Der Weseler/Der Xantener

Beiträge zum Thema Der Weseler/Der Xantener

LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Coronavirus - Nix findet statt und Alle teilen es mit (fortlaufende Beitrags-Updates!)
Warum wir nicht jede Absage veröffentlichen und warum das auch keinen Sinn macht

Die Redaktion des Weselers und des Xanteners teilt allen Einsendern auf diesem Wege mit, dass ihre Pressemeldungen zum Thema "Corona-Absagen" leider nicht veröffentlicht werden können. Das hat zwei Gründe:  1) Die redaktionellen Räume reichen bei weitem nicht aus, um alle Mitteilungen zu platzieren. 2) Es macht aus Sicht der Redaktion keinen Sinn, die jeweilige Info zur Absage von Trainings, Beratungsangeboten, Kursen, Proben, Treffen, Aktionen und diversen Veranstaltungen aller Art an...

  • Wesel
  • 17.03.20
  •  5
  •  1
LK-Gemeinschaft
18 Bilder

Aktion für die Community-Mitglieder - Corona ist nicht lustig!
Was den Menschen so einfällt...

CORONA COVID 19 Immer mehr beschäftigt uns Menschen dieser Corona-Virus! Egal was es ist, das die Menschen berührt... in der heutigen Zeit der sozialen Medien und whattsapp erreichen uns die wundersamsten Nachrichten und Bilder! So haben mich per whattsapp schon viele - zum Teil lustige - Bilder erreicht! Meistens habe ich bisher geschmunzelt und mich über die Fantasie aller gefreut! Doch langsam beschäftigt mich die Frage: Ist das lustig und darf man darüber überhaupt...

  • Wesel
  • 14.03.20
  •  26
  •  4
LK-Gemeinschaft
Die Grafik der "Corona-Maske" stammt von Micha Dierks.
4 Bilder

Aktion für die Community-Mitglieder
Traurig, frustrierend, wahrhaftig: Alltagserlebnisse - Wie Corona unser Leben beeinflusst

Wahrscheinlich haben wir noch gar nicht richtig verstanden, was da auf uns zukommt. Seit gestern gelten im Zuge der Corona-Gefahren neue behördliche Auflagen. Die Schulen und KiTas sind dicht, ebenso Sport- und Kulturstätten, Hallenbäder und andere öffentliche Einrichtungen. Mancherort sogar erste Gastronomiebetriebe. Das Coronavirus hat uns alle im Griff. Das führt zu Erlebnissen, die man niemals vorher hatte. Darüber kann man sich schwarzärgern - oder man versucht, einigermaßen geschmeidig...

  • Wesel
  • 14.03.20
  •  14
  •  5
Politik
Zwischen Panikmache und vernunftsentscheidungen.

Coronavirus und die Folgen: Umfrage auf der Facebook-Fanpage des Weselers
Wie unsere User die Hamsterkäufe beurteilen ...

In der Facebookgruppe "Lokalkompass Wesel und Umgebung" fragten wir die Meinung der User bezüglich Hamsterkäufen ab. Das Ergebnis (bei weit über 1000 Teilnehmern): 92 Prozent klickten die Antwortmöglichkeit "Völlig übertrieben" an, nur 8 Prozent entschieden sich für "Will gewappnet sein".  Hier lesen Sie einige Aussagen der Gruppenmitglieder: Erich Pommerening: An richtiger Grippe sterben jedes Jahr auch einige tausend Menschen- da habe ich noch nie so eine übertriebene Panik erlebt....

  • Wesel
  • 06.03.20
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
23 Bilder

Talk unterm Schirmchen
Neu: die Zeitung zum Anfassen!

Wie sorgt man dafür, dass aus einem in den Briefkastenschlitz reingezwängtem Zeitungspapier ein reges Zusammentreffen mit musikalischer Untermalung wird? Dirk Bohlen vom Weseler präsentierte Donnerstagmittag in der Fußgängerzone genauso eine Verwandlung von Papier in Schauplatz — denn wo sonst aus Geschehen ein Zeitungsbericht wird, wurde dort und dann aus einem Zeitungsbericht reges Geschehen. Aber auf Anfang. Für die Aktion "Talk unterm Schirmchen" ludt der Mann von Redaktionswelt in der...

  • Wesel
  • 19.07.19
  •  4
  •  6
LK-Gemeinschaft
6 Bilder

Talk unterm Schirm — und die Leser auf dem Schirm!
Frag mal den Zeitungsmenschen

Der Weseler — also die Zeitung, nicht der in Wesel beheimatete Mensch an sich — ist nicht nur volksnah, nein, er ist nicht nur bürgernah, nein, er ist geradezu zwischenmenschlich! Denn zwischen dem Redakteur und den Lesern passt kein einziger Bogen Zeitungspapier. Wie erklärt es sich anders, dass Redakteur Dirk Bohlen (also der Mann, der die Buchstaben in die Zeitungsdruckmaschine wirft) Donnerstag Mittag unter dem Banner „Talk unterm Schirmchen“ auf der Straße steht und Meinungen seiner Leser...

  • Wesel
  • 11.07.19
  •  2
  •  3
Natur + Garten
30 Bilder

Zeigen Sie uns Ihre EPS-Sichtungen und warnen Sie so Ihre Mitbürger!
Fiese Brutstätten der Eichenprozessionsspinner: Ihre Fotos in unserer "Melde-Ecke"

So manchem Spaziergänger oder Freizeitsportler mag es schon aufgefallen sein: Die Nester von Eichenprozessionsspinner-Raupen sind in diesem Jahr vermehrt anzutreffen. In den Sozialen Netzwerken häufen sich besorgte Sichtungsmeldungen.  Die öffentlichen Posts nimmt die Redaktion "Der Weseler/ Der Xantener" zum Anlass, eine EPS-Meldeplattform einzurichten. Sollten Sie bei Ihren Rundgängen in der Umgebung Nester der Prozessionsspinner sehen, melden Sie diese bitte hier bei Lokalkompass - am...

  • Wesel
  • 09.06.19
  •  1
Fotografie
Was habe ich (l.) vom Weseler Redakteur Dirk Bohlen (r.) gelernt? Lest selbst!
4 Bilder

Was habe ich in Wesel gelernt?
Meine Volo-Woche in der Weseler Redaktion

Als Volontär der Westdeutschen Verlags- und Anzeigenblättern (WVW), deren Online-Auftritt der Lokalkompass ist, kommt man im Verbreitungsgebiet viel rum! Die vergangene Woche durfte ich bei den Kollegen Dirk Bohlen und Christoph Pries in der Redaktion von der Weseler/der Xantener verbringen. Was ich dort gelernt habe, was mich zur Verzweiflung getrieben hat und was Parkplätze damit zu tun haben, lest ihr im Artikel. "Sei am besten gegen 9 Uhr in der Redaktion!" Das waren die Worte von...

  • Wesel
  • 25.01.19
  •  5
  •  5
Überregionales
Würde so das Coverbild eines Computerspiels aussehen, in dem wir eine Rolle spielen? Und: wen interessiert das überhaupt?
6 Bilder

Ein kleines Dankeschön an den jüngsten festen Redaktionsmitarbeiter aller Zeiten

Verabschiedungen haben immer etwas Trauriges? Aber nein - das muss nicht sein (hoppla, reimt sich)! Die Lösung ist ganz einfach: Würze den Abschied mit einer Prise Kritik - schon sind alle wieder auf dem Boden der Tatsachen zurück und vergessen jegliches übertriebene Pathos. Wovon ich überhaupt rede? Na, von unserem Langzeitpraktikanten. Man könnte auch sagen: Azubi! Lieber Simon, war 'ne interessante Zeit mit Dir (das Wörtchen "schön" vermeide ich besser). Den letzen der fünf Monate...

  • Wesel
  • 30.08.18
  •  2
  •  4
Überregionales
Vielen lieben Dank für alles! ❤
2 Bilder

Knallharte Kritik - Ein Rückblick auf meine Praktikumszeit beim Weseler

2 Wochen lang habe ich jetzt mein Schulpraktikum beim Weseler absolviert, und ich muss sagen, es war überraschender Weise eine wirklich sehr schöne Zeit. Überraschend, weil man mit der Vorstellung des stereotypischen "Kaffee kochen und kopieren"-Praktikums anfangs an die Sache rangeht. Wenn einem dann noch Freunde, die letztes Jahr ihre Schulpraktika durchlaufen haben, sagen, wie schrecklich das doch bei ihnen war, kriegt man so seine Bedenken. Die Situation, erstmal 10 Minuten draußen vor...

  • Wesel
  • 06.07.18
  •  1
  •  1
Sport
In Dinslaken sammelten die Läufer erste "offizielle" Erfahrungen.

Der Einsatz des Spendenlaufteams in Drevenack: Was sich die Aktiven vorgenommen haben

Das Spendenlauf-Team des Weselers ist beim EnergyRun in Dinslaken äußerst erfolgreich in die Saison gestartet: Besonders jubelten die Aktiven über die Gesamtsiege in den Teamwertungen der Männer und Frauen. Am Samstag, 7. Juli, steht der nächste Einsatz der Spendenläufer an - nämlich beim Drevenacker Abendlauf. Für diesen Wettbewerb haben sich die Teammitglieder wieder einiges vorgenommen. - - - - - - - - - - - - - -  Hier lesen Sie einige Stimmen aus dem Kreis der Läufer/innen aus...

  • Wesel
  • 02.07.18
  •  1
  •  2
Natur + Garten
25 Bilder

Unsere MELDE-ECKE: Laden Sie Ihre Fotos von EPS-Nestern direkt unter diesem Beitrag hoch!

Die Nester von Eichenprozessionsspinnern sind an vielen Orten am unteren Niederrhein zu finden. Dieser Beitrag ist extra für User eingerichtet, die ihre Sichtungen öffentlich machen wollen, um ihre Mitbürger zu warnen. Laden Sie Ihre Fotos von EPS-Nestern einfach unter dem Beitrag hoch! Die Redaktion Der Weseler/ Der Xantener leitet die Angaben an die zuständigen örtlichen Behörden weiter. Falls Sie weitere Informationen zum Thema lesen möchten: Hamminkelner Familie leidet gesundheitlich...

  • Wesel
  • 10.06.18
  •  1
Sport
147 Bilder

3.000 Läufer beim Stadtwerke Dinslaken Energy Run

Unter neuem Namen fand am vergangenen Sonntag der Stadtwerke Dinslaken Energy Run statt. Start und Ziel war am Theodor-Heuss-Gymnasium. Den Hauptlauf der Männer konnte Patric Meinike gewinnen. Moderiert wurde die Veranstaltung erneut von Laurenz Thissen. Bei bestem Wetter - "Wenn auch ein wenig drückend", wie eine Teilnehmerin feststellen musste - stellten sich bei den verschiedensten Läufen insgesamt rund 3.000 Teilnehmer (so viele wie erwartet) zwischen drei und 83 Jahren auf - in der...

  • Dinslaken
  • 15.04.18
  •  1
  •  2
Natur + Garten
Haben Sie auch so einen süßen Fiffi, wie der kleine Oskar einer ist? Na, dann her mit Ihrem Foto!
108 Bilder

Machen Sie mit und zeigen Sie uns Ihre süßen Vierbeiner! Es gibt tolle Preise zu gewinnen!

Sie sind Hundebesitzer? Dann ist dies genau die richtige Aktion für Sie! Der Weseler und Der Xantener suchen nämlich das schönste Hundefoto! Die Regeln sind ganz einfach: Melden Sie sich bei Lokalkompass an (bitte auf die roten Worte klicken, dann ploppt das Modul auf) und richten Sie sich schnell und einfach einen Account ein.  Dann posten Sie unter diesem Beitrag (siehe Bildupload unten) ein Foto Ihres Hundes, das Sie vorher bitte sorgfältig auswählen. Das Foto sollte hochaufgelöst,...

  • Wesel
  • 12.04.18
  •  14
  •  19
Überregionales

Hallo ich bin‘s - der Neue beim Weseler/Xantener!

Ich bin Simon Rüttermann, 21 Jahre alt und komme aus dem schönen Xanten. Ab kommender Woche werde ich mein studentisches Pflichtpraktikum beim Weseler/Xantener starten. Zuvor möchte ich mich natürlich hier noch kurz vorstellen. Nach dem erfolgreichen Abschluss meiner Schullaufbahn am Städtischen Stiftsgymnasium Xanten im Sommer 2015, habe ich im Herbst desselben Jahres mein Studium an der Mediadesign Hochschule in Düsseldorf begonnen. Bei dem Studiengang Gamedesign handelt es sich um einen...

  • Xanten
  • 30.03.18
  •  4
  •  9
Überregionales

Sie wissen von einer erfreulichen Geschichte? Dann lassen Sie uns bitte davon wissen!

Elfriede Spargerts Lob ans Marien-Hospital, Maria Burghammers Zufriedenheit mit dem Hamminkelner Bauhof, Hannlore Zocherts tolles Erlebnis im Hammer-Markt, Gerhard Möllenbecks Tätigkeit im Seniorencafé und Tanja Meiners` schöne Erlebnisse mit ihren Betreuern im Behindertenwohnheim: Alle diese Menschen sind Teil unserer Reihe "Erfreuliche Geschichten"! Wir wollen Ihnen auch im kommenden Jahr weitere Themen dieser Art schildern - dazu braucht die Redaktion Ihre Hilfe! Bitte lassen Sie uns von...

  • Wesel
  • 15.02.18
  •  11
Natur + Garten
Wird der Kontakt zu Wildschweinen zum Todesurteil für unsere Hausschweine?
6 Bilder

Wie die Afrikanische Schweinepest einen Wirtschaftszweig in die Knie zwingen könnte

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) bewegt sich laut diverser Berichtsquellen von Osten her auf Westeuropa zu. "Nachdem die hochansteckende und meist tödlich verlaufende Viruskrankheit bei Wildschweinen in Litauen festgestellt wurde, sorgen sich jetzt auch die rheinischen Schweinehalter um ihre Tierbestände", formuliert der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) in einer Pressemitteilung. Der freie Handel im Binnenmarkt und die enorme Mobilität der Menschen erhöhten das Risiko, dass die...

  • Wesel
  • 09.01.18
  •  4
  •  3
Überregionales

Kinderkleidermarkt-Termine in Wesel, Xanten und Umgebung - Frühjahr 2018 / Jetzt anmelden!

Die ersten Termine für die Kinderkleidermärkte im Verbreitungsgebiet liegen bereits vor - weitere nimmt die Redaktion noch gerne an! Wenn Sie also Ausrichter einer dieser beliebten Veranstaltungen sind, dann schicken Sie uns doch bitte einfach Ihren Termin bis Donnerstag, 25. Januar, per E-Mail an: redaktion@derweseler.de. Wer diesen Einsendeschluss einhält, bekommt einen Eintrag in unsere „KiKlei“-Liste, die dann zeitnah erscheint.

  • Wesel
  • 04.01.18
Überregionales
Bis Mittwoch, 10. Januar, können Sie für das süßeste von diesen 20 Babys stimmen. Das funktioniert via "Like" (= "gefällt mir"-Klick) auf das favorisierte Foto.
21 Bilder

Welches dieser Leser-Babys ist das süßeste? Voting-Countdown läuft bis zum 10. Januar

Der "Weseler" sucht das süßeste Leser-Baby! Eine unabhängige Jury hat aus den zahlreichen Einsendungen die Auswahl getroffen, die Sie an dieser Stelle sehen. Da diese Aktion so positiv aufgenommen wurde, entschied sich die Jury kurzerhand dazu, Ihnen insgesamt 20 Finalisten vorzustellen. Nun gilt es also, aus diesen 20 Finalisten eine/n Sieger/in zu bestimmen. Das finale Voting geht folgendermaßen vonstatten: Die Lokalkomass-Community (also SIE!) hat dann bis Mittwoch, 10. Januar,...

  • Wesel
  • 04.01.18
  •  1
  •  2
Politik
Burkhard Landers, IHK

Wunsch von IHK-Präsident Burkhard Landers: Die Modernisierung der Infrastruktur voranbringen

„Wesel und Xanten bieten gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen für Unternehmen. Damit das so bleibt und die Region auch ansiedlungsinteressierte Betriebe anziehen kann, brauchen wir Gewerbeflächen mit guten Straßen und schnellen Datenkabeln. Als Unternehmer wünsche ich mir, dass wir im kommenden Jahr bei der Modernisierung unserer Infrastruktur ein merkbares Stück weiterkommen.“ Burkhard Landers, Präsident der Niederrheinischen IHK Duisburg-Wesel-Kleve.

  • Wesel
  • 31.12.17
Politik
Petra Hommers

Gedanken zur Gleichstellung und zu Frauenrechten: Ausblick 2018 für den Weseler

Der Frauenanteil der Gesamtbevölkerung beträgt 51 %, ähnlich wie der im Kreis Wesel. Bundesweit sind 51,5 Prozent Frauen wahlberechtigt, doch nur 30,7 Prozent Frauen konnten 2017 in den Bundestag einziehen. Die Politik sollte auf allen Ebenen weiblicher werden. Der Frauenanteil nach der Bundestagswahl ist auf den tiefsten Stand seit 15 Jahren gesunken. Dass muss sich ändern. Frauen gehören vermehrt auf die Wahllisten und auch als Direktkandidatinnen aufgestellt. Um diese Forderung...

  • Wesel
  • 27.12.17
Überregionales
2 Bilder

Mandy Panoscha, Klimamanagerin in Hamminkeln: "Eng mit den Bürgern zusammenarbeiten!"

"Bei meinem Antritt als Klimaschutzmanagerin im September dieses Jahres habe ich durch das Stadtradeln gleich gespürt, wie stark das „Wir-Gefühl“ ist und die Stadt Hamminkeln zusammenhält. Für das Jahr 2018 wünsche ich mir weiterhin tolle Projekte, bei denen ich eng mit den Bürgern zusammenarbeiten und das Bewusstsein für den Klimaschutz jedes Einzelnen stärken kann."

  • Wesel
  • 27.12.17
Politik
Peter Zelmer
2 Bilder

Peter Zelmer (ADFC Kreis Wesel) zum Wunsch "hin zu einer Verkehrswende in Deutschland"

Der ADFC in Kreis Wesel wünscht sich für das kommende Jahr mehr Engagement von Politik und Verwaltung hin zu einer Verkehrswende in Deutschland, NRW, dem Kreis Wesel und seinen Städten und Kommunen. Das es mit der Mobilität in unseren Städten so nicht mehr weiter gehen kann, ist in der jüngsten Vergangenheit jeden klar geworden. Das das Fahrrad bei dieser Verkehrswende einen nicht unerhebliche Faktor spiel ist auch jeden klar. Zukunftsstädte brauchen attraktive Alternativen, die Menschen...

  • Wesel
  • 27.12.17
Politik
Wilhelm Bommann
2 Bilder

Was gut ist fürs Konsumklima / Ausblick 2018 von Wilhelm Bommann (Handelsverband)

Wenn wir als Einzelhandelsverband auf das nächste Jahr schauen, dann halten wir die Aussichten für 2018 nicht schlecht. Nach wie vor niedrige Zinsen und ein anhaltend hohes Konsumklima veranlassen manchen Bürger, Anschaffungen in mittel- und langfristigen Konsumgütern zu planen. Davon wird auch der Einzelhandel in der Region partizipieren. Also ein Signal für den Einzelhandel am Niederrhein, positiv auf das Jahr 2018 zu sehen. Viele Umsätze werden heute aber auch über das Internet...

  • Wesel
  • 26.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.