Delfintherapie

Beiträge zum Thema Delfintherapie

Überregionales
Nach einer schweren Zeit geht es Hannah nun wieder sehr gut - auch Dank der Delfin-Therapie.
4 Bilder

Delfintherapie: Hannah und ihr Freund Kanoa

Die achtjährige Hannah schwimmt im blauen Wasser, um sie herum drei Delfine, alle mehr als doppelt so groß wie das kleine Mädchen. Festgehalten von einer Therapeutin wirft sie den Tieren einen Ball zu und legt einen gelben Ring auf ihre Schnauzen. Unter den Dreien ist auch Kanoa, Hannahs bester Freund unter den Meeressäugern. Sie wirkt neugierig, losgelöst und vor allem glücklich.  Dass das so ist, ist für Hannah und ihre Eltern Michaela und Christian Wille aus Horstmar keine...

  • Lünen
  • 18.05.18
  •  1
  •  2
Kultur
51 Bilder

Ein wunderbarer Abend: Die Authors Charity im PAN Emmerich

Was passiert, wenn sich fünf begeisterte Autorinnen des Karina-Verlages, der engagierte Macher von Herzenswunsch Niederrhein, eine talentierte Malerin, eine tolle Fotografin und einige begabte Musiker zusammentun? Einerseits gibt es einen sehr interessanten und humorvollen Abend mit dem ein oder anderen musikalischen Ohrenschmaus, und zum anderen sind über 2.000 Euro (!) für Alenas Herzenswunsch zusammengekommen. Alena, die sich nach einer schweren Hirnblutung im Alter von 11 Jahren erfolgreich...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.10.16
  •  16
  •  25
Überregionales
Der kleine Jaycen freut sich riesig auf „sein“ Konzert und ist gespannt, was sich der Sänger- und Entertainer Michael Grimm sowie DJ Totte ausgedacht haben. Unter anderem wird  Luca Wenicker (11) erneut mit ihrer Stimme begeistern. Fotos: Stefan Pollmanns
3 Bilder

Eine große Show für den kleinen Jaycen

Lampenfieber hat Michael Grimm vor Auftritten immer noch, auch wenn er als Sänger und Entertainer bereits seit 20 Jahren auf der Bühne steht. „Klar, das gehört dazu“, erklärt er und fügt hinzu: „Das ist beim dem geordneten Chaos auf der Bühne ja auch kein Wunder.“ Nach zwei Jahrzehnten im Rampenlicht hat Michael Grimm eine Menge Kollegen kennen gelernt, die ihn „einfach umgehauen“ haben. Der richtige Zeitpunkt, sie alle zu einer „Best-of-Show“ einzuladen – und zwar am Samstag, 7. November, ab...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.10.15
  •  2
  •  3
Überregionales
Christian Wille liest bei Hannahs Willkommens-Party aus einem Buch.
3 Bilder

Leukämie: Hannah ist zurück im Kindergarten

Hannah verteilt Fantasie-Suppe aus einer roten Plastikschüssel. Hannah lacht und flitzt durch die Kindergarten-Gruppe. Die Bilder von Dienstag sind kein Vergleich zu dem kranken und schlappen Mädchen vom ersten Treffen im März. Hannah kämpft mit viel Mut gegen die Leukämie und scheint auf einem guten Weg. Im Kindergarten Herz Mariä in Horstmar ist der Dienstag ein ganz besonderer Tag. Hannah Wille, das kleine Mädchen mit Down Syndrom aus Horstmar, ist zurück in ihrer Gruppe. Die Kinder...

  • Lünen
  • 26.11.14
Überregionales
Der achtjährige Tim hat zahlreiche Opertationen und Chemotherapien hinter sich. Eine Delfin-Therapie würde seiner Genesung helfen.
3 Bilder

Bundeswehr-Bigband spielt zugunsten von Tim

Langenfeld. „Für die gute Sache blasen wir gerne den Marsch“, erklärt Thomas Ernst von der Bundeswehr-Bigband. „Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir auch Marsch-Musik in unserem Repertoire haben. Wir spielen Songs, die die Leute auch kennen: Pop-Musik, Rock und Swing“. Auf Einladung der Förderkreises ZNS – der Verein engagiert sich seit vielen Jahren für Menschen mit einer Schädigung des Zentralen Nervens-Systems – spielt die renommierte Big-Band am Montag, 16 Juni, ab 20 Uhr, auf dem...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.03.14
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Jürgen Drews singt für Mike aus Kamen

Mike Tretschok (19) ist geistig und körperlich behindert. Seine Mutter Claudia kämpft seit seiner Erkrankung für die besten Therapien, die im In- und Ausland angeboten werden. Doch diese kosten Geld, viel Geld. Jetzt singt Jürgen Drews, im Rahmen eines Benefizkonzertes, für den Kamener. Mike wurde als gesundes Kind in Kamen geboren. „Er war ein Wunschkind“, sagt Claudia Tretschok, die seit der Erkrankung ihres Sohnes ständig mit Behörden, Ärzten und Krankenkassen in Kontakt tritt und um...

  • Kamen
  • 11.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.