Alles zum Thema Deutscher Verkehrssicherheitsrat

Beiträge zum Thema Deutscher Verkehrssicherheitsrat

Politik

Tempolimit und Klimaschutz gehören zusammen

Es ist erwiesen, dass durch ein Tempolimit die Zahl der Unfälle deutlich reduziert wird. Bei einer Begrenzung auf 130 km/h halbiert sich die Zahl der Todesopfer und der Verletzten. „Wenn die Zahl der Todesopfer im Straßenverkehr sinken soll, gehört ein generelles Tempolimit von 130 km/h an vorderster Stelle dazu", sagt Hubert Kück, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN Fraktion im Kreistag Wesel. Er bezieht sich auf die Aussagen der Polizeigewerkschaft und des Deutschen...

  • Wesel
  • 30.01.19
  • 23× gelesen
  •  2
Überregionales
Ulrike Westkamp, Marlies Hillefeld, Frank Schulten mit Flyern, Poster und dem gespendeten Kinderfahrrad

Broschüren zur verbesserten Teilnahme am Straßenverkehr

Das Alltagsleben in einem fremden Land ist nicht immer einfach für Flüchtlinge. Neben vielen anderen bis dato unbekannten Dingen müssen sie sich auch an den Verkehr in Deutschland gewöhnen. Um die Verkehrssicherheit der Flüchtlinge zu erhöhen, haben die Deutsche Verkehrswacht e.V. gemeinsam mit der Unfallforschung der Versicherer und dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat e.V. Broschüren und Poster herausgegeben, die den Flüchtlingen auf deutsch, englisch und arabisch die Grundregeln des...

  • Wesel
  • 06.07.16
  • 36× gelesen
Ratgeber
Nobert Kellerhoff zeigt den richtigen Umgang mit dem Rollator.
3 Bilder

Seir Älter werden, jung sein - aktiv mit Rollator

Die Zeiten, wo ältere Menschen mit einem Kissen unter den Armen im Fenster lagen, auf die Straße schauten und dies als Teilnahme am Leben definierten, gehören zum Glück der Vergangenheit an. Heute sind ältere Menschen ein aktiver Bestandteil der Gesellschaft. Sie sind unterwegs und viele Orte erreichen sie auch barrierefrei. Dazu gehört beispielsweise der Treff „Kick“ in der Augustastraße mit seinen zahlreichen Angeboten. Dazu gehört das neue Zentrum für bürgerschaftliches Engagement in der...

  • Hattingen
  • 17.04.16
  • 100× gelesen
  •  1
Überregionales
Der Überschlagsimulator war das spektakulärste Angebot auf den Gladbecker Verkehrssicherheitstagen.

Unfallprävention: Über die Verkehrssicherheitstage in Gladbeck

Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung hatte die Stadt Gladbeck auch in den letzten Jahren in Kooperation mit unterschiedlichen Verbänden Projekte angeboten. In diesem Jahr standen zwei Tage ganz unter dem Zeichen der Verkehrssicherheit. Besonders Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Feuerwehr und des ZBG fanden sich auf dem Betriebsgelände des ZBG ein, um an verschiedenen Stationen in puncto Sicherheit dazuzulernen. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) stellte zu diesem...

  • Gladbeck
  • 28.10.15
  • 109× gelesen
Ratgeber
Herbstzeit ist Unfallzeit. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) weist darauf hin, dass Fußgänger in den dunklen Jahreszeiten stark gefährdet sind.

Achtung Fußgänger!

Herbstzeit ist Unfallzeit. Regen, Nebel, schlechte Sicht durch verschlissene Scheibenwischer oder blendende Scheinwerfer sind nicht zu unterschätzende Gefahren. Hinzu kommen die im Herbst oft rutschigen Straßen, die für längere Bremswege sorgen. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) weist darauf hin, dass in der dunklen Jahreszeit aber nicht nur die motorisierten Verkehrsteilnehmer besonders gefährdet sind, sondern auch die Fußgänger. Im Jahr 2011 hat die Zahl der getöteten...

  • Gladbeck
  • 10.10.12
  • 170× gelesen