Deutscher Evangelischer Kirchentag

Beiträge zum Thema Deutscher Evangelischer Kirchentag

Vereine + Ehrenamt
Von heute (19.) bis Sonntag, 23. Juni, läuft der Evangelische Kirchentag in Dortmund. 25.000 Papphocker verwandeln dabei die Messehallen in vielfältige Veranstaltungsorte. In der gesamten Stadt wurden Bühnen aufgebaut, Fahnen und Banner gehängt oder Zelte errichtet. Auf den Hockern nehmen jetzt Besucher*innen des Kirchentages Platz und verfolgen Veranstaltungen mit Eckart von Hirschhausen, Robert Habeck und Giora Feidman. Der Kirchentag besteht seit 1949 und ist alle zwei Jahre in einer anderen Großstadt zu Gast. Weitere Infos: kirchentag.de.

Evangelischer Kirchentag in Dortmunde
Jetzt geht's los: "Anhockern" beim Kirchentag

50 Helfer*innen haben in den Westfalenhallen mit dem "Anhockern" für den Kirchentag begonnen. "Anhockern" heißt der traditionelle Termin, bei dem die ersten der kirchentagstypischen Papphocker gefaltet und aufgestellt werden. Es ist einer der vielen kleinen Hinweise auf den immer näher rückenden Beginn des Kirchentages am 19. Juni. Mittlerweile werden in der ganzen Stadt Bühnen aufgebaut, Fahnen und Banner gehängt oder Zelte errichtet. Die Messehallen werden nun mit insgesamt 25.000...

  • Dortmund-Ost
  • 17.06.19
Kultur
4 Bilder

Grimme-Institut Marl auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag

Erstmals sind Programmangebote des Grimme-Instituts Teil des Deutschen Evangelischen Kirchentages. Alle zwei Jahre lädt dieser über 100.000 Besucher*innen zu gemeinsamen Begegnungen und Diskussionen ein. Schauplatz der mehr als 2000 Veranstaltungen wird vom 19. bis 23. Juni 2019 die Stadt Dortmund sein. In den Sparten „Film und Gespräch“ sowie „Workshop“ stellt das Grimme-Institut gesellschaftlich relevante Medienthemen vor und reflektiert diese mit den Gästen. Gemeinsam „Schauen und...

  • Marl
  • 13.06.19
Ratgeber
 Zur Eröffnung und zum Abschluss des Kirchentages wird es in der City für Großveranstaltungen viele Sperrungen und Umleitungen geben.

Sperrung und Umleitung zum Kirchentag
Verkehrstipps der Stadt

Folgende Verkehrstipps gibt die Stadt im Hinblick auf den Kirchentag: Ab Samstag, 15. Juni, ab 20 Uhr, bis Freitag, 21. Juni, um 7 Uhr, ist die Kreuzung Brüderweg/Ostwall gesperrt. Als Umleitungen sind vom Norden die Weißenburger Straße und Heiliger Weg ausgeschildert, als westliche Umfahrung die Grüne/Treibstraße für LKW ab 3,5t, vom Süden der Heilige Weg/Weißenburger Straße. Am Mittwoch, 19. Juni, ab 12 Uhr kommt es zu Verkehrseinschränkungen in der Innenstadt, da am Abend die...

  • Dortmund-City
  • 13.06.19
Reisen + Entdecken
Während des Abends der Begegnung beim Evangelischen Kirchentag können die Besucher Perlen zu den zwölf Regionen Westfalens sammeln und dabei viel über die Regionen erfahren. Das ganze Programm des Abends zu dem rund 200.000 Besucher erwartet werden, stellten die Organisatoren jetzt vor.

In der City werden elf Bühnen und 300 Stände aufgebaut
Kirchentag plant Abend der Begegnung

„Da machste wat mit“ lautet das Motto des Abends der Begegnung zum Auftakt des Kirchentages am Mittwoch, 19. Juni: ein großes Straßenfest in der City mit 299 Ständen, kulinarischen Köstlichkeiten, elf Bühnen mit Sängerinnen wie Anna Loos und über den Abend verteilt erwarteten 200.000 Besuchern. Vom Hauptbahnhof bis zum Stadtgarten , von der Kampstraße bis zum Ostwall zieht sich das Veranstaltungsgebiet.  „Dieser Abend ist für uns, die gastgebende westfälische Landeskirche, zu Beginn ein...

  • Dortmund-City
  • 13.06.19
Vereine + Ehrenamt
Hans Leyendecker, Kirchentagspräsident, und Julia Helmke, Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages, mit der Kirchentagslosung 2019.

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Kirchentag in Dortmund: Wir sind dabei!

Wenn vom 19. bis 23. Juni der 37. Kirchentag in Dortmund stattfindet, sind die Evangelische Kirche und Diakonie aus Essen natürlich auch dabei! Für den Abend der Begegnung, das Zentrum Jugend und den Markt der Möglichkeiten sind verschiedene Aktivitäten geplant - ein Überblick. Im Zentrum Jugend lädt die Evangelische Jugend Essen in ein mobiles Jugendhaus ein; es gibt Mitmachaktionen, Walking Acts und eine Schmiedeaktion sowie Tanz, Musik und Spiele auf einer kleinen Bühne. Als kleines...

  • Essen
  • 12.06.19
Kultur
In der Buschhütte, einem offenen inklusiven Jugendhaus in Steele, probt das WZ-Theater für vier Wiederaufführungen des packenden Stücks "Ich knall euch ab!".
3 Bilder

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Theaterstück über einen Amoklauf wird in Steele und Dortmund aufgeführt

„Ich knall euch ab“ heißt ein packendes Theaterstück nach dem gleichnamigen Roman von Morton Rhue, das seine Premiere im November 2017 im Evangelischen Jugendhaus Buschhütte in Steele feierte. Zurzeit probt das Wohnzimmer-Theater der Jugendeinrichtung für vier Wiederaufführungen in einer leicht überarbeiteten Fassung: Am Samstag, 8. Juni, um 20 Uhr und am Sonntag, 9. Juni, um 17 Uhr (Einlass jeweils dreißig Minuten eher) kommt das Stück über einen Amoklauf erneut auf die Bühne des Hauses an der...

  • Essen-Steele
  • 29.05.19
  •  2
  •  1
Reisen + Entdecken
Abhängen am Hochofen: Wenig Komfort, dafür eine atemberaubende Kulisse und ein Blick auf die Sterne: Rund um das Gelände des Gasometers auf Phoenix-West soll während des Kirchentages ein Hängematten-Dorf entstehen. Die eigene Hängematte darf gerne mitgebracht werden, fürs Frühstück wird gesorgt.

Auch ausgefallene Quartiere gesucht

Florian, U-Boot, Hängematten-Dorf - all das ist schon dabei und doch ist der Deutsche Evangelische Kirchentag weiterhin auf der Suche nach rund 4500 Privatquartieren vom 19. bis zum 23. Juni in Dortmund. Auch kreative Lösungen sind bei den Organisatoren der Privat-Quartiers-Suche gern gesehen. Atemberaubende Aussicht und 360° Panorama fanden sie beispielsweise mitten im Westfalenprk: Im ehemaligen Restaurant des Florianturms warten gleich zehn exklusive Privatquartiere auf Gäste des...

  • Dortmund-City
  • 06.04.19
  •  1
Kultur
Bot einen Vorgeschmack auf das volle Kulturprogramm mit 27 Kunstausstellungen und noch mehr Theaterstücken: Das Transorient Orchestra in der BIG-gallery am U, die beim Kirchentag zum Parkett für Tänzer wird.
2 Bilder

600 Veranstaltungen vom 19. bis 23. Juni in Dortmund
Kirchentag lockt mit Kultur

Damit der Kirchentag zum Mitmachfestival wird, planen die Organisatoren so viele interaktive und partizipative Aktionen wie noch nie. Über 5.500 Mitwirkende, davon alleine 400 Chöre und dazu ein Musical, bei dem die Sänger der Star sind. "Am liebsten würde ich mich zehn mal klonen, um zu vielen Veranstaltungen zu gehen", macht Dr. Julia Helmke als Kirchtags-Vorstand Lust auf das Vielfältige Kulturprogramm. Culcha Candela, Adel Tawil und Anna Loos treten beim Deutschen Evangelischen Kirchentag...

  • Dortmund-City
  • 05.04.19
  •  1
  •  1
Reisen + Entdecken
Die Essener Superintendentin Marion Greve bittet die Bürgerinnen und Bürger um Unterstützung bei der Suche nach Privatquartieren für den Kirchentag in Dortmund.

Evangelische Kirche in Essen
Evangelischer Kirchentag sucht Privatquartiere in Essen

Die Essener Superintendentin Marion Greve bittet die Bürgerinnen und Bürger zu prüfen, ob sie ein Privatquartier für den Kirchentag in Dortmund zur Verfügung stellen können. Für das Protestantentreffen vom 19. bis 23. Juni werden noch rund 4.500 private Unterkünfte benötigt. Deshalb hat der Kirchentag seine Suche nach Privatquartieren jetzt auch auf Essen, Herdecke und Wetter ausgedehnt. „Durch ihre Unterstützung können die Menschen im Ruhrgebiet erneut zeigen, dass Gastfreundschaft eine...

  • Essen
  • 04.04.19
  •  1
Ratgeber
Das Kirchentags-Plakat fürs bevorstehende Groß-Event in  Dortmund.

Gottesdienst und Gemeindeversammlung im Scharnhorster Schalom-Zentrum
Deutscher Evangelischer Kirchentag steht im Mittelpunkt

Im Gottesdienst am Sonntag, 17. Februar, um 11 Uhr im Schalom-Zentrum, Buschei 94, steht der Deutsche Evangelische Kirchentag im Mittelpunkt, der vom 19. bis 23. Juni in Dortmund zu Gast sein wird. Was in Neu-Scharnhorst an Aktivitäten geplant ist und wofür noch freundliche Menschen zum Mitmachen gesucht werden, wird auf der Bezirksversammlung des Schalom-Bezirks der Evangelischen Friedenskirchengemeinde Dortmund-Nordost vorgestellt, die im Anschluss an den Gottesdienst etwa ab 12 Uhr an...

  • Dortmund-Nord
  • 04.02.19
Überregionales
Foto: Kirchenkreis Essen/Stefan Arend
8 Bilder

Die Evangelische Jugend Essen auf dem Kirchentag in Berlin: 95 Türen - Starte deine Reform!

Ruhrpott meets Kirchentag: Mit ihrem Kunst- und Beteiligungsprojekt „95 Türen – Starte deine Reform“ ist die Evangelische Jugend Essen auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin (24. bis 28. Juni 2017) vertreten. In den letzten Wochen haben Konfirmandengruppen, Jugendtreffs und Häftlinge aus der Justizvollzugsanstalt Essen im Rahmen einer Kunstwerkstatt große oder kleine Türen mit ihren Gedanken zur Bedeutung der Reformation gestaltet – mit Worten oder Bildern, mal zart und mal...

  • Essen-Nord
  • 27.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.