irgendwas muss daran wahr sein, denn bei ihrem Besuch auf dem Singscheider Hof strahlten die Bewohner des Altenheims Deilbachtal glücklich um die Wette. Vor über einem Jahr entdeckte eine Bewohnerin des Altenheims Deilbachtal, Deilbachtal 106, einen Artikel über den Singscheider Hof in der Zeitung. Damals ging es um zwei Pferde, die aus schlechter Haltung befreit und in den...

  • Essen-Ruhr
  • 21.07.14
Politik

Hindernisse für Radweg von Kupferdreh nach Velbert beseitigt

Bereits seit vielen Jahren verfolgt der SPD Ortsverein Kupferdreh das Ziel, einen Fuß- und Radweg von Kupferdreh nach Velbert zu schaffen. Der Weg führt durch landschaftlich reizvolles Gebiet, vorbei an den vorindustriellen Denkmälern des Deilbachtales und ermöglicht zudem eine direkte Anbindung des Naherholungsgebietes Baldeneysee an die Nachbargemeinde Velbert. Auch der SPD Landtagsabgeordnete Peter Weckmann setzte sich in der Vergangenheit immer wieder aktiv dafür ein die auftretenden...

  • Essen-Ruhr
  • 05.06.14
  • 1
Politik

Wandern durch das Deilbachtal mit der SPD Kupferdreh

Sehr viele interessierte Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung der SPD Kupferdreh/Byfang und wanderten unter der Leitung der Ratskandidatin Anke Löhl durch das Deilbachtal. Mit dabei war auch der Fraktionsvorsitzende der SPD Essen, Rainer Marschan. Nach der Begrüßung durch den Ortsvereinsvorsitzenden Rolf Reithmayer am Kupferhammer, ging es dem Weg des Wanderführers des Ruhrmuseums folgend in einem zweistündigen Rundweg vorbei an allen bedeutsamen Sehenswürdigkeiten des Deilbachtals....

  • Essen-Ruhr
  • 14.04.14
  • 2
  • 1
Politik

Spaziergang durch das Deilbachtal

Am 13.April lädt der SPD Ortsverein Kupferdreh alle Bürgerinnen und Bürger zu einem geführten Spaziergang durch das Deilbachtal. Den Spaziergang leitet die Ratskandidatin für Kupferdreh, Anke Löhl. Die ca. 2 Stündige Tour startet um 14 Uhr am Kupferhammer, Nierenhofer Str.10a. Mit Rainer Busch wird ein versierter Kenner des Deilbachtals den Teilnehmern das einmalige Kulturensemble näher bringen. Nach Kaffee und Kuchen auf dem Deilmannshof , ist abschließend die Besichtigung der Deiler Mühle...

  • Essen-Ruhr
  • 07.04.14
Politik
Christian Sieg, Dieter Rheinisch, Rolf Reithmayer, Klaus Neubert, Rudolf Klopstein, Rene Aust, Rainer Busch, Wolfgang Weilkes, Daniel Rösch, Yvonne Bohun ,Anke Löhl

Neuer Vorstand der SPD Kupferdreh konstituiert sich

Der Vorstand der SPD Kupferdreh/Byfang für das kommende Jahr steht fest. Rolf Reithmayer wird seine Arbeit als Vorsitzender des Ortsvereins fortsetzen. Zu ihrer konstituierenden Klausurtagung am Samstag, 8. März, trat der Vorstand zum ersten Mal zusammen. Unterstützt wird Rolf Reithmayer , von den stellvertretenden Vorsitzenden Anke Löhl und Christian Sieg sowie von Dieter Rheinisch als Hauptkassierer und Wolfgang Weilkes als Schriftführer. Den Wahlkampf leitet Daniel Rösch. Zu Beisitzern...

  • Essen-Ruhr
  • 11.03.14
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.