Derne

Beiträge zum Thema Derne

Überregionales

Vier leicht Verletzte und 37.500 Euro Schaden nach einem Verkehrsunfall in Derne

Vier leicht verletzte Menschen und rund 37.500 Euro Sachschaden sind nach einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Autos zu beklagen, der sich am Freitag (24.8.) gegen 15 Uhr auf der Walther-Kohlmann-Straße in Derne ereignet hat. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 26-jähriger Dortmunder gegen 15 Uhr mit seinem VW auf der Walther-Kohlmann-Straße in Richtung Lünen unterwegs. Im Bereich der Überführung über die B236 standen mehrere Fahrzeuge vor einer Rotlicht zeigenden Ampel, was der...

  • Dortmund-Nord
  • 26.08.18
Überregionales

Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall mit Motorrad in Derne

Auf der Ecke Walther-Kohlmann-Straße/Flautweg, in Derne kam es am Sonntag (19.8.) gegen 13.45 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer und seine Beifahrerin schwer sowie ein Pkw-Fahrer leicht verletzt wurden, so die Feuerwehr. Ein weiterer beteiligter Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Der BMW-Kradfahrer aus dem Kreis Unna, in Richtung Lünen unterwegs, war mit einem ihm entgegenkommenden Pkw zusammengestoßen, dessen Fahrer nach links in den Flautweg abbiegen...

  • Dortmund-Nord
  • 20.08.18
Überregionales
Die Cannabis-Plantage an der Altenderner Straße.
  5 Bilder

Größere Cannabis-Plantage in Derne entdeckt // Zwei Tatverdächtige festgenommen

Heute Morgen (25.7.), gegen 2.30 Uhr früh, haben Zivilfahnder an der Altenderner Straße in Dortmund-Derne eine größere Cannabis-Plantage aufgedeckt und zwei Tatverdächtige festgenommen.Die Ermittlungen dauern an.  Den Zivilbeamten fielen zunächst zwei verdächtige Personen auf, die dann kurzfristig beobachtet wurden. Die beiden Männer hielten sich dabei auf höchst auffällige Weise vor einem landwirtschaftlichen Gebäude auf.Bei der Kontrolle der beiden Tatverdächtigen aus Dortmund, 35 und...

  • Dortmund-Nord
  • 25.07.18
Überregionales

Verkehrsunfall auf der B236 an der Anschlussstelle Derne // Zwei Personen leicht verletzt

Auf der Bundesstraße 236 hat sich am Sonntagnachmittag (29.4.) ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignet. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 15.000 Euro. Zum Unfallzeitpunkt gegen 14.50 Uhr befand sich eine 36-jährige Dortmunderin mit ihrem Pkw auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Lünen. Ein 24-jähriger Mann aus Holzwickede befuhr den linken Fahrstreifen. Nahe der Anschlussstelle Dortmund-Derne prallten beide...

  • Dortmund-Nord
  • 30.04.18
Überregionales

Sattelauflieger samt Container in Derne gestohlen und Markenkleidung im Wert von 150.000 Euro ergattert // Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben in der Zeit zwischen Sonntag (22.4.), 17.30 Uhr, und Montag (23.4.), 11 Uhr, in Derne an der Einmündung Gneisenauallee/Nikolaus-Groß-Straße einen Sattelauflieger samt einem geladenen Container entwendet. Damit ergatterten sie mehrere Tonnen Markenkleidung, die in diesem transportiert werden sollte.Den Wert des Diebesguts schätzt die Polizei auf rund 150.000 Euro.  Der Fahrer des Sattelzuges hatte den Auflieger auf einem Parkstreifen am nördlichen Fahrbahnrand der...

  • Dortmund-Nord
  • 24.04.18
Überregionales

Zwei Frauen leicht verletzt bei Unfall auf der Walther-Kohlmann-Straße

Bei einem Verkehrsunfall am Montag (12.2.) gegen 6.15 Uhr auf der Walther-Kohlmann-Straße in Derne sind zwei Frauen leicht verletzt worden. Vier Fahrzeuge waren bei dem Auffahrunfall beteiligt. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf rund 30.000 Euro. Ersten Erkenntnissen zufolge standen ein Sattelzug, ein Kleintransporter und ein Kleinwagen hintereinander vor einer Rotlicht zeigenden Ampel in Höhe der Auffahrt zur B 236. Ein in Richtung Norden fahrender Lüner (30) bemerkte dies aus...

  • Dortmund-Nord
  • 13.02.18
Überregionales

Wer saß am Steuer des weißen Mitsubishi? // Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall in Derne

Nach einem Verkehrsunfall am Samstagabend (2.9.) gegen 19.50 Uhr auf der Altenderner Straße in Derne sucht die Polizei Zeugen und Hinweise auf den möglichen Fahrer. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein weißer Mitsubishi auf der Altenderner Straße in Richtung Norden unterwegs. Etwa in Höhe des Hauses Nummer 18 kam das Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier prallte der Wagen gegen einen dort geparkten VW Touran. Dieser schob durch den Aufprall zwei...

  • Dortmund-Nord
  • 04.09.17
Überregionales

Am Ausbauende der B236: Motorradunfall endet für zwei junge Menschen tödlich

Am Ausbauende der B 236 an der Stadtgrenze Dortmund/Lünen hat sich am Sonntagabend (30. Juli) ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet, bei dem zwei junge Menschen aus Bochum, ein 20-jähriger Motorradfahrer und seine 19-jährige Sozia, starben. Der junge Mann erlag seinen schweren Verletzungen noch am Unfallort, seine schwer verletzte Beifahrerin verstarb wenig später in einem Krankenhaus. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 16.000 Euro. Die Unfallermittlungen dauern...

  • Dortmund-Nord
  • 31.07.17
Überregionales

Polizei sucht Zeugen und bittet um Aufmerksamkeit in Derne // Verdächtiges Ansprechen von Kind

Für erhöhte Aufmerksamkeit im Bereich Derne möchte die Dortmunder Polizei werben, nachdem dort schon Anfang Juni ein sechsjähriges Mädchen - mehrfach - von einem Unbekannten angesprochen und beschenkt worden war. Zudem bittet die Kripo um Zeugenhinweise. Wie die Polizei heute (21.6.) mitteilte, sprach Anfang Juni der Unbekannte in Derne eine sechsjährige Schülerin mehrfach in den Morgenstunden auf dem Weg zur Schule an. Die Mutter des Mädchens kontaktierte am 14. Juni die Polizei. Ihr war...

  • Dortmund-Nord
  • 21.06.17
Überregionales

Im Schellenkai in Derne: Gartenlaube durch Brand vollständig zerstört // Gasflasche geborgen

Durch einen Brand vollständig zerstört wurde in der Nacht auf heute (25.1.) eine Gartenlaube in einem Schrebergarten in der Straße Im Schellenkai in Derne. Um 23.45 Uhr am Dienstagabend (24.1.) war die Feuerwehr alarmiert worden. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand die rund zehn mal zehn Meter große Laube bereits in Vollbrand. Sofort gingen zwei Trupps unter Atemschutz mit zwei Stahlrohren zur Brandbekämpfung vor, später kam ein dritter Trupp mit einem weiteren Strahlrohr hinzu....

  • Dortmund-Nord
  • 25.01.17
Überregionales

18-Jähriger bei Zusammenstoß mit Lkw in Derne schwer verletzt

Auf der Gneisenauallee in Derne sind am Dienstagnachmittag (3.1.) ein Lkw und ein Pkw zusammengestoßen. Dabei wurde ein junger Mann (18) schwer verletzt. Zum Unfallzeitpunkt gegen 14.35 Uhr wollte ein 29-jähriger Mann aus Lünen gerade mit seinem Lkw von der Walter-Behrendt-Straße aus nach links auf die Gneisenauallee abbiegen. Dabei kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß mit dem Auto eines 18-jährigen Dortmunders. Dieser war auf der Gneisenauallee in Richtung Osten...

  • Dortmund-Nord
  • 04.01.17
Überregionales

Walther-Kohlmann-Straße: 32-Jährige schwer verletzt nach Frontal-Kollision mit Lkw

Bei einem Verkehrsunfall auf der Walther-Kohlmann-Straße im Dortmunder Norden sind am heutigen Mittwochmorgen (12.10.) drei Personen verletzt worden - eine davon schwer. Gegen 7.35 Uhr war ein 23-jähriger Dortmunder mit seinem Lkw in Richtung Norden unterwegs. Er überholte ersten eigenen Angaben zufolge einen Pkw und verlor bei diesem Überholvorgang aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dadurch geriet der Lkw in den Gegenverkehr, wo dieser frontal mit dem Auto...

  • Dortmund-Nord
  • 12.10.16
Überregionales

Fahrt mit 2 Promille endet für 19-Jährigen im Vorgarten Auf dem Brink

Eine Alkoholfahrt endete für einen 19-jährigen Autofahrer in den Nachtstunden zu Samstag (24.9.) in einem Vorgarten an der Straße Auf dem Brink in Derne. Der junge Dortmunder hatte gegen 1.40 Uhr seinen Heimweg im Anschluss an einen feucht-fröhlichen Diskothekenbesuch stark alkoholisiert mit dem eigenen Pkw angetreten. Die Dortmunder Polizei erhielt zunächst einen telefonischen Hinweis und versuchte, das Auto ausfindig zu machen und den Fahrer zu stoppen. Im Rahmen der Fahndung meldete...

  • Dortmund-Nord
  • 25.09.16
Überregionales

Taxifahrer in der Kornblumenstraße in Derne überfallen // Polizei fahndet nach Verdächtigen

Die Dortmunder Polizei fahndet nach zwei Tatverdächtigen, die in der Nacht zum heutigen Sonntag (25.9.) einen Taxi-Fahrer in der Kornblumenstraße in Derne überfallen haben. Der 42-jährige Taxifahrer aus Lünen hatte den Auftrag erhalten, einen Fahrgast an der Gahmener Straße in Lünen in Höhe des Jugendcafés aufzunehmen. Dort angekommen, warteten zwei junge Männer auf das Taxi, stiegen ein und gaben Dortmund-Derne als Ziel der Fahrt an. In Derne lotsten sie den Lüner in die Kornblumenstraße,...

  • Dortmund-Nord
  • 25.09.16
Überregionales
Nur einen Teil der Plantage in der Wohnung im Tippweg zeigt dieses Bild.

Vier Festnahmen // Wohnung in Derne als Hanf-Plantage zweckentfremdet

In einer Wohnung am Tippweg in Derne hat die Dortmunder Polizei am gestrigen Dienstagabend (20.9.) vier Männer festgenommen. Das Quartett befand sich inmitten einer mutmaßlichen Hanfplantage. Aufmerksam geworden waren die Beamten durch den Hinweis eines Zeugen. Schon länger sei ihm im Hausflur ein seltsamer Geruch in die Nase gestiegen. Leider konnte er monatelang die Bewohner nicht sprechen. Dafür öffneten regelmäßig zwielichtige Gestalten zu später Stunde die Wohnung, nur um diese wenige...

  • Dortmund-Nord
  • 21.09.16
Überregionales
Diese abgelegten Kleidungsstücke fand man in unmittelbarer Nähe der ICE-Strecke. Mit diesem Foto recherchierte die Polizei heute die Identität der vom Zug erfassten Person.

Aktualisierung: 32-jähriger Lüner von ICE-Zug erfasst und tödlich verletzt

Unfall oder Selbstmord? Als ein 32-Jähriger Lüner ist die Person identifiziert worden, die am Montagabend (19.9.) auf der ICE-Strecke Dortmund-Münster in Höhe der A2 von einem Zug erfasst und tödlich verletzt wurde. Obwohl sofort eine Notbremsung eingeleitet wurde, konnte ein Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden. Der Mann verstarb unmittelbar an den Folgen der erlittenen Verletzungen. In unmittelbarer Nähe der Unglücksstelle fand die Polizei abgelegte Oberbekleidung, darunter eine...

  • Dortmund-Nord
  • 20.09.16
  •  2
  •  1
Überregionales

Totalschaden nach Flucht vor Polizeikontrolle auf der Derner Straße

Totalschaden. Ein 19-jähriger Dortmunder hat am gestrigen Mittwoch (14.9.) gegen 22.40 Uhr in Derne die Kontrolle über seinen Pkw verloren und ist gegen einen Baum geprallt. Er und seine drei gleichaltrigen Mitfahrer erlitten glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Nach ersten Erkenntnissen hatte sich der Fahrer eines schwarzen BMW aus Dortmund einer Geschwindigkeitskontrolle der Polizei auf der Derner Straße durch Flucht entzogen. Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit von rund 120 km/h...

  • Dortmund-Nord
  • 15.09.16
Überregionales

Wettbüro an der Altenderner Straße in Derne überfallen // Polizei sucht Zeugen

Nach einem versuchten Raubüberfall auf ein Wettbüro an der Altenderner Straße in Dortmund-Derne am gestrigen Mittwochabend (10.8.) sucht die Polizei nun Zeugen. Ein Tatverdächtiger flüchtete unerkannt. Ersten Ermittlungen zufolge betrat ein unbekannter Mann gegen 21.45 Uhr das Wettbüro nahe der Straße Im Schellenkai. Er rief "Überfall", woraufhin mehrere Kunden aus dem Geschäft liefen. Hierbei ergriff der Tatverdächtige einen 58-jährigen Dortmunder und hielt ihn fest. Der Dortmunder stürzte...

  • Dortmund-Nord
  • 11.08.16
Überregionales

Mülltonnen und Plakatwand in Derne brannten // Polizei sucht Zeugen

Weitere Zeugen der Vorfälle sucht die Polizei, nachdem in der Nacht zu Sonntag (31.1.) in der Straße Piepenbrink sowie in der Altenderner Straße in Derne mehrere Mülltonnen in Brand geraten waren. Die Polizei stellte im nahen Umfeld vier tatverdächtige Männer fest, vier weitere flüchteten. Kurz vor 1 Uhr wurde die Polizei alarmiert. Ein Zeuge hatte einen Brand im Piepenbrink gemeldet. Vor Ort stellten die Beamten einen brennenden Mülleimer fest, der zuvor aus seiner Halterung im Boden...

  • Dortmund-Nord
  • 01.02.16
Überregionales
Ausgebüxte Pferde wurden im Wambeler Tunnel wieder eingefangen.

Ausgebüxte Herde aus Derne in Wambeler Tunnel eingefangen

Eine ausgebüxte Pferdeherde hielt am Sonntagmorgen (10.5.) die Dortmunder Polizei und zahlreiche Autofahrer auf Trab. Letztendlich wurden sie in einem Tunnel festgesetzt und abgeführt. Gegen 7.40 Uhr meldeten Anrufer der Polizei eine größere Gruppe Pferde, die frei auf der Derner Straße trabte. Die Polizei folgte ihnen in Richtung Innenstadt. An der Altenderner Straße/Ecke Piepenbrink wurden vier Pferde durch einen Landwirt festgehalten. Die restlichen Pferde liefen über die Derner Straße...

  • Dortmund-Ost
  • 11.05.15
  •  1
Überregionales
Ein Foto aus dem letzten Urlaub - Hasan Turan genießt die Sonne am Strand in der Dominikanischen Republik.

Fahrerflucht: Hasan Turan verlor sein Bein

Hasan Turan war in der Nacht zu Sonntag mit Freunden auf Tour, am Morgen stieg der Lüner auf der Walter-Kohlmann-Straße aus einem Taxi. Turan wollte die letzten Meter nach Hause zu Fuß gehen - dann erfasste ihn ein Auto. Das Unglück kostete Hasan Turan das Bein. Das Opfer sucht nun Zeugen und den flüchtigen Unfallfahrer. Hasan Turan schwebte nach dem Unfall in Lebensgefahr. Die Ärzte kämpften zudem über Tage um Turans Bein. Vergeblich. Das Gewebe starb ab und am vergangenen Freitag, fünf...

  • Lünen
  • 09.12.14
  •  1
Überregionales
Die 15 jährige Marie Helmerich ist seit einer Woche spurlos verschwunden. Sie trug ihr Haar schwarz gefärbt.
  2 Bilder

Mädchen nach Radtour in Dortmund vermisst

Um Hinweise bittet die Polizei Dortmunder, da schon seit einer Woche die 15-jährige Marie Helmerich aus Dortmund-Derne vermisst wird. Seit dem 31. Mai um 15.15 Uhr, als Marie mit ihrer älteren Schwester eine Fahrradtour unternahm, ist sie verschwunden. Nach Angaben ihrer Schwester trennten die beiden sich am Freitagnachmittag vor der ehemaligen Gaststätte "Haus Lange"an der Nierstefeldstr./ Müserstraße in Dortmund-Derne. Seitdem fehlt von dem Mädchen jede Spur. Ihr Fahrrad ist ebenfalls...

  • Dortmund-City
  • 07.06.13
Überregionales
Die Feuerwehr war im Großeinsatz.
  4 Bilder

Der Tod kommt ganz leise

Der Tod kommt leise. Man kann ihn nicht riechen, nicht sehen, nicht schmecken. Kohlenmonoxid ist ein tückisches Gas. Im Dortmunder Norden forderte es eine Tote und 15 Verletzte. Es begann am letzten Dienstag gegen 16 Uhr mit einem normalen Rettungsdiensteinsatz und entwickelte sich zur Tragödie. In einem Mehrfamilienhaus in Dortmund-Eving waren die Retter zu einer leblosen Person in einer Wohnung gerufen worden. Doch als der Rettungsdienst eintraf, gab es schnell einen ersten Verdacht: In...

  • Lünen
  • 15.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.