deininghausen

Beiträge zum Thema deininghausen

Vereine + Ehrenamt
Andrea Arnken, Vorsitzende des Vereins „Bürger für Deininghausen“, im Grutholz.

Serie (Teil V): Mein Stadtteilverein / Bürger für Deininghausen
„Hier ist unser Stadtteil“

Seit März 2004 gibt es den Verein „Bürger für Deininghausen“. Damit ist er der älteste Stadtteilverein in Castrop-Rauxel. Für die Zukunft haben Andrea Arnken (54), die vor gut zwei Jahren den Vorsitz übernommen hat, und der übrige Vorstand einige Aktivitäten geplant. So soll im Herbst erstmals ein kleiner Bauernmarkt in Kooperation mit den Bauern Menken, Dingebauer und Grumann auf dem Bärenplatz stattfinden. „Im Mittelpunkt wird Selbstgemachtes stehen“, verrät Arnken. „Marmelade, Liköre,...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.06.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft

Warten auf Freigabe
Erfurter Straße: Mieter dürfen Balkone immer noch nicht betreten

"Wir sind bestürzt darüber, dass die Bewohner der neu renovierten Häuser an der Erfurter Straße ihre Balkone immer noch nicht betreten dürfen", sagt Hans-Jürgen Noll vom SPD-Ortsverein Deininghausen. Die neuen Balkone sind Teil der Modernisierungsmaßnahmen, die das zuständige Wohnungsunternehmen Vonovia an und in seinen Wohngebäuden in Deininghausen vornimmt (wir berichteten). Beim Runden Tisch, der in der vergangenen Woche in Deininghausen stattfand, habe das Wohnungsunternehmen erklärt,...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.06.19
Natur + Garten
SPD-Bundestagsabgeordneter Frank Schwabe (v.l.), Bürgermeister Rajko Kravanja und der Gartenlandschaftsbauer Fotios Kotzamanidis mit dem neuen Olivenbaum.

Ein Garten für alle
Stadtteilgarten in Deininghausen wiederbelebt

Noch ein wenig zaghaft sehen die Blumen im Stadtteilgarten an der Dresdener Straße in Deininghausen aus, aber sie blühen. Dass der Garten wieder herausgeputzt ist, ist vor allem dem Gartenlandschaftsbauer Fotios Kotzamanidis, der sich ehrenamtlich engagiert hat, sowie zwei Anwohnern, dem Ehepaar Emine und Mevlüt Kinac, zu verdanken. Am Freitag (29. März) wurde die Wiederherstellung des Stadtteilgartens gefeiert, indem Bürgermeister Rajko Kravanja und der SPD-Bundestagsabgeordnete Frank...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.04.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Im Jahre 2010 wurde die Fläche neben der Schule in Deininghausen im Rahmen der "Sozialen Stadt" zu einem Gemeinschaftsgarten umgestaltet.

Infoveranstaltung am Samstag (26. Januar) in Deininghausen
Hobbygärtner für Stadtteilgarten gesucht

"Wer keinen eigenen Garten besitzt und mehr als Küchenkräuter auf der Fensterbank oder im Balkonkasten anpflanzen möchte, der kann sich im Stadtteilgarten Deininghausen verwirklichen", sagt die Stadtverwaltung. Für den Gemeinschaftsgarten neben dem Schulgebäude an der Dresdener Straße werden neue Mitstreiter gesucht. Am Samstag (26. Januar) von 11 bis 13 Uhr sind interessierte Hobbygärtner und solche, die es werden wollen, eingeladen, sich bei Kaffee und Kuchen in der Begegnungsstätte „Dein...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.01.19
Politik
 Manfred Herold ist Ansprechpartner in Deininghausen.

Habinghorst, Deininghausen, Merklinde
Drei Stadtteile, drei Kümmerer

Die Stadtverwaltung setzt in Merklinde, Deininghausen und Habinghorst wieder beziehungsweise weiterhin „Stadtteilkümmerer“ ein. "Nachdem der Rat der Stadt diesem Vorschlag in seiner letzten Sitzung Ende 2018 zustimmte, konnte alles Organisatorische für diese 450-Euro-Jobs in die Wege geleitet werden", teilt die Stadtverwaltung mit. Drei „Stadtteilkümmerer“ sind nun Ansprechpartner für die Bewohner in den drei genannten Stadtteilen und Vermittler zwischen Bürger und...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.01.19
LK-Gemeinschaft
So sah es am Mittwochmorgen (12. Dezember) noch an der Erfurter Straße aus. Weil die Baugenehmigung für die Balkone laut Wohnungsgesellschaft Vonovia lange auf sich warten ließ, sollten die Arbeiten eigentlich erst im Frühjahr ausgeführt werden. Foto: Mering

Arbeiten an Vonovia-Häusern an der Erfurter Straße in Castrop-Rauxel
Deininghausen: Das Warten hat ein Ende: Die Balkone sind da

Weil sich die Modernisierungsarbeiten der Vonovia-Häuser an der Erfurter Straße in Deininghausen länger als ursprünglich geplant hinzogen, hatten sich verärgerte Mieter an den Stadtanzeiger gewandt. „Eigentlich sollte alles im Oktober abgeschlossen sein. Doch ein Ende ist nicht in Sicht. Vor allem die Balkone fehlen noch“, betonte eine betroffene Mieterin gegenüber unserer Redaktion. Zudem sei der Ansprechpartner für die Baumaßnahmen längere Zeit nicht vor Ort anzutreffen gewesen. Das...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.12.18
Blaulicht
Diese drei Bombenblindgänger wurden in Deininghausen gefunden, einer davon musste entschärft werden.
2 Bilder

Aus dem Zweiten Weltkrieg
Drei Bombenblindgänger in Deininghausen geräumt

Drei Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg wurden am heutigen Donnerstag (29. November) auf landwirtschaftlichen Flächen an der Oststraße in Deininghausen geräumt.  Wie die Stadt mitteilt, waren sie bei Überprüfungsarbeiten im Rahmen einer anstehenden Baumaßnahme aufgefallen. Bei zwei der drei britischen Fünf-Zentner-Bomben stellte sich heraus, dass sie ohne Zünder waren und nach der Aufgrabung direkt abtransportiert werden konnten. Der dritte Blindgänger musste entschärft werden, was...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.11.18
Überregionales
Das Foto der Leipziger Straße entstand beim Stadtteilspaziergang mit dem Bürgermeister am 1. August. Seitdem ist die Sanierung nicht fortgeschritten.

Vonovia-Baustopp an der Leipziger Straße: Verzögerung bei den neuen Balkonen

Weitestgehend Stillstand herrscht seit Anfang August bei den energetischen Sanierungsarbeiten der Vonovia-Wohnhäuser an der Leipziger Straße in Deininghausen. Während die Fassadenarbeiten an der Erfurter Straße weiterlaufen, werden an der Leipziger Straße zurzeit nur kleinere Arbeiten an den Haustüreingängen und Treppenhäusern erledigt. Ursache für den Baustopp sind die Balkone, die nachgerüstet werden sollen. „Die Verzögerung ergibt sich aus den zusätzlichen Sicherungen der Balkonaustritte,...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.10.18
Überregionales
Die Wärmedämmung der Häuser an der Erfurter Straße ist fast fertiggestellt.

Miete bereitet Sorgen: Gebäudesanierung in Deininghausen war Thema beim Bürgermeister-Spaziergang

Deininghausen und die Sanierung vieler der gut 50 Vonovia-Wohnhäuser standen im Mittelpunkt des Stadtteilspaziergangs, zu dem Bürgermeister Rajko Kravanja am Mittwoch (1. August) eingeladen hatte. Wegen der zu erwartenden Mietsteigerungen bereitet die Sanierung einigen Mietern Sorge. 14 Millionen Euro investiert Vonovia in die energetische Sanierung aller Häuser mit Ausnahme der an der Dresdener Straße. "Die sind in den frühen 2000er Jahren gedämmt worden", so Simone Raubuch,...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.08.18
Sport

Wirbelsäulengymnastik für Männer und Frauen

Präventiv werden die Rücken- und Bauchmuskulatur gekräftigt und zu Verkürzung neigende Muskelgruppen gedehnt. Besonders geeignet, für alle, die beruflich viel sitzen müssen, aber auch für alle, die sich und ihrem Rücken einfach etwas Gutes tun wollen und sich fit und beweglich halten möchten!  Ab Donnerstag, 12.04.18, 19.00 - 20.00 Uhr, in der Sporthalle der Hans-Christian-Andersen-Schule, Deininghausen. Die Kursgebühr beträgt 54 € für 12 Abende. Unser komplettes Angebot finden Sie auf...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.03.18
Überregionales

Bau der Heizungsanlage geht weiter: Stadt hat Genehmigung für Biomasseheizwerk in Deininghausen erteilt

Der Bau des Biomasseheizwerks für die Vonovia-Mietshäuser in Deininghausen geht weiter. Am Montag (8. Januar) wurden die Arbeiten wieder aufgenommen. „Wir haben grünes Licht von der Stadt bekommen. Die fehlenden Genehmigungen wurden erteilt“, erklärt Pressesprecher Max Niklas Gille auf Anfrage des Stadtanzeigers. Wie berichtet, hatte sich der Bau des Lagers im Bereich des Garagenhofs ein zweites Mal verzögert, weil die zunächst von Vonovia beantragte Größe des Bauwerks von der Stadt nicht...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.01.18
Überregionales

"Ich bin so was wie die CAS-App auf zwei Beinen"

"Ich bin so was wie die CAS-App auf zwei Beinen", lacht Manfred Herold. Seit 2005 ist er als Stadtteilmanager in Deininghausen aktiv. 2016 wurde er pensioniert, und seither setzt er seine Arbeit auf Minijob-Basis fort. Der Stadtanzeiger sprach mit ihm über seine Tätigkeit, Herausforderungen und Veränderungen. Ob zugewucherte Wege, hochstehende Pflastersteine oder nicht geleerte Mülltonnen: "Oftmals bin ich auch Ansprechpartner für alltägliche Dinge, die nichts mit Sozialarbeit zu tun haben....

  • Castrop-Rauxel
  • 12.12.17
Überregionales

Warten auf die neue Heizungsanlage: Errichtung des Biomasseheizwerks in Deininghausen verzögert sich

Der Bau des Biomasseheizwerks für die Vonovia-Mietshäuser in Deininghausen verzögert sich erneut. Eigentlich sollte es Anfang Dezember in Betrieb gehen. Aber wie Philipp Röhnert, Leiter des Bereichs Stadtplanung und Bauordnung, während der vorigen Bauausschusssitzung erläuterte, hat Vonovia einen Änderungsantrag für den Bau gestellt. Nachdem das zunächst beantragte oberirdische Gebäude mit 24 Meter Länge und neun Meter Höhe nicht genehmigt worden sei, gebe es seit einigen Tagen einen neuen...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.11.17
Überregionales
Foto: Thiele

Heizungsanlage sorgt für Rauschen / Biomasseheizwerk in Deininghausen verzögert sich

Rechtzeitig zur Heizperiode 2017/18 sollte das Biomasseheizwerk für die 18 Vonovia-Mietshäuser in Deininghausen fertig sein. Doch der Bau verzögert sich. In kalten Wohnungen müssen die Bewohner deswegen nicht sitzen, aber so manch einer ärgert sich über den Lärm, den die mobile Heizungsanlage verursacht, die Vonovia aufgestellt hat. Der FWI-Fraktionsvorsitzende Manfred Postel berichtete in der vergangenen Ratssitzung von ersten massiven Beschwerden wegen der Lärmentwicklung. Auch am „Runden...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.10.17
Überregionales
Das Organisationsteam lädt am 9. September zum Stadtteilfest in Deininghausen ein.

Deininghausen feiert: Stadtteilfest zum 50-jährigen Bestehen der Wohnsiedlung

50 Jahre alt wird Deininghausen in diesem Jahr. 1967 wurde die Trabantenstadt im Grünen, fertiggestellt. Dieses Jubiläum wollen die Vereine „Dein Treff Punkt“ und „Bürger für Deininghausen“ am Samstag (9. September) mit einem Stadtteilfest auf dem Bärenplatz feiern. Von 13 bis 21 Uhr wird ein Programm geboten, das der stellvertretende Bürgermeister Haus-Hugo Kurrek eröffnet. Für eine große musikalische Bandbreite sorgen der Shanty Chor Castrop-Rauxel 2017, der heimische Rapper André Hauter...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.08.17
Politik
Zur offenen Fraktionssitzung hatte die FWI in die Begegnungsstätte "Dein Treff" am Bärenplatz in Deininghausen eingeladen.

FWI-Fraktionssitzung: Pläne für Biomasseheizwerk in Deininghausen vorgestellt

Positive wie auch negative Entwicklungen in Deininghausen kamen während der offenen Fraktionssitzung zur Sprache, zu der die FWI am Dienstag (25. April) eingeladen hatte. Profitieren sollen die Bewohner der 18 Mietshäuser, die im Besitz von Vonovia sind, sowie die Eigentümergemeinschaft an der Erfurter Straße von dem Biomasseheizwerk, das zur Heizperiode 2017/18 auf dem Garagenhof an der Leipziger Straße entstehen soll. Simone Raubuch, stellvertretende Regionalleiterin bei Vonovia, stellte...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.04.17
Überregionales
Der Stadtanzeiger traf Andrea Arnken am Bärenplatz in Deininghausen.

Gemeinsam für Deininghausen

"Ich wollte nicht nur in den Verein 'Bürger für Deininghausen' eintreten, sondern auch etwas für den Stadtteil tun. Dass ich aber gleich Vorsitzende werde, damit habe ich nicht gerechnet. Ich kam dazu, wie die Jungfrau zum Kind", verrät Andrea Arnken augenzwinkernd. Der Stadtanzeiger sprach mit der 52-Jährigen über ihr neues Amt. Andrea Arnken lebt seit anderthalb Jahren in Deininghausen. "Ich komme aus Herne und kannte vor unserem Umzug nur den Ortsteil Bladenhorst durch meine Tante." Die...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.04.17
Politik

Belastungen für die Anwohner? – Biomasseheizwerk in Deininghausen geplant

Ein Biomasseheizwerk soll zwischen Leipziger und Oststraße auf einem Garagenhof in Deininghausen entstehen. Wie Philipp Röhnert, Leiter des Bereichs Stadtplanung und Bauordnung, im Bauausschuss erläuterte, sei bei der Stadtverwaltung ein Bauantrag eingegangen. Die Fernwärme Niederrhein werde für die Dauer von 20 Jahren die Versorgung von 18 Gebäuden der Vonovia übernehmen, ergänzte EUV-Chef Michael Werner. Etwa sieben bis acht Meter hoch soll das Gebäude werden. Die Ausschussmitglieder Ingo...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.03.17
Natur + Garten
Der weiße Damhirsch Hans-Hubert II ist tot. Er war der Star des Wildgeheges in Deininghausen. Foto: privat

"Star des Wildgeheges" ist tot

"Alle Kinder kannten und liebten Hans-Hubert. Wenn sie zum Wildgehege kamen, riefen sie schon von weitem seinen Namen", weiß Marianne Scheer, Vorsitzende des Fördervereins "Wildgehege Grutholz". Doch nun gibt es eine traurige Nachricht: Der weiße Damhirsch ist tot. "Er starb an einer inneren Verletzung. Die Tierärzte konnten ihm leider nicht mehr helfen." Hans-Hubert war der Star des Wildgeheges. Im März 2010 kam er als Spießer (einjähriger Hirsch) vom Hochwildpark Rheine nach Deininghausen....

  • Castrop-Rauxel
  • 12.01.17
Überregionales

Flüchtlinge: Kindergruppe wird in Deininghauser Wohnung betreut

Seit rund einer Woche werden in Deininghausen Flüchtlingskinder im Vorschulalter in einer Kindergruppe betreut. Es steht dafür ein zeitliches Kontingent von 32,5 Wochenstunden zur Verfügung. Träger ist die Griechische Gemeinde, und auch das Jugendamt sitzt mit im Boot. Bisher fand die Betreuung im Schulgebäude statt. Doch da der Raum auch vom Schulkinderhaus genutzt wird, konnte das Angebot nur bis 11.30 Uhr vorgehalten werden. Und somit stand die Frage im Raum, ob die Kinderbetreuung...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.02.16
Überregionales
Im ehemaligen Deininghauser Jugendzentrum werden vorübergehend Flüchtlinge untergebracht.

Flüchtlinge: D-Town bezugsfertig

Der Einzug der ersten Flüchtlinge ins ehemalige Deininghauser Jugendzentrum D-Town hatte sich wegen des Brandanschlags Ende Oktober verzögert (der Stadtanzeiger berichtete). Nun sind die ersten 15 Flüchtlinge eingezogen. Bisher sind die Flüchtlinge nur im Obergeschoss untergebracht, wo auch die Essensausgabe stattfinden wird. Das Erdgeschoss ist jedoch ebenfalls bezugsfertig. „Bis auf den Raum, in dem der Schwelbrand ausbrach“, erklärt Stadtsprecherin Maresa Hilleringmann. Nach und nach...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.11.15
Überregionales

Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft in Deininghausen: 20-Jähriger festgenommen

Auf das ehemaligen Gebäude des Jugendzentrums D-Town wurde am Samstag (31. Oktober) ein Brandanschlag verübt. Bekanntlich wird das Gebäude derzeit hergerichtet, um vorübergehend rund 100 Flüchtlinge unterzubringen. Die Polizei wurde gegen 23.30 Uhr alarmiert. Nach den ersten Ermittlungen wurde eine Glasscheibe eines Fensters im Erdgeschoss eingeworfen und durch einen Brandsatz ein Plastikeimer in Flammen gesetzt. Die Feuerwehr löschte den Brand. In dem stark verrußten Raum seien keine...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.11.15
Überregionales
Hat wieder eine pfeifende Heizung: Reinhilde Conen.

Die pfeifende Heizung ist zurück

Schon Anfang Februar hatte Reinhilde Conen aus Deininghausen ein lautstarkes Problem mit ihrer Heizung (der Stadtanzeiger berichtete). Jetzt pfeift die Heizung schon wieder. Und unsere Leserin ist sauer auf die zuständige Wohnungsgesellschaft Gagfah. „Ich habe mehrmals dort angerufen“, berichtet Conen im Gespräch mit dem Stadtanzeiger. Während unseres Telefonats ist das Pfeifen deutlich zu hören. „Keiner ist angeblich in der Lage, rauszukommen. Man hat mir gesagt, ich solle dem Nachbarn in...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.10.15
Überregionales
Das ehemalige D-Town wird jetzt bezugsfertig gemacht.

Flüchtlinge: Ehemaliges D-Town-Gebäude wird hergerichtet

Am 26. August hatte der Stadtanzeiger erstmals berichtet, dass die Stadt das ehemalige Gebäude des Jugendzentrums D-Town in Deininghausen als mögliche Unterkunft für Flüchtlinge ins Visier genommen hat. Das Immobilienmanagement wurde beauftragt, zu prüfen, ob das Gebäude geeignet ist. Wie am Donnerstag (8. Oktober) bekannt wurde, sind seit dieser Woche Arbeiten im Gange. Die Stadtverwaltung bestätigte auf Nachfrage, dass das Gebäude bezugsfertig gemacht wird. Bis Ende Oktober/Anfang November...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.10.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.