Dellwig

Beiträge zum Thema Dellwig

Vereine + Ehrenamt
Schiedsmann Gerhard Koch

Schiedsamt Essen
Schiedsmann Gerhard Koch wiedergewählt

Das Amtsgericht Essen-Borbeck hat die Wiederwahl von Gerhard Koch als Schiedsmann für Dellwig, Frintrop und Bedingrade-Nord bestätigt. Seit 2010 ist Koch in der Streitschlichtung als Schiedsmann ehrenamtlich aktiv.PraxisanleitungGerhard Koch ist als stellvertretender Vorsitzender der Interessenvertretung der Essener Schiedspersonen (Bezirksvereinigung Essen im Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.v.) als Praxisanleiter zuständig für die Einarbeitung neugewählter...

  • Essen-Ruhr
  • 18.11.20
Wirtschaft
In Essen-Dellwig ist der Allbau noch bis voraussichtlich Oktober 2021 am sanieren.

Es wurde bereits mit den Arbeiten begonnen
Modernisierungsoffensive in Essen-Dellwig

Seit ein paar Wochen stehen die ersten Gerüste in Dellwig und Handwerker haben im Rahmen eines Großmodernisierungsprojektes der Allbau GmbH mit den Arbeiten begonnen.  Rund 3,4 Millionen Euro investiert der Allbau in sieben Gebäude (Baujahr 1971 bis 1980) mit 70 Mietwohnungen und 11 Stellplätzen. Fertigstellung des gesamten Modernisierungsprojektes ist voraussichtlich Oktober 2021. Das Quartier besteht aus unterschiedlichen Wohnungstypen mit einer durchschnittlichen Größe von 61...

  • Essen-Borbeck
  • 26.10.20
  • 1
Politik
4 Bilder

Stadt will improvisieren
Ein Provisorium soll es richten.

Die Stadt will nun provisorisch die Unterführung der Rauchstr. herrichten. Die Nachfragen waren wohl zu nervend, es passiert etwas - nicht das gewünschte. Wie jetzt zu erfahren war soll die Durchfaht in einspuriger Ausführung hergestellt werden bis die Neuplanung erfolgt ist und fertig gestellt werden kann. Wenn es wenigstens hilft, die Befürchtungen sind da - ein dauerhaftes Provisorium.

  • Essen-Borbeck
  • 10.09.20
Politik
2 Bilder

Stadt Essen: Geht´s Noch? Stadtwerke: Gehts´s Noch?
Geht´s Noch??

Das wir in Dellwig mit Baustellen leid geprüft sind ist hinlänglich bekannt. Baumaßnahmen die seit Monaten auf Fertigstellung warten. Was machen Stadt und Stadtwerke? Na klar die nächste Baustelle!  Klar gibt es nötige Baustellen, ab die Koordinierung lässt doch sehr zu wünschen übrig. Jetzt ist ein ganzes Viertel, An der Lanterbeck, Pferdebrink und Gleistr. mit hunderten von Wohneinheiten nur noch über die sehr beengte Gleisstr. zu erreichen oder zu verlassen. Jetzt rächt es sich zum...

  • Essen-Borbeck
  • 27.08.20
Natur + Garten
Strahlende Gesichter. Das Team der Naturschützer freut sich über die gespendeten Präparate.

Ratsfrau Regina Hallmann spendet Präparate aus Nachlass der Eltern
Elster ganz neu im Team der Rollenden Waldschule

Noch liegen die Aktivitäten der Rollenden Waldschule und die des Lernorts Natur auf Eis. "Im Moment sind Schulen und Kitas noch mit anderen Dingen beschäftigt", so Heinz Joachim Lappe. Der Dellwiger ist Naturpädagoge und seit 1996 begeistert in Sachen Naturschutz unterwegs. von Christa Herlinger Die Zeit ohne Unterrichtsbesuche und solche in Seniorenheimen oder Kindergärten nutzen der Dellwiger und seine Helfer für vorbereitende Arbeiten. "Aktuell sortieren wir die Schulboxen", so Lappe....

  • Essen-Borbeck
  • 27.08.20
Blaulicht
Die Polizei bittet Anwohner, Autofahrer oder andere Nachtschwärmer, verdächtige Beobachtungen, die im Zusammenhang mit dem Tatgeschehen stehen könnten, der Polizei unter der Rufnummer 0201-829-0 mitzuteilen.

Überfall am Rhein-Herne Kanal
Mitternächtlicher Spaziergang in Dellwig endet mit massiven Faustschlägen

Die Idee zu einem nächtlichen Spaziergang war keine gute Erfahrung für die drei Männer, die in der Nacht zu Dienstag (11. August) am Rhein-Herne-Kanal unterwegs waren. Gegen 0:45 Uhr wurden sie von fünf Männern attackiert. Die drei Spaziergänger befanden sich nahe des Freibades "Hesse" amScheppmannskamp. Sie bemerkten die späteren fünf Räuber auf der Brücke derProsperstraße, kurz  darauf erreichten die Männer die Spaziergänger und griffen nach einem kurzen Wortwechsel deren Rucksäcke. Als...

  • Essen-Borbeck
  • 11.08.20
Natur + Garten
Der Steinkauz ist zurück in Dellwig. Der Borbecker Hobby Ornithologe Uwe van Hoorn beobachtet die Tiere seit April in ihrer neuen Heimat auf einem Hof im Stadtteil. Die Bedingungen, die sie dort vorfinden, seien ideal.
2 Bilder

Eulenvögel brüteten auf einem Reiterhof in Dellwig - Freude bei Ornithologen
Steinkauz kehrt zurück in den Essener Nord-Westen

Uwe van Hoorn ist überglücklich: Endlich gibt es wieder ein Steinkauzpärchen im Essen Nord-Westen. Auf einem Dellwiger Reiterhof hat sich das Vogelpaar niedergelassen. "Und in diesem Jahr zum ersten Mal auch dort erfolgreich gebrütet", berichtet der in Borbeck wohnende Hobby Ornithologe beim NABU. Seit April beobachtet er die Tiere. von Christa Herlinger "In der Vergangenheit waren die Steinkäuze in fast jeder Landwirtschaft im Essener Norden anzutreffen", weiß Uwe van Hoorn. Die...

  • Essen-Borbeck
  • 10.08.20
  • 1
Politik
4 Bilder

Ordentliche Ansiedlungen ins Gewerbegebiet Ripshorster Str.
Gewerbegebiet Ripshorst muss seriös werden.

Seit über 20 Jahren kämpft die SPD Dellwig gemeinsam mit den Bürgern um eine Verbesserung der Situation des Gewerbegebiets in der Ripshorster Str. . Immer wieder haben die Dellwiger Sozialdemokraten verstärkte und rigorose Kontrollen im Bereich der Ripshorster Str. gefordert, auch zum Schutz für die dort ansässigen seriösen Unternehmer. Ulrich Schulte-Wieschen Bezirksfraktionssprecher: „Wir haben immer wieder in der Bezirksvertretung eine Überplanung dieses Areals beantragt mit dem Ziel eines...

  • Essen-Borbeck
  • 19.07.20
Politik
2 Bilder

Bürgersprechstunden in Dellwig
Wir informieren Sie

Ratsherr Thomas Osterholt und Ratskandidat Peter Lübben stehen am Mittwoch 22. Juli in der Gaststätte Zur Krone und am Freitag dem 24. Juli jeweils ab 18.00 Uhr Rede und Antwort. Vor dem Hintergrund des geänderten Zuschnitts der Kommunalwahlbezirke wird Dellwig demnächst durch 2 Vertreter im Rat vertreten. Zum einen der Bezirk Dellwig / Gerschede und Bergeborbeck / Dellwig. Die Kommunalpolitiker stehen auch zu anderen Dingen bereit und freuen sich auf ihre Fragen.

  • Essen-Borbeck
  • 15.07.20
Politik
4 Bilder

Das Resultat wenn man nichts tut
Wie stürze ich einen Stadtteil ins Verkehrschaos?

So sieht es aus wenn man nichts tut. Trotz mehrmaliger Nachfragen über die Situation an der Eisenbahnunterführung Rauchstr. hat sich hier seit Monaten nichts mehr getan. Nun ist das Verkehrschaos in Dellwig perfekt. Die 2. noch vorhandene Eisenbahnunterführung an der Prosperstr. ist wegen Notstandsarbeiten an einer Wasserleitung nun auch nicht mehr befahrbar. Ergebnis Stillstand in den letzten verbliebenen Nebenstraßen die garnicht für die Aufnahme dieses starken Verkehres ausgelegt...

  • Essen-Borbeck
  • 30.06.20
Politik
5 Bilder

Eisenbahnunterführung Rauchstraße in Dellwig
Macht es endlich fertig!!

Die marode Eisenbahnunterführung in der Rauchstraße in Dellwig wurde erneuert. Die Bundesbahn hatte diese Maßnahme angekündigt auf großen Hinweisschildern dargelegt - Bauzeit 02.01.2019 bis 31.12.2019. Da wir über die Einhaltungen solcher Termine gut vertraut sind, ist wohl kaum einer davon ausgegangen das die Rauchstraße zu Beginn des Jahres freigegeben würde. Was sich allerdings jetzt tut ist eine Frechheit! Die Brückenbauarbeiten sind längst abgeschlossen, nur die Fertigstellung der...

  • Essen-Borbeck
  • 09.06.20
  • 1
Sport
Mit Hochdruckreinigern werden die Überlaufrillen der Becken gereinigt.
3 Bilder

Nach Bekanntgabe der neuen Regeln für Freibäder in NRW wird weiter am Konzept gefeilt
Hesse macht sich startklar für die Saison: Ab 30. Mai soll das Dellwiger Freibad öffnen

Sven Conrads ist froh über die vielen Helfer. Um das Freibad Hesse in Dellwig für den anstehenden Saisonstart fit zu machen, packen derzeit alle mit an: SGZ- und Freibadteam, die Sportler von RuWa Dellwig und der SG Wasserball. In Handarbeit werden die Fugen der Gehwege gesäubert, mit dem Hochdruckreiniger die Überlaufrinnen der Becken vom Dreck befreit. von Christa Herlinger Seit Montag bekommen die Helfer zusätzliche Verstärkung: Fachfirmen fahren mit ihren Fahrzeugen auf dem Gelände...

  • Essen-Borbeck
  • 20.05.20
Ratgeber
Bauarbeiten an der Ripshorster Straße. Hier wird neuer Asphalt aufgetragen.

Sperrungen bis zum Görtzpfad
Asphaltarbeiten in der Ripshorster Straße

Es wird gebaut an der Ripshorster Straße. Die Maßnahme ist ein Teil des großenProjekts „Entflechtung des Barchembachs“. Hier wird nun ein weiterer Teilbereich fertiggestellt. Als abschließende Arbeit wird in der Ripshorster Straße ein neuer Asphalt aufgetragen. Für die anstehenden Arbeiten muss die Ripshorster Straße vonHausnummer 284 bis zur Straße Görtzpfad voll gesperrt werden. Die vorbereitenden Maßnahmen für die Asphaltierungsarbeiten beginnen am Montag, 11.Mai. In der...

  • Essen-Borbeck
  • 10.05.20
Blaulicht
Es waren keine Kunden, sondern Räuber, die am Samstag den Supermarkt an der Levinstraße überfielen. Von Tätern und Beute gibt es bislang keine Spur.

Trotz Hund und Hubschrauber blieb Suche nach den Tätern bislang erfolglos
Bewaffnete Männer überfallen Supermarkt an der Levinstraße

Die Mitarbeiter wollen den Laden schließen und baten die beiden letzten Kunden zur Kasse zu kommen. Aber anstelle der Geldbörse zückte einer der  beiden Männer eine Waffe und forderte Geld.  Es war am Samstag kurz vor 21 Uhr, als zwei Unbekannte einen Supermarkt an der Levinstraße ausgeraubt haben.  Die beidenbewaffneten Männer konnten mitsamt der Beute fliehen. Die zu Hilfe gerufene Polizei leitete sofort eine Fahndung nach den beidenMännern ein, sowohl ein Hubschrauber als auch ein...

  • Essen-Borbeck
  • 04.05.20
Politik
2 Bilder

Neue Baustelle an der Rauchstraße
Seniorenwohnungen auf ehemaligen Mörtelwerk

Fast unbemerkt begannen an der Rauchstraße die letzten Abrissarbeiten des ehemaligen Mörtelwerks. Wegen der Brückenbauarbeiten an der Rauchstraße gibt es nun mal keinen Durchgangsverkehr, daher fällt es auf wenn man mit dem Rad eine Inspektionsfahrt durch den Stadtteil macht. Bagger, Radlader und Muldenkipper sind vor Ort und bereinigen das Grundstück von den letzten Resten. Entstehen soll hier eine Seniorenwohnanlage, wobei die Auflage um auseichend Parkplätze aufgenommen wurde.

  • Essen-Borbeck
  • 03.05.20
Sport

Umkleiden lassen auf sich warten
Dauerbaustelle Scheppmannskamp?

Was tut sich bei der Sportanlage am Scheppmannskamp? Der Kunstrasenplatz wird jetzt schon seit Monaten genutzt, doch da durch die 2 zu 1 Lösung nunmehr 2 Vereine auf der Anlage spielen, sollten in diesem Zusammenhang auch die Umkleiden und Sanitärräume erneuert werden. Wir sehen allerdings auf Lehmboden mit ein paar Rohren. Jetzt tut sich was, der bisherige Tiefbauer konnte nicht liefern. Nun wird alles neu vermessen und die nun beauftragte Baufirma geht davon aus, dass wir in einer...

  • Essen-Borbeck
  • 28.04.20
LK-Gemeinschaft
Keine rasanten Karussellfahrten auf dem Festplatz an der Donnerstraße: Die Happy Days 2020 fallen aus.

Über eine Verschiebung der Kirmes so wie in Crange wird nicht nachgedacht
Nullrunde für die Dellwiger Happy Days

Eigentlich sollte sich ab dem 8. Mai auf dem Festplatz an der Donnerstraße wieder das Kettenkarussell drehen, es sollten furiose Fahrten mit dem Autoscooter möglich sein, Zuckerwatte und Crepes den Besuch auf dem Kirmesplatz versüßen. Man hoffte auf rege Beteiligung am abendlichen Festumzug durch den Stadtteil und prominente Gäste bei der offiziellen Eröffnung. von Christa Herlinger Doch durch die Corona-Pandemie sind alle Großveranstaltungen bis zum 31. August abgesagt. Somit müssen...

  • Essen-Borbeck
  • 22.04.20
Blaulicht
Der Polizei liegt ein Foto einer der beiden mutmaßlichen Täterinnen vor. Die ist dem Opfer flüchtig bekannt.

Diebinnen klingelten Sturm an der Donnerstraße, erbeuteten Bargeld und diverse Kleidungsstücke
Ermittlungsgruppe Jugend sucht nach "Sofia"

Die Frau hat nach Angaben des Opfers Sturm geklingelt und sich gemeinsam mit einer Komplizin Zugang zu der Wohnung an der Donnerstraße verschafft. Mitgehen gelassen haben die beiden dort Bargeld und diverse Kleidungsstücke. Passiert sein soll das Ganze am Nachmittag des 28. Oktober letzten Jahres.  Als die Mieterin auf das heftige Klingeln hin öffnete, sollen die Frauen sie zur Seite gestoßen haben und in die Wohnung eingedrungen sein. Nachdem sie Kleidung und Bargeld entwendet...

  • Essen-Borbeck
  • 31.03.20
LK-Gemeinschaft
Einen Osterbasar in der Brotfabrik wird es in diesem Jahr nicht geben. Doch Gunni Yörük und ihre Mitarbeiterinnen arbeiten trotz geschlossener Clubtüren, auch daran, dass andere gut durch die Krise kommen. Und wenn alles überstanden ist, gibt´s ein großes Fest: Das steht schon jetzt fest.

Nach der Krise ist ein großes Fest geplant - Dekoideen werden schon jetzt diskutiert
Brotfabrik-Team organisiert Spontan-Hilfen

„Der Evangelische Jugendclub Brotfabrik hat zwar die Türen derzeit geschlossen – das heißt aber nicht, dass wir uns ausruhen“, schreibt Gunni Yörük für das Team der Einrichtung von der Prosperstraße. Die Mitarbeiter des Nähangebots - Nana, Siggi und Coco - arbeiten an Mundschutzen für Zulieferer der Krankenhäuser, aber auch für erkrankte Menschen in der Umgebung, ältere Personen und Mitarbeiter sind sie im Einsatz. „Sie kommen gerade nicht mehr von ihren Nähmaschinen los; ununterbrochen...

  • Essen-Borbeck
  • 31.03.20
Sport
Ferdi Doussier wurde für seinen guten Riecher in Sachen Bundesliga-Ergebnisse des 21. Spieltages mit einem 100-Euro-Roller-Gutschein belohnt.

Ferdi Doussier war am 21. Spieltag nicht zu schlagen
Steilpass-Tagessieger kommt aus Dellwig: Glück mit Nachholspiel

Die Partie Köln gegen Gladbach, das Nachholspiel des 21. Spieltages in der Fußballbundesliga, hat ihn rausgerissen. Da ist sich Ferdi Doussier ganz sicher. "Mit dem richtigen Ergebnis hab ich noch mal drei Punkte eingefahren", freut sich der Dellwiger über seinen guten Riecher. von Christa Herlinger Den hatte er zweifelsohne, denn bei unserem Bundesliga-Tippspiel Steilpass hat der passionierte Hobbyfotograf Fußballverstand bewiesen und den Spieltag für sich entschieden. Dafür gab es einen...

  • Essen-Borbeck
  • 27.03.20
Sport
Kilometer für Kilometer
5 Bilder

Canoe Youngsters halten eiserne Disziplin
Auch wenn es schwer fällt...

…. die Canoe Youngsters halten sich strikt daran, dass der gesamte Trainingsbetrieb auf Grund der Coronakrise bedingungslos eingestellt wurde. Doch, aus der Not geboren, werden die RCY daheim erfinderisch! Obwohl es natürlich nicht dasselbe ist, wenn man allein im Wohnzimmer Übungen zur Fitness und zum Kraftaufbau macht oder mit der ganzen Truppe am Kanal oder in der Halle. Aber nur durch die eiserne Disziplin Aller, ob jung, älter oder alt, werden wir diese bedrohliche Krise meistern. Der...

  • Essen-Borbeck
  • 21.03.20
Vereine + Ehrenamt
Erzieher Nico Kubitza zusammen mit den SauberZauber-Kindern vom Dachsfeld		Foto: VKJ

Dellwiger KiTa-Kinder engagierten sich beim 15. Essener SauberZauber
„FrechDachse“ mögen keinen Müll

Trotz Dauer-Nieselregens machten sich die Knirpse vom VKJ-Kinderhaus „FrechDachse“, Dachsfeld 46, auf, um im Rahmen des 15. Essener SauberZaubers dem herumliegenden Unrat im Umfeld ihrer KiTa zu Leibe zu rücken. Während sich eine Gruppe die Straße „Dachsfeld“ vornahm, ging es für die anderen Mädchen und Jungen über den Herskamp, vorbei am Regenweg, in Richtung S-Bahnhof Dellwig-Ost. Dem Aufräumtrupp mit den Adleraugen entging nicht das kleinste Bonbonpapier. Und so landete eine ganze Menge sehr...

  • Essen-Süd
  • 13.03.20
  • 1
  • 1
Kultur
28 Bilder

Führungen und Vorträge an der Eschenstraße
Tag des Archivs

Über viele interessierte Besucher konnte sich am Sonntag das Team des Oberhausener Stadtarchivs beim Tag des Archivs freuen. An diesem drehte sich an der Eschenstraße alles um die Kommunikation, Kommunikationsmittel und Kommunikationsarten. Neben Archivführungen gab es einen Vorträge sowie eine Übung in der Sütterlin-Schrift.  Alle Bilder von Carsten Walden

  • Oberhausen
  • 09.03.20
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.