Deutsches Rotes Kreuz (DRK)

Beiträge zum Thema Deutsches Rotes Kreuz (DRK)

Vereine + Ehrenamt

Gegen die Isolation
Wittener Rotes Kreuz startet Aktion „Herzensgrüße“

Die Solidarität und Unterstützung in Zeiten von Corona ist groß. Viele helfen. Noch viele mehr wollen helfen. Unser Projekt „Herzensgrüße“ macht es Allen möglich. Wir möchten jeden, der Lust hat auffordern, einen netten Brief zu schreiben oder ein schönes Bild zu malen. Hier sind Erwachsene und Kinder gleichermaßen angesprochen. Diese „Herzensgrüße“ verteilen wir an Wittener Seniorinnen und Senioren, die häufig alleinstehend sind und gerade jetzt besonders isoliert leben....

  • Witten
  • 08.04.20
Ratgeber
Einige der 48 Altkleider-Container des Deutschen Roten Kreuz-Kreisverbandes Niederrhein (DRK) sind in die Jahre gekommen – und das sieht man ihnen auch an. Grund genug für die Verantwortlichen, sie nach und nach auszutauschen: die ersten zwölf sind bereits aufgestellt.

Die ersten zwölf leuchtend rote Container sind bereits aufgestellt
DRK Kreisverband Niederrhein tauscht Altkleider-Container aus

Einige der 48 Altkleider-Container des Deutschen Roten Kreuz-Kreisverbandes Niederrhein (DRK) sind in die Jahre gekommen – und das sieht man ihnen auch an. Grund genug für die Verantwortlichen, sie nach und nach auszutauschen: die ersten zwölf sind bereits aufgestellt. Fünf Stück sind in Wesel zu finden, je zwei in Budberg und Moers. In Neukirchen-Vluyn, Wallach und Ossenberg wurde jeweils einer aufgestellt. Weitere werden folgen. „Unsere Altkleider-Container stehen Tag und Nacht bei Wind...

  • Wesel
  • 22.07.19
Vereine + Ehrenamt
Bei der Blutspendeaktion im Forum der Gesamtschule Wulfen herrschte reger Andrang. Auch GSW-Lehrerin Rahel Steinbeck (links) beteiligte sich an dieser Maßnahme.
2 Bilder

Ein kleiner Pieks kann Leben retten
Große Blutspendeaktion in der Gesamtschule Wulfen

„Mit einem ‚Pieks‘ Leben zu retten, das ist mit einer Blutspende möglich“, sagt der Leiter der Gesamtschule Wulfen, Hermann Twittenhoff. Daher hatten seine Schule, das Deutsche Rote Kreuz und die DKMS gemeinnützige GmbH (ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei) zu einer großen Blutspende­aktion und einer Stammzellen-Bestimmung eingeladen. „43 Blutkonserven konnten entnommen werden, 33 der Spender waren Erstspender. Die Typisierung der Stammzellen war mit 87 Personen auch super besucht“,...

  • Dorsten
  • 29.03.19
Überregionales
Mit „Vitaminbomben“ unterstützt die DRK Niederrhein aktiv seine Mitarbeiter. Damit die Kranken wieder genesen und die Gesunden fit bleiben.                             Foto DRK

DRK Kreisverband Niederrhein sorgt für seine Mitarbeiter: „Vitaminbombe“ zum gesund werden und gesund bleiben

Wesel. Überall hört man von Grippe-Erkrankungen. Auch im Kreis Wesel hat das Virus die Region fest im Griff. So auch die zehn Kindergärten des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) vom Kreisverband Niederrhein. Hier wurde der Betrieb aber – trotz den Erkrankungen einiger Mitarbeiterinnen – aufrechterhalten, denn bei Engpässen halfen Mitarbeiterinnen aus anderen Kitas aus. „Damit unsere kranken, aber auch unsere noch fitten Mitarbeiter ein wenig Aufmunterung bekommen, haben wir jede unserer Abteilung...

  • Wesel
  • 16.03.18
  • 2
Ratgeber

Infonachmittag Hausnotruf beim DRK Hattingen

Samstag 03.03.2018    Uhrzeit 14 – 17 Uhr An diesem Tag können sich Angehörige und Interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Thema Hausnotruf beraten lassen und Fragen stellen. Wir bitten um telefonische Voranmeldung bis zum 23.02.2018 unter 02324-201111. Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Hattingen Talstr. 22 45525 Hattingen 02324 – 201111 hausnotruf@drk-hattingen.de

  • Hattingen
  • 16.02.18
Vereine + Ehrenamt
17 Bilder

Erstehelfer Kurs am 5.3.2017 beim DRK Borbeck

Was haben Fußgänger, um die Ecke bringen und kalt machen mit der Hundestellung zu tun? Auflösung: Du hast was verpasst!!!! Wir von Essen packt an! waren am 05.03.2017 nach kurzer Vorbereitungszeit von knapp 6 Wochen bei einem von uns langhegten Wunsch: Einem Ersthelfer-Kurs zur Auffrischung im Wolfsbankring 5a in Essen-Borbeck zu Gast. Es war ein toller Sonntag mit einem Ersthilfe-Auffrischungskurs, der alle Ziele erreichte (Auffrischung, Ängste nehmen, Stärkung im Falle eines Falles)...

  • Essen-Ruhr
  • 06.03.17
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Anneliese Pehle (90 Jahre) 2015/ Foto K.Greitzke
3 Bilder

In Erinnerung an Anneliese Pehle

Ein besonderer Mensch im IBSV Wir trauern um sie. Mit ihren 91 Jahren wirkte Anneliese Pehle frisch, dynamisch und vor allem weltoffen. Was sie in Ihrem Leben schon alles erlebt hatte faszinierte den Zuhörer, gleichwohl ihre Erlebnisse nicht alle unter dem Begriff „schön“ zu deklarieren sind. Aber wer auf ein so langes Leben zurück blicken konnte dem ist durchaus klar, es waren Höhen und Tiefen die das Erlebte kennzeichnen. Die gelernte Kindergärtnerin hatte Iserlohn in der Kriegs-und...

  • Iserlohn
  • 29.10.16
Politik
Bauunternehmer Walter Derwald sen., Kinder- und Jugendausschussvorsitzender Friedhelm Sohn, DRK- Geschäftsführer Frank Ortmann und Rebbeca Ackerschott vom DRK-Vorstand nahmen gemeinsam den symbolischen ersten Spatenstich für den künftigen DRK-Kindergarten, An der Stipskuhle 44, vor. Mit dabei: Silvia Scheerer vom Liegenschaftsamt der Stadt und Derwald-Architekt Thomas Pape (v.l.n.r.).

Erster Spatenstich für künftige DRK-Kindertagesstätte An der Stipskuhle vollzogen

Vertreter des Bauunternehmens und Investors Derwald, des künftigen Betreibers DRK, der Politik und Verwaltung haben am Montag (10.10.) den symbolischen ersten Spatenstich für den künftigen DRK-Kindergarten, An der Stipskuhle 44, in der nördlichen Gartenstadt gesetzt. Eingeladen zum traditionellen Handwerksbrauch hatte die Unternehmensgruppe Derwald als Bauherrin und Investorin. Die am Burgweg in Eving ansässige Derwald-Gruppe hatte sich in einer öffentlichen Investorenausschreibung der Stadt...

  • Dortmund-Ost
  • 11.10.16
Kultur
47 Bilder

Erste Hilfe üben mit der DRK Ortsverein Menden

DRK Ortsverein Menden am alten Rathausplatz 27.Juni 2015 Menden/ Sehr gut besucht war der Infostand vom Deutschen Roten Kreuz Ortsgruppe Menden. Es gab viele Tipps zur Herz-Lungen-Wiederbelebung. Viel Spaß hatten die Kinder mit dem Hüfkissen vom Mendener Sportverein Abt. Turnen. Das Rote Kreuz Menden feiert in diesem Jahr ihr 100.- jähriges bestehen. Eine Fotoausstellung 100.Jahre DRK mit dem Thema "Weil Zukunft auch Vergangenheit braucht" die Eröffnung ist am 15.August 2015 im Rathaus...

  • Menden-Lendringsen
  • 27.06.15
  • 10
Vereine + Ehrenamt
Stadtteilfest Brauck; Das DRK Gladbeck war mit vielen Aktionen vertreten.
15 Bilder

DRK Gladbeck; Stadtteilfest Brauck - Wir waren dabei

9. Stadtteilfest Gladbeck Brauck DRK Gladbeck - Wir waren dabei Am Samstag, den 30 . Mai 2015 war es wieder soweit. Das 9. Braucker Stadtteilfest startete ab 14:00 Uhr im Südpark. Das DRK Gladbeck war auch in diesem Jahr wieder mit einigen Aktionen vertreten. Erste Hilfe Vorführungen, Losverkauf, Erste Hilfe Quiz, Fahrzeugausstellung, Frische Waffeln vor Ort zubereitet und leckerer Kaffee. Das Wetter meinte es am Samstagnachmittag doch gut mit allen Akteuren. Im Rahmen der neuen Erste Hilfe...

  • Gladbeck
  • 31.05.15
  • 1
Politik
Unsere Pflegekraft Brigitte Schellenbach bei der Vorbereitung der Medikamente.
2 Bilder

Zukunftsfeste Pflege – eine Herausforderung

Das „Haus der Generationen“ in Bochum beteiligt sich an der landesweiten Initiative der Wohlfahrtsverbände Anlässlich des Internationalen Tags der Pflege am 12. Mai haben die Wohlfahrtsverbände in NRW unter dem Motto „Wir für Sie“ ihre landesweite „Initiative für eine gute Pflege heute und in Zukunft“ vom 12. bis zum 19. Mai gestartet. Das Haus der Generationen gibt der Pflege ein Gesicht. Zu diesem Zweck stellen sich Mitarbeiter/Innen der Pflege in Interviews vor, um von ihren Erfahrungen...

  • Bochum
  • 12.05.15
Überregionales
von links : Michael Bartelt  Friedhelm Witt  Markus Gassner
3 Bilder

„Friedhelm Witt mit der Auszeichnungsspange für 50 Dienstjahre im DRK und der Ehrennadel des DRK ausgezeichnet.“

Anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 14.12.2012 des DRK Ortsvereines in Langenberg, konnte der Vorsitzende Michael Bartelt im Namen des DRK Präsidenten Rudolf Seiters und des DRK Kreisvorsitzenden Robert Wirtz, Friedhelm Witt mit der Ehrennadel des DRK und der Auszeichnungsspange für 50 Dienstjahre auszeichnen. Friedhelm Witt begann seine Laufbahn vor 50 Jahren beim Jugendrotkreuz in Langenberg und machte seinen Weg bis zum stellvertretenden Bereitschaftsleiter der DRK...

  • Velbert-Langenberg
  • 18.12.12
Überregionales

Internationales Konzept für den Rettungsdienst

PreHospital Trauma Life Support (PHTLS) ist das weltweit am meisten verbreitete Programm zur vorklinischen Versorgung Schwerstverletzter. Dahinter verbergen sich das schnelle Erkennen kritischer und nichtkritischer Patienten und deren zielgerichtete Behandlung. In 54 Ländern wurden schon über 600.000 Rettungsdienstmitarbeiter nach diesem Konzept geschult. Erneut 23 Notärzte und Lehrrettungsassistenten der Rettungswachen geschult Nachdem bereits 2010 ein erster Kurs im Kreis Wesel...

  • Wesel
  • 26.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.