Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Beiträge zum Thema Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Kultur
Die Kreuzigungsgruppe vor der Restaurierung

Kreuzigungsgruppe eingeweiht
Vandalismus-Schäden und missglückte "Reparaturen" wurden beseitigt

Hardt. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellte in diesem Jahr dank der Lotterie GlücksSpirale für die Restaurierung der Kreuzigungsgruppe im Philosophenweg in Dorsten-Hardt im Landkreis Recklinghausen 11.900 Euro zur Verfügung. Nun wird die restaurierte barocke Skulptur am Montag, 17. Dezember um 11 Uhr wieder eingeweiht. Sie war, von hohen Bäumen und Büschen halbkreisförmig umgeben, traditionell Endpunkt der Fronleichnamsprozession der Stadtgemeinde St. Agatha. Die Kreuzigungsgruppe...

  • Dorsten
  • 14.12.18
Kultur
Auch die über 700 Jahre alte Salvatorkirche lädt am Sonntag zum Schauen, Hören und Entdecken ein. Um 14 Uhr zeigt und berichtet Oberkirchenrat i.R. Harald Bewersdorff von der Vielfalt und Bedeutung der Fenster der Salvatorkirche. Um 16 Uhr gibt es eine Führung durch die gesamte Kirche. Der Eintritt ist frei.
3 Bilder

„Entdecken, was uns verbindet“: Duisburg feiert den 25. Tag des Offenen Denkmals am 9. September

Mehr als 7.500 historische Baudenkmäler, Parks oder archäologische Stätten öffnen bundesweit am 25. Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September, ihre Türen. Das Duisburger Programm stellte Andree Haack, Dezernent für Wirtschaft und Strukturentwicklung, vor. Das Motto lautet in diesem Jahr „Entdecken, was uns verbindet“. 1993 wurde der Tag des offenen Denkmals eingeführt, und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz koordiniert seitdem diesen Tag. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist...

  • Duisburg
  • 07.09.18
Kultur
Dank der ursprünglichen Farbgebung wirkt der Innenraum der Haarzopfer Kirche sehr kontemplativ. Pressefoto: Kirchenkreis Essen/Stefan Koppelmann
12 Bilder

Haarzopf: Sanierte Kirche an der Raadter Straße wird nach über vier Jahren wieder eingeweiht

Viereinhalb Jahre lang musste die Evangelische Kirchengemeinde Haarzopf auf ihre Kirche an der Raadter Straße verzichten: Vor den Feierlichkeiten zum 100jährigen Bestehen des Gotteshauses Anfang 2013 hatte ein Statiker festgestellt, dass es akut einsturzgefährdet war und die sofortige Schließung angeordnet. Die erforderliche Sanierung wurde zum Kraftakt – und am Ende zu einer beispielhaften Erfolgsgeschichte. Am 1. und 2. Juli wird die Gottesdienststätte im Rahmen eines Festwochenendes wieder...

  • Essen-Süd
  • 29.06.17
Kultur
27 Bilder

Einer von 14: der Malakoffturm in Bottrop

Am 11. September lud die Deutsche Stiftung Denkmalschutz unter dem Motto "Gemeinsam Denkmale erhalten" wieder zum bundesweiten Tag des offenen Denkmals. Mit dabei in diesem Jahr der Malakoffturm Prosper II in Bottrop. Mehr als 100 dieser mächtigen Schachttürme wurden im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts im Ruhrgebiet errichtet. Erhalten geblieben sind bis heute 14 der steinernen Fördertürme. Benannt nach der russischen Festung Malakoff, Teil der Wehranlagen von Sewastopol auf der...

  • Bottrop
  • 12.09.16
  •  7
  •  16
Überregionales
Seit vier Wochen läuft die Sanierung des Kirchendachs der Lukaskirche in Altenbochum.
4 Bilder

Sanierungskosten der Lukaskirche steigen

Wie ein Geschenk des Himmels kam die Förderzusage der Deutschen Stiftung Denkmalschutz für die Gemeinde der Lukaskirche in Altenbochum. Eigentlich sollte sie der letzte Baustein für die Sanierung des maroden Kirchendachs sein, wegen dem das Gotteshaus seit Anfang 2015 geschlossen ist. Allerdings lassen neu entdeckte Schäden die Pläne erneut platzen. 150.000 Euro vergibt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) nicht oft. „Für uns ist das eine außerordentliche Summe“, sagt Regine Vogt,...

  • Bochum
  • 08.05.16
  •  1
  •  1
Überregionales
Im Inneren der Alten Dreherei ist noch viel zu tun. Derzeit wird die Asphaltschicht entfernt, um Schienen und Kopfsteinpflaster zu verlegen.
4 Bilder

Einen Schritt weiter

„Das Dach der Alten Dreherei ist nun technisch dicht“, verkündete Martin Menke vom Trägerverin der Alten Dreherei am Mittwoch stolz. Damit ist die erste Hürde genommen. Eine große Unterstützung waren hierbei die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) und Westlotto. Seit 2009 stellte die Deutsche Stiftung für Denkmalschutz (DSD) dank der Lotterie GlücksSpirale insgesamt 190.000 Euro für die Instandsetzung des Daches des denkmalgeschützten Eisenbahnausbesserungswerkes zur Verfügung. Um nun, wo...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.09.15
Kultur
Bezirksleiterin Karin Lehmann (5.v.l.), Linda Hölting (l.) und Reiner Berghoff vom DSD-Ortskuratorium Bochum/Dortmund sowie Karin Saatröwe (r.) von WestLotto überreichten den symbolischen Fördervertrag über 50 000 Euro für die Dachsanierung der bereits eingerüsteten Kirche Brackel an den Presbyteriumsvorsitzenden Ulrich Moeske (3.v.l.) und das Pfarrkollegium mit Sandra Sternke-Menne (2.v.r.), Eckhard Wedegärtner (2.v.l.) und G. Tong  Rosiepen.
2 Bilder

Denkmalschützer lassen Kirche in Brackel nicht im Regen stehen

Brackels denkmalgeschützte 815 Jahre alte Kirche am Hellweg ist nun ein Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD). Per Fördervertrag unterstützen DSD und WestLotto mit 50 000 Euro die aufwändigen wie teuren, auf rund 600 000 Euro geschätzten Arbeiten zur Sanierung des undichten Daches, mit denen die Dachdecker bereits über Sakristei und Altarraum begonnen haben. Hier engagieren sich viele: Dank zweckgebundener Spenden und Mitteln der GlücksSpirale kann die Deutsche Stiftung...

  • Dortmund-Ost
  • 04.09.15
  •  2
Überregionales
4 Bilder

Die Mauer bröselt „Tag des offenen Denkmals“ lockt in Werden mit gleich fünf historischen Preziosen

Der „Tag des offenen Denkmals“ lockt am Sonntag, 14. September, ins schöne Werden mit seinen unzähligen historischen Preziosen. Leider geht es nicht allen Baudenkmälern gut - die Mauer der evangelischen Kirche zum Beispiel benötigt dringend Hilfe! Dr. Dietmar Rudert geht „mit wachem Blick“ durch „sein“ Werden. Der Bauingenieur im Ruhestand hat da ein gutes Auge, sieht, wo es bautechnisch im Argen liegt. Bei seinen Besorgungen - Rudert wohnt direkt neben der Luciuskirche - kommt er stets an...

  • Essen-Werden
  • 12.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.