dezentrale Energieversorgung

Beiträge zum Thema dezentrale Energieversorgung

Politik
5 Bilder

Energiedrachen (Enerkite) – Die Zukunft der Windenergienutzung in Ennepetal ?

Quelle: Alternatives Ennepetal Sehr geehrte Leser, dieser Artikel beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung der Windenergienutzung. Es geht hier um die sogenannten “Energiedrachen”. Energiedrachen sind fliegende Windkraftanlagen, die in der Lage sind, mehr Strom als die jetzigen unansehnlichen Stahl-Windräder zu produzieren – zu einem Bruchteil der Kosten. Dabei werden die stetigen Luftströmungen in Höhen von 300 bis 600 Meter für die Stromgewinnung angezapft. Denn in der Windkrafterzeugung...

  • Ennepetal
  • 16.04.15
  • 1
  • 1
Überregionales

Prima Klima in Recklinghausen?!

Im Rahmen der Klimawoche 2014 als Auftaktveranstaltung der klimametropole RUHR.2022 (ein Teil des Dekadenprojekts KlimaExpo.NRW) fanden vom 27. September bis 3. Oktober zahlreiche Veranstaltungen statt. Für das Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 Recklinghausen – dessen Sprecher ich bin – organisierte ich am 27. September die Podiumsdiskussion „Prima Klima-Rallye in Recklinghausen?!“, eine VHS-Veranstaltung. Die Teilnehmer der Podiumsdiskussion waren Heinz-Jürgen Karsch...

  • Recklinghausen
  • 05.10.14
Politik

War Deutschland Weltmeister bei Windenergie!

Im Jahr 2000 trat das Erneuerbare Energien-Gesetz (EEG) in Kraft. Die Ökostrom-Entwicklung in Deutschland verlief geradezu rasant nach oben. Aus 5% Ökostrom wurden bis heute 25%. Nun mehren sich die Stimmen, die behaupten, das EEG sei Planwirtschaft und müsse deshalb abgeschafft werden. Es sei überholt, andere marktwirtschaftliche Instrumente seien für die Energiewende erforderlich. Wird Gabriel unter Druck gesetzt; nicht die Windenergie an Land, Offshore der großen Energieunternehmen ist...

  • Düsseldorf
  • 26.03.14
Politik
3 Bilder

Die Windenergie ist eine Schlüsselindustrie in NRW und schafft wirtschaftliches Wachstum

Quelle: Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen Klimaschutzminister Johannes Remmel (Grüne) besucht Windanlagenhersteller GE Wind Energy in Salzbergen. Unternehmen entwickelte optimiertes Rotorblatt-Design zur Schallreduzierung. Das Engagement für den Klimaschutz und die Energiewende sorgt für wirtschaftliches Wachstum in Nordrhein-Westfalen. „Die Windenergie ist eine Schlüsselindustrie in unserem Bundesland und kombiniert...

  • Ennepetal
  • 29.08.12
Politik

Herausforderungen im Stromnetz sind lösbar

Quelle: Agentur für Erneuerbare Energien Berlin, 4. Juli 2012. In die deutschen Stromnetze wurde nach der Liberalisierung des Strommarktes 1998 viele Jahre lang zu wenig investiert. Der entstandene Modernisierungsstau muss endlich aufgelöst werden. Als Vorteil erweist sich, dass das Netz nun gleich auf das erneuerbare Energiesystem der Zukunft vorbereitet werden kann. Die Netzbetreiber sind nun am Zuge, die Investitionen in ihre Infrastruktur in Angriff zu nehmen. Anreize bestehen angesichts...

  • Ennepetal
  • 10.08.12
  • 1
Politik
2 Bilder

BUND lehnt Netzentwicklungsplan ab

Quelle: BUND Der BUND befürwortet einen Umbau des Stromnetzes mit dem Ziel, erneuerbarer Energien effizient zu nutzen. Aus Sicht des BUND ist daher zu prüfen, wie hoch der Bedarf an neuen Leitungen ist, wenn die erneuerbaren Energien im Süden Deutschlands massiv ausgebaut, der Ausbau der offshore-Windenergie nicht wie angesetzt realisiert wird und wenn Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) mit Wärmespeichern zum Ausgleich von Wind- und Solarstroms-Flauten eingesetzt wird. Der BUND fordert die Entwicklung...

  • Ennepetal
  • 10.08.12
Politik
Die  Welt ist voller Energie, auch in Menden

Mendener Haushalt, Energieversorgung Rathaus, dezentral möglich!!!!!!!!,

Energiekosten nicht nur bei Uns privat, auch bei einer Stadt ist das einer der höchsten Ausgabeposten. Die Stadtverwaltung muß Kosten senken. Um den Mendener Haushalt auszugleichen müssen die gesamten Energiekosten der Stadt auf den Tisch, hier kann ein 6 - stelliger Betrag jährlich eingespart werden. Wie teuer ist der Energieverbrauch nur allein im Rathaus? Wird im Rathaus Energie selbst produziert oder nur von den Stadtwerke gekauft und die wiederrum kaufen ihren Strom und Gas bei der RWE...

  • Menden-Lendringsen
  • 27.02.12
  • 10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.