Detektiv

Beiträge zum Thema Detektiv

Blaulicht

Nach Diebstahl
Polizei nimmt 52-Jährigen fest - mehrmonatige Haftstrafe

Nach einem Diebstahl in Witten am Montagabend, 19. Oktober, hat die Polizei einen 52-Jährigen festgenommen. Kurz darauf ist der polizeibekannte Mann zu einer mehrmonatigen Freiheitsstraße verurteilt worden. Ein Ladendetektiv (34) hatte im Supermarkt an der Breiten Straße gegen 19 Uhr beobachtet, wie der 52-Jährige mehrere Druckerpatronen entwendete. Als er dann den Kassenbereich ohne zu bezahlen passieren wollte, sprach der Detektiv ihn an und rief die Polizei. Die Beamten nahmen den...

  • Witten
  • 23.10.20
Blaulicht

Räuberischer Diebstahl in Haspe
Alkoholisierte Passanten helfen Ladendiebin zur Flucht

Am Mittwoch, 21. Oktober, beobachtete der Detektiv einer Drogerie an der Kölner Straße in Haspe gegen 18 Uhr eine Frau über die Videoüberwachung. Er sah, wie die Unbekannte Gegenstände aus den Regalen in ihren Rucksack steckte. Mit diesen ging sie zur Kasse und entfernte sich aus dem Geschäft, ohne zu bezahlen. Der Detektiv (48) sprach die Frau an und forderte sie auf, ihm in sein Büro zu folgen. Als die Diebin die Flucht ergreifen wollte, packte der 48-Jährige sie am Rucksack. Die Frau wollte...

  • Hagen
  • 22.10.20
Vereine + Ehrenamt
Eine Gruppe von Jugendlichen machten sich am Parfümregal in einem Drogeriemarkt zu schaffen.

Junge Diebe
Jugendgruppe bei Parfümdiebstahl erwischt: Warenwert betrug rund 370 Euro

Am Mittwoch, 4. März gegen 15.15 Uhr, betraten drei Jugendliche einen Drogeriemarkt in der Hohenzollernstraße und versuchten dort gemeinschaftlich Parfüm zu entwendeten. Ein 39-jähriger Mitarbeiter des Geschäfts beobachtete, wie eine 15-Jährige ihren Freunden (16 Jahre und 17 Jahrealt) ihre Handtasche reichte. Der 16-jährige Bottroper verstaute daraufhin diverse Parfüms in der Tasche. Als die drei den Laden verlassen wollten, hielt der Mitarbeiter sie auf und verständigte die Polizei. Die Ware...

  • Hagen
  • 05.03.20
Blaulicht

24-jähriger Ladendieb "bediente" sich in Sportgeschäft - jetzt wird er abgeurteilt
Ladendetektiv hatte den richtigen Riecher

Der Ladendetektiv hatte den richtigen Riecher. Ein 24-jähriger Mann war ihm gestern Mittag (5. Februar, 14:30 Uhr) in einem Sportgeschäft im Einkaufszentrum an der Straße "Am Porscheplatz" aufgefallen. Der Verdächtige hatte zwei Artikel in einem mitgeführten Rucksack verschwinden lassen.  Als er - natürlich ohne für die Dinge zu zahlen - das Geschäft verlassen wollte, stoppte ihn der 33-jährige Ladendetektiv.  Auf den Diebstahl angesprochen holte der 24-Jährige plötzlich aus und schlug in...

  • Essen-Süd
  • 06.02.20
Blaulicht
Bei einem räuberischen Diebstahl in der Innenstadt wurde ein 17-Jähriger festgenommen.

Wert von 450 Euro
Verdächtige Personengruppe im Visier von Ladendetektiv: Parfümdieb (17) erwischt

Am Dienstag, 4. Februar, beobachtete gegen 13.30 Uhr ein Detektiv(39) in einer Parfümerie in der Hohenzollernstraße eine Personengruppe. Ein 17-Jähriger steckte sich Flakons im Wert von über 450 Euro in seine Jackentaschen. Damit wollte er das Geschäft verlassen. Als der Detektiv ihn ansprach, stieß ihm der Dieb seinen Ellenbogen in den Bauch und versuchte zu fliehen. Weil der 39-Jährige ihn weiterhin festhielt, gelang ihm dies im Gegensatz zu seinen zwei Kumpanen nicht. Die hinzugerufenen...

  • Hagen
  • 06.02.20
Blaulicht
Die Polizei schnappte innerhalb einer Stunde gleich zwei Ladendiebe im Supermarkt an der Töddinghauser Straße. Foto: Archiv

Bergkamen: Zwei Ladendiebe auf einen Streich erwischt
Diebstahl im Supermarkt an der Töddinghauser Straße

Die Polizei hat am gestrigen Montag (20. Januar) in einem Supermarkt an der Töddinghauser Straße in Bergkamen innerhalb von 55 Minuten zwei Ladendiebe festgenommen. Gegen 16 Uhr beobachtete ein Ladendetektiv, wie sich ein 34-Jähriger vier Tabakbeutel in die Hosentasche steckte und den Kassenbereich passierte, ohne zu bezahlen. Weil der 34-Jährige keinen Personalausweis mit sich führte und keinen festen Wohnsitz hat, wurde er vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam Unna zugeführt, aus...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.01.20
Blaulicht

Rasierer gestohlen
Detektiv stellt Ladendieb in der Essener Innenstadt

Ein Detektiv fasste Donnerstag, 17. Oktober, einen mutmaßlichen Ladendieb in der Essener Innenstadt. Gegen 14.20 Uhr war der Mann in einem Drogeriemarkt an der Kettwiger Straße unterwegs. Aus einem Regal schnappte er sich Rasierer und steckte sie in die Tasche. Ohne zu bezahlen verließ der 44-Jährige das Geschäft. Ein 39 Jahre alter Ladendetektiv folgte ihm und stellte ihn draußen zur Rede. Polizisten brachten den wohnungslosen Drogenabhängigen zur Innenstadtwache. Die Nacht verbrachte der Mann...

  • Essen-Süd
  • 18.10.19
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Ladendetektiv mit Grillkohle beworfen: Rollstuhlfahrer entwendet Wodka und flüchtet mit Komplizen

Zusammen mit zwei Komplizen entwendete ein älterer Rollstuhlfahrer Wodka aus einem  Getränkemarkt. Am Ausgang kam es zum Handgemenge mit den Ladendetektiven, in dessen Verlauf einer von einem Sack Grillkohle getroffen wurde. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Der skurrile Vorfall ereignete sich am Freitag, 19. Januar. Gegen 17.20 Uhr betrat das Trio das Geschäft an der Westfalenstraße. Die drei Männer verstauten den Schnaps im Rollstuhl und wollten gerade gehen, als sie von den beiden...

  • Witten
  • 22.01.18
Kultur
Astrid Zabel und ihre Schwester Heike Schlathölter organisieren den Sherlock-Holmes-Stammtisch.
3 Bilder

Mit Deerstalker nach Huckarde: Sherlock-Holmes-Fans treffen sich am 28. April zum DSHG-Stammtisch

Meisterdetektiv Sherlock Holmes ist nicht nur seit der BBC-Serie in aller Munde. Sogar eine eigene Gesellschaft gibt es in Deutschland. Aber weitere Holmes-Fans zu finden, ist nicht ganz leicht. Was liegt also näher, als für Freitag, 28. April, einen Stammtisch ins Leben zu rufen? Heike Schlathölter und ihre Schwester Astrid Zabel dachten ursprünglich, dass es schon einen Stammtisch der Sherlock-Holmes-Gesellschaft im Ruhrgebiet gäbe. Vom Vorsitzenden Olaf Maurer erfuhren sie, dass es noch...

  • Dortmund-Nord
  • 10.04.17
  • 1
Überregionales
Grafik: Polizei

Nach Parfüm-Klau festgenommen

Zwei Männer aus Bochum haben am Samstag in der Gelsenkirchener Innenstadt versucht, Waren aus einer Parfümabteilung zu stehlen. Am Ende klickten die Handschellen. Dabei hatten sie ihre Rechnung ohne den Kaufhausdetektiv gemacht. Der 48-Jährige hatte die 23 und 25 Jahre alten Männer in einem Kaufhaus an der Bahnhofstraße dabei beobachtet, wie sie Produkte einsteckten und das Geschäft verließen, ohne zu bezahlen. Daraufhin nahm der Detektiv die Verfolgung auf und alarmierte die Polizei. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 13.02.17
Überregionales
Die Polizei konnte den Flüchtenden auf dem Feld festnehmen und wurde ins Gewahrsam gebracht. Foto: Polizei

Dieb bedroht Ladendetektive mit Messer

Bergkamen. Am Donnerstag, den 12. Januar hat ein Ladendieb in einem Kaufhaus Am Römerlager zwei Detektive mit einem Messer bedroht. Gegen 12.30 Uhr hatten die beiden Detektive den 21-jährigen ohne festen Wohnsitz dabei beobachtet, wie er mehrere Flaschen Spirituosen in seinen Rucksack steckte. Als sie ihn darauf ansprachen, flüchtete er mit einem Fahrrad. Die Männer konnten ihn zunächst stellen und festhalten, dabei stürzte er vom Rad und verletzte sich leicht an der Hand. Der 21-jährige zog...

  • Kamen
  • 13.01.17
  • 1
Kultur
Die Vorderseite des Buches

Eine Tote auf dem Duschklo???

In einer Großstadt im östlichen Ruhrgebiet nahe Schwerte, Hagen und Bochum mit Namen Kronenburg findet man eine Tote sitzend auf einem Duschklo! Schon nach kurzer Zeit ahnt der regional versierte Leser, was sich hinter Kronenburg oder den Vororten Haufen und Hückelheim verbirgt. Außer diesem starken Bezug zu unserer Umgebung treibt einen noch die Frage nach der "Auffindesituation" während des Lesens um. Das Buch heißt: "Amor Amaro und die tote Nachbarin" Amor Amaro ist ein Privatdetektiv...

  • Dortmund-Süd
  • 14.07.16
  • 1
Überregionales
Vorläufige Festnahme nach Wodka-Diebstahl. Ein in München wohnender Mann wurde dabei in Borbeck erwischt.

Borbecker Detektiv leistet gute Arbeit und stellt Wodka-Dieb

Einen super Job machte ein Detektiv in Borbeck. Am Freitag letzter Woche erwischte (24. Juni 2016) er einen Ladendieb in einem Einkaufsmarkt an der Gerichtsstraße quasi auf frischer Tat. Am Nachmittag gegen 15.30 Uhr beobachtete der Zeuge (28) den Langfinger, als er im Geschäft eine Flasche Wodka in seine Hose steckte und sie mitgehen ließ. Hinter der Kasse sprach der Mitarbeiter den 47-Jährigen an und hielt ihn bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei in seinem Büro fest. Die Beamten nahmen...

  • Essen-Borbeck
  • 27.06.16
  • 1
Kultur
Desirée Hoese mit ihrem Roman „Sherlock Holmes und die Loge der Wiederkehr“.

Deduktion und Mystik: Autorin Desirée Hoese veröffentlicht „Sherlock Holmes und die Loge der Wiederkehr“

Geheimnisvoll und gruselig wird es mit „Sherlock Holmes und die Loge der Wiederkehr“: Autorin Desirée Hoese nimmt ihre Leser mit in das viktorianische England der 1880er-Jahre. Ein lange zurückliegender Doppelmord wird Edward Bellingham, einem angesehenen Geschäftsmann und Altertumsforscher mit Vorliebe für das antike Ägypten angelastet. Arthur Conan Doyles Detektiv Holmes und sein treuer Chronist Doktor Watson beginnen zu ermitteln und stoßen bald an die Grenzen ihrer Vorstellungskraft:...

  • Dortmund-City
  • 21.01.16
Überregionales

Wodka-Dieb in Wickede täuscht Kollaps vor

Ein Dortmunder Wodka-Dieb hat in einem Wickeder Supermarkt in am Montag, 4. Mai, einen Ladendetektiv mit einem Messer bedroht und in einem Streifenwagen randaliert. Gegen 16.45 Uhr bemerkte der Ladendetektiv eines Supermarkts am Dollersweg einen Mann, der versuchte mehrere Wodka-Flaschen zu stehlen. Der Ladendetektiv stellte ihn zur Rede. Zunächst folgte der Dieb dem Sicherheitsmann. Kurz vor der Bürotür zog der Täter jedoch ein Klappmesser und versuchte auf den Detektiv einzustechen. Dieser...

  • Dortmund-Ost
  • 05.05.15
Überregionales

Aggressiver Ladendieb

Ein aggressiver Ladendieb und sein Komplize wurden am Mittwoch durch einen Detektiv gestoppt, das teilt die Polizei mit. Gegen 13.35 Uhr beobachtete der Ladendetektiv eines Baumarktes an der Metallstraße in Velbert zwei männliche Personen, die Werkzeug aus der Originalverpackung rissen und in ihre Jackentaschen steckten. Als die beiden Männer durch den Kassenbereich gingen, ohne zu bezahlen, wurden sie von dem 33-jährigen Detektiv angesprochen. Während sich einer der Diebe ruhig verhielt,...

  • Velbert
  • 05.03.15
Überregionales

Mit Würstchen auf der Flucht

Kaum zu glauben, mit welch' schrägen Zeitgenossen sich die Essener Polizei herumschlagen muss. Auch der Ladendetektiv im Westviertel staunte nicht schlecht... Zwei Frauen widersetzten sich am 16. August gegen 19 Uhr nach einem Ladendiebstahl in einem Einkaufszentrum an der Haedenkampstraße einem Detektiv. Das weibliche Duo klaute Tabakwaren, als sie der Mitarbeiter dabei erwischte. Der 29-Jährige stellte die Beiden zu Rede. Diese ließen sich nicht aufhalten und flüchteten mit Diebesgut. Der...

  • Essen-West
  • 18.08.14
  • 1
Überregionales
Olaf Maurer, Silvia Meier (l.) und Nicole Glücklich von der DSHG.
21 Bilder

Sherlock-Holmes-Fans auf der SherloCON

Endlich auf Sherlock Holmes‘ Spuren wandeln: Seit meiner Jugend bin ich ein großer Bewunderer des bekannten Detektivs, erfunden von Arthur Conan Doyle. Jetzt fand im Saarland eine Veranstaltung rund um Holmes statt: Die SherloCON, ausgerichtet von der Deutschen Sherlock-Holmes-Gesellschaft (DSHG). Mit drei Freunden ging es über Schwerte per Zug nach Saarbrücken. It's still 1895: Gleich zu Beginn wurde das Wissen der anwesenden Holmes-Fans gefordert. Bei einem Pubquiz im Baker Street Pub galt...

  • Dortmund-Ost
  • 14.08.14
  • 1
Kultur

Bücherkompass - Rezension: Roland Bleimaier „Der Detektiv – Als Beschatter im Einsatz“

Verlag: Knaur Taschenbuch Ein Mensch, der einen Beruf Jahre lang ausübt wird auch immer wieder mal die ein oder andere Anekdote zu erzählen haben über besonders kuriose, gefährliche oder spannende Erlebnisse. Einige davon lassen sich gut im Familien- oder Freundeskreis am Stammtisch erzählen, andere wiederum werden vielleicht nur kurz in einer aufgeräumten Ecke des Bewusstseins als Erfahrung verbucht und sind kaum erwähnenswert. Es wäre zu mühsam zu ermitteln, wann es damit angefangen hat, aber...

  • Essen-Süd
  • 02.03.14
  • 1
  • 1
Überregionales

Ladendetektiv schwer verletzt

Ein Ladendetektiv eines Verbrauchermarktesbeobachtete an der Velberter Straße in Heiligenhaus beobachtete am Donnerstag, gegen 17 Uhr, einen Mann bei einem Ladendiebstahl, das teilt die Polizei mit. Der Unbekannte hatte im Textilbereich des Geschäftes seine alten Schuhe gegen neue Schuhware ausgetauscht und nicht bezahlt. Nachdem der Detektiv ihn dann auf sein Fehlverhalten ansprach, wollte der Mann flüchten. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung, wobei der 38- jährige Detektiv einen...

  • Velbert
  • 21.02.14
Überregionales

BÜCHERKOMPASS: Auf den Spuren des Verbrechens

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig die Werke von bekannten Autoren an Teilnehmer, die sich bereit erklären, nach der Buch-Lektüre eine kleine Rezension zu schreiben und zu veröffentlichen. Bereits vergeben wurden bisher diese Werke. In dieser Woche blicken wir in den spannenden Alltag der Ermittler und Detektive. Alle Teilnehmer am Bücherkompass bitten wir darum - soweit noch nicht geschehen - unter "Eigene Seite" ihr Profil mit der vollständigen Adresse auszufüllen (für...

  • Essen-Süd
  • 12.02.14
  • 13
  • 5
Vereine + Ehrenamt
Die Nachwuchsdetektive erhielten zum Beweis ihres Könnens Ausweise.

Pfadfinder als Detektive in Unna unterwegs

Kleine Pfadfinder aus dem Kreis Unna verbrachten jetzt ein aufregendes und spannendes „Detektiv- und Krimiwochenende“ in Unna. Dabei waren auch die Wölflinge des Stammes Merlin aus Unna. Schon die Anmeldung für dieses Wochenende war dem Thema entsprechend gestaltet - und in einer Geheischrift verfasst, die es zunächst zu entschlüsseln galt. Wem dies gelungen war, durchlief am ersten Tag eine Detektivausbildung, in der seine fünf Sinne mal so richtig auf den Prüfstand gestellt wurden. So galt...

  • Unna
  • 23.01.14
LK-Gemeinschaft

Bücherkompass: Voll Speed von Moritz Matthies oder der Reiz tierischer Protagonisten

„Ich habe ein Buch beim Lokalkompass gewonnen“, erzähle ich neulich beim Weihnachtsessen. „Hey toll“, die Reaktion meines Gegenübers, verbunden mit der Frage: „Wovon handelt es denn?“ „Es ist ein Erdmännchenkrimi!“ entgegne ich äußerst zufrieden. Ein entsetzter Blick streift mich: „Och nö. Das ist ja nun so gar nichts für mich“... Ich glaube tatsächlich, bei Romanen mit tierischen Protagonisten gibt es nur schwarz oder weiß, aber nicht viel dazwischen. Entweder man liebt sie oder man hasst sie....

  • Kleve
  • 15.12.13
  • 6
  • 1
Überregionales
Schwarz auf Weiß: ich habe erfolgreich teilgenommen
3 Bilder

Die Lust am Lesen wecken

Das fanden die Grundschüler aber gar nicht fair: die Sache mit dem Sommerleseclub. Dass das Lesen von spannenden Büchern nur ab dem 5. Schuljahr mit einer Urkunde belohnt wurde. Bei den Mitarbeiterinnen der Dörte-Hilleke-Bücherei in Menden stießen diese Klagen auf offene Ohren. Vom 15. Oktober bis 9. November konnten sich die jungen „Leseratten“ ihre Lieblingslektüre ausleihen. Und wer mindestens zwei Bücher gelesen hatte, bekam seine Leistung schwarz auf weiß dokumentiert. „96 Teilnehmern...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.11.13
  • 2
  • 5
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.