Demonstration

Beiträge zum Thema Demonstration

Blaulicht

Polizei Oberhausen begleitet Kundgebung
Kundgebung in der Oberhausener Innenstadt verlief friedlich

Zu einer Kundgebung zum Thema „Menschlichkeit mit Rojava“ versammelten sich heute (11.10.), gegen 15:00 Uhr, rund 130 Teilnehmer. Der Demonstrationszug startete am Hauptbahnhof und zog dann zum Friedensplatz, wo eine Kundgebung abgehalten wurde. Anschließend gingen die Demonstrationsteilnehmer über die Elsässer Straße, Marktstraße, Friedrich-Karl-Straße zum Willy-Brandt-Platz. Die Versammlung wurde nach einem friedlichen und störungsfreien Verlauf gegen 17:00 Uhr beendet.

  • Oberhausen
  • 11.10.19
Blaulicht

Polizei Oberhausen
Kundgebung in der Oberhausener Innenstadt

Für heute Nachmittag (11.10.) hat eine Privatperson eine Versammlung unter freiem Himmel unter dem Namen "Menschlichkeit mit Rojava" angemeldet. Der Anmelder geht von etwa 500 Teilnehmern aus. Die Polizei wird genügend Einsatzkräfte vorhalten, um auf alle Eventualitäten angemessen reagieren zu können und die Beeinträchtigungen durch den Umzug so gering wie möglich halten.

  • Oberhausen
  • 11.10.19
Politik
Bundesgesunheitsminister spricht nach seiner Ankunft am Evangelischen Krankenhaus Oberhausen (EKO) zu den rund 30 Demonstrierenden.
14 Bilder

Wütende Pflegekräfte
Jens Spahn muss Demonstranten in Oberhausen beruhigen

Organspende, Pflege und Digitalisierung - das waren die Themen bei dem gestrigen Besuch von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in Oberhausen. Doch bevor es zum Frühjahrsgespräch der Oberhausener CDU ins Evangelische Krankenhaus (EKO) hineinging, suchte Spahn das Gespräch mit rund 30 Demonstrierenden vor dem Krankenhaus. Genau zwölf Minuten sprach er zu den Menschen, die überwiegend in der Alten- und Krankenpflege arbeiten. Dann ging es rein. Es war exakt 19.53 Uhr, als...

  • Oberhausen
  • 26.03.19
  •  3
  •  3
Politik
Über die Marktstraße zog der Demonstrationszum zum Friedensplatz.  Fotos: Rüdiger Marquitan
26 Bilder

Oberhausener Schüler für nachhaltigere Klimapolitik
Demo für den Klimaschutz - Friday for Future

Auch in Oberhausen streikten am Freitag Schülerinnen und Schüler und demonstrierten für eine nachhaltigere Klimapolitik. Begleitet von der Polizei zogen Hunderte über die Marktstraße zum Friedensplatz, wo es die erste Rede gab. Die geplante Sitzblockade auf der Kreuzung Schwartzstraße wurde von der Polizei untersagt. Danach ging es weiter zum Rathaus. Gleichzeitig mit Schülern aus der ganzen Welt appellierten sie am ersten weltweiten Schulstreik an die Politik und ihre Verantwortung, in...

  • Oberhausen
  • 15.03.19
  •  1
  •  2
Politik

Tempo machen beim Kohleausstieg!
Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt!

Im Dezember geht es gleich doppelt ums Klima: Beim Weltklimagipfel in Polen und in der Kohle-Kommission in Berlin. Während die Welt im polnischen Kattowitz über die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens verhandelt, entscheidet sich in Berlin, ob Deutschland seine Versprechen wahr macht – und schnell aus der Kohle aussteigt. Und die Zeit drängt. Der Hitzesommer 2018 hat uns erneut bewusst gemacht: Der Klimawandel erhöht die Zahl extremer Wetterereignisse schon heute. Immer mehr Waldbrände und...

  • Oberhausen
  • 08.11.18
Politik
4 Bilder

DIE LINKE.LISTE verurteilt gewaltsame Räumung des Hambacher Forst

DIE LINKE.LISTE verurteilt gewaltsame Räumung des Hambacher Forst Fraktionsmitglieder nehmen an Protesten teil Zahlreichen Protesten zum Trotz ist die Räumung der Waldbesetzung des Hambacher Forstes durch Polizeikräfte in vollem Gange. Heike Hansen, Bezirksvertreterin für Alt-Oberhausen und Jürgen Dittmeyer, Mitglied des Kulturauschsses, nahmen an den letzten beiden Waldspaziergängen teil, um ihre Solidarität mit den Umweltaktivistinnen und –aktivisten zu demonstrieren. „Die...

  • Oberhausen
  • 17.09.18
  •  1
Politik

Demonstration gegen den Abriss des Melanchthonhauses ( Offizieller Einladungstext )

Für den Erhalt des Melanchthonhauses auf der Teuteburger Str. 210 Einladung zur Demonstration am Dienstag den 09.01.2018 von 14:00 bis 18:00 Uhr am Technisches Rathaus Oberhausen Sterkrade, Bahnhofstr.66, 46145 Oberhausen. Wie Sie sicherlich aus den Medien erfahren haben, will die Kirche das Melanchthonhaus - erste Bekennende Kirche - auf der Teutoburgerstraße 210 abreißen lassen. Wer war die bekennende Kirche ? Die Bekennende Kirche (BK) war eine...

  • Oberhausen
  • 05.01.18
  •  1
Politik

Internationaler Frauentag 2017 - Demonstration in Oberhausen

Gemeinsam Grenzen einreißen – Kämpferinnen im Alltag Demonstration zum Internationalen Kampftag der Frauen Sams­tag, 11. März 2017 für die recht­li­che, poli­ti­sche und wirt­schaft­li­che Gleich­stel­lung aller Frau­en Auf­takt: 10:30 Uhr Zili­an­platz (Bus­bahn­hof Ober­hau­sen-Ster­k­ra­de) Schluss­kund­ge­bung: 11:30 Uhr vor dem Tech­ni­schen Rat­haus Frau­en in Deutsch­land ver­die­nen durch­schnitt­li­ch 20 Pro­zent weni­ger als Män­ner und sind...

  • Oberhausen
  • 09.03.17
Politik

Gegen türkische Staatspropaganda in Oberhausen

Der Oberhausener Bundestagsabgeordnete Niema Movassat (DIE LINKE) zeigt sich schockiert darüber, dass der türkische Ministerpräsident und AKP-Chef Binali Yildirim am Samstag in der König-Pilsener-Arena auftreten und für Erdogans Verfassungsänderung bei den hier in Deutschland lebenden Türken werben wird. Movassat erklärt dazu: ,,Staatsterror und unzählige Verhaftungen prägen die momentane Situation der Türkei. Bereits nach der Wahlniederlage der AKP im Juni 2015 zeigte sich, dass Präsident...

  • Oberhausen
  • 15.02.17
  •  1
  •  1
Politik
Foto: Rüdiger Marquitan

Demonstration am Sonntag

Wegen des geplanten Demonstrationsaufzuges am Sonntag, 29. Januar, rechnet die Polizei Oberhausen mit Verkehrsbeeinträchtigungen im gesamten Innenstadtbereich ab etwa 12 Uhr. Betroffen ist vor allem der Bereich von der Mülheimer Straße in Fahrtrichtung Mülheim zwischen der Danziger Straße und der Marktstraße sowie die Hansastraße, Concordiastraße, Friedrich-Karl-Straße, Poststraße und die Düppelstraße. Die Polizei bittet, den Bereich zu der genannten Zeit zu umfahren. Auf der Danziger...

  • Oberhausen
  • 27.01.17
Politik
Hat die Allgemeinheit dem Kapital zu dienen!!?
4 Bilder

Obama schwört Merkel ein

Retten Merkel und Obama das TTIP-Abkommen? Obama kommt nach Hannover Herrenhausen, um Merkel vor der Eröffnung der Hannover-Messe für das Kapital der USA einzuschwören. Auch amerikanische Analytiker warnen vor der Vasallentreue Deutschlands gegenüber den USA und erinnern an das bestehende Freihandelsabkommen NAFTA, auch hier wurden die gleichen Versprechen von Wohlstand und Arbeitsplätzen erfolglos gegeben. Läßt sich Merkel und Gabriel erpressen: "Sonst machen wir es schneller mit den...

  • Düsseldorf
  • 24.04.16
Politik

BUND-Kreisgruppe Oberhausen: „TTIP & CETA stoppen! Für einen gerechten Welthandel“

Die Hannover Messe 2016 wird am 23. April 2016 zusammen von Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama eröffnet: Ihr Ziel ist es, die TTIP-Verhandlungen gemeinsam voranzubringen. Doch das Handels-und Investitionsabkommen der EU mit den USA droht Demokratie und Rechtsstaatlichkeit zu untergraben. Ebenfalls in diesem Jahr will die Europäische Kommission das CETA-Abkommen mit Kanada dem Rat und dem Europäischen Parlament zur Ratifizierung vorlegen. Es dient als Blaupause für...

  • Oberhausen
  • 05.04.16
  •  1
Politik

Movassat begrüßt Freispruch

Auch die anderen Verfahren im Zusammenhang mit der Demo am 01.05.2015 gegen ProNRW nun einstellen Den gestrigen Freispruch in der ersten Verhandlung im Zusammenhang mit der Demonstration gegen die rechtspopulistische Partei „ProNRW“ am 01. Mai 2015 in Oberhausen-Osterfeld begrüßt der Oberhausener Bundestagsabgeordnete Niema Movassat (DIE LINKE), indem er erklärt: „Alleine die heutige Anklage wegen einer vermeintlichen Sachbeschädigung war an Absurdität nicht zu überbieten. Ein Bauzaun im...

  • Oberhausen
  • 17.02.16
Politik
Archivfoto

Demonstration für Toleranz

Oberhausen Osterfeld. Am kommenden Samstag um 13 Uhr hat die Partei „Pro NRW“ für drei Stunden einen Infostand und eine Mahnwache in Osterfeld-Mitte, Bereich Gildenstraße angemeldet. Fünf bis zehn Personen sind angemeldet. Gleichzeitig sind zwei Gegendemonstrationen der politischen Linken in Oberhausen angemeldet, die Veranstalter gehen hier jeweils von 50 bis 200 Teilnehmern aus. Die Polizei wird mit starkem Aufgebot vor Ort sein, um ein Aufeinandertreffen der Gruppen zu vermeiden. Die...

  • Oberhausen
  • 22.10.15
Politik
13 Bilder

Kundgebungen in Osterfeld

Die Kundgebungen auf dem Marktplatz Osterfeld am 1. Mai sind gegen 13.30 Uhr beendet worden. 24 statt der angekündigten 100 Personen nahmen an der Kundgebung von "pro-NRW" teil. An der Gegenveranstaltung des "Bündnisses gegen Rechtsextremismus" beteiligten sich etwa 400 Personen. Da sich beide Gruppen auf das Grundrecht der Versammlungsfreiheit berufen konnten, war ein zentrales Ziel der Polizei die Verhinderung von Konfrontationen, um die Wahrnehmung des Grundrechtes ohne Störungen von...

  • Oberhausen
  • 04.05.15
  •  1
Politik
Demonstranten mit Deutschlandflaggen: Eine harmlose Versammlung von Patrioten oder Teil einer fremdenfeindlichen Bewegung?

Frage der Woche: Ist Pegida gefährlich?

Die Initiative der Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes (kurz: Pegida) war lange Zeit ein heißes Thema. Doch so schnell die islamfeindliche Bewegung Aufmerksamkeit und Mitläufer erhielt, so schnell scheint das breite Interesse in der Allgemeinheit mittlerweile wieder abzuflachen. Unsere Frage der Woche: Ist Pegida gefährlich? Bereits nach den ersten November-Demonanstration in Dresden kam es auch im Lokalkompass zu ausführlichen Pegida-Diskussionen. Die erste...

  • 19.02.15
  •  124
  •  5
Politik
2 Bilder

Pressemitteilung der BI Zinkhüttenplatz 24.03.2014

Bürgerinitiative Zinkhüttenplatz demonstriert vor dem Wohnungsspekulanten Immeo Seit nunmehr zweieinhalb Jahren kämpft die Bürgerinitiative Zinkhüttenplatz um den Erhalt der gleichnamigen Siedlung. Die Siedlung soll einem Factory Outlet Center weichen. Der Wohnkonzern Immeo ist derzeitige Besitzerin der Siedlung und hatte wiederholt klar gemacht, dass sie, obwohl die Errichtung eines FOC in Hamborn immer aussichtsloser erscheint, an ihrem Vorhaben festhalten die Siedlung zu verkaufen um dem...

  • Oberhausen
  • 25.03.14
Politik
5 Bilder

Türken demonstrieren

Am Samstag protestierten etwa 1.000 Besuchern friedlich zu dem Thema“ Solidarität mit den Demonstranten in der Türkei“ auf dem Saporisha-Platz in Alt-Oberhausen. Im Anschluss gelangten die Versammlungsteilnehmer störungsfrei zur Arena am Centro, um dort die Konzertveranstaltung der türkische Musikgruppe „Grup Yorum“ zu besuchen. „Keine besonderen Vorkommnisse“, vermeldet die Polizei, die sich sehr zufrieden mit dem Verhalten der Zuschauer und dem Veranstaltungsverlauf zeigte. Fotos:...

  • Oberhausen
  • 10.06.13
Kultur

Demo für Erhalt des Jugendhauses

Kinder und Jugendliche, Familien mit Kleinkindern, Erwachsene jeglichen Alters trafen sich am vergangenen Montag mit der Bürgerinitiative „Rette das Haus der Jugend“ zur ersten Montagsdemonstration vor der Luise-Albertz-Halle. Der Aufmarsch der Gruppe begann in Ihrem Viertel, direkt am John-Lennon-Platz, genau dort wo sich diese Kinder und Jugendlichen laut Ihrer Aussage zuhause fühlen und auch zukünftig Platz zum Spielen und Leben von der Politik einfordern. Plakate wie „Finger weg vom Haus...

  • Oberhausen
  • 28.03.12
Politik
Fotos: Peter Hadasch
3 Bilder

Gegen rechten Terror

In den vergangenen Wochen und Monaten haben die rassistisch motivierten Morde der rechtsextremen Gruppierung „Nationalsozialistischer Untergrund“ für Trauer und Entsetzen gesorgt. Die Arbeiterwohlfahrt (Awo) nimmt mit Sorge zur Kenntnis, dass Ressentiments und Vorurteile gegenüber Menschen mit tatsächlichem oder zugeschriebenem Migrationshintergrund nicht nur am rechten Rand der Gesellschaft vorkommen. Die Awo Oberhausen und das Zentrum für Ausbildung und berufliche Qualifikation Oberhausen...

  • Oberhausen
  • 23.03.12
  •  1
Politik
41 Bilder

Aktuell: Streik in Oberhausen - die Bilder des Tages

Schätzungsweise 2.000 Angestellte des öffentlichen Dienstes sind am Mittwoch, 7. März, dem Streik-Aufruf gefolgt. "Wir sind es wert" steht auf den meisten Bannern der Demonstrierenden, aber auch die provokative Aussage "Rente mit 69? Ich muss erst mal einen Job haben". Fotos von Peter Hadasch

  • Oberhausen
  • 07.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.